Personenblätter der Bonsels-Arena

Stammdaten von 5.259 Personen und 1.790 Ehen
Von den lebenden Personen sind nur der Name und das Geschlecht dargestellt!

Datei : C:\PG30\TEXT\BON02_DATESCHUTZ.GED
Datum : 30. Juli 2015
 
1    Iffred von Bonsleide, geboren circa 1330, getauft am 06.11.1373, gestorben circa 1400, "Urkunde Grafschaft 82," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, 6 NOV 1373.
Haseke, Ehefrau des Hinrich von Heytbeke geheißen Kegelbussch, und
Delye, Ehefrau des Iffredes von Bonsleide, und ihre Kinder stimmen
der Seelgerätstiftung zu, die ihr Bruder Reyneke, Mönch zu Grafschaft
(Grasschap) zugunsten des Stiftes zu Grafschaft mit dem Zehnten zu
Arpe (Adorpe) und zu Berndorf (Berndorp) gemacht hat, und leisten
darauf Verzicht. Hinrick von Heytbeke geheißen Keghebussch und Iffred
von Bonslede stimmen ebenfalls der Stiftung ihres + Schwagers zu. Dem
schließen sich an der Knappe Johann des Wesselere und seine Frau
Frederune mit ihren Kindern. Siegelbitte der Aussteller, die kein
eigenes Siegel haben, an Hermann von Oile, Drost des Landes von
Bilstein, und an Noleke von Berninchusen, Drost zu Eversberg (tho dem
Euersberge), Siegelankündigung des Johann Wesselere. Gegeben und
geschehen 1373 Nov. 6 (dominica ante festum beati Martini episcopi).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
die drei Siegel ab.

Wegen der Siegelgleichheit ist es möglich, daß Helmicus miles de Elspe und sein Sohn Johannes de Elspe aus der Gybeldey-Sippe nahe mit Iffred verwandt waren (vielleicht seine Vorfahren?).

gt. 6.11.1373
wahrscheinlich der Vater von Ditrich von Bonslede, gt. Bleffkin (Isfred, auch Ehrenfried)
die Brüder Hermann und Heynemann von Bonslede könnten Brüder von Iffred gewesen sein; wenn es noch einen weiteren Ditrich von Bonslede als Sohn des Ditrich gegeben hat, müßten Hermann und Heynemann Söhne von Iffred gewesen sein

wegen der Siegelgleichheit ist es möglich, daß Helmicus miles de Elspe und sein Sohn Johannes de Elspe aus der Gybeldey-Sippe nahe mit Iffred verwandt waren, vielleicht seine Vorfahren

auch die Siegel der von Helden und von Heggen sind sehr ähnlich

früheste Nennung eines von Bonsler:
1352 , 7. September, Hermann von Bonsler, Rektor der St. Nikolauskapelle in Meschede (Quellen zur Geschichte von Stift und Freiheit Meschede, Nr. 81)
(Isfred, auch Ehrenfried)

Zeitgenosse/Bruder von Heinemann + Herman
Die Brüder Hermann und Heynemann von Bonslede könnten Brüder von Iffred gewesen sein; wenn es noch einen weiteren Ditrich von Bonslede als Sohn des Ditrich gegeben hat, müßten Hermann und Heynemann Söhne von Iffred gewesen sein.

Wegen der Siegelgleichheit ist es möglich, daß Helmicus miles de Elspe und sein Sohn Johannes de Elspe aus der Gybeldey-Sippe nahe mit Iffred verwandt waren, vielleicht seine Vorfahren.
Verheiratet mit Deyle (Odilie) von Berndorf gt. Hasenporth (siehe 2).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ditrich van Bonsler gt. Bleffken (siehe 3).

2    Deyle (Odilie) von Berndorf gt. Hasenporth, geboren vor 1348, gestorben vor 1407, gt. 1348, dort Odilie genannt. Dele ist eine bekannte Kurzform für Odilie
gt. 1373
1. "Urkunde Grafschaft 101," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligenKlosters Grafschaft, 16 JUN 1407, nicht namentlich erwähnt.
Diderich von Bonslede verzichtet für sich und seine Schwester
gegenüber dem Abt und Konvent des Stiftes zu Grafschaft (Grasschap)
auf seine Ansprüche auf den Zehnt zu Arpe (Adorpe), Huxel (Hukeshole)
und das Viertel des Zehnten zu Niederberndorf (Nyedernberndorp), auf
die er seiner Mutter wegen Recht zu haben meinte. Siegelankündigung
des Diderich auch für seine Schwester und Siegelbitte an Rotger Rump,
Drost zu Eversberg (to dem Euersberge), Godert von Cobbenrode von der
Wyene und an Tonies Visbeke als den Vermittlern. Datum 1407 Juni 16
(crastino die Viti et Modesti).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
vom Siegel des Ausstellers nur noch Wachsrest mit Siegelbild, die
drei anderen Siegel anhängend
Rückvermerk: ... decimas in Arp, Houxoll et Nederenberndorp
Manfred Wolf, Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, Nr. 136

2. "Urkunde Grafschaft 48," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, 9 DEC 1348.
9.12.1348
Conrad, Sohn des Rotger Hasenporten, verkauft mit Zustimmung seines
Bruders Reynike und seiner Schwester Odilie seinem Verwandten Bertold
Schaden zwei Drittel (tue deyl) seines Zehnten in Arpe (to Adorpe) in
Holz, Feldern und Häusern für 72 Mark Pfennige. Davon sind 50 Mark
Pfennige, wie sie in der Herrschaft Arnsberg gültig sind, die der
verstorbene Vater des Verkäufers Rotger für die Aussteuer von dessen
Schwester von dem Käufer aufgenommen hatte, und 22 Mark Pfennige, von
denen eine halbe Mark weniger 4 Pfennige einen goldenen Schild von
gutem Gewicht ausmacht. Diese hat der Verkäufer selbst jetzt von dem
Käufer aufgenommen. Der Verkäufer verspricht Währschaft. Er behält
für sich und seine Erben ein Wiederkaufsrecht jährlich zwischen St.
Peter in den Fasten und Pfingsten für die genannten 72 Mark. Wenn er
dem Bertold die zuletzt aufgenommenen 22 Mark wiedergibt, soll dieser
den halben Zehnten behalten. Siegelbitte an Arnold Rump, den
Lehnsherren dieses Zehnten sowie Siegelankündigung des Verkäufers.
Zeugen: Lodewich und Volpracht von Middelstena, Johann, Volpracht,
Godeschalc und Hermann die Brüder Schaden genannt, Anthon von
Hennebern, Bernhard Nunsel, Arnoldt von Vredebolinc, Arnolt
Heynemanns Sohn von dem Dyke. Gegeben 1348 Dez. 9 (des nesten dages
unser vrowen vor midewinter).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
Siegel des Conrad Hasenporten und des Arnold Rump (beschädigt)
abhängend. Rückverm.: quidam Conradus Hasenporte vendidit duas decime
yn Arp Bertoldo Schaden.
Manfred Wolf, Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, Nr. 61

3. "Urkunde Grafschaft 82," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, 6 NOV 1373.
Haseke, Ehefrau des Hinrich von Heytbeke geheißen Kegelbussch, und
Delye, Ehefrau des Iffredes von Bonsleide, und ihre Kinder stimmen
der Seelgerätstiftung zu, die ihr Bruder Reyneke, Mönch zu Grafschaft
(Grasschap) zugunsten des Stiftes zu Grafschaft mit dem Zehnten zu
Arpe (Adorpe) und zu Berndorf (Berndorp) gemacht hat, und leisten
darauf Verzicht. Hinrick von Heytbeke geheißen Keghebussch und Iffred
von Bonslede stimmen ebenfalls der Stiftung ihres + Schwagers zu. Dem
schließen sich an der Knappe Johann des Wesselere und seine Frau
Frederune mit ihren Kindern. Siegelbitte der Aussteller, die kein
eigenes Siegel haben, an Hermann von Oile, Drost des Landes von
Bilstein, und an Noleke von Berninchusen, Drost zu Eversberg (tho dem
Euersberge), Siegelankündigung des Johann Wesselere. Gegeben und
geschehen 1373 Nov. 6 (dominica ante festum beati Martini episcopi).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
die drei Siegel ab.
Manfred Wolf, Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, Nr. 111.
Verheiratet mit Iffred von Bonsleide (siehe 1).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
3    Ditrich van Bonsler gt. Bleffken, geboren 1365-1370, gestorben vor 1442, 1. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest 406," 26.8.1442.
Anton von Bonslo gt. Bleffken teilt mit seinem Bruder Johann das Erbeihres Vaters Dietrichs v. Bonslo in der Weise, daß ihm alles Gut zu Reyste und Herhagen, Johann alles Gut zu Bonslo zufällt, alles übrige zu gleichen Teilen geteilt wird, während Johann 24 Gulden Schulden übernimmt.
Zeugen: Godert Schenekney und Heinrich Mogele.
Original. Siegel fehlt.
2. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest 413," 8.9.1445.
Johann von Bonslede, Dietrichs Sohn, und Steyne seine Ehefrau, verpfänden ihre Wiese vor der Rubeke bei Bilstein und 3 Stücke Landes um 25 Rheinische Gulden an Adolf Brand zu Bilstein und Adelheid seine Ehefrau.
Original. Pergament. Siegel anhängend.
3. "Grafen von der Mark, Lehnbuch A, Nr. 169," 1392.
Diderich van Bonsler to borglehneto Bilsten 4 mark geldes uythe
Salhusen
(Wahrscheinlich handelt es sich um Gefälle aus der landesherrlichen
Mühle in Saalhausen)
4. "Grafen von der Mark, Lehnbuch B, Nr. 32," 1393.
Diderich van Bonssler toe borglene to Bilstene 3 mark geldes
5. "Urkunde Grafschaft 101," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, 16 JUN 1407.
Diderich von Bonslede verzichtet für sich und seine Schwester
gegenüber dem Abt und Konvent des Stiftes zu Grafschaft (Grasschap)
auf seine Ansprüche auf den Zehnt zu Arpe (Adorpe), Huxel (Hukeshole)
und das Viertel des Zehnten zu Niederberndorf (Nyedernberndorp), auf
die er seiner Mutter wegen Recht zu haben meinte. Siegelankündigung
des Diderich auch für seine Schwester und Siegelbitte an Rotger Rump,
Drost zu Eversberg (to dem Euersberge), Godert von Cobbenrode von der
Wyene und an Tonies Visbeke als den Vermittlern. Datum 1407 Juni 16
(crastino die Viti et Modesti).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
vom Siegel des Ausstellers nur noch Wachsrest mit Siegelbild, die
drei anderen Siegel anhängend
Rückvermerk: ... decimas in Arp, Houxoll et Nederenberndorp
Manfred Wolf, Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, Nr. 136
Burgmann zu Bilstein, 1392-1407; gt. 1392 & 1393 im Lehnsregister derGrafen von der Mark
nimmt am 24. 10.1405 an einer Fehde gegen Jungherzog Adolf von Berg teil
Dietrich van Bonslede, Johannes de Elspe und "Helmicus miles de Elspe" führen das gleiche Siegel
1407 gesiegelt
1429 Pfannahme von Gütern in Bonzel von Onkel Hermann von Bonslede aus
Engstfelde
Er war Gutsbesitzer in Bonzel, Reiste Herhagen und anderen Bereichen des südlichen Westfalen.
Standesamtliche Trauung circa 1410 mit N. von Marpe gt. Schievekney (siehe 4).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Bonslede gt. Bleffken (siehe 5).
   2.  Anton (Thonis) von Bonslede gt. Bleffken (siehe 6).

4    N. von Marpe gt. Schievekney. Godert von Marpe ist mglw. der Vater oder ein naher Verwandter der Frau von Dietrich van Bonsler gt. Bleffken.
Besitzer des Schwartenberger Hofs (Schwartmecker Gut), einem Teil desMarper Gutsbesitzes; Lehnsherr: Rump von der Wenne.
Godert vermachte den Hof an seinen Verwandten von Bonslede genannt Bleffken, gt. 1454.
Standesamtliche Trauung circa 1410 mit Ditrich van Bonsler gt. Bleffken (siehe 3).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
5    Johann von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1412, gestorben 1473. Er war Gutsbesitzer in Bonzel.
Die Familie von Bonzel stammte aus Bonzel bei Bilstein und nannte sich auch von Bonslo, Bonslede, Bonslade, Bonzeler etc. Der Familienzweigauf dem Gut Marpe nannte sich Bleffken und auch von Marpe.
Die Familie von Bonslede hatte in der Zeit von Mitte des 15. bis Mitte des 16. Jahrhunderts Besitz am Gut Marpe.
26.8.1442 Erbteilung der Brüder Anton und Johann von Bonslo (Bonslede) gt. Bleffken, Söhne des Dietrich von Bonslo (Bonslede): Anton erhältalles Gut zu Reiste und Herhagen, Johann alles Gut zu Bonslo, währendalle übrigen Güter zu gleichen Teilen geteilt werden; Johann übernimmt 24 Gulden Schulden. Zeuge ist Godert Schievekney (Heimatstimmen 23, 1956, Seite 1253).
12.10.1443 Katharina von Ole, Witwe des Johann von Ole, und ihr Sohn Gerhard sichern Johann von Bonslede und seiner Frau Stineke, ihrer Tochter und Schwester, als Brautschatz deren zukünfteges Erbteil zu.
8.9.1445 Johann von Bonslede, Dietrichs Sohn, und seine Frau Steyne verpfänden ihre Wiese vor der Rubeke un 3 Stück Land für 25 Rheinische Gulden an Adolf Brand zu Billstein.
1458-1459 ist Johann Feind der Stadt Soest.
30.8.1461 Johann von Bonslo und seine Frau Styneke und Thonies von Bonslo gt. Bleffken und seine Frau Fygghe verkaufen ihre "Bleffken Wiese" in der Ysselpe an den Pastor Johannes Hoeff Kirchilpe.
11.11.1465 Johann von Bonslade und seine Frau Styneke versprechen demHeinrich von Affelen die rückständige Aussteuer Ihrer Tochter in Höhevon 50 Rheinischen Gulden binnen sechs Monaten zu bezahlen und verpfänden Ihm fünf Malter Korn aus ihrem Hof zu Bonslade.
Standesamtliche Trauung 1443 mit Stineken (Stinchen, Styneka) von Ole (siehe 8).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  N. von Bonslede (siehe 22).
   2.  Hunold von Bonslede gt. von Marpe (siehe 24).
   3.  Godert von Bonslede gt. Schevekney (siehe 26).
   4.  Guntermann (Guntram) von Bonslede gt. Bleffken gt. von Marpe (siehe 27).
   5.  Anna von Bonslede (siehe 23).
   6.  Johann von Bonslede gt. von Marpe (siehe 25).

6    Anton (Thonis) von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1415, gestorben 1473. Er war Gutsbesitzer in Reiste und Herhagen.
Beurkundet, 26. August 1442. Anton von Bonslo gt. Bleffken telt mit seinem Bruder Johann das Erbe ihres Vaers weiland Dietrichs von Bonslo in der Weise, dass alles Gut zu Ryeste und Herhagen, Johann alles Gut zu Bonslo zufällt, alles übrige zu gleichen Teilen getelt wird, während Johann 24 Gulden Schulden übernimmt. Zeugen: Godert Schenekney und HHeinrich Mogele.
Standesamtliche Trauung circa 1450 mit Sigghe N. (siehe 7).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Bonslede gt. Bleffken (siehe 10).
   2.  Dyderich von Bonslede gt. Bleffken (siehe 11).
   3.  Peter von Bonslede gt. Bleffken (siehe 12).
   4.  Hinrich von Bonslede gt. Bleffken (siehe 13).

7    Sigghe N. erwähnt 1461.
Standesamtliche Trauung circa 1450 mit Anton (Thonis) von Bonslede gt. Bleffken (siehe 6).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
8    Stineken (Stinchen, Styneka) von Ole, geboren circa 1425, gestorben nach 1513 in Marpe. Auch Stinchen oder Styneke (letzteres in einer Urkunde von 1431).
Stine ist eine Kurzform zu Christina oder Justina.
In zweiter Ehe heiratete Stineke von Ole Dietrich von Eppe. Dieser wurde 1489 vom Kölner Erzbischof mit dem Hauptgut Marpe belehnt.
In zweiter Ehe mit Dietrich von Eppe hatte sie Kinder.
Standesamtliche Trauung (1) 1443 mit Johann von Bonslede gt. Bleffken (siehe 5).
Standesamtliche Trauung (2) 1474 mit Ditrich von Eppe (siehe 9).
Aus der ersten Ehe stammen: 6 Kinder.
 
9    Ditrich von Eppe, gestorben 1513 in Marpe, gt. 1490 - 1509
Nachfolger des Godert von Schevekney als Lehnsnehmer des Erzbischofs auf dem Gut Marpe war vermutlich der zur Familie von Bonzel gehörende Evert von Marpe. Der Besitz am Hauptgut wurde an Dietrich von Eppe verkauft, der Styne von Ole, Witwe des ebenfalls aus der Familie von Bonzel stammenden und im Jahre 1473 verstorbenen Johann von Bonzel, geheiratet hatte. Dietrich von Eppe wurde 1489 vom Kölner Erzbischof mit demHauptgut Marpe belehnt. Die zitierte Urkunde vom 16.10.1489 lautet: "Erzbi-schof Hermann IV. von Köln belehnt den Diederich von Eppe mit dem Gut Marpe, welches vorher Evert von Marpe zu Lehen trug".
Dietrich von Eppe starb 1513. Den Besitz am Marper Hauptgut erhieltensein Stiefsohn Godert von Bonzel und dessen Vetter Johann von Bonzel,die im selben Jahr vom Erzbischof Hermann IV. von Köln die Belehnung erhielten.
Standesamtliche Trauung 1474 mit Stineken (Stinchen, Styneka) von Ole (siehe 8).
 
10    Johann von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1452, gestorben circa 1526, genannt 1513 in Marpe; Nachkommen, die sich nur Bleffken nannten, sind hier nach 1550 nicht mehr nachgewiesen.
Der Käufer des Besitzes am Hauptgut Marpe, der zweite Mann der Stineke von Ohle Dietrich von Eppe, starb 1513. Der Besitz ging an Mitglieder der Familie von Bonzel zurück, denn im selben Jahr wurden die Vettern Godert von Bonslede gt. von Marpe (* um 1448) und Johann von Bonslede gt. von Marpe (* um 1448) vom Erzbischof mit dem Hauptgut Marpe belehnt. Die Urkunde lautet:
"Wir Philipp von Gottes Gnaden der heiligen Kirche zu Collen (Köln) Erzbischof, des heiligen römischen Reiches durch Italien Erzkanzler undChurfürst Herzog zu Westfalen und Engern... tun kund, daß wir auf heut dato unseren lieben getreuen Goddarden und Johann von Bonslo, Gevet-tern, für sie und ihre rechten Erben, mit dem Gute zu Niedermarpe, darauf Styne, seligen Dietrich von Eppe nachgelassene Witwe zu wohnen pflegt, gnädiglich belehnt haben und belehnen vermit-telst dieses Briefes...
Gegeben zu Arnsberg am Donnerstag nach St. Laurentius - fünfzehnhundertdreizehn." - Auf der Rückseite steht: "Lehnbrief Marpe. NB. Von Philipp, Bischofen zu Collen in Anno 1513. Goddert und Johann von Bonslo mit dem Gut zu Niedermarpe, worauf Stina Wittübe Dietrich von Eppe pflegen zu wohnen, belehnt".
Verheiratet mit Grete N. (siehe 2089).
 
11    Dyderich von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1455. Er war Gutsbeitzer in Reiste.
Genannt 1526 in Reiste; Nachkommen, die sich nur Bleffken nannten, sind
hier nach 1550 nicht mehr nachgewiesen.
Das Rittergut in Reiste, Sitz der Familie von Bonslede, wurd am 24.08.1523 von den Brüdern Diederich, Henneke und Hermann Bleffken an Theodor Schulte to dem Loe gen. Lohmann, Hoferbe und Ackersmann zum Lohof (= einem der größten Bauerngüter des Sauerlandes) verkauft.
Verheiratet mit Katharina N. (siehe 2090).
 
12    Peter von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1458, genannt 1473, 1477; Nachkommen, die sich nur Bleffken nannten, sind hier
nach 1550 nicht mehr nachgewiesen.
 
13    Hinrich von Bonslede gt. Bleffken, geboren circa 1460. Sohn von Anton - auch Thönies - von Bonslede gt. Bleffken zu Reiste und
Herhagen und Seiner Frau Figge (Sigghe) N.
Genannt 1520 in Marpe; 1529 zuletzt genannt in Alme.
Nachkommen, die sich nur Bleffken nannten, sind hier nach 1550 nicht mehr nachgewiesen.
Das Rittergut in Reiste, Sitz der Familie von Bonslede, wurde am 24.08.1523 von den Brüdern Diederich, Henneke und Hermann Bleffken an Theodor Schulte to dem Loe gen. Lohmann, Hoferbe und Ackersmann zum Lohof (= einem der größten Bauerngüter des Sauerlandes) verkauft.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tönies von Bonslede gt. Bleffken (siehe 41).

14    Johann von Ole, geboren vor 1395 in Bilstein, gestorben vor 1443, bis 1400 auf Burg Brüninghausen; 1397-1427 Burgmann in Bilstein.
Eine Urkunde vom 25.01.1410 lautet:
"Frederich von Marpe, seine Frau Bylye und ihr ältester Sohn Evert versetzen dem Johann von Ole zu Bilsten (Bilstein) für 25 Rheinische Gulden eine Rente von 32 Schillingen aus der Mühle von Vairstbeck (Veischede) bzw. im Falle der Nichtzahlung aus dem Gut van dem Broycke (von dem Bruch) ihres Vetters Johann von Hundem".
Verheiratet mit Elseken (Katharina?) von Plettenberg gt. v. d. Moelen (siehe 15).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Stineken (Stinchen, Styneka) von Ole (siehe 8).
   2.  Gerhard von Ole (siehe 16).
   3.  N. von Ole (siehe 2074).

15    Elseken (Katharina?) von Plettenberg gt. v. d. Moelen, geboren nach 1385 in Burg Schwarzenberg. Zu Burg Schwarzenberg.
Unterschiedliche Quellen führen zu verschiedenen Vornamen der Ehefraudes Johann von Ole: möglicherweise hieß sie Katharina...
In einer Urkunde vom 12.10.1443 heißt es:
"Katharina, Witwe des Johann von Ole, und ihr Sohn Gerhard sichern Johann von Bonzel und seiner Frau Stineke,
ihrer Tochter und Schwester, als Brautschatz deren zukünftiges Erbteil zu" (ebd.).
In zweiter Ehe heiratete Stineke von Ole Dietrich von Eppe. Dieser wurde 1489 vom Kölner Erzbischof mit dem Hauptgut
Marpe belehnt. Die bereits unter Ziffer 3 genannte Urkunde vom 16.10.1489 lautet:
"Erzbischof Hermann IV. von Köln belehnt den Dietrich von Eppe mit dem Gut Marpe, welches vorher Evert von Marpe
zu Lehen trug" (ebd.).
Verheiratet mit Johann von Ole (siehe 14).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
16    Gerhard von Ole.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth (Elseken) von Ole (siehe 214).

17    Gert von Plettenberg gt. v. d. Moelen. Amtmann zu Burg Schwarzenberg.
Standesamtliche Trauung 1385 mit Cunigund Freseken von Neheim (siehe 643).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elseken (Katharina?) von Plettenberg gt. v. d. Moelen (siehe 15).

18    Gerhard von Plettenberg gt. de Molendio. Genannt 1335. Wurde Droste des Grafen Engelbert des Dritten und ließ als solcher die Burg Schwarzenberg, die in der Fehde mit dem Grafen Gottfried IV. von Arnsberg Schaden gelitten hatte, ausbessern und verstärken.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gert von Plettenberg gt. v. d. Moelen (siehe 17).

19    Jahann von Plettenberg, genannt 1318, 1320.
Verheiratet mit Agnes N. (siehe 20).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerhard von Plettenberg gt. de Molendio (siehe 18).

20    Agnes N.
Verheiratet mit Jahann von Plettenberg (siehe 19).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
21    Johann von Plettenberg, geboren vor 1270, gestorben nach 1311. Ritter, 1293-1311 Marschall des Herzogtums Westfalen in Diensten des Kölner Erzbischofs Siegfried von Westerburg
wohnhaft auf Burg Schnellenberg; urkundlich belegt von 1292-1311.
1296 führte er eine Fehde mit dem märkischen Drosten Rötger von Altena. In dieser Fehde hatten zahlreiche Bewohner des Kirchspiels Plettenberg unter Raub und Brand zu leiden. Sie haben auch persönlich an den Kämpfen teilnehmen müssen. Es gilt als wahrscheinlich, daß diese Fehde eine der Ursachen dafür ist, daß Rötger von Altena 1301 die Burg Schwarzenberg erbauen ließ.
gt. 11.1.1302(1303) in einer Urkunde des Klosters Oelinghausen (Urkunde 176, Regesten des Klosters Oelinghausen).
Verheiratet mit Olika von Büren (siehe 211).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jahann von Plettenberg (siehe 19).

22    N. von Bonslede, geboren circa 1444, 1465.XI.11. Johann von Bonslade und seine Frau Styneke versprechen dem Heinrich von Affeln die rückständige Aussteuer
ihrer Tochter in Höhe von 50 Rheinischen Gulden binnen sechs Monaten zu bezahlen und verpfänden ihm fünf
Malter Korn aus ihrem Hof zu Bonslade" (Albert K. Homberg: Geschichtliche Nachrichten über Adelssitze und Rittergüter
im Herzogtum Westfalen und ihre Besitzer, 1974, Heft 7, S. VII 27).
Standesamtliche Trauung 1465 in Attendorn mit Heinrich von Affelen (siehe 29).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hunold von Affelen (siehe 271).

23    Anna von Bonslede, geboren circa 1452, gestorben nach 1481. Beurkundet, 30. April 1481. Hunold, Johann und Godert, Gebrüder von Bonslede verkaufen Johann von Ruspe gt. Ovelinge und Anna seiner Ehefrau, ihden (ihren?) Schwager und Schwester, ihren Anteil an dem Gute Bonslede mit allem Zubehör. Siegler, Johann von Mollen, Ihr Vater. Zeugen: Godert Ferrlinkhusen, Gaugraf, und Hunodl von Plettenberg.
Verheiratet mit Johann von Rüspe gt. Ovellinge (siehe 28).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Daniel von Rüspe gt. Ovellinge (siehe 270).

24    Hunold von Bonslede gt. von Marpe, geboren circa 1446. Eine Urkunde vom 30.08.1473 betrifft die Brüder Hunold, Godert und Guntram, Söhne des verstorbenen Johann von Bonzel: "Die Gebrüder Hunold,Godert und Guntram von Bonslo klagen vor dem Kölner Erzbischof Ruprecht von der Pfalz, daß der Pfarrer Hoeff ihnen ein Wiesenplätzchen, dasihr Erbgut sei, vorenthalte. Der Kurfürst befiehlt Untersuchung des Streifalles."
Eine weitere Urkunde vom 15.07.1477 betrifft die Gebrüder Hunold Godert, Guntram und Johann, Söhne des verstorbenen Johann von Bonzel, sowie die Gebrüder Johann, Dietrich Peter und Heinrich von Bonzel, Söhne des verstorbenen Tonis von Bonzel. Die Urkunde lautet: "Hunold, Johann,Godert und Guntram von Bonslo, Gebrüder, Söhne des verstorbenen Johann von Bonslo, und Johann, Dietrich, Peter und Heinrich von Bonslo, Gebrüder, Söhne des verstorbenen Tonis von Bonslo, verzichten auf die durch ihre Väter and en Pastor Johannes zu Yffelpe verkaufte Wiese in derIlpe. Es siegeln: Hunold für sich und Johann, Godert, Tonis von Marpefür Guntram, Johann, Dietrich und Dietrich Rump von der Wenne für Peter und Heinrich."
Genannt 1473, 1477, 1481, 1503; Nachkommen unbekannt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Bonslede gt. Bleffken (siehe 272).

25    Johann von Bonslede gt. von Marpe, geboren circa 1454, gestorben nach 1481, genannt 1473, 1477, 1481, 1503, 1512; 1520 Burgmann zu Schwarzenberg;
Güter in Pasel und Brockhausen - Plettenberg;
heiratet Fygge (Sophia) von Plettenberg, Tochter von Hermann - gt. Johann -
von Plettenberg von der Moelen Herr zu Schwarzenberg und Gertrude vonder
Weuge.
Verheiratet mit Sophie (Fygge) von Plettenberg (siehe 30).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  A-Linie der Bonsell in Livland und am Niederrhein (siehe 273).

26    Godert von Bonslede gt. Schevekney, geboren circa 1448, gestorben 1518 in Bonzel, weil1473, 1477, 1481, 1496, 1503, 1515, 1513 Belehnung mit dem Gut inMarpe,
1516 in Bonzel;
Die Familie von Bonzel stammte aus Bonzel bei Bilstein und nannte sich auch von Bonslo, Bonslede, Bonslade, Bonzeler etc. Der Familienzweigauf dem Gut Marpe nannte sich Bleffken und auch von Marpe. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde Godert Schevekney (auch Schieve- bzw. Schewekney genannt) vom Erzbischof von Köln mit dem Hauptgut Marpe belehnt. Godert Schevekney kann nur kurze Zeit Lehnsnehmer auf dem Gut Marpe gewesen sein, denn 1489 verlehnte der Erzbischof das Hauptgut an Dietrich von Eppe. Die Urkunde vom 16.10.1489 lautet: "Erzbischof Hermann IV. von Köln belehnt den Diederich von Eppe mit dem Gut Marpe, welches vorher Evert von Marpe zu Lehen trug".
Die Frage, wer unmittelbarer Nachfolger des Godert Schevekney war, der in der Urkunde genannte Evert von Marpe oder Dietrich von Eppe, der nach 1473 Stine von Ole, die Witwe des Johann von Bonzel, heiratete und 1489 die Belehnung mit dem Hauptgut Marpe vom Erzbischof erhielt, muß offen bleiben. Sicher ist dagegen, daß die Besitzrechte am Hauptgut Marpe auf Mitglieder der Familie von Bonzel übergingen. Sie verkauftendiese nämlich an Dietrich von Eppe, was sich aus ei-ner im Jahre 1560in anderem Zusammenhang erstellten Urkunde ergibt. Die Urkunde lautet:
"1560, op dagh vincula Petri,: Ich, Johann von Marpe, seligen Conradsvon Marpe Sohn, Lucia, meine eheliche Hausfrau, wir tun feierlich kund, so itzo Diddrich von Eppe und Styne Hausfrau unterhaben, ihr Gut demselben erb- und eigentümlich verkauft haben. Unterschrieben von Bernar-dus Marpe, Pastor zu Affeln. Dies bekenne ich, Johann von Marpe, mitmeiner eigenen Hand geschrieben, daß es war ys (wahr ist)".
Daß Godert Schevekney zum Adel gehörte, ist einer Urkunde vom 29.05.1458 zu entnehmen. Darin werden als Zeugen aufgeführt: "Die Adeligen Diderich Rump, Godert Sehevekney und Diderich Haversack".
1. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest534," 30.4.1481.
Hunold, Johann und Godert, Gebrüder von Bonslede, verkaufen Johann von Ruspe gt. Ovelinnge und Anna seiner Ehefrau, ihrem Schwager und ihrer Schwester, ihren Anteil an dem Gute Bonslede mit allem Zubehör.
Siegler: Johann von der Mollen, ihr Vater.
Zeugen: Godert Refflikhusen, Gaugraf, und Hunold von Plettenberg.
Beschädigtes Siegel anhängend.
2. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest580," 5.9.1496.
Hunold von Afflen, Weiland Heinrich Sohn, bekennt daß Godert v. Bonslede gt. Bleffken und seine Erben die ihm verkaufte Rente von 18 Schillingen von seinem Hofe zu Bonslede jährlich um 12 Gulden Attendorner Währung zurückkaufen kann.
Mits.: Jasper von Affelen, Bürgermeister von Attendorn, des Ausstellers Vetter.
Zeuge: Gunter von Bonslede, Goderts Bruder.
Original. Pergament.
2 beschädigte Siegel anhängend.
3. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest660," 6.2.1525.
Gerhard Strückelmann, Freigraf zu Arnsberg, entscheidet im heimlichenGericht zu Bielstein in der Streitfrage Hermanns von Hatzfeld, Herr zu WIldenburg und Drost zu Waldenburg, Käufer des Gutes von Bonslade, mit der Witwe .... Kindern Godderts von Bonslade gt. Bleffke.
Original. Pergament. Beschädigtes Siegel anhängend.
Verheiratet mit Gieseke N. (siehe 33).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans von Bonslede gt. Bleffken (siehe 276).
   2.  Conrad von Bonslede gt. Bleffken (siehe 275).
   3.  Thomas von Bonslede gt. Bleffken (siehe 277).

27    Guntermann (Guntram) von Bonslede gt. Bleffken gt. von Marpe, geboren circa 1450, gestorben 1518, 1473, 1477, 1501, 1516, 1517 Bonzel;
1. Johann Stain Bleffken von Bonslede; h/Margarethe; 1522-1526 Verkauf der Güter in Bonzel an von Hatzfeld.
2. Cracht - Kraft - Bleffken von Bonslede; 1517, 1522-1525.
3. Godeleyff von Bonslede; 1526, h/N. Cremer.

"1530, Januar 10. Johann von Bonzel genannt Bleffken, sel. Hunoldes Sohn, bewilligt und bestätigt den Erbkauf,
den Hermann Rump tor Wenne, dey Junge, und Ursel, seine Ehefrau, mit Guntermann von Bonzel genannt Bleffken,
Johann, Cracht, Godeleyff, seinen Kindern "mynen Veddern" um das Gut Hoynckhuß, dyck und Mollen Gut genannt mit
all seiner Zubehör zu Affeln abgeschlossen hat. - Zeugen sind Gerdt von Ruspe, Hermann Braem und Thonyes Wygger,
Richter zu Affeln. Außer Johann Bonzel siegeln Dyderich dey Wrede undJoist Wrede" (Lehnkammerarchiv Wenne im
Staatsarchiv Münster, Akte IV A).
"Am 01.08.1522 verzichtet Johann von Bonzel genannt Bleffken für sichund seine Schwester Goddeleyff sowie seine
Erben auf alle Ansprüche an Hermann von Hatzfeld wegen des von diesemgekauften Hofes seines verstorbenen Vetters
Conrad Bleffken zu Bonslade" (Fürstliches von Hatzfeld´sches Archiv, Urk. 650).
Standesamtliche Trauung circa 1485 mit Fygghe N. (siehe 34).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Bonslede gt. von Marpe zu Schwarzenberg (siehe 274).
   2.  Cracht (Kraft) von Bonslede gt. von Marpe (siehe 2091).
   3.  Goddeleyff von Bonslede gt. von Marpe (siehe 2092).

28    Johann von Rüspe gt. Ovellinge, geboren vor 1452, gestorben nach 1485. Freigraf in Attendorn
Fact: Beurkundet, 20 Feb 1452. Rotger Schade, Abt zu Grafschaft, verkauft dem Johann Oveljungen 2 1/2 rehin. Gulden Jahresrente aus seinem Hof zu Middelstena. Siegel: Volpert und Henneken Schade, Brürder des Abtes.

Beurkundet, 30 Apr 1481. Hunold, Johann und Godert, Gebrüder von Bonslede verkaufen Johann von Ruspe gt. Ovelinnge und Anna seiner Ehefrau,ihden (ihren?) Schwager und ihrer Schwester, ihren Anteil an dem GuteBonslede mit allem Zubehör. Siegler, Johann von der Mollen, ihr Vater. Zeugen: Godert Ferrlinkusen, Gaugrauf, und Hunodl von Plettenberg.

Occupation: Richter, 27 Feb 1485, Attendorn, NW, DEU.

Fact: Beurkundet, 27 Feb 1485. Johann von Ruspe gt. Oveljunge, Richter zu Attendorn, bezeugt, dass Hedenrich von Plettenberg zu Lenhausen 21/2 Gulden Haferrente aus dem Hof und Gut zu Myddelstena, welche Johann von Ruspe von dem + Abt Rotger Schade zu Grafschaft gekauft hatte, an sich gelöst hat.

Johann married Anna VON BONZEL, daughter of Johann VON BONZEL gt. Bleffken and Stine VON OHLE. (Anna VON BONZEL was born circa 1452 and died after 1481.).
Verheiratet mit Anna von Bonslede (siehe 23).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
29    Heinrich von Affelen.
Standesamtliche Trauung 1465 in Attendorn mit N. von Bonslede (siehe 22).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
30    Sophie (Fygge) von Plettenberg. Tochter von Hermann - gt. Johann - von Plettenberg von der Moelen Herr zu
Schwarzenberg und Gertrude von der Weuge.
Verheiratet mit Johann von Bonslede gt. von Marpe (siehe 25).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
31    Johann von Plettenberg.
Verheiratet mit Margarethe von der Weuge (siehe 32).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sophie (Fygge) von Plettenberg (siehe 30).

32    Margarethe von der Weuge.
Verheiratet mit Johann von Plettenberg (siehe 31).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
33    Gieseke N. Erwähnt 1516; 1525 Witwe.
Verheiratet mit Godert von Bonslede gt. Schevekney (siehe 26).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
34    Fygghe N.
Standesamtliche Trauung circa 1485 mit Guntermann (Guntram) von Bonslede gt. Bleffken gt. von Marpe (siehe 27).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
35    Rittergeschlecht von Bonslede. Ritter wohnten in kargen WGs
Das Leben auf einer mittelalterlichen Burg war ohne jeden Komfort undalles andere als romantisch. Mehrere (zumeist verfeindete) Eigner teilten sich einen Besitz, hervorgerufen durch Erbfolge, Besitzteilung, Verpfändung im Zuge der Verschuldung des Adels.
Burgen waren für ihre Bewohner alles andere als romantisch. Nicht nur, daß die Anlage ständig verteidigungsbereit gehalten werden mußte. Auch der komfort kam zu kurz, denn eine Burg verfügte nicht immer über Schlazimmer, Wohnzimmer und so weiter, sondern das ganze Leben spielte sich immer in denselben Räumen ab. Die Truhen, in denen man etwa kleider aufbewahrte, dienten gleichzeitig aus als Sitzmöglichkeiten für Gäste.
Tische standen nicht im Raum herum. Man ja heute noch den Begriff "die Tafel aufheben", wenn eine Mahlzeit zu Ende ist. Damals wurden zwei Böcke aufgestellt. Dann legte man eine große Holzplatte darüber, und wenn die Mahlzeit zu Ende war, wurde die Tafel aufgehoben, sprich: wieder herausgetragen, um Platz zu schaffen.
Die Burg bewohner mußten sich ihren Platz mit Waffen, Munition und Viehzeug teilen, wie Ulrich von Hutten eindrucksvoll in einem Brief aus dem Jahr 1518 eindrucksvoll beschreibt.
Im 14. bis 16. Jahrhundert ging die Zeit der Burgen zu Ende. Die Waffentechnik änderte sich schneller als die Festungsbautechnik. Die Burg als Symbol des Adels und der Feudalherrschaft fiel dem Hass des erstarkten Bürgertums zum Opfer.
... und was die Gewalt nicht schaffte, erledigte die Zeit.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Iffred von Bonsleide (siehe 1).
   2.  Hermann von Bonslede (siehe 37).
   3.  Heinemann von Bonslede (siehe 36).

36    Heinemann von Bonslede, 1386 Feind der Stadt Köln; Zeitgenosse/Bruder von Iffred + Hermann.
 
37    Hermann von Bonslede, geboren vor 1429, gestorben nach 1429. Im Jahre 1386 hat er Heydenreich von Plettenberg in einer Fehde gegendie Stadt Köln beigestanden; 1392 Burgmann zu Bilstein; Meßstiftung in Raerbeck; eitgenosse/Bruder von Iffred + Heinemann.

Beurkundet, 2 Aug 1429. Herman von Bonslade wohnhaft zu Enxfelde, verpfändet für sich, Adelheid seine Ehefrau und ihre Erben seinem Neffen,Dietrich von Bonslade gt. Bleffkin, seinen Hof zu Bonslade mit allen Zubehör um 45 Rh. Gulden. Zeugen: Eberhard von Herkenkusen und Dietrich von Bonslade gt. Grubbe.

Dieser Hof Grauherr in Habbecke gehörte der Familie v. Kobbenrode, von der eine Linie in Plettenberg wohnhaft war.
Im Jahre 1448 erklärte der Attendorner Gogreve Hermann Pepersack, daßvor ihm im Gericht festgestellt worden sei, Hermann Dramme und dessenSohn Johann, sowie Johanns Bruder Dietrich v. Bonslade gt. Grube sei gestattet worden, das Gut zu Habbecke (Finnentrop), das Heinrich v. Kobbenrode und seinen Söhnen gehört, wie ihr eigenes zu gebrauchen. Zeugen: Heinrich Bodener, Gert Plumper, Gerwin Danklinghusen, Cort Vogt, Heidenreich v. Plettenberg, Johann v. Schnellenberg, Jacob Art.374
Im Jahre 1457 verkauften Heinrich v. Kobbenrode, seine Frau Aleke undsein Sohn Gerwin den Brüdern Dietrich und Johann v. Bonsleden gt. Dramme den Hof zu Habbecke, auf dem z.Zt. Hermann sitzt. Zeugen: Hermann Pepersack, Gogreve zu Attendorn, Cort Vogt v. Elspe, Hermann Vrylentrop, Tilman Volquin.374 Wie der Hof später in den Besitz der Plettenberger Kobbenrods kam, ist unbekannt. Ein 1550 entstandenes Register nenntdie Frau des Thomas Smeides zu Plettenberg
als Besitzerin.
Verheiratet mit Adelheid N. (siehe 38).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermann von Bonslede gt. Dramme (siehe 39).
   2.  Dietrich von Bonslede gt. Grube (siehe 40).

38    Adelheid N.
Verheiratet mit Hermann von Bonslede (siehe 37).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
39    Hermann von Bonslede gt. Dramme. Der zusätzliche Name Dramme ist von der Ehefrau übernommen.

Im Jahre 1448 erklärte der Attendorner Gogreve Hermann Pepersack, daßvor ihm im Gericht festgestellt worden sei, Hermann Dramme und dessenSohn Johann, sowie Johanns Bruder Dietrich v. Bonslade gt. Grube sei gestattet worden, das Gut zu Habbecke (dieser Hof - Grauherr - gehörteder Familie v. Kobbenrode, von der eine Linie in Plettenberg wohnhaftwar), das Heinrich v. Kobbenrode und seinen Söhnen gehört, wie ihr eigenes zu gebrauchen. Zeugen: Heinrich Bodener, Gert Plumper,
Gerwin Danklinghusen, Cort Vogt, Heidenreich v. Plettenberg, Johann v. Schnellenberg, Jacob Art.374 Im Jahre 1457 verkauften Heinrich v. Kobbenrode, seine Frau Aleke und sein Sohn Gerwin den Brüdern Dietrich und Johann v. Bonsleden gt. Dramme den Hof zu Habbecke, auf dem z.Zt. Hermann sitzt. Zeugen: Hermann Pepersack, Gogreve zu Attendorn, Cort Vogt v. Elspe, Hermann Vrylentrop, Tilman Volquin.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Bonslede gt. Dramme (siehe 180).
   2.  Dietrich Theodorius von Bonslede gt. Dramme (siehe 179).

40    Dietrich von Bonslede gt. Grube, 1445 bis 1448 Richter der Stadt Attendorn. Abkömmlinge sind nicht bekannt.
Der zusätzliche Name Grube ist von der Ehefrau übernommen.

1447, IV.21 (Die Altfinnentroper Höfe und ihre Bewohner)
Herman Poilbroich und seine Frau Elseke verkaufen für eine gewisse ihnen gezahlte Summe an Herman Stracke eine jährliche Weihnachtsrente von drei Mal-tern Hafer von ihrem Erbgut zu Vynnentorpe, die frü-her Hedenrich von Plettenberg, Sohn des Ritters He-denrich, und seine Frau Engele an Wilhelm Tütelen verkauft hatten, von denen sie Herman Poilbroich geerbt hat.
Siegel:Diedrichs von Bonslede gnt. Grube, Richter zu Attendorn - Staatsarchiv Münster, 313, mitgeteilt 10/1993 von Frau G. Junker, Finnentrop

Fact. Um die Mitte des 15. Jahrhunderts besass Dietrich von Bonslade gt. Grube, in Attendorn, das Gut Bremge, auch Oberbremge genannt.

Beurkundet, 2 Aug 1429. Herman von Bonslade wohnhaft zu Enxfelde, verpfändet für sich, Adelheid seine Ehefrau und ihre Erben seinem Neffen,Dietrich von Bonslade gt. Belffkin, seinen Hof zu Bonslade mit allen Zubehör um 45 Rh. Gulden.
Zeugen: Eberhard von Herkenkusen und Dietrich von Bonslade gt. Grubbe.

Education, 30 Mar 1466. Gockele Hogener und seine Frau Elisabeth, denen Diethrich von Bonslade gt. Grube und dessen Frau Gertrud die Hälftedes zehnten zu Kovvenrode erblich verkauft hatten, während die andereHälfte dem Diethrich und Johann von Bonslade gt. Dramme gehört, verkaufen nun ihrerseits an die genannten Diethrich und Johann ihre Hälfte dieses Zehnten durch Widerkauf.

Occupation: Richter, 1448, Attendorn, NW, DEU.
Verheiratet mit Gertrud N. (siehe 178).
 
41    Tönies von Bonslede gt. Bleffken. Enkel von Anton - auch Thönies - von Bonslede gt. Bleffken zu Reiste und
Herhagen und Seiner Frau Figge (Sigghe) N.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter von Bonslede gt. Bleffken (siehe 42).

42    Peter von Bonslede gt. Bleffken. Urenkel von Anton - auch Thönies - von Bonslede gt. Bleffken zu Reiste und
Herhagen und Seiner Frau Figge (Sigghe) N.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jan tho Bonsell gt. Bliffen oder Bleifgen (siehe 43).

43    Jan tho Bonsell gt. Bliffen oder Bleifgen, genannt 1560 und 1620 (in Verbindung mit Arndt von Bocholtz in Livland).
Verheiratet mit Margarethe von Bocholtz (siehe 225).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peterken tho Bonsell oder Bonzell (siehe 44).
   2.  Leonhard Bonßell (siehe 228).
   3.  Joes tho Bonsell (siehe 46).
   4.  Ägidius (Jelcken) Bonsels (siehe 230).
   5.  Margarethe tho Bonsell (siehe 45).
   6.  Arnoldus tho Bonsell (siehe 229).

44    Peterken tho Bonsell oder Bonzell, geboren circa 1600, gestorben circa 1672 (Reverendo Domino) Vikar in Amenr St. Georg.
Zehntpächter des Domstiftes von Köln.
 
45    Margarethe tho Bonsell, gestorben am 13.11.1648 in Amern St. Georg. Das Todesjahr kann auch 1647 gewesen sein! Margarethe tho Bonsell; genannt 1614 Waldniel.
 
46    Joes tho Bonsell, geboren 1610, gestorben 1659. Jois Bonsels (Bunsels), St. Georg Amern (nach Heiratsurkunde vom Sohn
Wilhelm Bonsels).
In seinen Forschungen über die Familien Bonsels am Niederrhein weist Hans
Bonsels aus Merbeck darauf hin, daß sich aus dem Anfang des 17.
Jahruhunderts in den Waldnieler und Amener Kirchspielen etliche
Namensträger nachweisen lassen. Jedoch ist die Verbindung zu Jois Bonsels
(Bunsels) nicht genealogisch endgültig gesichert.
Verheiratet mit N. Overdeick oder Hutter (siehe 3826).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm (Guilielmus) Bonsels (siehe 47).

47    Wilhelm (Guilielmus) Bonsels, Secretarius mit eigenem Amtszimmer im Rathaus, geboren circa 1635, gestorben am 30.05.1716. Geburt und Taufe in St. Georg um 1637 geschätzt, denn die Taufbücher St. Georg Amern beginnen erst mit dem Jahr 1651.
Gerichtsbote 1663-1683 in den Ämtern Niederkrüchten und Wegberg, Gerichtssekretär 1680-1703 in den gleichen Ämtern.
Standesamtliche Trauung (1) am 17.09.1659 in Nkrüchten mit Wendelina Henrici Bodden, 19 Jahre alt (siehe 133).
Standesamtliche Trauung (2) am 21.06.1672 in Nkrüchten mit Elisabeth Schreuers (siehe 132).
Standesamtliche Trauung (3) am 29.06.1677 in Nkrüchten mit Maria (Merken) Poellen (siehe 48).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Elisabeth Bonsels (siehe 134).
   2.  Antonius Bonsels (siehe 136).
   3.  Sophia Bonsels (siehe 139).
   4.  Bartholomäus Bonsels (siehe 140).
   5.  Mechthild Bonsels (siehe 142).
   6.  Arnold Bonsels (siehe 143).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   7.  Wendelina Bonsels (siehe 144).
   8.  Johannes Bonsels (siehe 146).
   9.  Agnes Bonsels (siehe 148).
Aus der dritten Ehe stammen:
   10.  Johannes Bonsels (siehe 49).

48    Maria (Merken) Poellen, gestorben vor 1703.
Standesamtliche Trauung am 29.06.1677 in Nkrüchten mit Wilhelm (Guilielmus) Bonsels (siehe 47).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
49    Johannes Bonsels, Secretarius mit eigenem Amtszimmer im Rathaus, geboren am 21.02.1680 in Nkrüchten, getauft am 21.02.1680 in Nkrüchten St. Bartholomäus, gestorben am 01.09.1752 in Nkrüchten mit 72 Jahren. Beruflich ist er der Nachfolger seines Vaters Wilhelm Bonsels und erscheint u.a. von 1708-1736 als Gerichtssekrtär und von 1735-1739 als Subsekretär.
Er hatte in erster Ehe mit Immelia Wleters neun Kinder.
In zweiter Ehe mit Maria Louven sechs Kinder.
Standesamtliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 30.07.1703 in Okrüchten mit Immelia (Amalie) Welters, 18 Jahre alt (siehe 50).
Standesamtliche Trauung (2) 1721. Diese Ehe bestand noch am 24.3.1733 als Johannes Bonsels beabsichtigte, auf das mit seiner ersten Frau erworbene Gut einen Kredit aufzunehmen. Zu den Auseinandersetzungen über die Kreditnahme kam es, weil die Kinder aus erster Ehe bezüglich ihres Anspruches auf den mütterlichen Teil Einspruch erhoben. Ferner geht aus der Urkunde hervor, daß Johannes Bonsels aus dem Beitz des Herrn Baron von Frentz vertraglich eine Rente bezog. Ehefrau ist Maria Louven (siehe 149).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Katharina Bonsels (siehe 121).
   2.  Wilhelm Bonsels (siehe 51).
   3.  Maria Bonsels (siehe 123).
   4.  Anna Elisabeth Bonsels (siehe 124).
   5.  Maria Bonsels (siehe 126).
   6.  Gerhard Bartholomäus Bonsels (siehe 127).
   7.  Maria Bonsels (siehe 128).
   8.  Johann Bartholomäus Bonsels (siehe 129).
   9.  Johann Josef Bonsels (siehe 131).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   10.  Johanna Katharina Bonsels (siehe 474).
   11.  Emilia Bonsels (siehe 476).
   12.  Johannes Bonsels (siehe 478).
   13.  Johann Josef Bonsels (siehe 480).
   14.  Anton Bonsels (siehe 481).
   15.  Maria Bonsels (siehe 483).

50    Immelia (Amalie) Welters, geboren am 21.01.1685 in Okrüchten, getauft am 23.01.1685 in Okrüchten, gestorben am 17.11.1718 in Nkrüchten mit 33 Jahren. Immelia hatte mit Johannes neun Kinder.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 30.07.1703 in Okrüchten mit Johannes Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 49).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
51    Wilhelm Bonsels, Secretarius mit eigenem Amtszimmer im Rathaus, geboren am 12.04.1706 in Okrüchten, getauft am 12.04.1706 in Okrüchten, gestorben am 04.11.1762 in Okrüchten mit 56 Jahren. In gleicher Eigenschaft wie sein Vater u. a. von 1727-1742 als Sekretär und
von 1739-1765 als Secretarius am Niederkrüchtener Gericht urkundlich belegt.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 03.05.1730 in Okrüchten, .. et tribus proclamationibus hic et in Bryl .. Ehefrau ist Joanna op de Specken (siehe 52).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christian Gerhard Bonsels (siehe 53).
   2.  Immilia Catharina Bonsels (siehe 109).
   3.  Immilia Bonsels (siehe 110).
   4.  Johann Bonsels (siehe 112).
   5.  Peter Johann Bonsels (siehe 113).
   6.  Gottfried Bonsels (siehe 115).
   7.  Maria Agnes Bonsels (siehe 114).
   8.  Anna Maria Bonsels (siehe 118).
   9.  Maria Agnes Bonsels (siehe 117).
   10.  Sophia Bonsels (siehe 119).

52    Joanna op de Specken, geboren in Breyell, gestorben am 12.02.1774 in Okrüchten. Joanna starb als Witwe (vidua), bestattet am 14.02.1774 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung am 03.05.1730 in Okrüchten, .. et tribus proclamationibus hic et in Bryl .. Ehemann ist Wilhelm Bonsels, 24 Jahre alt (siehe 51).
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder.
 
53    Christian Gerhard Bonsels, geldrischer Prucurateur mit eigenem Amtszimmer im Rathaus, geboren am 19.07.1731 in Okrüchten, gestorben am 24.01.1767 in Nkrüchten mit 35 Jahren. Hat in Urkunden immer als C. G. Bonsels unterzeichnet. er erscheint als letzter
in der Reihe der Gerichtssekretäre aus der Familie Bonsels. 1757 als
geldrischer Prucurateur (bei Gericht zugelassener Advokat), u. a. 1760-1766
als Gerichtssekretär am Gericht in Niederkrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 30.10.1759 mit Cornelia Lütters, 20 Jahre alt (siehe 54).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Katharina Bonsels (siehe 106).
   2.  Peter Wilhelm Bonsels (siehe 55).
   3.  Johannes Josephus Bonsels (siehe 107).
   4.  Maria Agnes Bonsels (siehe 108).

54    Cornelia Lütters, geboren am 02.07.1739 in Okrüchten, getauft am 02.07.1739 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 30.10.1759 mit Christian Gerhard Bonsels, 28 Jahre alt (siehe 53).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
55    Peter Wilhelm Bonsels, Rittmeister, geboren am 03.03.1762 in Okrüchten, getauft am 03.03.1762 in Okrüchten, gestorben am 17.10.1812 in Geldern mit 50 Jahren. Er ist am ist am 1. August 1784 Soldat geworden. Er war Wachtmeister und
später Rittmeister in dem Lijfregiment Oranje-Friesland, Leibregimentdes
Prinzen von Orange Nassau. Er hat in diesem Regiment als Wachtmeister95
Monate, als Adjudant 8 Monate und als Kornett 10 Monate gedient. Geboren
wurde er als Sohn des Gerichtssekretärs und Gerichtsprocueurs
(Anwalt/Notar) C. G. Bonsels. In Geldern hatter er sich nach seiner Dienstzeit
als Woll-Weber niedergelassen.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 24.05.1789 in Leeuwarden / NL. Die wletbekannte Mata Hari (Tänzerin und Spionin) stammte aus Leeuwarden
Lebenslauf:
1876
7. August: Mata Hari (eigtl. Margaretha Geertruida Zelle) wird als Tochter eines Hutmachers in Leeuwarden (Niederlande) geboren.

1895
Nach ihrer Ausbildung zur Lehrerin heiratet sie den niederländischen Kolonialoffizier Campbell MacLeod.

1897-1902
Aufgrund beruflicher Verpflichtungen des Mannes lebt das Paar aufJava und Sumatra. Hier erlernt Mata Hari die Kunst des asiatischen Tanzes.

1902
Rückkehr nach Europa.

1905
Nach der Trennung von ihrem Mann läßt sie sich in Paris nieder.

ab 1905
Unter dem Namen Lady MacLeod beginnt sie, als professionelle Tänzerin zu arbeiten. Nach ersten Erfolgen gibt sie sich selbst den Künstlernamen "Mata Hari" - ein malaysischer Ausdruck für die Sonne, der wörtlich "Auge des Tags" bedeutet. Mit ihren asiatischen Tänzen und ihrerBereitschaft, sich nackt in der Öffentlichkeit zu präsentieren, hat sie bald großen Erfolg in Paris und in anderen europäischen Städten. Ihr Name wird zum Inbegriff der verführerischen Frau.
Durch ihre Tätigkeit wird sie mit vielen einflußreichen Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft bekannt.
Nach der Trennung von ihrem Mann hat Mata Hari viele kurze Beziehungen, zumeist mit Offizieren oder anderen Militärs.

ab 1914
Während des Ersten Weltkriegs verbringt sie die meiste Zeit in Belgien und in den Niederlanden.

1916
Im Frühling während eines Aufenthalts in Den Haag bietet ihr ein deutscher Offizier Geld für jede Information, die sie auf einer ihrer nächsten Reisen nach Frankreich erhält. Aus finanzieller Not nimmt siedas Angebot an. Bei ihrem Aufenthalt in Frankreich wird sie wegen desVerdachts auf Spionage verhaftet. Sie behauptet, nur veraltete Informationen an einen deutschen Offizier weitergeleitet zu haben. Sie läßt sich darauf ein, für den französischen Geheimdienst in den von Deutschen besetzten Gebieten zu spionieren.

1917
13. Februar: Der französische Geheimdienst erfährt aus englischenQuellen von der doppelten Spionagetätigkeit Mata Haris und verhaftet sie. Bei ihrer Festnahme gibt Mata Hari an, daß sie vorhatte, den Alliierten die Unterstützung des Herzogs Ernst August von Braunschweig-Lüneburg zu sichern. Die genauen Umstände ihrer Spionagetätigkeit bleibenweitgehend ungeklärt.
24./25. Juli: Sie wird vom französischen Militärgerichtshof des Hochverrats für schuldig befunden und zum Tode verurteilt.
15. Oktober: Mata Hari wird in Vincennes bei Paris hingerichtet.

(ji) mit Maria Joanna Timmermans, 23 Jahre alt (siehe 56).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Helena Bonsels (siehe 83).
   2.  Josephus Wilhelmus Bonsels (siehe 84).
   3.  Christianus Gerardus Bonsels (siehe 85).
   4.  Petrus Wilhelm Bonsels (siehe 86).
   5.  Maria Cornelia Catarina Zilia Bonsels (siehe 918).
   6.  Joannes Jacobus Bonsels (siehe 5109).
   7.  Maria Joanna Bonsels (siehe 921).
   8.  Lutharius Franciscus Bonsels (siehe 924).
   9.  Franz Anton Bonsels (siehe 927).
   10.  Laurent Leonhard Bonsels (siehe 57).

56    Maria Joanna Timmermans, geboren am 23.12.1765 in Brunssum / NL, getauft am 23.12.1765 in Brunssum / NL, gestorben am 01.02.1817 in Geldern mit 51 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 24.05.1789 in Leeuwarden / NL. Die wletbekannte Mata Hari (Tänzerin und Spionin) stammte aus Leeuwarden
Lebenslauf:
1876
7. August: Mata Hari (eigtl. Margaretha Geertruida Zelle) wird als Tochter eines Hutmachers in Leeuwarden (Niederlande) geboren.

1895
Nach ihrer Ausbildung zur Lehrerin heiratet sie den niederländischen Kolonialoffizier Campbell MacLeod.

1897-1902
Aufgrund beruflicher Verpflichtungen des Mannes lebt das Paar aufJava und Sumatra. Hier erlernt Mata Hari die Kunst des asiatischen Tanzes.

1902
Rückkehr nach Europa.

1905
Nach der Trennung von ihrem Mann läßt sie sich in Paris nieder.

ab 1905
Unter dem Namen Lady MacLeod beginnt sie, als professionelle Tänzerin zu arbeiten. Nach ersten Erfolgen gibt sie sich selbst den Künstlernamen "Mata Hari" - ein malaysischer Ausdruck für die Sonne, der wörtlich "Auge des Tags" bedeutet. Mit ihren asiatischen Tänzen und ihrerBereitschaft, sich nackt in der Öffentlichkeit zu präsentieren, hat sie bald großen Erfolg in Paris und in anderen europäischen Städten. Ihr Name wird zum Inbegriff der verführerischen Frau.
Durch ihre Tätigkeit wird sie mit vielen einflußreichen Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft bekannt.
Nach der Trennung von ihrem Mann hat Mata Hari viele kurze Beziehungen, zumeist mit Offizieren oder anderen Militärs.

ab 1914
Während des Ersten Weltkriegs verbringt sie die meiste Zeit in Belgien und in den Niederlanden.

1916
Im Frühling während eines Aufenthalts in Den Haag bietet ihr ein deutscher Offizier Geld für jede Information, die sie auf einer ihrer nächsten Reisen nach Frankreich erhält. Aus finanzieller Not nimmt siedas Angebot an. Bei ihrem Aufenthalt in Frankreich wird sie wegen desVerdachts auf Spionage verhaftet. Sie behauptet, nur veraltete Informationen an einen deutschen Offizier weitergeleitet zu haben. Sie läßt sich darauf ein, für den französischen Geheimdienst in den von Deutschen besetzten Gebieten zu spionieren.

1917
13. Februar: Der französische Geheimdienst erfährt aus englischenQuellen von der doppelten Spionagetätigkeit Mata Haris und verhaftet sie. Bei ihrer Festnahme gibt Mata Hari an, daß sie vorhatte, den Alliierten die Unterstützung des Herzogs Ernst August von Braunschweig-Lüneburg zu sichern. Die genauen Umstände ihrer Spionagetätigkeit bleibenweitgehend ungeklärt.
24./25. Juli: Sie wird vom französischen Militärgerichtshof des Hochverrats für schuldig befunden und zum Tode verurteilt.
15. Oktober: Mata Hari wird in Vincennes bei Paris hingerichtet.

(ji) mit Peter Wilhelm Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 55).
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder.
 
57    Laurent Leonhard Bonsels, Maurer in Nieukerk, geboren am 16.09.1807 in Geldern, getauft am 16.09.1807 in Geldern, gestorben am 21.02.1853 in Nieukerk mit 45 Jahren. Handschriftliche Aufzeichnungen von Johann Friedrich Wilhelm Bonsels und
Geburtsurkunde als Fax-Kopie (14.07.1999) von Karl Otto Jaeger, Solingen
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. November 1807 Geburtstag des Laurentius Leonardus. Legitimer Sohn: Petri Wilhelm Bonsels und Maria Johanna Timmermans.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 22.11.1825 in Nieukerk mit Maria Agnes Spickers (siehe 58).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Johann Bonsels (siehe 59).
   2.  Wilhelm Bonsels (siehe 4800).
   3.  Peter Heinrich Bonsels (siehe 4798).
   4.  Renier Bonsels (siehe 5088).
   5.  Anna Maria Bonsels (siehe 4806).
   6.  Sibilla Catharina Bonsels (siehe 5089).

58    Maria Agnes Spickers, geboren 1799 in Nieukerk, getauft 1799 in Nieukerk, gestorben am 09.12.1856 in Nieukerk.
Standesamtliche Trauung (1) am 21.04.1818 in Leuth mit Wilhelm Heuren (siehe 3022).
Standesamtliche Trauung (2) am 22.11.1825 in Nieukerk mit Laurent Leonhard Bonsels, 18 Jahre alt (siehe 57).
Aus der zweiten Ehe stammen: 6 Kinder.
 
59    Peter Johann Bonsels, Weber, geboren am 16.02.1826 in Nieukerk, getauft am 16.02.1826 in Nieukerk. Bekenntnis: Katholisch
Standesamt: Nieukerk, Register Nr. 1.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 05.02.1853 in Alpen (Rheurdt) mit Allegonda Grenz, 25 Jahre alt (siehe 60).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leonhard Laurenz Bonsels (siehe 61).
   2.  Anna Gertrud Bonsels (siehe 5090).
   3.  Maria Gertrud Bonsels (siehe 5091).
   4.  Margaretha Bonsels (siehe 5092).
   5.  Elisabeth Bonsels (siehe 5093).
   6.  Anna Christine Bonsels (siehe 5094).
   7.  Johann Matthias Bonsels (siehe 5100).

60    Allegonda Grenz, Dienstmagd in Rayen, geboren am 12.02.1827 in Vital, getauft am 13.02.1827 in Alpen. Bekenntnis: Katholisch
Beurkundet beim Standesamt Alpen, Register Nr. 10/1827
Beruf: Dienstmagd in Rayen.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 05.02.1853 in Alpen (Rheurdt) mit Peter Johann Bonsels, 26 Jahre alt (siehe 59).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
61    Leonhard Laurenz Bonsels, Bremser in Speldorf, geboren am 11.05.1853 in Nieukerk, getauft am 12.05.1853 in Nieukerk, gestorben am 21.06.1933 in Boisheim mit 80 Jahren. Bekenntnis: Katholisch; urkundlich beim Standesamt Nieukerk, RegisterNr.
40; Eheschließung 14.11.1879 in Kempen; urkundlich beim Standesamt
Kempen, Register34; +21.6.1933 in Boisheim. Beruf und Wohnort bei der
Eheschließung am 14.12.1879: Bremser / Speldorf.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 14.11.1879 in Kempen mit Maria Anna Margarete Rond, 18 Jahre alt (siehe 62).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Johann Bonsels (siehe 154).
   2.  Johann Friedrich Wilhelm Bonsels (siehe 63).
   3.  Johann Friedrich Bonsels (siehe 156).
   4.  Anna Catharina Bonsels (siehe 163).
   5.  Leo Bonsels (siehe 160).

62    Maria Anna Margarete Rond, geboren am 04.12.1860 in Kempen, gestorben am 07.07.1933 in Boisheim mit 72 Jahren. Beurkundet beim Standesamt Kempen, Register Nr. 106.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 14.11.1879 in Kempen mit Leonhard Laurenz Bonsels, 26 Jahre alt (siehe 61).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
63    Johann Friedrich Wilhelm Bonsels, Färber, geboren am 25.08.1889 in Lobberich. Lobberich ist ein Stadtteil der Stadt Nettetal.
Der Stadtteil Lobberich feierte im Jahr 1988 sein 1000-jähriges Bestehen und war bis Mitte des 20. Jahrhunderts für seine weltweit anerkannte Samt- und Seideproduktion berühmt. Nur sechs Jahre nach der Verleihung des Stadtrechts 1964 wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung imJahr 1970 aus der Stadt Lobberich und den vier Gemeinden Kaldenkirchen, Breyell, Hinsbeck und Leuth die neue Stadt Nettetal. Mehrere Kirchen (die kath. Pfarrkirche ist die drittgrößte Kirche im Bistum Aachen),der Wasserturm und die ehemalige Residenzen früherer Lehnherren (Burgvon Bocholtz, Burg Igenhoven) prägen das niederrheinische Stadtbild.
Berühmt-berüchtigt ist Lobberich für den "Lobbricker Wenk", den Lobbericher Wind, der aud die Samtproduktion und den damit verbundenn Wohlstand zurückgeht, der von den angrenzenden Gemeinden als Wichtigtuerei und Überheblichkeit gewertet wurde. Somit ist "Wenkbüll" die adäquatetBezeichnung für Lobbericher (Ur-)Einwohner, was schlicht "Windbeutel"bedeutet und von keinem Lobbericher als Beleidigung afgefaßt wird.
Quelle: http://www.lobberich.de, gestorben am 24.08.1964 in Hamburg mit 74 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) mit 20 Jahren am 31.05.1910 in Boisheim, geschieden nach 15 Jahren am 08.01.1926 in Bremen. Scheidungsgrund: Die Ehefrau hatte ein Verhältnis mit einem belgischen Soldaten.

Durch das am 08. Januar 1926 rechtskräftig gewordene Urteil der I. Zivielkammer des Landgerichts Bremen, ist die Ehe zwischen dem Färber Johann Friedrich Wilhelm Bonsels und der Margaretha Bernhardine geboreneInderfurth geschieden worden. Ehefrau ist Margaretha Bernhardina Inderfurth (siehe 172).
Standesamtliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 20.02.1926 in Bremen mit Rebecka Auguste Huntemann, 25 Jahre alt (siehe 64).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Anne Bonsels (siehe 173).
   2.  Leo Bonsels (siehe 174).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   3.  Wilhelm Leo Bonsels (siehe 82).
   4.  Karlheinz Kurt Bonsels (siehe 65).

64    Rebecka Auguste Huntemann, Mamsell, geboren am 18.01.1901 in Moordeich, getauft am 24.02.1901 in Stuhr, gestorben am 07.08.1973 in Hamburg mit 72 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 20.02.1926 in Bremen mit Johann Friedrich Wilhelm Bonsels, 36 Jahre alt (siehe 63).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
65    Karlheinz Kurt Bonsels.
Verheiratet mit Ursula Agathe Nitt (siehe 66).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Susann Rebecka Bonsels (siehe 67).

66    Ursula Agathe Nitt.
Verheiratet (1) mit Karlheinz Kurt Bonsels (siehe 65).
Verheiratet (2) mit Hans-Günther Rosenthal (siehe 879).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Mikaela Nitt (siehe 105).

67    Susann Rebecka Bonsels.
Verheiratet (1) mit Edmund Heinrich Sauer (siehe 68).
Verheiratet (2) mit Roger Dierks (siehe 5247).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Sven André Sauer (siehe 69).

68    Edmund Heinrich Sauer.
Verheiratet (1) mit Susann Rebecka Bonsels (siehe 67).
Verheiratet (2) mit Elli N. (siehe 3838).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Kristin Sauer (siehe 3839).
   3.  Timon Sauer (siehe 3840).

69    Sven André Sauer.
Verheiratet mit Diana Stella Kozlowski (siehe 2716).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Paulina Stella Sauer (siehe 3121).

70    Ernst Karl Nitt, geboren am 25.06.1908 in Gauleden/Kapkeim, gestorben am 23.10.1976 in Hamburg mit 68 Jahren. AKH-Harburg.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 14.09.1935 in Starkenberg mit Frieda Marie Heinrich, 21 Jahre alt (siehe 71).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerda Margot Nitt (siehe 91).
   2.  Elisabeth Charlotte Nitt (siehe 93).
   3.  Diter Ernst Nitt (siehe 95).
   4.  Klaus-Dieter Nitt (siehe 97).
   5.  Ursula Agathe Nitt (siehe 66).

71    Frieda Marie Heinrich, geboren am 04.09.1914 in Bladiau, gestorben am 26.07.1999 in Hamburg mit 84 Jahren. Frieda Maria Nitt um 09:15 Uhr eingeschlafen (aufgrund des Schlaganfalls war das Gehirn durch den bestehenden Blutungszustand bedrängt).
Der Vorname Frieda ist ursprünglich eine Kurzform von Namen mit "fried". Ob Friederike, Elfriede oder Friedolin - in allen steckt das althochdeutsche Wort fridu. Das bedeutet soviel wie Schutz vor Waffengewaltund Krieg - also Frieden.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 14.09.1935 in Starkenberg mit Ernst Karl Nitt, 27 Jahre alt (siehe 70).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
72    Friedrich Nitt, geboren in Gauleden/Kapkeim.
Verheiratet mit Auguste Moldehn (siehe 73).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ernst Karl Nitt (siehe 70).

73    Auguste Moldehn.
Verheiratet mit Friedrich Nitt (siehe 72).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
74    Fritz Friedrich Heinrich, geboren in Kapkeim.
Standesamtliche Trauung am 14.06.1895 in Groß Lindenau mit Auguste Wilhelmine Maurach (siehe 75).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Gertrud Heinrich (siehe 103).
   2.  Frieda Marie Heinrich (siehe 71).
   3.  Helene Heinrich (siehe 5036).
   4.  Emil Heinrich (siehe 5037).
   5.  Hermann Heinrich (siehe 5038).
   6.  Fritz Heinrich (siehe 5039).

75    Auguste Wilhelmine Maurach, geboren in Kapkeim.
Standesamtliche Trauung am 14.06.1895 in Groß Lindenau mit Fritz Friedrich Heinrich (siehe 74).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
76    Conrad Hinrich Huntemann, geboren am 30.05.1878 in Moordeich, gestorben am 28.04.1906 in Stuhr (Kirchspiel) mit 27 Jahren. Beruf: Tischler.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 23.11.1900 in Stuhr mit Anna Sophie Friederike Masemann, 19 Jahre alt (siehe 77).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Louise Huntemann (siehe 581).
   2.  Rebecka Auguste Huntemann (siehe 64).
   3.  August Hermann Huntemann (siehe 580).

77    Anna Sophie Friederike Masemann, Korkschneider, geboren am 03.04.1881 in Delmenhorst, gestorben am 01.12.1907 in Stuhr (Kirchspiel) mit 26 Jahren, ^Tochter des Korkschneiders August Hermann Masemann im oestl. Stadtgebiet von Delmenhorst & Anna Margarethe Wiechmann.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 23.11.1900 in Stuhr mit Conrad Hinrich Huntemann, 22 Jahre alt (siehe 76).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
78    August Hermann Masemann, Korkschneider, geboren am 07.10.1853 in Hasbergen, gestorben am 01.04.1927 in Delmenhorst mit 73 Jahren. Er war Korkscheider im östlichen Stadtgebiet von Delmenhorst.
Verheiratet mit Anna Margarethe Wiechmann (siehe 79).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Sophie Friederike Masemann (siehe 77).

79    Anna Margarethe Wiechmann, geboren am 27.03.1855 in Heiligenrode, gestorben am 07.12.1931 in Kirchhuchting mit 76 Jahren.
Verheiratet mit August Hermann Masemann (siehe 78).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
80    Hermann Huntemann, geboren am 05.05.1854 in Moordeich, getauft am 25.06.1854 in Stuhr. Konfession: EV, gestorben am 26.03.1926 in Moordeich mit 71 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 08.12.1876 in Stuhr mit Louise Antonie Helene Stuehrmann, 20 Jahre alt (siehe 81).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Louise Johanne Sophie Huntemann (siehe 582).
   2.  Conrad Hinrich Huntemann (siehe 76).
   3.  Hermann Heinrich Huntemann (siehe 583).
   4.  Rebecka Sophie Dorothee Huntemann (siehe 584).
   5.  Johann Hinrich Huntemann (siehe 585).
   6.  Anna Margarethe Caroline Friederike Huntemann (siehe 586).

81    Louise Antonie Helene Stuehrmann, geboren am 09.04.1856 in Kirchhuchting, getauft am 29.06.1856 in Kirchhuchting, gestorben am 26.12.1927 in Moordeich mit 71 Jahren. Tochter von Conrad Hinrich Stuerhrmann & Rebecka Adelheid Wendt in
Kirchhuchting.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 08.12.1876 in Stuhr mit Hermann Huntemann, 22 Jahre alt (siehe 80).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
82    Wilhelm Leo Bonsels, Betonfacharbeiter / SS-Unterscharführer, geboren am 22.04.1925 in Bremen, getauft am 01.05.1925 in Bremen, gestorben am 06.11.1944 in Glan-Münchweiler (Landstuhl) mit 19 Jahren. Dahn (Ehrenfriedhof), Kreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz:

Grab: 1230
Terrasse: II
Reihe: 5

PLZ 66994

49° 08´ 45? Nord; 7° 47´ 13? Ost

Abschrift der Kriegsgräberliste des Ehrenfriedhofes in Dahn. Auf den Grabsteinen sind lediglich Namen, Geburts- und Sterbedaten und die Grabnummern vorhanden. Geburtsorte, Sterbeorte, Terrassen und Reihen sindaus der Liste entnommen, die in einer schmiedeeisernen Kassette nebendem Eingang der Kapelle St. Michael ausliegt.

Direkt unter dem Hochsteinmassiv in der Nähe der alten Michaelskapelle stellten die Stadt Dahn und die Kirchengemeinde das von drei Seiten von Wald umgebene Gelände zur Verfügung, auf dem der Ehrenfriedhof angelegt worden ist. Die Gräber wurden auf fünf Terrassen vom unteren Eingang bis zum oberen Tor angelegt, für die Stützmauern und die 70 Kreuze, die den Friedhof paarweise und in unregelmäßigen Abständen zieren, verwendete man den heimischen roten Sandstein. Jedes Grab ist mit einer Tafel gekennzeichnet, auf der Name, Geburts- und Todesdatum und die Nummer des Grabes verzeichnet sind. Bei 300 Gräbern blieben diese Daten, trotz intensiver Recherchen durch den Suchdienst, ?unbekannt?. 150 Tote hatte man im Rahmen der Umbettungen nachträglich noch identifizieren können. 1971 mussten die Namenssteine ausgewechselt werden. Die handgearbeiteten Sandsteine waren größtenteils verwittert und wurden durch Keramikplatten der Staatlichen Majolika-Manufaktur Karlsruhe ersetzt. Über 2400 Kriegstote des 2. Weltkrieges fanden auf dem Dahner Ehrenfriedhof ihre letzte Ruhestätte.
SS-Unterscharführer, Inh. des EK. 2 und des Verw.-Abz.
Wilhelm ist auf dem Ehrenfriedhof "Dahn" (Pfalz) bestattet und hat die Grabnummer 1230, bestattet in Dahn Ehrenfriedhof (49° 08´ 45" Nord; 7° 47´ 13" Ost).
 
83    Maria Helena Bonsels, geboren am 27.05.1790 in Leeuwarden / NL, gestorben am 27.09.1869 in Geldern mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) mit 29 Jahren am 27.11.1819 in Geldern mit Johann Joseph Michels (siehe 2093).
Verheiratet (2).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Peter Wilhelm Michels (siehe 3470).
   2.  Johann Cornelius Michels (siehe 3468).
   3.  Petronella Josepha Michels (siehe 3467).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   4.  Maria Theresia Bonsels (siehe 497).

84    Josephus Wilhelmus Bonsels, geboren am 26.05.1791 in Leeuwarden / NL. Er ist der Stammvater der Essen / Köln / England Bonsels-Linie.
Verheiratet (1).
Verheiratet (2) mit Johanna Horn (siehe 3825).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Josef Bonsels (siehe 368).

85    Christianus Gerardus Bonsels, geboren am 13.11.1792 in Leeuwarden / NL.
 
86    Petrus Wilhelm Bonsels, Maurergehilfe, geboren am 25.06.1795 in Alphen / NL, getauft am 25.06.1795 in Alphen / NL, gestorben am 17.08.1855 in Geldern mit 60 Jahren. Von Beruf Tuchweber.
Er ist der Stammvater der Solinger Bonsels-Linie.
Standesamtliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 23.09.1820 in Geldern mit Maria Elisabeth Hebben (siehe 498).
Standesamtliche Trauung (2) mit 31 Jahren am 12.10.1826 mit Christina Peeters (siehe 499).
Standesamtliche Trauung (3) mit 34 Jahren am 16.08.1829 in Geldern mit Johanna Wienhoven, 24 Jahre alt (siehe 500).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Peter Jacob Bonsels (siehe 2096).
   2.  Maria Cornelia Bonsels (siehe 3469).
   3.  Joseph Bonsels (siehe 2304).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   4.  Peter Johann Bonsels (siehe 3466).
Aus der dritten Ehe stammen:
   5.  Joseph Bonsels (siehe 2100).
   6.  Joanna Margaretha Bonsels (siehe 2306).
   7.  Peter Gerhard Bonsels (siehe 2307).
   8.  Johanna Helena Bonsels (siehe 2098).
   9.  Peter Wilhelm Bonsels (siehe 2300).
   10.  Leonhard Bonsels (siehe 511).

87    Gottfried Grenz, geboren 1784. Auch Godefredi (Grens, Grentz) genannt.
Standesamtliche Trauung circa 1815 mit Anna Gertraud Van Treeck (siehe 88).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anton Grenz (siehe 3460).
   2.  Bartholomeus Grenz (siehe 2058).
   3.  Johann Grenz (siehe 856).
   4.  Allegonda Grenz (siehe 60).
   5.  Theodora Grenz (siehe 3461).
   6.  Jacob Grenz (siehe 930).
   7.  Allegunda Grenz (siehe 1122).

88    Anna Gertraud Van Treeck.
Standesamtliche Trauung circa 1815 mit Gottfried Grenz (siehe 87).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
89    Johann Wilhelm Rond, Tuchweber, geboren am 08.08.1822 in Kempen.
Standesamtliche Trauung mit 36 Jahren am 01.03.1859 in Kempen mit Maria Franziska Catharina Lange, 34 Jahre alt (siehe 90).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Anna Margarete Rond (siehe 62).

90    Maria Franziska Catharina Lange, geboren am 19.10.1824 in Kempen.
Standesamtliche Trauung mit 34 Jahren am 01.03.1859 in Kempen mit Johann Wilhelm Rond, 36 Jahre alt (siehe 89).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
91    Gerda Margot Nitt, geboren am 11.05.1936 in Gauleden/Kapkeim, gestorben am 01.08.1988 in Buchholz mit 52 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 27.05.1955 in Hamburg mit Walter Fritz Marek, 22 Jahre alt (siehe 92).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jürgen Marek (siehe 1373).
   2.  Marina Marek (siehe 1374).

92    Walter Fritz Marek, geboren am 06.09.1932, gestorben am 18.03.1992 in Buchholz mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 27.05.1955 in Hamburg mit Gerda Margot Nitt, 19 Jahre alt (siehe 91).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
93    Elisabeth Charlotte Nitt, geboren am 21.06.1938 in Gauleden/Kapkeim, gestorben am 09.02.2008 in Hamburg mit 69 Jahren. Herzstillstand, eingeäschert am 04.03.2008 in Langenbek.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 21.07.1961 in Hamburg mit Willi Karl Georg Juhnke, 25 Jahre alt (siehe 94).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frank Juhnke (siehe 102).

94    Willi Karl Georg Juhnke, geboren am 15.02.1936, gestorben am 27.04.1999 in Hamburg mit 63 Jahren, eingeäschert am 06.05.1999 in Langenbek.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 21.07.1961 in Hamburg mit Elisabeth Charlotte Nitt, 23 Jahre alt (siehe 93).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
95    Diter Ernst Nitt, geboren am 21.10.1940 in Gauleden/Kapkeim, gestorben am 04.06.2010 in Hamburg mit 69 Jahren.
Verheiratet mit Ingrid Maria Schulz (siehe 96).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Thorsten Nitt (siehe 101).

96    Ingrid Maria Schulz.
Verheiratet mit Diter Ernst Nitt (siehe 95).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
97    Klaus-Dieter Nitt, geboren am 11.07.1945 in Aarhus-Kragelund / Dänemark, getauft am 22.08.1945 in Aarhus-Kragelund / Dänemark, gestorben am 27.07.2003 in AKH-Harburg mit 58 Jahren, bestattet am 05.08.2003 in Hamburg.
Verheiratet (1) mit Petra Persson (siehe 98).
Verheiratet (2) mit Marion Knickrehm (siehe 99).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Sandra Nitt (siehe 100).

98    Petra Persson.
Verheiratet mit Klaus-Dieter Nitt (siehe 97).
 
99    Marion Knickrehm.
Verheiratet mit Klaus-Dieter Nitt (siehe 97).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
100    Sandra Nitt.
Verheiratet mit Peter Aleksanderek (siehe 3870).
 
101    Thorsten Nitt.
Verheiratet mit Veronika Boschek (siehe 3871).
 
102    Frank Juhnke.
 
103    Anna Gertrud Heinrich, geboren am 24.08.1901 in Groß Lindenau, gestorben am 13.07.1990 in Hamburg mit 88 Jahren. Anna Gertrud Heinrich war in erster Ehe mit N. Lessau verheiratet.
Standesamtliche Trauung (1) mit 50 Jahren am 19.04.1952 in Hamburg mit Fritz Kickstein, 47 Jahre alt (siehe 104).
Verheiratet (2) mit Lessau N. (siehe 2407).
 
104    Fritz Kickstein, geboren am 02.07.1904 in Perkunen, gestorben am 26.03.1973 in Hamburg mit 68 Jahren. Gleiswerker bei der Deutschen Bundesbahn.
Standesamtliche Trauung mit 47 Jahren am 19.04.1952 in Hamburg mit Anna Gertrud Heinrich, 50 Jahre alt (siehe 103).
 
105    Mikaela Nitt.
Verheiratet (1) mit Willi Heinrich Louis Sosotzky (siehe 152).
Verheiratet (2) mit Holger Born (siehe 2710).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Tanja Sosotzky (siehe 153).

106    Johanna Katharina Bonsels, geboren am 04.08.1760 in Okrüchten, getauft am 04.08.1760 in Okrüchten.
 
107    Johannes Josephus Bonsels, geboren am 18.01.1764 in Okrüchten, getauft am 18.01.1764 in Okrüchten, gestorben am 19.07.1834 in Horst mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 10.07.1792 in Afferden mit Aldegonda van der Velden, 23 Jahre alt (siehe 746).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christina Cornelia Bonsels (siehe 751).
   2.  Maria Aldegonda Bonsels (siehe 752).
   3.  Petrus Bonsels (siehe 753).
   4.  Johanna Catharina Bonsels (siehe 754).
   5.  Maria Agnes Bonsels (siehe 749).
   6.  Cristina Elisabeth Bonsels (siehe 756).
   7.  Jean Antoinne Bonsels (siehe 755).

108    Maria Agnes Bonsels, geboren am 02.01.1767 in Okrüchten, getauft am 02.01.1767 in Okrüchten.
 
109    Immilia Catharina Bonsels, geboren am 23.03.1733 in Okrüchten. Immilia Catharina ist fürh gestorben.
 
110    Immilia Bonsels, geboren am 30.07.1735 in Okrüchten, gestorben am 06.05.1802 in Okrüchten mit 66 Jahren.
Verheiratet mit Theodorus Rullenraedt (siehe 111).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelmus Godefridus Rullenraedt (siehe 787).
   2.  Catharina Agnes Rullenraedt (siehe 790).
   3.  Wilhelmus Rullenraedt (siehe 793).
   4.  Maria Elisabeth Rullenraedt (siehe 796).
   5.  Henricus Joes Rullenraedt (siehe 799).
   6.  Joes Gerardus Rullenraedt (siehe 2002).
   7.  Catharina Joanna Rullenraedt (siehe 802).

111    Theodorus Rullenraedt, gestorben am 23.08.1807. Er hatte mit seiner Frau Immilia Bonsels sechs Kinder.
Verheiratet mit Immilia Bonsels (siehe 110).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
112    Johann Bonsels, geboren am 01.11.1738 in Okrüchten.
 
113    Peter Johann Bonsels, geboren am 29.06.1740 in Okrüchten.
 
114    Maria Agnes Bonsels, geboren am 29.12.1743 in Okrüchten, gestorben nach 1743. Maria Agnes ist früh gestorben.
 
115    Gottfried Bonsels, geboren am 30.08.1741 in Okrüchten, gestorben am 15.04.1756 mit 14 Jahren.
 
116    Joes Lutters, geboren 1747, gestorben am 06.11.1807 in Okrüchten. Er hatte zusammen mit Maria Agnes Bonsels sieben Kinder.
Standesamtliche Trauung am 18.05.1774 in Okrüchten, ... cum dispensatione in quarto consanguinitatis gradu collateralis aequalis ... Ehefrau ist Maria Agnes Bonsels, 24 Jahre alt (siehe 117).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joanna Lutters (siehe 763).
   2.  Joes Petrus Lutters (siehe 579).
   3.  Anan Catharina Lutters (siehe 780).
   4.  Anna Maria Lutters (siehe 777).
   5.  Petrus Jacobus Lutters (siehe 774).
   6.  Joes Godefridus Lutters (siehe 578).
   7.  Maria Catharina Lutters (siehe 767).
   8.  Joannes Theodorus Lutters (siehe 766).

117    Maria Agnes Bonsels, geboren am 29.09.1749 in Okrüchten, gestorben am 30.11.1818 in Okrüchten mit 69 Jahren. Sie hatte zusammen mit Loes Lutters acht Kinder.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 18.05.1774 in Okrüchten, ... cum dispensatione in quarto consanguinitatis gradu collateralis aequalis ... Ehemann ist Joes Lutters (siehe 116).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
118    Anna Maria Bonsels, geboren am 02.07.1746 in Okrüchten, gestorben am 19.04.1773 mit 26 Jahren.
 
119    Sophia Bonsels, geboren am 12.12.1753 in Okrüchten, getauft am 12.12.1753 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 02.07.1775 in Okrüchten, .. cum dispensatione in quarto consanguinitatis gradu collateralis arqualis .. Ehemann ist Engelbert Lutters (siehe 120).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joes Wilhelmus Lutters (siehe 2022).

120    Engelbert Lutters.
Standesamtliche Trauung am 02.07.1775 in Okrüchten, .. cum dispensatione in quarto consanguinitatis gradu collateralis arqualis .. Ehefrau ist Sophia Bonsels, 21 Jahre alt (siehe 119).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
121    Katharina Bonsels, geboren am 25.07.1704 in Nkrüchten, gestorben am 22.07.1724 mit 19 Jahren.
Verheiratet mit Peter Gorissen (Nissen) (siehe 122).
 
122    Peter Gorissen (Nissen).
Verheiratet mit Katharina Bonsels (siehe 121).
 
123    Maria Bonsels, geboren 1708, gestorben vor 1717.
 
124    Anna Elisabeth Bonsels, geboren am 05.12.1709, gestorben am 26.05.1744 mit 34 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 26.05.1734 in Nkrüchten mit Peter Vosdellen, 43 Jahre alt (siehe 125).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sibilla Vosdellen (siehe 3765).
   2.  Anton Vosdellen (siehe 3766).
   3.  Anna Sibilla Vosdellen (siehe 3767).
   4.  Anna Maria Vosdellen (siehe 3768).
   5.  Bartholomäus Vosdellen (siehe 3769).

125    Peter Vosdellen, geboren am 04.01.1691 in Nkrüchten, getauft am 04.01.1691 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 43 Jahren am 26.05.1734 in Nkrüchten mit Anna Elisabeth Bonsels, 24 Jahre alt (siehe 124).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
126    Maria Bonsels, geboren 1711, gestorben vor 1717.
 
127    Gerhard Bartholomäus Bonsels, geboren am 29.04.1713, gestorben am 16.05.1747 in Nkrüchten mit 34 Jahren.
 
128    Maria Bonsels, geboren 1714, gestorben vor 1717.
 
129    Johann Bartholomäus Bonsels, Bürgermeister Nkrüchten (Bauer), geboren am 24.08.1716 in Okrüchten, getauft am 24.08.1716 in Okrüchten, gestorben am 05.12.1787 in Okrüchten mit 71 Jahren, bestattet am 07.12.1787 in Okrüchten. Stammvater der J. E. W. Bonsels-Linie und Stammvater der Gützenrather-Bonsels-Linie.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 24.10.1742 in Okrüchten, .. quos copulavi peractis proclamationibus hic et ibidem .. Ehefrau ist Eleonora Johanna Bootz, 23 Jahre alt (siehe 130).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Amilia Bonsels (siehe 427).
   2.  Gottfried Bonsels (siehe 429).
   3.  Jakobus Bonsels (siehe 431).
   4.  Laurentius Bonsels (siehe 433).

130    Eleonora Johanna Bootz, geboren am 22.09.1719 in Okrüchten, getauft am 22.09.1719 in Okrüchten St. Martin, gestorben am 05.02.1777 in Okrüchten mit 57 Jahren. Quelle: Standesamt Nkrüchten-Taufbuch der Pfarrkirche St. Bartholomäus
1697-1731, Seite 89-lateinisch.
Standesamt Niederkrüchten-Totenbuch der Parre St. Martin, Bd. 1787-1796,
S. 2-brabantisch.
Standesamt Niederkrüchten-Taufbuch St. Martin, Okrüchten 1777, S.
168-lateinisch.
Standesamt Nkrüchten-Taufbuch St. Martin 1719, Seite 213.
Sterbebuch der kath. Parre St. Martin, Okrüchten 1777, Seite 168, beide Bücher lateinisch.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 24.10.1742 in Okrüchten, .. quos copulavi peractis proclamationibus hic et ibidem .. Ehemann ist Johann Bartholomäus Bonsels, 26 Jahre alt (siehe 129).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
131    Johann Josef Bonsels, geboren am 15.12.1717.
 
132    Elisabeth Schreuers, gestorben 1673-1679.
Standesamtliche Trauung am 21.06.1672 in Nkrüchten mit Wilhelm (Guilielmus) Bonsels (siehe 47).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
133    Wendelina Henrici Bodden, geboren am 08.05.1640 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 17.09.1659 in Nkrüchten mit Wilhelm (Guilielmus) Bonsels (siehe 47).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
134    Elisabeth Bonsels, geboren am 21.09.1660 in Nkrüchten, getauft am 21.09.1660 in Nkrüchten, gestorben nach 1711.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 22.02.1680 in Nkrüchten. Zeugen der Hochzeit sind der Vater von Balthasar Hutter und der Vater Wilhelm Bonsels von Elisabeth Bonsels. Ehemann ist Henricus Hermans Timmermans (siehe 135).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelmus Timmermans (siehe 1722).

135    Henricus Hermans Timmermans, geboren 02.1659 in Elmpt, gestorben nach 1703.
Standesamtliche Trauung am 22.02.1680 in Nkrüchten. Zeugen der Hochzeit sind der Vater von Balthasar Hutter und der Vater Wilhelm Bonsels von Elisabeth Bonsels. Ehefrau ist Elisabeth Bonsels, 19 Jahre alt (siehe 134).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
136    Antonius Bonsels, geboren am 28.02.1662 in Nkrüchten.
Verheiratet mit Anna Pool (siehe 137).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Bonsels (siehe 138).

137    Anna Pool.
Verheiratet mit Antonius Bonsels (siehe 136).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
138    Wilhelm Bonsels, geboren 1695, gestorben 1703.
 
139    Sophia Bonsels, geboren am 26.04.1664 in Nkrüchten.
 
140    Bartholomäus Bonsels, geboren am 07.07.1668. Die Ehe mit Katharina Dirix blieb kinderlos.
Verheiratet mit Katharina Dirix (siehe 141).
 
141    Katharina Dirix.
Verheiratet mit Bartholomäus Bonsels (siehe 140).
 
142    Mechthild Bonsels, geboren am 25.02.1670 in Nkrüchten.
 
143    Arnold Bonsels, geboren am 19.07.1671.
 
144    Wendelina Bonsels, geboren am 03.04.1673 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 38 Jahren am 08.10.1711 in Nkrüchten mit Johann Cuypers (siehe 145).
 
145    Johann Cuypers.
Standesamtliche Trauung am 08.10.1711 in Nkrüchten mit Wendelina Bonsels, 38 Jahre alt (siehe 144).
 
146    Johannes Bonsels, geboren am 07.11.1674.
Verheiratet mit Petronella Theyssen (siehe 147).
 
147    Petronella Theyssen.
Verheiratet mit Johannes Bonsels (siehe 146).
 
148    Agnes Bonsels, geboren am 05.05.1676.
Verheiratet mit Luttger Lütters (siehe 3060).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petrus Lütters (siehe 3061).

149    Maria Louven.
Standesamtliche Trauung 1721. Diese Ehe bestand noch am 24.3.1733 als Johannes Bonsels beabsichtigte, auf das mit seiner ersten Frau erworbene Gut einen Kredit aufzunehmen. Zu den Auseinandersetzungen über die Kreditnahme kam es, weil die Kinder aus erster Ehe bezüglich ihres Anspruches auf den mütterlichen Teil Einspruch erhoben. Ferner geht aus der Urkunde hervor, daß Johannes Bonsels aus dem Beitz des Herrn Baron von Frentz vertraglich eine Rente bezog. Ehemann ist Johannes Bonsels (siehe 49).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
150    Franz Hermann Sauer, geboren am 17.02.1902 in Hamburg.
Verheiratet (1) mit Susanne Ziegler (siehe 151).
Verheiratet (2) mit Berta Löwe (siehe 3836).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hedwig Elizabeth Sauer (siehe 3832).
   2.  Edmund Heinrich Sauer (siehe 68).
   3.  Walter Herman Sauer (siehe 3831).
   4.  Lothar Axel Sauer (siehe 3833).
   5.  Linda Hedwig Käthe Sauer (siehe 3834).
   6.  Holger Sauer (siehe 3835).

151    Susanne Ziegler.
Verheiratet mit Franz Hermann Sauer (siehe 150).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
152    Willi Heinrich Louis Sosotzky, geboren am 02.04.1943 in Wilhelmsburg, getauft am 09.05.1943 in Wilhelmsburg, gestorben am 16.06.2006 in Wilhelmsburg mit 63 Jahren, bestattet am 23.06.2006 in Wilhelmsburg.
Standesamtliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 24.11.1967 in Wilhelmsburg mit Bärbel Lieschen Emma Dorndorf, 20 Jahre alt (siehe 2713).
Verheiratet (2) mit Mikaela Nitt (siehe 105).
Aus der zweiten Ehe stammen: 1 Kind.
 
153    Tanja Sosotzky.
Verheiratet mit Ugur Güven (siehe 2705).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Aleyna Sosotzky (siehe 2057).
   2.  Meliha Güven (siehe 4416).

154    Peter Johann Bonsels, Lokführer, geboren am 19.01.1881 in Kempen, gestorben am 04.01.1943 in Süchteln mit 61 Jahren. Peter Johann und Maria hatten ein angenommenes Kind, das 1929 gestorben
ist.
Peter Johann Bonsels (Zugführer in Ruhe) hatte am 21. Juni 1933 beim Standesamt Boisheim
den Tod seines Vaters - Laurenz Leonhard Bonsels - angezeigt.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 04.09.1908 mit Urssula Maria Abels, 34 Jahre alt (siehe 155). Reichsbahnzugführer.
 
155    Urssula Maria Abels, geboren am 16.12.1873 in Mönchengladbach, gestorben am 09.03.1961 in Süchteln mit 87 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 34 Jahren am 04.09.1908 mit Peter Johann Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 154). Reichsbahnzugführer.
 
156    Johann Friedrich Bonsels, Elektriker, geboren am 21.12.1891 in Lobberich, gestorben am 15.01.1969 in Mönchengladbach mit 77 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 25.02.1922 in Brachelen Kr. Geilenkirchen. Kirchliche Trauung in Aachen mit Margarete Gertrud Weyergräber, 29 Jahre alt (siehe 157).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bonsels (siehe 158).

157    Margarete Gertrud Weyergräber, geboren am 14.11.1892 in Brachelen Kr. Geilenkirchen, gestorben am 10.10.1957 in Mönchengladbach mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 25.02.1922 in Brachelen Kr. Geilenkirchen. Kirchliche Trauung in Aachen mit Johann Friedrich Bonsels, 30 Jahre alt (siehe 156).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
158    Maria Bonsels.
Verheiratet mit Anton (Toni) Offermanns (siehe 159).
 
159    Anton (Toni) Offermanns.
Verheiratet mit Maria Bonsels (siehe 158).
 
160    Leo Bonsels, geboren am 09.10.1896 in Lobberich. Standesamt Lobberich, Geburtsurkunde # 233, gestorben 1975 in Viersen. Seine beiden Ehen blieben kinderlos.
Verheiratet (1) mit Ursula Maria N. (siehe 161).
Verheiratet (2) mit Anne N. (siehe 162).
 
161    Ursula Maria N. Gestorben 1961.
Verheiratet mit Leo Bonsels (siehe 160).
 
162    Anne N. Gestorben 1977.
Verheiratet (1) mit Leo Bonsels (siehe 160).
Verheiratet (2).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Angelika N. (siehe 2406).

163    Anna Catharina Bonsels, geboren am 13.10.1894 in Lobberich, gestorben am 14.11.1973 in Dülken mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 13.02.1920 in Dülken mit Konrad Breuers, 20 Jahre alt (siehe 169).
Verheiratet (2) mit Franz Jakob Thielen (siehe 164).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Kuni Breuers (siehe 170).
   2.  Willi Breuers (siehe 171).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   3.  Jakob Leonhard Thielen (siehe 165).

164    Franz Jakob Thielen, geboren am 19.02.1895 in Breyell, gestorben am 16.01.1917 in Breyell mit 21 Jahren.
Verheiratet mit Anna Catharina Bonsels (siehe 163).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
165    Jakob Leonhard Thielen, geboren am 10.05.1917 in Boisheim, gestorben circa 2006 in Dülken.
Verheiratet mit Hilde Tenhaff (siehe 166).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans-Kuni Thielen (siehe 167).

166    Hilde Tenhaff, geboren am 22.03.1920, gestorben am 28.08.1998 mit 78 Jahren.
Verheiratet mit Jakob Leonhard Thielen (siehe 165).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
167    Hans-Kuni Thielen.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tanja Thielen (siehe 168).

168    Tanja Thielen.
 
169    Konrad Breuers, geboren am 13.05.1899 in Dülken, gestorben am 22.10.1967 in Mönchengladbach mit 68 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 13.02.1920 in Dülken mit Anna Catharina Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 163).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
170    Kuni Breuers, geboren am 19.05.1921 in Dülken, gestorben 1943.
 
171    Willi Breuers, geboren am 05.12.1933 in Dülken, gestorben am 06.12.1952 in Viersen mit 19 Jahren.
 
172    Margaretha Bernhardina Inderfurth, geboren am 25.04.1892 in Dülken, gestorben am 17.06.1972 in Viersen mit 80 Jahren. Kommunion 1905
(Obwohl im Dekret ?Quam singulari? von 1910 unter Papst Pius X. geregelt, gibt es keine einheitliche Praxis in der katholischen Kirche, inwelchem Lebensalter die Erstkommunion gefeiert wird. Vor dieser Zeit war allgemein ein Alter von zwölf bis 14 Jahren, oft mit der Schulentlassung verbunden, üblich.).
Standesamtliche Trauung (1) mit 18 Jahren am 31.05.1910 in Boisheim, geschieden nach 15 Jahren am 08.01.1926 in Bremen. Scheidungsgrund: Die Ehefrau hatte ein Verhältnis mit einem belgischen Soldaten.

Durch das am 08. Januar 1926 rechtskräftig gewordene Urteil der I. Zivielkammer des Landgerichts Bremen, ist die Ehe zwischen dem Färber Johann Friedrich Wilhelm Bonsels und der Margaretha Bernhardine geboreneInderfurth geschieden worden. Ehemann ist Johann Friedrich Wilhelm Bonsels (siehe 63).
Standesamtliche Trauung (2) mit 34 Jahren am 03.07.1926 in Dülken mit Karl Heinrich Küsters, 28 Jahre alt (siehe 5015).
Aus der ersten Ehe stammen: 2 Kinder.
 
173    Anne Bonsels.
 
174    Leo Bonsels.
Verheiratet mit Paula N. (siehe 175).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leo Bonsels (siehe 176).
   2.  Karlheinz Bonsels (siehe 177).

175    Paula N.
Verheiratet mit Leo Bonsels (siehe 174).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
176    Leo Bonsels.
 
177    Karlheinz Bonsels.
 
178    Gertrud N.
Verheiratet mit Dietrich von Bonslede gt. Grube (siehe 40).
 
179    Dietrich Theodorius von Bonslede gt. Dramme. Er hatte den Beruf des Geistlichen gewählt. Von 1465 ab war er in Attendorn Rektor der im Jahre 1384 von der Familie von der Becke gestifteten Kapelle zum Heiligen Kreuz; 1470 entschließen sich Dietrich und die Kirchenältesten zum größeren Um- und Erweiterungsbau der 1384 erneuerten Pfarrkirche. 1473 bis 1484 ist Dietrich Pastor zu Attendorn. In einer Stiftungsurkunde des Erzbischofs Hermann zu Köln aus dem Jahre 1484 ist er als »Theodorici Drame, pastoris dictae ecclesiae Attendorensis« (= Theodorius Drame, Pfarrer zu Attendorn) aufgeführt.
Im Jahre 1477 verkaufte er und Hermann von Neuhoff dem Heinrich Vogt von Elspe 3 Gulden Rente und ihren halben Hof zu Borhausen (Archiv Bamenohl).
 
180    Johann von Bonslede gt. Dramme, geboren 1425. Im Jahre 1448 erklärte der Attendorner Gogreve Hermann Pepersack, daßvor ihm im Gericht festgestellt worden sei, Hermann Dramme und dessenSohn Johann, sowie Johanns Bruder Dietrich v. Bonslade gt. Grube sei gestattet worden, das Gut zu Habbecke, das Heinrich v. Kobbenrode und seinen Söhnen gehört, wie ihr eigenes zu gebrauchen. Zeugen: Heinrich Bodener, Gert Plumper, Gerwin Danklinghusen, Cort Vogt, Heidenreich v.Plettenberg, Johann v. Schnellenberg, Jacob Art.
Im Jahre 1457 verkauften Heinrich v. Kobbenrode, seine Frau Aleke undsein Sohn Gerwin den Brüdern Dietrich und Johann v. Bonsleden gt. Dramme den Hof zu Habbecke, auf dem z.Zt. Hermann sitzt. Zeugen: Hermann Pepersack, Gogreve zu Attendorn, Cort Vogt v. Elspe, Hermann Vrylentrop, Tilman Volquin.
Das Leibeigentum des Bocks Gut in Bamenohl besaßen die Bonslede gt. Dramme. Im Jahre 1461 übergab Wilhelm Vogt v. Elspe der Alte dem Johannv. Bonslede gt. Dramme die Kunnen, Gerckens Hausfrau und erhielt Greten, Gercken Bockes Hausfrau.
1454, 1456 Bürgermeister in Attendorn. Da Johanns Bruder katholischerGeistlicher war und er selbst keine männlichen Nachkommen hatte, starb die Familienlinie von Bonslede gt. Dramme im Mannesstamme aus. Johann von Bonslede gt. Dramme hinterließ jedoch eine Tochter mit dem NamenCatharina. Sie verheiratete sich mit Hermann von Neuhoff, der auf Burg Pungelscheid saß. Aus dieser Ehe sind die drei Kinder hervorgegangen. Diese haben, wie sich aus einer Urkunde vom 23. Juni 1509 ergibt, ihr Gut in Bilstein in der »Fryheit gelegennen gn. dat Gruben gud« zunächsst mit dem Rechte des Wiedererlöses verkauft und im Jahre 1509 den Verkauf wieder eingelöst.
Standesamtliche Trauung am 13.07.1455 mit Catharina von Hundem gt. Pepersack zu Bamenohl (siehe 181).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina von Bonslede gt. Dramme (siehe 183).

181    Catharina von Hundem gt. Pepersack zu Bamenohl, geboren circa 1430. Sie war eine Tochter des Hermann von Hundem gt. Pepersack, der in derZeit von 1447 bis 1460 das Amt des Gografen zu Attendorn innehatte.
Am 13.12.1455 übergaben Vater Hermann und Onkel Wilhelm, Brüder v. Hundem gt. Pepersack dem Johann von Bonslede gt. Dramme und seiner FrauCatharina, Hermanns ehelicher Tochter, bei deren Heirat die Lehnware an zahlreichen Erben und Gütern, unter denen allerdings Bocks Gut zu Bamenohl nicht genannt wird.
Im Jahre 1454 geben die Brüder Wilhelm und Herman van Hundem gt. Pepersecke der Katharine, Tochter des Hermann, bei ihrer Heirat mit Johan van Bonslede alle ihre Lehen zum Brautschatz, nämlich den Hof zu Altenhundem, das Gut zu Hofolpe, wo Tilman Kindere wohnt, das Gütchen zu Vore ?bey der bruggen? dat Ploichysern is?, den lutgen Kuberge, den dey Heyschoten empfangen hat, die Stede des Hans Saut zu Hundem, ein Gut zum Heimersberge, wo Johannes Man von Snellenberg..., ein Gut zu Altenhundem, wo Hesek wohnt, ein Gut zu Overen Melbecke, das Johan van der Broike empfangen, den Hof zu Dypenbeke, den Ernst und Herman van Snellenberg empfangen haben, und noch ein Gut zu Dypenbeke, das Hennecke vanHanxlede empfangen soll.
Standesamtliche Trauung am 13.07.1455 mit Johann von Bonslede gt. Dramme (siehe 180).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
182    Hermann von Hundem gt. Pepersack, geboren vor 1400, gestorben nach 1456. Vater von Catharina und Attendorner Gograf (1448 - 1463);
1451 ist Hermann Pepersack Gogreve in der Veste to Attendorn.
1453 ist Hermann pepersack eyn Gogreve vndt lantrichter vnss gnedigenheren Setzgenosse des Freigerichts in Bilstein. (Forck, Olpe, S. 47) 1449 untersiegelt derselbe als Gogreve von Attendorn einen Verkaufbrief des Hedenrich v. Plettenberg zu Bamenohl, ebenso 1463 eine Verkaufsurkunde über Güter in Schönholthausen.
1453 und 1460 ist Hermann Pepersack Gogreve in Attendorn; 1499 ist erStadtrichter.
1457.III.21. ist Hermann Peppersack Zeuge in einer Urkunde, in der Herman v. Lenhusen gt. Grevensteyn an Heidenrich v. Plettenberg sein Haus zu Lenhausen und anderes Eigentum verkauft.

? Beurkundet, 1426.
? Fact: Gograf, 1449, Attendorn, NW, DEU.
? Fact, 1451, Attendorn, NW, DEU. Hermann Pepersack Gogreve in der Veste to Attendorn.
? Fact: Gograf, 1453, Attendorn, NW, DEU.
? Fact: Beurkundet, 11 Mar 1453. Die Brüder Wilhelm und Hermann von Hundem gt. Pepersack, Hermanns Frau Grete und beider Tochter Katharina verkaufen ein Stück Land auf dem Oele zu Bamenohl, den 3. Teil von Helmigs Hof daselbst und eine Kammer auf dem Hause Bamenohl an Heidenreich von Plettenberg, Ritter Heidenreichs Sohn.
? Beurkundet, 12 Dec 1454. Wilhelm und Hermann, Gebrüder Pepersack gt. von Hundem, sowie Hermanns Frau Grete bekunden, daß gemäß Eheberedung zwischen Johann von Bonslade gt. Dramme und Katharina, Tochter des Hermann und seiner Frau ihre Tochter auszustatten sei mit Kleidung. Da sie hierzu nicht in der Lage (sind), treten Hermann und Frau sowie Wilhelm ihren Teil am Hause Bamenohl ab, ferner die Mühle in der Vreten.
Mittler: Tonys Schade, Richter zu Attendorn, Dietrich von Bonslede gt. Grube, Gobel Bitter - Siegler: Aussteller und Anton Schade, Richter.
? Fact: Gograf, 1456, Attendorn, NW, DEU.
Verheiratet mit Grete N.N. (siehe 1340).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina von Hundem gt. Pepersack zu Bamenohl (siehe 181).

183    Catharina von Bonslede gt. Dramme, gestorben nach 1509. Catharina married Hermann von Neuhoff zu Rade-Pungelscheid, son of Rötger von Neuhoff gt. dey Duve zu Pugelscheid and Hilleburg von Ovelacker. (Hermann von Neuhoff zu Rade-Pungelscheid died in 1509.).
Standesamtliche Trauung 1454 mit Hermann von Neuhoff zu Burg Rade-Pungelscheid (siehe 184).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Volmar (Volpert?) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 188).
   2.  Casper (Jasper) von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 187).
   3.  Bernd von Neuhoff zu Haus Rhade a. d. Volme (siehe 189).

184    Hermann von Neuhoff zu Burg Rade-Pungelscheid, geboren 1423-1443, gestorben 1509. Hermann von Neuhoff war der einzige uns bekannte Sohn aus zweiter Ehevon Rötger von Neuhoff mit Hilleberg von Ovelacker. Diese Ehe wurde etwa 1423 geschlossen und es ist anzunehmen, daß Hermann als Nachkömmling erst nach 1443 geboren wurde. Er erbte das Haus Rhade an der Volme.Der Zusatz "an der Volme" ist notwendig um Verwechslungen zu vermeiden, da auch Neuenrade manchmal nur "Rade" genannt wurde und die Herrenvon Neuhoff zu Pungelscheid später bei Neuenrade einen neuen Adelssitz gründeten, das "Neue Haus" oder "Haus Rade".
Hermann von Neuhoff begründetet die Pungelscheider Linie.
Auch Hermann von Neuhoff führte noch eine private Fehde. Und zwar in den Jahren 1466 - 1470 gegen den Herzog von Jülich-Berg.
1481 wurde Hermann von Neuhoff zum Drostem oder Amtmann, die beiden Bezeichnungen wechseln, bedeuten aber dasselbe, des märkischen Amtes zu Neuenrade ernannt.
Sein Vorgänger als Droste war Evert von der Mark, ein unehelicher Sohn des Grafen Gerhard von der Mark.
Hermann von Neuhoff hat, als er bereits Drost von Neuenrade war, das Haus Pungelscheid erworben und blieb in den folgenden acht Generationen über einen Zeitraum von drei Jahrhunderten im Besitz seiner Nachkommen.
Durch den Erwerb des Drostenamtes und des Hauses Pungelscheid ist Hermann von Neuhoff zum Begründer der Pungelscheider Linie seines Geschlechtes geworden. Als er im Jahre 1509 starb, hinterließ er ein beträchtliches Vermögen.
Die Erbteilung unter seinen drei Söhnen Volmar, Jasar und Bernd erfolgte erst 1515: Jaspar (Casper) erbte Pungelscheid und die Güter in denKirchspielen Werdohl und Herscheid. Volmar (Volpert) bekam das Drostenamt in Neuenrade, das er schon 1509 nach dem Tode des Vaters angetreten hatte. Bernd erhielt Haus Rhade an der Volme und die übrigen Güter in der Grafschaft Mark und im Stift Köln. Er wurde später Amtmann zu Altena, Lüdenscheid und Breckerfeld. Danach zu uurteilen, war er der bedeutendste der drei Brüder.
Standesamtliche Trauung 1454 mit Catharina von Bonslede gt. Dramme (siehe 183).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
185    Röttger von Neuhoff, gt. dey Duve, gestorben circa 1443. Erwähnt 1397, 1400, 1404, 1420, 1434, 1443
Röttger genannt dey Duve von Neuenhof bei Lüdenscheid war zu seiner Zeit sicher der mächtigste Adelige im Süderland, sowohl nach der Größe seiner Besitzungen, vor allem aber wegen der von ihm bekleideten Ämterund seiner Stellung bei Hofe.
Röttger war zweimal verheiratet, in erster Ehe mit Elisabeth von Plettenberg, einer Tochter des Heidenreich von Plettenberg. Seine zweite Frau war Hillegard von Overlacker, Tochter des Drosten von Overlacker zum Schwarzenberg (Quelle von Steinen, IX. Stück, S. 106 f). Am 02. Juli 1443 übertrug er seinen vier Söhnen aus erster Ehe den Neuenhof bei Lüdenscheid mit allem Zuböhr an Leuten, Gütern und Renten, wofür ihm diese Söhne zur Leibzucht eine Rente von 80 Gulden aussetzten, zuzüglich der Rente, die er seiner frau Hillegard, der Stifmutter der Söhne, ausgesetzt hatte (Quelle StA. Ms., Dep. Haus Neuenhof, Urkunde Nr. 18 [Findbuch Urkunden, S. 17 f.]). In dieser Urkunde werden als Kinder ausseiner zweiten Ehe, als Hilbergs Kinder, nur zwei Töchter erwähnt, die im Kloster lebten. Ihnen wurden die Einkünfte aus dem "Baucloe" lebenslänglich überwiesen.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1423 mit Hilleberg (Hillegard) von Overlacker (siehe 186).
Standesamtliche Trauung (2) mit Elisabeth von Plettenberg zum Schwarzenberg (siehe 726).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hermann von Neuhoff zu Burg Rade-Pungelscheid (siehe 184).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Johann von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 727).
   3.  Heidenrich von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1165).
   4.  Dietrich von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1166).
   5.  Rötger von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1173).

186    Hilleberg (Hillegard) von Overlacker. Erwähnt 1423. Als sich Rötger von Neuhoff mit Hilleberg vermählte, übergab er 1423 seinem Sohn Johan das Haus Neuhoff, und behielt Pungelscheid und Ottersheim für sich. Danach kaufte er in dieser Ehe, 1443, das Amt und Hof Rade, starb abgleich darauf.
Standesamtliche Trauung circa 1423 mit Röttger von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 185).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
187    Casper (Jasper) von Neuhoff zu Pungelscheid. Jasper (Casper) von Neuhoff, der 1515 in der Erbteilung Pungelscheid und die Güter in den Kirchspielen Werdohl und Herscheid bekommen hatte, war mit Elisabeth von Syburg verheiratet. Das Ehepaar hinterließ keine Söhne. Die Erbtochter Anna Ottilia heiratete am 9. Februa 1534 Jaspar Rump, den Nachbarssohn aus Grimminghausen, der damals schon 43 Jahre alt war.
Verheiratet mit Elisabeth von Syberg zu Aprath (siehe 739).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Ottilia von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 193).

188    Volmar (Volpert?) von Neuhoff zu Neuenrade, geboren circa 1483, gestorben vor 1544. Droste zu Neuenrade.
Volmar (Volpert) bekamm 1515 in der Erbteilung das Drostenamt in Neuenrade, das er schon 1509 nach dem Tode des Vaters angetreten hatte.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1520 mit Anna von Voss zu Rodenberg (siehe 914).
Verheiratet (2) mit N.N. von Gellinghausen gnt. Krummer (siehe 3882).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hermann von Neuhoff zu Ahausen (siehe 915).
   2.  Wilhelm (I) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 190).

189    Bernd von Neuhoff zu Haus Rhade a. d. Volme. Bernd von Neuhoff erhielt 1515 in der Erbteilung das Haus Rhade an der Volme und die übrigen Güter in der Grafschaft Mark und im Stift Köln. Er wurd später Droste (Amtmann) zu Altena, Lüdenscheid und Breckerfeld. Danach war er der bedeutendste der Brüder, besondere Verbindungen mit Pungelscheid bestanden aber nicht.
Verheiratet mit Anna von Vittinghoff gnt. Scheele (siehe 2533).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Bernd von Neuhoff zu Haus Rhade a. d. Volme (siehe 2535).
   2.  Hans von Neuhoff zu Haus Rhade a. d. Volme (siehe 2536).
   3.  N. von Neuhoff zu Haus Rhade a. d. Volme (siehe 3078).

190    Wilhelm (I) von Neuhoff zu Neuenrade, gestorben 1581. Wilhelm wurde am 17.12.1543 als Droste nach dem Tod seines Vaters Volmar ernannt. In den Feuersbrünsten, die 1525 und 1547 die Stadt Neuenrade heimsuchten, war auch das Amtshaus nicht verschont geblieben. Dabei waren die Verschreibungen des Amtes, also die Originalurkunden über die Verpfändung des Amtes, verloren gegangen. Herzog Wilhelm Reiche erneuerte die Urkunden am 16.05.1551. Da Wilhelm von Neuhoff 1547 die abgebrannte Burg auf seine eigenen Kosten für 309 ½ Rtlr. und 9 ½ Schilling wieder aufgebaut hatte, wurde ihm zugesagt, diese vorgeschossenen Gelder bei einer Wiedereinlöse zu erstatten.
Standesamtliche Trauung 1544 mit Sophie Knipping (siehe 910).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerhard (Gert) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 191).
   2.  Allegarda von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 3077).

191    Gerhard (Gert) von Neuhoff zu Neuenrade, ... Gerhard (Gert) übernahm 1577 von seinem Vater Wilhelm das Amt desDrosten von Neuenrade. In zweiter Ehe war er mit Alheid von Eller verheiratet und hatte mit ihr zwei Töchter und einen Sohn. Gerts Todesjahr ist nicht bekannt, bis 1621 ist er als Amtmann zu Neuenrade nachweisbar.
Standesamtliche Trauung 1607 mit Cecilia von Ingenhaven (siehe 912).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm (II) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 192).
   2.  Lutter von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 913).

192    Wilhelm (II) von Neuhoff zu Neuenrade, gestorben 1643. Wilhelm von Neuhoff wurde 1643 auf der Rückreise von Köln von Räubernerschossen (Quelle StA. Ms. Kleve-Märkische Regierung, Landessachen, Nr. 10, fol.2, 12). Beim Tode seines Vaters, des Drosten Gerhard (Gert), war Wilhelm nochminderjährig, er konnte ihm deshalb nicht sofort im amte folgen. Die Grafschaft Mark litt damals unter dem Jülich-Klevischen Erbfolgestreit. 1609 war der letzte Herzog von Kleve und Jülich-Berg kinderlos verstorben. Vier Fürsten stellten Erbansprüche, darunter die Pfalzgrafen von Pfalz-Neuburg und die Kurfürsten von Brandenburg. Diese beiden hatten die Länder sofort besetzt und unter eine gemeinsame Verwaltung gestellt, um allen anderen Erbansprüchen zuvorzukommen. 1614 einigten sie sich darauf, daß Kleve, Mark und Ravensberg von Brandenburg und Jülich-Berg von Pfalz-Neuburg verwaltet wurde, ohne den geamten Länderkomplexbereits zu teilen, was ohne die Zustimmung des Kaisers nicht möglich war. Jeder der beiden Fürsten versuchte in den folgenden Jahren, sich einen möglichst großen Anteil zu sichern. 1618 begann der Dreißigjährige Krieg. Jetzt griffen auch fremde Mächte in diesen Streit ein. Die dem Pfalzgrafen von Neuburg verbündeten Spanier besetzten 1622 den südlichen Teil der Grafschaft Mark und sie oder der Pfalzgraf setzten ohneRücksicht auf die bestehende Verpfändung den ihnen genehmen katholischen Ernst von Büren als Drosten in Neuenrade ein. Erst als 1631 die Spanier die Grafschaft Mark räumten und der Kurfürst von Brandenburg wieder die Verwaltung übernahm, konnte Wilhelm von Neuhoff sein Amt als Droste zu Neuenrade antreten.
Als Neuenrader Amtmann heiratete Wilhelm von Neuhoff 1636 seine entfernte Kusine Anna Henrica von Neuhoff-Ley. Sie war die Tochter des bereits verstorbenen Wilhelm Bertram von Neuhoff-Leyauf Pungelscheid und seiner Frau Henrica von Nehem genannt Duitscher. Hermann von Neuhoff, der das Drostenamt und das Haus Pungelscheid für seine Familie erworbenhatte, war ihr gemeinsamer Vorfahre.
Damit gelangten die Neuenrader Drosten wieder in den Besitz des Stammsitzes ihrer Linie.
Standesamtliche Trauung 1636 mit Anna Henrica von Neuhoff - Ley (siehe 199).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Diederich Stephan (Steffen) von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 200).
   2.  Wilhelm Wennemar von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 720).
   3.  Anna Hendrina Margreta von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 2109).
   4.  Anna Agnes von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 2110).

193    Anna Ottilia von Neuhoff zu Pungelscheid.
Standesamtliche Trauung am 09.02.1534 mit Jaspar Rump von Varenbert (siehe 194).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Volmer Rump zu Pungelscheid (siehe 195).

194    Jaspar Rump von Varenbert, gestorben in Beyenburg. Jaspar Rump war Amtmann zu Beyenburg an der Wupper, einem Bergischen Amt, das sich im Pfandbesitz der Grafen von Waldeck befand.
Die Ehe von Jaspar Rump mit Anna Ottilia von Neuhoff war mit zahlreichen Kindern gesegnet. Sie hatten sechs Söhne: Volmar, den Erben von Pungelscheid, sowie Röttger, Heinrich, Jörgen, Hermann Johann und Melchior und soweit zu ersehen war vier Töchter, Marie, Margarethe, Anne und Catharina.
Standesamtliche Trauung am 09.02.1534 mit Anna Ottilia von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 193).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
195    Volmer Rump zu Pungelscheid, gestorben 1606.
Verheiratet mit Adelheid von Nagel zu Osterwieck (siehe 2107).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Rump zu Pungelscheid (siehe 196).

196    Anna Rump zu Pungelscheid, gestorben vor 1617.
Standesamtliche Trauung am 17.10.1581. Der Ehevertrag des jungen Paares hatte folgenden Inhalt: Anna von Rump, Tochter des ehrenfesten Volmar von Rump zu Pungelsheim und der Adelheit von Nagel, erhält für die Heiratsverschreibung mit Wilhelm von Neuhoff gen. Ley, Sohn des Verstorbenen Wilheln von Neuhoff gen. Ley, zeit seines Lebens Drosten der Veste Stenbach und Neuenborch, zu rechterEhesteuer und hilligesguth an genannten Wilhelm von der Ley den adligen Sitz Pungelscheid samt der Mühlen und sonst alle andere in- und Zubhorunge Güthere, Höffe, Zinse,Pfandschafften, Renthen, Pfächte, Fischereyn, Gereydt und ungereyde Lehen oder Allodial. Wilhelm von der Ley bringt als hilligungsguth, zu latein propter nuptias, alle und jede Güter, Gereide, Lehen und Allodial, die ihm durch den Tod seines Vaters bereits zugestorben oder die er in brüderlicher Erbteilung noch bekommen werde, außerdem, was seiner Mutter von ihrem Gatten als Wittum verordnet ist. Ehemann ist Wilhelm von Neuhoff - Ley zu Eibach, Pungelscheid und Wintersohl (siehe 197).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Bertram von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 198).
   2.  Caspar Johann von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3066).
   3.  Stephan von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3067).
   4.  Maria von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3068).
   5.  Anna von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3069).
   6.  Volmar von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3071).

197    Wilhelm von Neuhoff - Ley zu Eibach, Pungelscheid und Wintersohl. Als bergischer Marschall und Geheimer Rat war Wilhelmvon Neuhoff-Ley für seien Zeitgenossen sicher schon eine herausragende Persönlichkeit,ganz bestimmt in derm abgelegenen, kleinen Werdohl. Trotzdem wissen wir über sein Leben eignetlich nichts. Er hat aber mit seinem am 30. November 1617 in werdohl errichteten Testament ein Dokument hinterlassen, das wenigstens über seine wirtschaftlichen Verhältnisse Aufschluß gibt. Von den Kindern mit Anna Rump lebten damals noch die Söhne Wilhelm Bertram und Stephan und die Tochter Maria. Drei Kinder waren bereitsverstorben, Caspar Johann, Volmar und Anna. Nach dem Tode seiner ersten Frau hatte er in zweiter Ehe Anna von Schencking aus dem Hause Bevern geheiratet. In dieser Ehe hatte er eine Tochter, Anna Elisabeth, die später Goswin Ketteler zu Middelburg (Kreis Beckum) heiratete. Quelle: Von Steinen (IX. Stück, Seite 135).
1597 erhielt er vom Herzog die erlaubnis, auf seinem Gut zu Ottersheim im Amt Neuenrade eine Eisenhütte und eine Selbsthammer zu erbauen.
Standesamtliche Trauung (1) am 17.10.1581. Der Ehevertrag des jungen Paares hatte folgenden Inhalt: Anna von Rump, Tochter des ehrenfesten Volmar von Rump zu Pungelsheim und der Adelheit von Nagel, erhält für die Heiratsverschreibung mit Wilhelm von Neuhoff gen. Ley, Sohn des Verstorbenen Wilheln von Neuhoff gen. Ley, zeit seines Lebens Drosten der Veste Stenbach und Neuenborch, zu rechterEhesteuer und hilligesguth an genannten Wilhelm von der Ley den adligen Sitz Pungelscheid samt der Mühlen und sonst alle andere in- und Zubhorunge Güthere, Höffe, Zinse,Pfandschafften, Renthen, Pfächte, Fischereyn, Gereydt und ungereyde Lehen oder Allodial. Wilhelm von der Ley bringt als hilligungsguth, zu latein propter nuptias, alle und jede Güter, Gereide, Lehen und Allodial, die ihm durch den Tod seines Vaters bereits zugestorben oder die er in brüderlicher Erbteilung noch bekommen werde, außerdem, was seiner Mutter von ihrem Gatten als Wittum verordnet ist. Ehefrau ist Anna Rump zu Pungelscheid (siehe 196).
Standesamtliche Trauung (2) am 23.02.1610 mit Anna von Schenckinck (siehe 3072).
Aus der ersten Ehe stammen: 6 Kinder.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   7.  Anna Elisabeth von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 3073).

198    Wilhelm Bertram von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid, gestorben vor 1631.
Verheiratet mit Henrica von Nehem gen. Duitscher (Düscher, Deutscher) (siehe 2108).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Henrica von Neuhoff - Ley (siehe 199).

199    Anna Henrica von Neuhoff - Ley, geboren 1621.
Standesamtliche Trauung 1636 mit Wilhelm (II) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 192).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
200    Diederich Stephan (Steffen) von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren circa 1638, gestorben 1694, 1659 wurde er mit 21 Jahren nach Absolvierung seiner Studien und Erreichen des Alters zum Drosten von Neuenrade bestellt.
Am 02.11.1662 heiratete er die 19jährige Anna Elisabeth von Neuhoff aus der Hauptlinie der Familie auf Schloß Neuhof bei Lüdenscheid. Die Verwandtschaft zwischen den Eheleuten war nur weitläufig. Die beiden Linien von Neuhoff-Neuenhof und von Neuhoff-Pungelscheid hatten sich schon um 1450 nach dem Tode von Rötger von Neuhoff gen. dey Duve getrennt.
Kinder: Caspar Steffen Henrich, Leopold Wilhelm, Franz Bernd Johann, Adolpha Agnes, Philippa Adolpha Margarethe, Werner Jobst Lothar, ErnstAlexander, Johan Henrich, Clara Theodora, Anna Hendrina
Catharina.
Standesamtliche Trauung am 02.09.1662 mit Anna Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, 18 Jahre alt (siehe 201).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Caspar Steffen Henrich von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 202).
   2.  Adolpha Agnes von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 897).
   3.  Philippa Adolpha Margreta von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 898).
   4.  Anton Leopold Wilhelm von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 203).
   5.  Franz Bernd Johan von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 208).
   6.  Werner Jobst Lothar von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 901).
   7.  Ernst Alexander von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 902).
   8.  Johan Heinrich von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 903).
   9.  Clara Theodora von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 904).
   10.  Anna Hendrina Catrina von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 905).

201    Anna Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 13.10.1643. Anna Elisabeth war die Tochter des Drosten von Altena und Iserlohn Steffen von Neuhoff und seiner Frau Adolpha von Ascheberg zu Rauschenburg. Der spätere Drost der Ämter Altena und Iserlohn, Johann Leopold vonNeuhoff zum Neuenhof war ihr Bruder.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 02.09.1662 mit Diederich Stephan (Steffen) von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 200).
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder.
 
202    Caspar Steffen Henrich von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren 1663, gestorben 1695 in Namur. Er war Obristleutnant in Diensten des Kurfürsten von Brandenburg, seines Landesherrn, und fiel 1695 im Pfälzischen Erbfolgekrieg gegen Ludwig XIV. von Frankreich bei der Belagerung von Namur. Ohne Nachkommen.
 
203    Anton Leopold Wilhelm von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 03.09.1667, gestorben in Namur. Hauptmann. Wie sein ältester Bruder fiel er 1695 im Pfälzischen Erbfolgekrieg vor Namur. Berühmt wurde sein Sohn Theodor, der König von Korsika.
Standesamtliche Trauung (1) vor 1694 mit Theodora Henn (siehe 4467).
Standesamtliche Trauung (2) mit 30 Jahren am 12.06.1698 mit Catharina de Neyßen (siehe 204).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Theodor Nicetus Henricus Stephanus von Neuhoff zu Pungelscheid und König von Korsika (siehe 205).
   2.  Maria Anna Leopoldina von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 206).

204    Catharina de Neyßen, gestorben am 17.02.1716 in Metz, ... sie heiratet später in zweiter Ehe Jean Baptiste de Marneaux, "conseiler du Rooi, trésorier provincial extrordinaire des guerres et directeur des domaines", zu übersetzen auf die hiesigen Verhältnisse etwamit Regierungsrat und Kriegs- und Domänerat.
Standesamtliche Trauung am 12.06.1698 mit Anton Leopold Wilhelm von Neuhoff zu Pungelscheid, 30 Jahre alt (siehe 203).
 
205    Theodor Nicetus Henricus Stephanus von Neuhoff zu Pungelscheid und König von Korsika, geboren am 24.08.1694 in Köln, getauft am 12.06.1698 in Trier. Am 17. Juni 1698 ist der legitime Sohn der Eheleute, des Freiherrn Leopold Wilhelm, freien Barons von Neuhoff, einst lapitani primi im Fußvolk des Kurfürsten von Brandenburg - , und der Herrin Katharina von Neißen, Theodor Nicetus Henricus Stephanus unter Vorbehalt getauft worden. Er ist geboren in Köln am 23. August 1692 und zur damaligen Zeit aufgrund einer Notlage getauft worden von einem Diener der calvinistischen Religion.
Taufpate ist der sehr ehrwürdige und mächtige Herr Heinrich Osweiler,Dekan der Kollegiatskirche St. Paulin, Taufpatin ist die Herrin Katharina Herbrand, Witwe des Wilhelm Henn, einst Schultheiß zu Büllingen und Urgroßvater des Täuflings. Gestorben am 11.12.1756 in London mit 62 Jahren. König von Korsika
Der Minister von Walpole ließ auf seinen Grabstein als Beweis seines Mitgefühls folgende Inschrift eingravieren:
Das Grab, der große Meister,
stellt Helden und Bettler, Galeerensklaven und Könige auf gleiche Ebene.
Aber der hier ruhende Theodor machte persönlich diese Erfahrung.
Zu Lebzeiten erhielt er die Lehre des Schicksals,
das ihm ein Königreich zugestand und ihm das Brot verweigerte.
Standesamtliche Trauung 1719 in Madrid mit Lady Sarsfield-Kilmanrock (siehe 366).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  N. (Tochter) von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 367).
   2.  Frederick von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 743).

206    Maria Anna Leopoldina von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 28.02.1696 in Namur, getauft am 12.06.1698 in Trier. Maria Anna Leopoldina von Neuhoff, legitime Tochter der Ehegatten, des Herrn Leopold Wilhelm - freien Barons von Neuhoff - und der Herrin Katharina von Neißen, geborern am letzten Tag im Februar 1696 und schonvorher getauft im Lager Namur, wobei die feierliche Taufe nicht gehalten wurde, empfing die feierliche Taufe am 12. Juni 1698. Taufpate istder reiche Herr Heinrich Osweiler, Dekan von St. Paulin, Taufpatin ist Anna Biewer, Herrin des sehr edlen Herrn Domian Henricus DAnethan kaiserl. Legathen am Hofe und bei der Stadt Trier.
Verheiratet mit Andre de Bellefeullac Comte de Trevoux (siehe 207).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Théodore Hyancinthe de Bellefeullac Comte de Trevoux (siehe 907).

207    Andre de Bellefeullac Comte de Trevoux.
Verheiratet mit Maria Anna Leopoldina von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 206).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
208    Franz Bernd Johan von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren 1669, gestorben am 04.10.1747. Herr zu Pungelscheid; Drost zu Neuenrade. Franz Bernd Johan, geboren 1669 oder 1670, war erst Offizier, Hauptmann im Sydowschen Bataillon in Ungarn. Nach dem frühen Tod seiner älteren Brüder erbte er Pungfelscheid und wurde Drost zu Neuenrade.
Standesamtliche Trauung (1) am 30.05.1723 mit Amalia Wilhelmina Eliabeth. von der Mark (siehe 210).
Verheiratet (2) mit Christ. Elisabeth von Bottlenberg-Kessel (siehe 209).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Friedrich Wilhelm Franz Heinrich von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 721).
   2.  Sophia Thedora von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 722).
   3.  Margrete Christina Josina von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 723).
   4.  Maria Katharina Wilhelmina Elisabeth von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 724).

209    Christ. Elisabeth von Bottlenberg-Kessel, ... für sie war es die zweite Ehe mit Franz Bernd Johan von Neuhoff zu Pungelscheid. Ihr erster Mann Friedrich (Ludwig) Franz von Neuhoff-Ley zu Eibach war 1696 verstorben. Ihre Ehe mit Franz Bernd Johan von Neuhoff blieb kinderlos.
Verheiratet mit Franz Bernd Johan von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 208).
 
210    Amalia Wilhelmina Eliabeth. von der Mark, geboren 1700, gestorben am 02.02.1786, ... sie stammte aus dem Hause Villigst bei Schwerte. Die Witwe des Franz Bernd Johan von Neuhoff, Amalie Wilhelmina Elisabeth geborene von der Mark, zog später zu ihrer jüngsten Tochter, der Freifrau von Khaynach auf Haus Dellwig bei Kirchderne.
Standesamtliche Trauung am 30.05.1723 mit Franz Bernd Johan von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 208).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
211    Olika von Büren, gestorben nach 1329.
Verheiratet mit Johann von Plettenberg (siehe 21).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
212    Heidenreich von Plettenberg, geboren vor 1240, gestorben nach 1274. Marschall von Westfalen 1266; urkundlich erwähnt 1258-1274;
der Stammbaum der Familie von Plettenberg enthält noch viele Ungereimtheiten; klar ist noch immer nicht, wie die Äste zuzammenzufügen sind...
Standesamtliche Trauung 1269 mit Sophia N. (siehe 213).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Plettenberg (siehe 21).
   2.  Hermann von Plettenberg (siehe 2528).
   3.  Lucia von Plettenberg (siehe 2529).

213    Sophia N. Gestorben nach 1295.
Standesamtliche Trauung 1269 mit Heidenreich von Plettenberg (siehe 212).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
214    Elisabeth (Elseken) von Ole. Enkelin von Johann und Elseken von Plettenberg gt. von den Moelen zu
Burg Schwarzenberg.
Verheiratet mit Adam von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 215).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Nachkommen unbekannt (siehe 2821).

215    Adam von Hatzfeldt-Wildenburg, gestorben 1533 (Bastard) 1499 Besitzer von Brockhausen bei Plettenberg in Verbindungmit
von Bonslede 1501 Brüggen/Niederrhein. 1513 bis 1526 Vogt von Brüggen
und Dülken.
Verheiratet mit Elisabeth (Elseken) von Ole (siehe 214).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
216    N. von Rüspe geb. von Bonslede. Werther und Schönsteiner Linie.
Verheiratet mit Hermann von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2772).
 
217    Anna von Droste zu Schweckhausen. Werther und Schönsteiner-Linie; genannt 1514, 1522 bis 1526 Käufer der
Güter in Bonzel.
Standesamtliche Trauung am 13.10.1523.
 
218    Johann von Hatzfeldt-Wildenburg gt. der Rauhe, geboren circa 1426, gestorben am 25.04.1476, 1409 bis 1442 Marschall und Landdrost in Westfalen. Am 6. April 1440 erlangte er amts- und pfandweise dss kurkölnische Amt Medebach samt den drei Städten Schmallenberg, Hallenberg und Winterberg. Herzog Gerhard I. von Jülich-Berg (gestorben 1475) nahm ihn am 2. August 1457 zu seinem Rat (rade, diener und hußgesinde) an.
Gemeinsam mit seinen Brüdern, Johann (+ 1482) und Gottfried (+ 1470),empfing Johann (+ 1478) am 2. Januar 1448 von den Grafen Johann IV. (+ 1475) und Heinrich von Nassau-Dillenburg (+ 1451) ein Burgdarlehen zu Siegen.
Als Gefolgsleute des Herzogs Gerhard I. von Jülich-Berg (+ 1475) bezogen die drei Brüder von Hatzfeld eine jährliche Geldrente aus dem Zollzu Düsseldorf.
Johann vereinbarte am 11. März 1441 eine Eheberedung mit Katharina, der Tochter des Burggrafen Johann von Drachenfels. Johann brachte als Heiratsgut und Mitgift seinen gesamten Besitz an Herlichkeit, Schloß, Land und Leuten, Erbe, Einkünften und sonstigen Besitz in die Ehe ein. Nach seinem Ableben sollten seiner Gattin als Witwe mit gemeinsamen Leiberben die Leibzucht zu seinem Erbe sowie eine jährliche Rente aus dem Gut zu Merten an der Sie zufallen.
Standesamtliche Trauung am 11.03.1441 mit Catharina (Burggräfin) von Drachenfels (siehe 219).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2770).
   2.  Gottfried von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2785).
   3.  Goswin von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2790).
   4.  Margarethe von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2791).
   5.  Katharina von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2793).
   6.  Kraft von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2809).

219    Catharina (Burggräfin) von Drachenfels, geboren circa 1420, gestorben 1484.
Standesamtliche Trauung am 11.03.1441 mit Johann von Hatzfeldt-Wildenburg gt. der Rauhe (siehe 218).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
220    Margarethe von Wevelinghoven.
Verheiratet mit Burggraf Johann von Drachenfels (siehe 2752).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina (Burggräfin) von Drachenfels (siehe 219).

221    Gottfried den Rauhen von Hatzfeldt-Wildenburg, gestorben 1470. Im Jahre 1413 lässt sich Gottfried als landgräflich hessischer Amtmann zu Frankenberg nachweisen.
Ungeachtet bedeutender Teilerfolge, wie der am 27. Dezember 1420 vollzogenen Belehnung Gottfrieds mit den Wildenburger Besitzungen von Wissen und Merten an der Sieg durch den Kölner Erzbischof "Dietrich von Moers"
(reg. 1414-1453) zog sich die Auseinandersetzung mit dem Grafen von Sayn um die Herrschaft Wildenburg bis 1453 hin.
Standesamtliche Trauung 1386 mit Lukarde von Effertshausen (siehe 222).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2755).
   2.  Johann V (Henne) von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2760).
   3.  Gottfried VIII von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2782).
   4.  Johann von Hatzfeldt-Wildenburg gt. der Rauhe (siehe 218).
   5.  Katharina von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2753).
   6.  Jutta von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2758).
   7.  Dietrich von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 4474).
   8.  Gertrud von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 4475).
   9.  Ludwig von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 4478).

222    Lukarde von Effertshausen.
Standesamtliche Trauung 1386 mit Gottfried den Rauhen von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 221).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
223    Johann von Hatzfeldt. Er ist der Begründer der Linie von Hatzfeld-Wildenberg.
Anmerkung:
Mit Folpertus de Hepisvelt und seinem namentlich nicht genannten Bruder betreten im 12. Jahrhundert die ersten Adligen von Hatzfeld die Bühne der Geschichte. Sie erscheinen in der Zeugenreihe einer Urkunde ausdem Jahre 1138/39. Die adelige Familie von Hatzfeld hatte einen befestigten Hof im gleichnamigen Ort an der Eder (Hessen). Im 13. Jahrhundert wird auf einem jenseits des Ederlaufs liegenden Bergvorsprung die Burg errichtet. 1340 gestattet Kaiser Ludwig der Bayer den Herren von Hatzfeld, unter ihrer Burg eine ummauerte Stadt anzulegen. Als gefürchtete Haudegen und Raufbolde machen sich die Herren von Hatzfeld in den Auseinandersetzungen zwischen den hessischen Landgrafen und dem Erzstift Mainz einen Namen. 1570 stirbt die hessische Stammlinie derer von Hatzfeld aus. Die Familie hatte sich jedoch schon in weitere Linien aufgespalten. u.a. die Hatzfeld-Wildenburgs.
Diese Linie kommt 1489 in den Besitz der reichsunmittelbaren Herrschaft Wildenburg. Schloß und Amt Schönstein, heute Sitz der Verwaltung, gelangen erblehensweise 1589 als Kurkölnische Unterherrschaft in das Eigentum der Hatzfeldt-Wildenburg´schen Linie. 1635 wird Melchior von Hatzfeld-Wildenburg, kaiserlicher General, mit der Herrschaft Trachenberg in Schlesien belehnt. 1741 wird diese durch Friedrich den Großen zumFürstentum erhoben und 1748 die Familie in den Reichsfürstenstand versetzt.
Edmund Gottfried von Hatzfeld-Wildenburg, der vor den französischen Revolutionstruppen ins Rechtsrheinische geflüchtet war, überträgt 1798 seinen gesamten linksrheinischen Besitz seinem einzigen Sohn Karl Eugen, dem Ehemann der Frederike Hubertine von Hersel. Offenbar ist dieserspäter geisteskrank geworden und 1799 gestorben. Sein Sohn Edmund teilt 1832 dem Landrat in Euskirchen mit, Burg Bodenheim sei immer noch Eigentum seiner Mutter und ihrer Schwester Maria Anna. Nach dem Tod seiner Mutter im Jahre 1833 erbt der Graf ihren Anteil am Gut und organisiert die umfangreichen Bau- und Reparaturmaßnahmen, da die in französischer Zeit unbewohnte Burg durch Sturm und Regen schwer beschädigt worden war. Nach Auseinandersetzungen mit dem Pächter Wilhelm Heinrich Herhahn überträgt er die Bau- und Pachtangelegenheiten 1840 seiner Rentei auf Schloss Kalkum bei Düsseldorf. Die eingenommenen Pachtbeträge gingen je zur Hälfte an ihn und seine Tante, "das Fräulein von Hersel". Am 28. Juni 1845 verkaufen Graf Edmund und seine Tante Burg Bodenheim an den Herzog von Arenberg.
Standesamtliche Trauung 1358 mit Jutta von Wildenburg (siehe 224).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gottfried den Rauhen von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 221).
   2.  Johann von Hatzfeldt-Wildenburg (siehe 2749).

224    Jutta von Wildenburg.
Standesamtliche Trauung 1358 mit Johann von Hatzfeldt (siehe 223).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
225    Margarethe von Bocholtz. Tochter von Arndt (Arnold) von Bocholtz und Magarete von der Lauwick;
Rittersitz Bröckerhof in Waldniel
In diesem Zusammenhang sei die Burg Bocholtz genannt. ´´Erstmals erwähnt 1096. Von 1326 bis 1556 war sie im geldrischen Lehensregister verzeichnet, bis ins 19. Jahrhundert befand sie sich im Besitz der Grafen und Herzöge. Lehnsträger war die Familie von Bocholtz. Der später errichtete Burgturm soll aus dem 14. Jahrhundert stammen, der Torturm des Wirtschaftshofes aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. In der frühen Neuzeit wurde die Burganlage mehrfach zerstört. Kriege und Einquartierungen hinterließen ihre Spuren. 1760 wird sie noch Rittergut genannt, 20 Jahre später als ABGETRAGEN bezeichnet. Bereits im 19. Jahrhundert waren die Burggräben stark verlandet, 1905 stürzte der Burgturm ein.".
Verheiratet mit Jan tho Bonsell gt. Bliffen oder Bleifgen (siehe 43).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
226    Arndt (Arnold) von Bocholtz.
Verheiratet mit Margarete von der Lauwick (siehe 227).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margarethe von Bocholtz (siehe 225).

227    Margarete von der Lauwick.
Verheiratet mit Arndt (Arnold) von Bocholtz (siehe 226).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
228    Leonhard Bonßell, Schöffe in Tuschenbroch, geboren circa 1600, gestorben am 19.01.1672. Leonhard Bonßell; Wegberg-Watern.
Schöffe der Herrlichkeit Tüschenbroich in Verbindung mit Walpurga von
Hatzfeld. Ehefrau Springh. Schloß Tüschenbroich.
h/1 Ehe Mercken (Maria) Nelis;
h/2 Ehe Cathrina Quaris tho Water (Aqua de Bercka; Wegberg)
Linie im Mannesstamm ausgestorben!
Standesamtliche Trauung (1) am 06.02.1661 in Wegberg mit Mercken (Maria) Nelis (siehe 472).
Standesamtliche Trauung (2) am 31.05.1665 in Wegberg mit Cathrina Quaris tho Water (siehe 473).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Joes Petri Bonßell (siehe 577).

229    Arnoldus tho Bonsell, gestorben am 12.01.1654 in Amern St. Georg. Arnoldus Bonsels ist zur Zeit der mit Sicherheit älteste Vertreter der Familie Bonsels im Bererich des heutigen Schwalmtals.
Durch seine Ehe mit Helen Cürlis wurde er wahrscheinlich Spließinhaber eins Teiles des Overdiecker Sattellehens.
Sein Sohn Mathias ist der This vom Broicker Hof.
Auf Bocholtz Hof (Rittersitz Waldniel).
Standesamtliche Trauung 1632 in Waldniel mit Helene Cürlis (siehe 1663).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mathias (This) Bonsels (siehe 1664).
   2.  Anna Bonsels (siehe 1665).
   3.  Johann Bonsels (siehe 1666).
   4.  Heinrich Bonsels (siehe 1667).

230    Ägidius (Jelcken) Bonsels, geboren circa 1615, gestorben am 01.10.1661.
Verheiratet mit N. Camper (siehe 231).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petergen Jelckes Camper-Bonsels (siehe 232).

231    N. Camper.
Verheiratet mit Ägidius (Jelcken) Bonsels (siehe 230).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
232    Petergen Jelckes Camper-Bonsels, geboren circa 1640, gestorben circa 1685.
Standesamtliche Trauung mit Merry tho Bonsell (siehe 233).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mettell Bonsels (siehe 1782).
   2.  Egidius Bonsels (siehe 1779).
   3.  Ägidius (Geilken) Bonsels (siehe 234).

233    Merry tho Bonsell.
Standesamtliche Trauung mit Petergen Jelckes Camper-Bonsels (siehe 232).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
234    Ägidius (Geilken) Bonsels, geboren am 09.03.1667 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung 1693 mit Jeneken Johanna Arreth tho Lotzum (siehe 235).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Bonsels (siehe 237).
   2.  Arnold Bonsels (siehe 236).
   3.  Heinrich Bonsels (siehe 1656).

235    Jeneken Johanna Arreth tho Lotzum, geboren 1664, gestorben am 12.10.1727 in Gützenrath.
Standesamtliche Trauung 1693 mit Ägidius (Geilken) Bonsels (siehe 234).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
236    Arnold Bonsels, geboren am 13.10.1697, getauft 1697 in Nkrüchten, gestorben am 02.03.1723 mit 25 Jahren.
 
237    Peter Bonsels, geboren 1694 in Amern St. Georg, gestorben in Gützenrath. Peter Bonsels ist lt. Einwohnerverzeichnis der katholischen Kirche Niederkrüchten aus dem Jahre 1717 als Sohn von Aigidius (Geilken) Bonsels und der Johanna (Jemeken) ... genannt.
Im Taufbuch von Niederkrüchten selbst ist er nicht aufgeführt. Nach dem Einwohnerverzeichnis ist er 1964 geboren, da er 1717 23 Jahre alt war.
Seine beiden Brüder Arnold und Heinrich sind 1697 und 1701 im Taufbuch eingetragen.
Am 25.10.1725 ist Peter Bonsels am Gericht zu Waldniel als Schöffe genannt.
Standesamtliche Trauung (1) am 27.01.1723 mit Marey von Herff, 29 Jahre alt (siehe 238).
Standesamtliche Trauung (2) am 06.01.1736 mit Merry Covats (Covach) (siehe 239).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Ägidius Bonsels (siehe 3784).
   2.  Heinrich Bonsels (siehe 3792).
   3.  Mathias Bonsels (siehe 255).
   4.  Arnold Bonsels (siehe 3798).
   5.  Gerhard Bonsels (siehe 3799).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   6.  Casperus Bonsels (siehe 240).

238    Marey von Herff, geboren am 04.10.1693, gestorben 1771.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 27.01.1723 mit Peter Bonsels (siehe 237).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
239    Merry Covats (Covach), gestorben am 05.05.1771 in Gützenrath.
Standesamtliche Trauung am 06.01.1736 mit Peter Bonsels (siehe 237).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
240    Casperus Bonsels, geboren am 06.01.1736 in Gützenrath, gestorben am 13.04.1811 in Merbeck mit 75 Jahren. Die Ehe blieb kinderlos!
Standesamtliche Trauung (1) mit 27 Jahren am 26.07.1763 in Nkrüchten mit Sophia Tappesser (siehe 1658).
Standesamtliche Trauung (2) mit 32 Jahren am 26.07.1768 in Nkrüchten mit Anna Sibilla Vosdellen, 29 Jahre alt (siehe 3767).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Anna Maria Bonsels (siehe 3780).
   2.  Johann Peter Bonsels (siehe 3781).
   3.  Johann Wilhelm Bonsels (siehe 3782).
   4.  Bartholomäus Bonsels (siehe 3783).
   5.  Wilhelm (Guillaume) Bonsels (siehe 241).

241    Wilhelm (Guillaume) Bonsels, geboren am 05.01.1780 in Birth, gestorben am 26.07.1847 in Merbeck mit 67 Jahren. Ab 1906 wohnte Wilhelm Bonsels mit seiner Frau nachweislich in Merbeck.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 09.05.1805. Wilhelm Bonssels heiratete am 9.5.1805, im 14. Jahr der französischenRepuplik ide Odilie, verwitwete Jaque Thyssen, die am 22.4.1773 in Birgelen geboren wurde. Ehefrau ist Odilie Thyssen von Birgeln, 32 Jahre alt (siehe 242).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jean Gerard Bonsels (siehe 243).

242    Odilie Thyssen von Birgeln, geboren am 22.04.1773 in Birgelen, gestorben am 29.01.1847 in Merbeck mit 73 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 32 Jahren am 09.05.1805. Wilhelm Bonssels heiratete am 9.5.1805, im 14. Jahr der französischenRepuplik ide Odilie, verwitwete Jaque Thyssen, die am 22.4.1773 in Birgelen geboren wurde. Ehemann ist Wilhelm (Guillaume) Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 241).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
243    Jean Gerard Bonsels, geboren am 28.09.1806 in Merbeck, gestorben am 25.12.1890 in Merbeck mit 84 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 40 Jahren am 21.09.1847 mit Anna Catharina Kauven (siehe 244).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Bonsels (siehe 245).

244    Anna Catharina Kauven.
Standesamtliche Trauung am 21.09.1847 mit Jean Gerard Bonsels, 40 Jahre alt (siehe 243).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
245    Johann Bonsels, geboren am 15.02.1856 in Merbeck, getauft am 16.02.1856, gestorben am 03.08.1929 in Merbeck mit 73 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) mit 33 Jahren am 21.08.1889 in Merbeck mit M. G. Peters (siehe 1614).
Standesamtliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 20.01.1894 mit Johanna Christina Simons, 31 Jahre alt (siehe 246).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Peter Johann Bonsels (siehe 1615).
   2.  Peter Bonsels (siehe 247).
   3.  Magdalena Bonsels (siehe 1617).
   4.  Johann Hermann Bonsels (siehe 1619).
   5.  Heinrich Bonsels (siehe 1618).

246    Johanna Christina Simons, geboren am 21.01.1862 in Posterholt, gestorben am 04.10.1928 in Merbeck mit 66 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 20.01.1894 mit Johann Bonsels, 37 Jahre alt (siehe 245).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
247    Peter Bonsels, geboren am 11.05.1897 in Merbeck, gestorben 1961 in Merbeck.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 09.11.1927 mit Maria Gertrud Smeets, 23 Jahre alt (siehe 248).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans Johann Peter Bonsels (siehe 249).
   2.  Johann Erich Bonsels (siehe 1611).
   3.  Peter Heinrich Bonsels (siehe 1610).

248    Maria Gertrud Smeets, geboren am 28.01.1904 in Anraht, gestorben am 08.07.1946 mit 42 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 09.11.1927 mit Peter Bonsels, 30 Jahre alt (siehe 247).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
249    Hans Johann Peter Bonsels, geboren am 14.08.1928 in Okrüchten, gestorben am 11.07.2002 in Wegberg-Merbeck mit 73 Jahren. Allgemeine Zeitung Sterbeanzeige vom 19.07.2002 aus dem Raum Windhoeck in Nambia/Afrika.
Angehörige: Felicita Büchner-Dohmen geb. Bonsels; Rainer Büchner; Alexander Büchner; Ingo und Desiree Baumann geb. Dohmen; Christina Dohmen; Matthias und Claudia Dohmen mit Lisa.
Verheiratet mit Maria Gertrud Coenen (siehe 250).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Angelika Bonsels (siehe 251).
   2.  Edeltraud Bonsels (siehe 252).
   3.  Marga Felicita Bonsels (siehe 253).
   4.  Joachim Bonsels (siehe 254).

250    Maria Gertrud Coenen.
Verheiratet mit Hans Johann Peter Bonsels (siehe 249).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
251    Angelika Bonsels.
 
252    Edeltraud Bonsels.
 
253    Marga Felicita Bonsels.
Verheiratet mit NN. Büchner-Dohmen (siehe 3757).
 
254    Joachim Bonsels.
 
255    Mathias Bonsels, geboren am 05.02.1728 in Nkrüchten, getauft am 06.02.1728 in Nkrüchten, gestorben vor 1766 in Lüttelforst.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 31.01.1751 in Lüttelforst mit Joanna Roosen (siehe 256).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henricus Josephus Bonsels (siehe 2037).
   2.  Maria Catharina Bonsels (siehe 2025).
   3.  Maria Catharina Bonsels (siehe 2034).
   4.  Joes Petrus Bonsels (siehe 257).
   5.  Joes Wilhelmus Bonsels (siehe 2031).

256    Joanna Roosen, gestorben am 16.02.1780 in Lüttelforst, bestattet am 18.02.1780 in Lüttelforst.
Standesamtliche Trauung (1) am 31.01.1751 in Lüttelforst mit Mathias Bonsels, 22 Jahre alt (siehe 255).
Standesamtliche Trauung (2) am 12.07.1766 in Lüttelforst. Vermerk: ..copulabantur in 3. Bannis praeviè dispensati..
Überschrift: "Protocollum concernes Copulators â 24 Jarii 1766 usque ad Annum 1770, ut Sequitur" mit Joannes Gerardus Spelten (siehe 2041). Bei der Heirat war Joanna Roosen Witwe!
Aus der ersten Ehe stammen: 5 Kinder.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   6.  Joannes Mathias Spelten (siehe 2044).
   7.  Aldegundis Spelten (siehe 2049).

257    Joes Petrus Bonsels, geboren am 24.06.1758 in Lüttelforst, getauft am 24.06.1758 in Lüttelforst, gestorben 1833.
Verheiratet mit G. A. Hermanns (siehe 258).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Arnold Bonsels (siehe 259).

258    G. A. Hermanns.
Verheiratet mit Joes Petrus Bonsels (siehe 257).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
259    Johann Arnold Bonsels, geboren am 10.02.1792 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 08.05.1818 in Nkrüchten mit Elisabeth Coolen, 25 Jahre alt (siehe 260).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Joseph Bonsels (siehe 261).

260    Elisabeth Coolen, geboren am 09.04.1793.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 08.05.1818 in Nkrüchten mit Johann Arnold Bonsels, 26 Jahre alt (siehe 259).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
261    Peter Joseph Bonsels, geboren am 28.03.1830 in Nkrüchten, gestorben am 10.05.1878 in Hardt mit 48 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 21.01.1856 in Hardt mit Elisabeth Vaesen (siehe 262).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Bonsels (siehe 263).

262    Elisabeth Vaesen, geboren 1825.
Standesamtliche Trauung am 21.01.1856 in Hardt mit Peter Joseph Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 261).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
263    Heinrich Bonsels, geboren am 16.05.1863 in Hardt.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 24.10.1890 in Hardt mit Agnes Meulenberg, 24 Jahre alt (siehe 264).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerhard Bonsels (siehe 265).

264    Agnes Meulenberg, geboren am 15.12.1865, gestorben am 16.09.1949 mit 83 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 24.10.1890 in Hardt mit Heinrich Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 263).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
265    Gerhard Bonsels, geboren am 05.08.1891, gestorben am 18.09.1969 mit 78 Jahren.
Verheiratet mit Katharina Piette (siehe 266).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Bonsels (siehe 267).

266    Katharina Piette, geboren am 04.05.1891, gestorben am 23.01.1945 mit 53 Jahren.
Verheiratet mit Gerhard Bonsels (siehe 265).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
267    Johannes Bonsels.
Verheiratet mit Berta van Afferden (siehe 268).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ramona Bonsels (siehe 269).

268    Berta van Afferden.
Verheiratet mit Johannes Bonsels (siehe 267).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
269    Ramona Bonsels.
 
270    Daniel von Rüspe gt. Ovellinge.
 
271    Hunold von Affelen.
 
272    Johann Bonslede gt. Bleffken, "1530, Januar 10. Johann von Bonzel genannt Bleffken, sel. Hunoldes Sohn, bewilligt und bestätigt den Erbkauf, den Hermann Rump tor Wenne, dey Junge, und Ursel, seine Ehefrau, mit Guntermann von Bonzel genanntBleffken, Johann, Cracht, Godeleyff, seinen Kindern "mynen Veddern" um das Gut Hoynckhuß, dyck und Mollen Gut genannt mit all seiner Zubehör zu Affeln abgeschlossen hat. - Zeugen sind Gerdt von Ruspe, Hermann Braem und Thonyes Wygger, Richter zu Affeln. Außer Johann Bonzel siegeln Dyderich dey Wrede und Joist Wrede" (Lehnkammerarchiv Wenne im Staatsarchiv Münster, Akte IV A).
 
273    A-Linie der Bonsell in Livland und am Niederrhein.
 
274    Johann von Bonslede gt. von Marpe zu Schwarzenberg, geboren circa 1488, gestorben nach 1517. Er war Burgmann auf Burg Schwarzenberg.
Als sein Stiefgroßvater Dietrich von Eppe 1513 starb, erhielten er und sein Onkel Godert von Bonslede (Stiefsohn des Dietrich von Eppe) denBesitz am Marper Hauptgut, die auch im selben Jahr vom Erzbischof dieBelehnung erhielten.
Die Familie von Bonzel verkaufte ihren zurückerhaltenen Besitz am Hauptgut Marpe schon 1516 an Dietrich von Plettenberg genannt von der Mühlen. Dies ergibt sich aus folgender Urkunde: "Dietrich von Plettenberggenannt von der Mölen wird von Erzbischof Hermann V. von Köln mit demHof in Niedermarpe im Kirchspiel Esleven belehnt, den er von Godert und Guntram von Bonz-lern, Gebrüder, ihren Frauen Geseke und Fyghe, Guntrams Sohn Johann und von Goddert von Niedermarpe gekauft hat und den vorher Diederich von Eppe und seine Frau Styne besessen haben". Der inder Urkunde genante Godert von Niedermarpe war kein Mitglied der Familie von Bonslede. Er war ein Mitglied der Familie Pape.
 
275    Conrad von Bonslede gt. Bleffken, gestorben 1526. Am 01.08.1522 verzichtetet Johann von Bonzel genannt Bleffken für sich und seine Schwester Goddeleyff sowie seine Erben auf alle Ansprüchean Hermann von Hatzfeld wegen des von diesem gekauften Hofes seines verstorbenen Vetters Conrad Bleffken zu Bonslade.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Marpe (siehe 2530).

276    Hans von Bonslede gt. Bleffken, geboren 1490, gestorben 1565, 1551 als Pächter des Stammgutes in Bonzel von den Erben Hermann von Hatzfeld-Wildenburgs
1536 ist nur ein "Eickelmanß Hannß" genannt, 1/2 g
1543 "Eickelmanß Hanß" 1/2 g
1543 Thomas Bleffken sambt seinen Bruder und Schwester 1 g
1565 noch im Schatzungsregister genannt: Hans Bleffken 1 o
1. "Hatzfeld Trachenburg, Regesten Msc. VI 250a (StA Münster), Regest713," 15.7.1551.
Abschied in dem Streit Hermann von Hatzfeld und seinen Brüdern, Herren zu Wildenburg, mit Hanns und Thomas Bleffken von Bonzel (Bonslade) wegen einiger Erbgüter daselbst.
Siegler: Die Landdrosten Temme von Hoerde, Gert von Meschede, Johann Wulf und Wilhelm Brandiss. Papier. 4 Oblatensiegel.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz Bleffken (siehe 278).
   2.  Caspar (Franz?) Bleffken (siehe 279).

277    Thomas von Bonslede gt. Bleffken. Im Juli 1551 mitbesiegelt Wilhelm Brandis eine Urkunde, mit der über einen Streit zwischen Hermann v. Hatzfeld und seinen Brüdern, Herren zu Wildenburg, mit Hans und Thomas Bleffken v. Bonzel (Bonslade) wegen einiger Erbgüter daselbst entschieden wurde. Quelle: Willmes, Heinrich: 22. Urkunden des von Hatzfeldschen Archivs in Trachenberg, in: Heimatstimmen aus dem Kreise Olpe, 23. Folge, Jg. 1956/Nr. 2, Olpe 1956, S.1258 (Nr. 713).
1551 als Pächter des Stammgutes in Bonzel von den Erben Hermann von Hatzfeld-Wildenburg.
Nachkommen bilden die Linie der Familie "Dommes" in Bonzel.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Linie Dommes in Bonzel von Bonslede (siehe 671).

278    Franz Bleffken, geboren 1530, gestorben 1600.
 
279    Caspar (Franz?) Bleffken. Auch Franz Bleffken 1530 - 1600 genannt.
Caspar Bleffken 1584 gt. (Schatzungsregister, 1/2 Gg.).
Pächter des Stammgutes in Bonzel.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans Bleffken (siehe 280).
   2.  Odilia Bleffken (siehe 281).

280    Hans Bleffken, gestorben nach 1647, katholisch
gt. 1625 (Schatzungsregister)
um 1635 taucht in der Lippeschen Contributions-Schatzung über das AmtBilstein der Name Hans Blefken in Bonzel auf
als Wohltäter für Kapellenbau 1647 im Kapellenbuch genannt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ditrich (Theodor) Bleffken (siehe 282).

281    Odilia Bleffken, gestorben am 25.11.1665.
 
282    Ditrich (Theodor) Bleffken, geboren circa 1610, gestorben am 17.04.1678. Nachfolger auf dem Hof
katholisch,
als Wohltäter für Kapellenbau 1647 im Kapellenbuch genannt
Schatzungsregister
1648/49 Diderich Blefgen, Pachtgut
1663 Diderich Bleffkenß
1664 Dietrich Blefken
1666 Dietrich Blefgens ist junkerisch.
Verheiratet mit Dorothea N. (siehe 283).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Diderich (Hans) Bleffken (siehe 290).
   2.  Eneken Bleffken (siehe 284).
   3.  Ebert Bleffken (siehe 285).
   4.  Catharina Odilia Bleffken (siehe 287).
   5.  Elsken Bleffken (siehe 288).
   6.  Trinken Bleffken (siehe 289).

283    Dorothea N. Gestorben am 05.02.1681.
Verheiratet mit Ditrich (Theodor) Bleffken (siehe 282).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
284    Eneken Bleffken.
 
285    Ebert Bleffken.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sein Verbleib unbekannt (siehe 286).

286    Sein Verbleib unbekannt.
 
287    Catharina Odilia Bleffken.
 
288    Elsken Bleffken.
 
289    Trinken Bleffken.
 
290    Johann Diderich (Hans) Bleffken, geboren 1630-1640, gestorben am 10.03.1702, katholisch, genannt Hans.
Standesamtliche Trauung (1) am 28.09.1664 mit Maria Baltes (siehe 291).
Standesamtliche Trauung (2) am 14.07.1669 mit Elisabeth Kaiser (siehe 1140).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Johannes Bleffken (siehe 292).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Johannes Theodor Bleffeken (siehe 293).
   3.  Catharina Bleffken (siehe 294).
   4.  Johannes Bleffken (siehe 295).
   5.  Margarete Bleffken (siehe 296).
   6.  Eberhard Bleffken (siehe 297).
   7.  Christine Bleffken (siehe 298).
   8.  Anna Margaretha Bleffken (siehe 299).

291    Maria Baltes, gestorben am 12.09.1668.
Standesamtliche Trauung am 28.09.1664 mit Johann Diderich (Hans) Bleffken (siehe 290).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
292    Johannes Bleffken, geboren am 14.04.1666, gestorben am 17.04.1674 mit 8 Jahren.
 
293    Johannes Theodor Bleffeken, geboren am 23.12.1670. Hoferbe
katholisch
genannt Diderich (im Kopfschatzregister von 1717).
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 05.05.1695 mit Elisabeth Klövers (siehe 300).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jodokus Bleffeken (siehe 301).
   2.  Elisabeth Bleffeken (Blefgen) (siehe 310).
   3.  Eva Bleffeken (siehe 303).
   4.  Johannes Bleffeken (siehe 304).
   5.  Jodokus Bleffeken (siehe 305).
   6.  Anna Catharina Bleffeken (siehe 306).
   7.  Elisabeth Bleffeken (siehe 308).
   8.  Christoph Bleffeken (siehe 309).

294    Catharina Bleffken, geboren am 03.11.1672.
 
295    Johannes Bleffken, geboren am 29.04.1676.
 
296    Margarete Bleffken, geboren am 30.03.1679.
 
297    Eberhard Bleffken, geboren am 21.11.1681.
 
298    Christine Bleffken, geboren am 05.02.1685.
 
299    Anna Margaretha Bleffken, geboren am 11.07.1689.
 
300    Elisabeth Klövers, geboren in Reepe. Sie stammt aus Reepe
katholisch
Klöver = Berufsname: Holzspalter (ndd.)
im Schatzregister des Kirchspiels Helden von 1673 in Repe:
Wilhelm Cloiver 9ß
paup. niderste Clöuer 6ß (HSO 97:172)
um 1635 taucht in der Lippeschen Contributions-Schatzung über das AmtBilstein der Name Tonies Klover in Reepe auf
Schatzung 1536: Peter Kloufer 1/2 g
Schatzung 1543: Peter Kleuver 1 g
Schatzung 1565: der Kloever 2 1/2 g.
Standesamtliche Trauung am 05.05.1695 mit Johannes Theodor Bleffeken, 24 Jahre alt (siehe 293).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
301    Jodokus Bleffeken, geboren am 15.10.1696.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 08.06.1732 mit Lelisabeth Duwenhögger (siehe 302).
 
302    Lelisabeth Duwenhögger. Sie stammt aus Maumke.
Standesamtliche Trauung am 08.06.1732 mit Jodokus Bleffeken, 35 Jahre alt (siehe 301).
 
303    Eva Bleffeken, geboren am 06.12.1700.
 
304    Johannes Bleffeken, geboren am 09.04.1702.
 
305    Jodokus Bleffeken, geboren am 31.10.1707, gestorben am 27.03.1708, 148 Tage alt.
 
306    Anna Catharina Bleffeken, geboren am 26.01.1710.
Verheiratet mit Johannes Bülle (siehe 307).
 
307    Johannes Bülle. Er stammt aus Elspe.
Verheiratet mit Anna Catharina Bleffeken (siehe 306).
 
308    Elisabeth Bleffeken, geboren am 10.12.1712, gestorben am 19.05.1725 mit 12 Jahren.
 
309    Christoph Bleffeken, geboren am 01.01.1716, gestorben am 01.01.1716, 0 Tage alt.
 
310    Elisabeth Bleffeken (Blefgen), geboren am 26.09.1698. Sie wird die Hoferbin in Bonzel.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 20.09.1719 mit Johannes Jodokus Heidschötter (siehe 311).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Heidschötter-Blefgen (siehe 312).
   2.  Johannes Kaspar Heidschötter-Blefgen (siehe 313).
   3.  Anna Catharina Heidschötter-Blefgen (siehe 314).
   4.  Hermann Heidschötter-Blefgen (siehe 315).
   5.  Maria Elisabeth Heidschötter-Blefgen (siehe 316).
   6.  Johannes Jodokus Heidschötter-Blefgen (siehe 317).
   7.  Christian Heidschötter-Blefgen (siehe 318).
   8.  Maria Heidschötter-Blefgen (siehe 320).

311    Johannes Jodokus Heidschötter. Er stammt aus Bonzel.
Standesamtliche Trauung am 20.09.1719 mit Elisabeth Bleffeken (Blefgen), 20 Jahre alt (siehe 310).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
312    Maria Heidschötter-Blefgen, geboren am 22.10.1720.
 
313    Johannes Kaspar Heidschötter-Blefgen, geboren am 14.12.1722, gestorben am 15.01.1753 mit 30 Jahren.
Verheiratet mit Elisabeth Veltens (siehe 321).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Jodokus Blefgen (siehe 322).

314    Anna Catharina Heidschötter-Blefgen, geboren am 25.03.1725.
 
315    Hermann Heidschötter-Blefgen, geboren am 22.12.1727.
 
316    Maria Elisabeth Heidschötter-Blefgen, geboren am 11.04.1730.
 
317    Johannes Jodokus Heidschötter-Blefgen, geboren am 18.08.1732.
 
318    Christian Heidschötter-Blefgen, geboren am 02.01.1735.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 08.01.1764 mit Maria Elisabeth Multern (siehe 319).
 
319    Maria Elisabeth Multern. Sie stammte aus Bonzel.
Standesamtliche Trauung am 08.01.1764 mit Christian Heidschötter-Blefgen, 29 Jahre alt (siehe 318).
 
320    Maria Heidschötter-Blefgen, geboren am 03.03.1739.
 
321    Elisabeth Veltens.
Verheiratet mit Johannes Kaspar Heidschötter-Blefgen (siehe 313).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
322    Johannes Jodokus Blefgen, geboren am 10.12.1752. Er ist Hoferbe in Bonzel.
Standesamtliche Trauung (1) mit 33 Jahren am 13.06.1786 mit Elisabeth Ahlbäumer (siehe 323).
Verheiratet (2) mit Eva Katharina Hellekes (siehe 327).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Anna Maria Elisabeth Blefgen (siehe 325).
   2.  Anna Margarete Blefgen (siehe 324).
   3.  Maria Theresia Blefgen (siehe 326).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   4.  Johannes Valentin Blefgen (siehe 328).
   5.  Johannes Peter Franziskus Josef Blefgen (siehe 329).
   6.  Anna Elisabeth Blefgen (siehe 330).
   7.  Martin Blefgen (siehe 331).
   8.  Anna Maria Blefgen (siehe 332).
   9.  Theodor Blefgen (siehe 333).
   10.  Johanes Blefgen (siehe 334).

323    Elisabeth Ahlbäumer. Sie stammte aus Maumke.
Standesamtliche Trauung am 13.06.1786 mit Johannes Jodokus Blefgen, 33 Jahre alt (siehe 322).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
324    Anna Margarete Blefgen, geboren am 18.12.1787.
 
325    Anna Maria Elisabeth Blefgen, geboren am 14.03.1780.
 
326    Maria Theresia Blefgen, geboren am 01.03.1794.
 
327    Eva Katharina Hellekes. Sie Stammte aus Bonzelhammer.
Verheiratet mit Johannes Jodokus Blefgen (siehe 322).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
328    Johannes Valentin Blefgen, geboren am 21.04.1798.
 
329    Johannes Peter Franziskus Josef Blefgen, geboren am 27.05.1799, gestorben 1870. Er ist der Hoferbe in Bonzel.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 03.03.1835 mit Anna Catharina Sommerhoff (siehe 335).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Theresia Blefgen (siehe 336).
   2.  Elisabeth Blefgen (siehe 337).
   3.  Franz Josef Theodor Blefgen (siehe 338).
   4.  Anna Sophia Blefgen (siehe 339).
   5.  Heinrich Blefgen (siehe 340).
   6.  Theodor Blefgen (siehe 343).

330    Anna Elisabeth Blefgen, geboren am 16.02.1802.
 
331    Martin Blefgen, geboren am 14.12.1803, gestorben am 14.12.1803, 0 Tage alt.
 
332    Anna Maria Blefgen, geboren am 01.06.1805.
 
333    Theodor Blefgen, geboren am 27.03.1808.
 
334    Johanes Blefgen, geboren am 12.02.1811.
 
335    Anna Catharina Sommerhoff. Sie stammte aus Kirchveischede.
Standesamtliche Trauung am 03.03.1835 mit Johannes Peter Franziskus Josef Blefgen, 35 Jahre alt (siehe 329).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
336    Maria Theresia Blefgen, geboren am 30.03.1838.
 
337    Elisabeth Blefgen, geboren am 22.03.1841.
 
338    Franz Josef Theodor Blefgen, geboren am 09.08.1841. Er ist der Hoferbe in Bonzel.
Standesamtliche Trauung mit 33 Jahren am 15.08.1874 mit Theresia Hufnagel (siehe 344).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Josef Blefgen (siehe 345).
   2.  Theresa Berta Blefgen (siehe 346).

339    Anna Sophia Blefgen, geboren am 10.03.1848.
 
340    Heinrich Blefgen, geboren am 18.03.1850.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz Anton Bleffgen (siehe 341).

341    Franz Anton Bleffgen, geboren 1888, gestorben 1970. Wohnhaft in Bonzel, Unterdorf.
Verheiratet mit Anna Maria Pöggeler (siehe 362).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Toni Bleffgen (siehe 342).
   2.  Theresia Bleffgen (siehe 363).

342    Toni Bleffgen.
 
343    Theodor Blefgen, geboren am 22.01.1854.
 
344    Theresia Hufnagel. Sie stammte aus Melbecke.
Standesamtliche Trauung am 15.08.1874 mit Franz Josef Theodor Blefgen, 33 Jahre alt (siehe 338).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
345    Peter Josef Blefgen, geboren am 29.05.1878, gestorben 1956.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 26.05.1909 mit Maria Höninger (siehe 348).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Josef Blefgen (siehe 349).
   2.  Maria Theresia Blefgen (siehe 350).

346    Theresa Berta Blefgen, geboren am 14.04.1882.
Verheiratet mit Johann Bieke (siehe 347).
 
347    Johann Bieke.
Verheiratet mit Theresa Berta Blefgen (siehe 346).
 
348    Maria Höninger. Sie stammte aus Bonzel.
Standesamtliche Trauung am 26.05.1909 mit Peter Josef Blefgen, 30 Jahre alt (siehe 345).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
349    Josef Blefgen, geboren am 24.05.1913, gestorben am 18.06.1976 mit 63 Jahren. Er ist Hoferbe in Bonzel.
Verheiratet mit Mathilde Hendrichs (siehe 352).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Mathilde Blefgen (siehe 353).
   2.  Johannes Josef Blefgen (siehe 354).
   3.  Theresia Barbara Blefgen (siehe 355).
   4.  Elisabeth Blefgen (siehe 356).
   5.  Josef Theodor Blefgen (siehe 357).
   6.  Martin Hermann Blefgen (siehe 358).
   7.  Peter Hubert Blefgen (siehe 359).

350    Maria Theresia Blefgen.
Verheiratet mit N. Heiderhoff (siehe 351).
 
351    N. Heiderhoff.
Verheiratet mit Maria Theresia Blefgen (siehe 350).
 
352    Mathilde Hendrichs.
Verheiratet mit Josef Blefgen (siehe 349).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
353    Maria Mathilde Blefgen.
 
354    Johannes Josef Blefgen.
 
355    Theresia Barbara Blefgen.
 
356    Elisabeth Blefgen.
 
357    Josef Theodor Blefgen.
Verheiratet mit Gerlinde Kasten (siehe 360).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sebastian Blefgen (siehe 361).

358    Martin Hermann Blefgen.
 
359    Peter Hubert Blefgen.
 
360    Gerlinde Kasten.
Verheiratet mit Josef Theodor Blefgen (siehe 357).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
361    Sebastian Blefgen.
 
362    Anna Maria Pöggeler, geboren 1895, gestorben 1955.
Verheiratet mit Franz Anton Bleffgen (siehe 341).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
363    Theresia Bleffgen.
Verheiratet mit Georg Weiser (siehe 364).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter Weiser (siehe 365).

364    Georg Weiser.
Verheiratet mit Theresia Bleffgen (siehe 363).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
365    Peter Weiser.
Verheiratet mit Sabine Hebbelmann (siehe 3877).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christian Weiser (siehe 3878).
   2.  Hannah Weiser (siehe 3879).

366    Lady Sarsfield-Kilmanrock, gestorben 1724.
Standesamtliche Trauung 1719 in Madrid mit Theodor Nicetus Henricus Stephanus von Neuhoff zu Pungelscheid und König von Korsika (siehe 205).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
367    N. (Tochter) von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren 1720, gestorben 1724.
 
368    Josef Bonsels, geboren am 18.03.1824 in Wesel, gestorben am 06.05.1884 in Königssteele mit 60 Jahren.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich (Harry) Bonsels (siehe 372).
   2.  Franz Bonsels (siehe 369).
   3.  Friedrich August Bonsels (siehe 371).

369    Franz Bonsels, geboren am 23.12.1870 in Königssteele, gestorben 1945 in Duisburg.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 06.11.1900 in Höntrop mit Gertrud Warring, 23 Jahre alt (siehe 370).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz August Bonsels (siehe 378).
   2.  Maria Bonsels (siehe 374).
   3.  Lisbeth Bonsels (siehe 376).
   4.  Willi Bonsels (siehe 377).
   5.  Friedrich August Heinrich (Fritz) Bonsels (siehe 380).

370    Gertrud Warring, geboren am 08.10.1877 in Wattenscheid.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 06.11.1900 in Höntrop mit Franz Bonsels, 29 Jahre alt (siehe 369).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
371    Friedrich August Bonsels, geboren am 14.11.1874 in Königssteele, gestorben am 17.08.1948 in Köln mit 73 Jahren.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Bonsels (siehe 389).
   2.  Ernst Bonsels (siehe 390).
   3.  Käthe Bonsels (siehe 391).
   4.  Heinrich Ludwig Bonsels (siehe 385).

372    Heinrich (Harry) Bonsels, geboren 1865, gestorben am 15.04.1938.
Verheiratet mit Emma N. (siehe 373).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Peter J. H. Bonsels (siehe 392).
   2.  Paul Bonsels (siehe 394).
   3.  Harry Bonsels (siehe 400).
   4.  Ernest Bonsels (siehe 407).
   5.  Freda E. H. A. Bonsels (siehe 410).

373    Emma N. Geboren 1874, gestorben am 15.04.1940.
Verheiratet mit Heinrich (Harry) Bonsels (siehe 372).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
374    Maria Bonsels.
Verheiratet mit Heinz Bünten (siehe 5248).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Werner Bünten (Bonsels) (siehe 375).

375    Werner Bünten (Bonsels), geboren am 19.07.1926, gestorben am 21.04.2005 mit 78 Jahren.
Verheiratet mit Christel Vogt (siehe 5249).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Angelika Bünten (siehe 5250).
   2.  Marion Bünten (siehe 5251).

376    Lisbeth Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Werner Bonsels (siehe 2717).
   2.  Marianne Bonsels (siehe 2718).
   3.  Alfred Bonsels (siehe 2719).

377    Willi Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Günter Bonsels (siehe 415).

378    Franz August Bonsels, geboren am 08.10.1903 in Essen, gestorben 1979 in Werl.
Verheiratet mit Joseffine Schmiegel (siehe 379).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Walter Bonsels (siehe 416).
   2.  Friedrich Egon Bonsels (siehe 419).
   3.  Ingrid Maria Bonsels (siehe 2720).
   4.  Udo Bonsels (siehe 421).
   5.  Ursula Bonsels (siehe 2722).
   6.  Silvia Bonsels (siehe 2724).
   7.  Hans Joachim Bonsels (siehe 2727).
   8.  Sieglinde Bonsels (siehe 2728).

379    Joseffine Schmiegel, geboren am 31.03.1904 in Werl, gestorben am 01.08.1971 in Werl mit 67 Jahren.
Verheiratet mit Franz August Bonsels (siehe 378).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
380    Friedrich August Heinrich (Fritz) Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dieter Bonsels (siehe 381).

381    Dieter Bonsels, gestorben 2002 in Frankfurt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Martin Bonsels (siehe 382).
   2.  Stephan Bonsels (siehe 383).
   3.  Christian Bonsels (siehe 384).

382    Martin Bonsels.
Verheiratet mit Jane Taylor (siehe 762).
 
383    Stephan Bonsels.
 
384    Christian Bonsels.
 
385    Heinrich Ludwig Bonsels, geboren am 30.09.1915, gestorben am 29.10.1974 mit 59 Jahren.
Verheiratet mit Marianne N. (siehe 386).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anke Bonsels (siehe 387).

386    Marianne N. Gestorben 2001.
Verheiratet mit Heinrich Ludwig Bonsels (siehe 385).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
387    Anke Bonsels.
Verheiratet mit N. Magnus (siehe 388).
 
388    N. Magnus.
Verheiratet mit Anke Bonsels (siehe 387).
 
389    Wilhelm Bonsels, geboren am 28.01.1900 in Essen, gestorben in Köln.
 
390    Ernst Bonsels, geboren am 08.08.1901 in Essen, gestorben 1954 in Rumänien.
 
391    Käthe Bonsels, geboren am 01.10.1902 in Mgladbach.
 
392    Peter J. H. Bonsels, geboren 1899, gestorben am 12.10.1971.
Verheiratet mit Ethel A. (siehe 393).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Harold P. Bonsels (siehe 3800).
   2.  Winifred Bonsels (siehe 3810).
   3.  Ronald J. Bonsels (siehe 3811).

393    Ethel A. Geboren 1895, gestorben am 01.09.1988.
Verheiratet (1) mit Peter J. H. Bonsels (siehe 392).
Verheiratet (2).
Aus der ersten Ehe stammen: 3 Kinder.
 
394    Paul Bonsels.
Verheiratet mit Florence N. (siehe 395).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Bernard Bonsels (siehe 396).

395    Florence N.
Verheiratet mit Paul Bonsels (siehe 394).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
396    Bernard Bonsels.
Verheiratet mit Joan N. (siehe 397).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  David Bonsels (siehe 398).
   2.  Brian Bonsels (siehe 399).

397    Joan N.
Verheiratet mit Bernard Bonsels (siehe 396).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
398    David Bonsels.
 
399    Brian Bonsels.
 
400    Harry Bonsels.
Verheiratet mit Olive N. (siehe 401).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Bonsels (siehe 402).

401    Olive N.
Verheiratet mit Harry Bonsels (siehe 400).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
402    Karl Bonsels.
Verheiratet mit Ann N. (siehe 3823).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pamela Bonsels (siehe 403).
   2.  Carol Bonsels (siehe 404).
   3.  Kenneth Bonsels (siehe 406).
Kinder:
   4.  Joan Bonsels (siehe 405).

403    Pamela Bonsels.
 
404    Carol Bonsels.
 
405    Joan Bonsels.
 
406    Kenneth Bonsels.
 
407    Ernest Bonsels.
Verheiratet mit Winnie N. (siehe 408).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Alan Bonsels (siehe 409).

408    Winnie N.
Verheiratet mit Ernest Bonsels (siehe 407).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
409    Alan Bonsels.
 
410    Freda E. H. A. Bonsels.
Verheiratet mit Ernest Harding (siehe 411).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Walter Harding (siehe 412).
   2.  Leonard Harding (siehe 413).
   3.  Joan Harding (siehe 414).

411    Ernest Harding.
Verheiratet mit Freda E. H. A. Bonsels (siehe 410).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
412    Walter Harding.
 
413    Leonard Harding.
 
414    Joan Harding.
 
415    Günter Bonsels.
 
416    Walter Bonsels, geboren am 12.11.1929 in Werl, gestorben am 01.03.1994 in Brilon mit 64 Jahren.
Verheiratet mit Annetraud Behre (siehe 417).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Annette Bonsels (siehe 418).

417    Annetraud Behre.
Verheiratet mit Walter Bonsels (siehe 416).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
418    Annette Bonsels.
Verheiratet mit Wolfgang Vornefeld (siehe 3010).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Alexander Walter Heinrich Vornefeld (siehe 3011).
   2.  Daniela-Verena Hedwig Vornefeld (siehe 3012).

419    Friedrich Egon Bonsels, geboren am 04.05.1931 in Werl, gestorben am 01.06.2012 in Ense mit 81 Jahren.
Verheiratet mit Brigitte Gawenda (siehe 420).
 
420    Brigitte Gawenda.
Verheiratet mit Friedrich Egon Bonsels (siehe 419).
 
421    Udo Bonsels, geboren am 18.07.1942 in Werl, gestorben in Belgien.
Verheiratet mit José van der Vliet (siehe 422).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Guido Bonsels (siehe 423).
   2.  Günter Bonsels (siehe 424).
   3.  Chris Bonsels (siehe 425).
   4.  Patrizia Florentina Bonsels (siehe 426).

422    José van der Vliet.
Verheiratet mit Udo Bonsels (siehe 421).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
423    Guido Bonsels.
 
424    Günter Bonsels.
 
425    Chris Bonsels.
 
426    Patrizia Florentina Bonsels.
 
427    Amilia Bonsels, geboren am 05.09.1743 in Okrüchten, gestorben am 16.06.1818 in Okrüchten mit 74 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 24.10.1764 in Okrüchten mit Quirius Coenen (siehe 428).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Agnes Coenen (siehe 2017).
   2.  Maria Catharina Coenen (siehe 2014).
   3.  Joes Gerardus Coenen (siehe 2011).
   4.  Maria Eva Coenen (siehe 2008).
   5.  Joes Wilhelmus Coenen (siehe 2005).
   6.  Christianus Gerardus Coenen (siehe 1999).

428    Quirius Coenen, gestorben am 15.04.1804 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung am 24.10.1764 in Okrüchten mit Amilia Bonsels, 21 Jahre alt (siehe 427).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
429    Gottfried Bonsels, geboren am 17.09.1745 in Okrüchten, gestorben am 01.11.1807 in Okrüchten mit 62 Jahren. Er pachtete 1770 die 1777 bis 1778 schlagreife Holzparzelle von der Gemeinde Niederkrüchten im Lindbruch.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 07.09.1766 in Okrüchten mit Johanna G. Welters, 28 Jahre alt (siehe 430).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Gerhard Bonsels (siehe 568).
   2.  Gottfried Bonsels (siehe 570).
   3.  Maria Elisabetha Bonsels (siehe 572).
   4.  Joes Wilhelmus Bonsels (siehe 573).
   5.  Maria Catharina Bonsels (siehe 574).
   6.  Laurentius Bonsels (siehe 576).
   7.  Winandus Bonsels (siehe 575).

430    Johanna G. Welters, geboren am 30.08.1738, gestorben am 01.06.1790 in Okrüchten mit 51 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 07.09.1766 in Okrüchten mit Gottfried Bonsels, 20 Jahre alt (siehe 429).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
431    Jakobus Bonsels, Bauer, geboren am 24.10.1751 in Okrüchten, gestorben am 24.08.1807 mit 55 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 43 Jahren am 24.01.1795 mit Ida Becker, 45 Jahre alt (siehe 432).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Heinrich Bonsels (siehe 437).
   2.  Petruas Laurentius Bonsels (siehe 435).
   3.  Maria Sophia Cornelia Bonsels (siehe 436).
   4.  Maria Anna Sophia Bonsels (siehe 468).
   5.  Joanes Josephus Bonsels (siehe 529).
   6.  Petrus Laurentius Bonsels (siehe 559).
   7.  Anna Gertrud Bonsels (siehe 467).

432    Ida Becker, geboren am 10.12.1749 in Nkrüchten, getauft am 10.12.1749 in Nkrüchten St. Bartholomäus, gestorben am 06.01.1824 in Nkrüchten mit 74 Jahren. Sie heiratete in Niederkrüchten Jakobus Bonsels und hatte mit ihm fünf Kinder.
Ihre Taufpaten waren Henricus Roosen und Gertrudis Michiels.
Standesamtliche Trauung mit 45 Jahren am 24.01.1795 mit Jakobus Bonsels, 43 Jahre alt (siehe 431).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
433    Laurentius Bonsels, geboren am 06.04.1754 in Okrüchten, getauft am 06.04.1754 in Okrüchten, gestorben am 02.12.1831 in Okrüchten mit 77 Jahren. Kirchenvorsteher.
Standesamtliche Trauung mit 50 Jahren am 02.06.1804 in Okrüchten mit Maria Catharina Welters (siehe 434).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sybilla Bonsels (siehe 562).
   2.  Bartholomäus Bonsels (siehe 560).
   3.  Maria Cornelia Bonsels (siehe 561).

434    Maria Catharina Welters.
Standesamtliche Trauung am 02.06.1804 in Okrüchten mit Laurentius Bonsels, 50 Jahre alt (siehe 433).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
435    Petruas Laurentius Bonsels, geboren am 24.10.1776 in Okrüchten, gestorben am 09.08.1777 in Merbeck, 289 Tage alt.
 
436    Maria Sophia Cornelia Bonsels, geboren am 22.05.1778 in Merbeck, gestorben am 24.09.1779 in Merbeck mit 1 Jahr.
 
437    Johannes Heinrich Bonsels, Cultivateur (Bauer) dann Journatier (Tagelöhner), geboren am 24.05.1775 in Okrüchten, getauft am 24.05.1775 in Okrüchten, gestorben am 12.09.1829 in Holtum mit 54 Jahren. Während sein Vater Jakobus Bonsels und sein Großvater Johannes Bartholomäus noch über einen umfangreichen Bauernbesitz verfügen. führte dasSchicksal des Bauern Johann Heinrich Bonsels aus Oberkrüchten, den Weg der Familie Bonsels in eine Folgenschwere Wende.
Schon bald nach der Hochzeit mit seiner Frau Maria Agnes Theberath aus Holtum bei Beeck, erkrankte er schwer an einem Leberleiden, so daß er die Verwaltung seines Hofes Fremden überlassen mußte. Durch einen Verwalter wurde er so sehr betrogen, daß er seinen Hof verlor. Schon beider Geburt seines Sohnes Jakob Heinrich 1812 wird er im franz. Kantonalregister als journatier = Tagelöhner bezeichnet. Nachdem wurden nochvier Schwestern geboren. Sein Zustand verschlimmerte sich sehr, daß der heranwachsende Junge von der Not der Eltern sehr bekümmert war.
Ein Freund des Vaters führte in Kaldenkirchen eine Konditorei. Diesernahm den Jungen in die Lehre. Vorher war er mit seiner Mutter in Kölngewesen, wo eine Schwester derselben einem Pensionat vorstand. Diese Frau, die Witwe eines Grafen, war evangelisch geworden und mit ihr diejungen Mädchen, die sie betreute. Die Tante wollte die Erziehung von drei Töchtern ihrer Schwester übernehmen, weil die Not im Hause groß war. Dort blieb noch ein viertes Mädchen, das diurch eine Krankheit gelähmt, taub und stumm wurde.
Die Gespräche der Kölner Gräfin mit der Mutter beeindruckte den Jungen sehr. Er war schon zu Communion gegangen. Noch mehr beeindruckte ihn das Neue Testament von Martin Luther, das die Tante ihm mitgab.
Er las es zusammen mit seinem kranken Vater und mit seiner Mutter. Der Vater starb. Der Junge ging in die Lehre nach Kaldenkirchen. Doch erwar so sehr von dem Testament ergriffen, daß er sich nach der Gesellschaft mit den Kölner Protestanten sehnte und darum eine Fortsetzung seiner Lehre in Köln erstrebte. Es gelang ihm, die Lehre in Köln fortzusetzen. Schließlich wurde er durch die Konfirmation in die evangelischeKirche aufgenommen. Seine Mutter und seine Geschwister traten ebenfalls zu ev. Glauben über.
Dieser Mann, der später in Köln eine Konditorei betrieb, war ein überzeugter Christ. Durch seine Hilfsbereitschaft genoß er großes Ansehen.
Er war das erste Mal verheiratet mit einer evangelischen Lehrerwitwe.Die Frau gebar ihm fünf Kinder und starb im Wochenbett. Zwei Kinder starben früh.
Zum zweiten Mal heiratete er eine evangelische Bauerntochter aus Viersen. Diese Frau gebar ihm 12 Kinder, darunter zwei Söhne.
Ein Sohn aus erster Ehe wurde Pfarrer. Ein Sohn aus zweiter Ehe wurdeApothker und später Zahnarzt. Sein Burder Wurde Kaufmann und blieb unverheiratet.
Jakob Heinrich Bonsels aus Köln hat mit seiner zweiten Heirat die Linie Bonsels aus Niederkrüchten mit führenden protestantischen Familien aus der niederrheinischen Landschaft verbunden, die durch viele Generationen die Geschicke des Landes wirtschaftlich und weltanschaulich geprägt haben.

Qulle: Archivalien Otto Jordan.
Standesamtliche Trauung mit 33 Jahren am 19.04.1809 mit Maria Agnes Deberath (Theberath), 23 Jahre alt (siehe 438).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ferd. Jakob Heinr. Bonsels (siehe 1644).
   2.  Jakob Heinrich Bonsels (siehe 439).
   3.  Maria Kath. Kom. Bonsels (siehe 1645).
   4.  Peter Laurenz Bonsels (siehe 1646).
   5.  Barbara Kom. Bonsels (siehe 1647).
   6.  Marai Kath. Bonsels (siehe 1648).
   7.  Anna S. Bonsels (siehe 1649).
   8.  Maria G. Bonsels (siehe 1650).

438    Maria Agnes Deberath (Theberath), geboren am 22.05.1785 in Holtum, gestorben am 27.04.1849 in Köln mit 63 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 19.04.1809 mit Johannes Heinrich Bonsels, 33 Jahre alt (siehe 437).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
439    Jakob Heinrich Bonsels, Konditor in Köln, geboren am 11.03.1812 in Okrüchten, getauft am 11.03.1812 in Okrüchten, gestorben am 11.06.1875 in Rendsburg mit 63 Jahren. Er war das erste Mal verheiratet mit Anna Cäcilia Lövenich, einer
evangl. Lehrerswitwe; sie gebar ihm fünf Kinder und starb im Wochenbett
1843.
Mit seiner zweiten Frau Meria Gertrud Goeters, eine evangl. Bauerntochter
aus Viersen, hatte er 12 Kinder; drei waren Söhne.
J. Gruch, Die evangelischen Pfarrerinnen und Pfarrer im Rheinland I, Bonn 2011, Nr. 1314.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1835 mit Anna Cäcilia Lövenich (siehe 440).
Verheiratet (2) mit Maria Gertrud Goeters (siehe 441).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Anna Maria Elisabeth Bonsels (siehe 555).
   2.  Jacob Heinrich Bonsels (siehe 554).
   3.  Emil Bonsels (siehe 556).
   4.  Karl Ernst Bonsels (siehe 557).
   5.  Agnes Bonsels (siehe 558).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   6.  Emma Emilie Bonsels (siehe 544).
   7.  Carl Rudolf Reinold Bonsels (siehe 442).
   8.  Maria Christ. Agnes Bonsels (siehe 545).
   9.  Anna Sophia Bertha Bonsels (siehe 546).
   10.  Jakob Heinrich Bonsels (siehe 547).
   11.  Wilhelmine Hulda Bonsels (siehe 548).
   12.  Jakob Heinrich Bonsels (siehe 549).
   13.  Maria Helene Herta Bonsels (siehe 550).
   14.  Maria Mimi Bonsels (siehe 551).
   15.  Theodore Mathilde Bonsels (siehe 552).
   16.  Henriette Selma Bonsels (siehe 553).

440    Anna Cäcilia Lövenich.
Standesamtliche Trauung circa 1835 mit Jakob Heinrich Bonsels (siehe 439).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
441    Maria Gertrud Goeters, geboren am 28.01.1823 in Viersen, gestorben am 05.01.1918 in Köln mit 94 Jahren.
Verheiratet mit Jakob Heinrich Bonsels (siehe 439).
Aus dieser Ehe stammen: 11 Kinder.
 
442    Carl Rudolf Reinold Bonsels, Apotheker, Zahnarzt, Dr.med.dent. Geboren am 14.01.1848 in Köln, getauft am 10.02.1848 in Köln, gestorben am 05.03.1923 in Gadderbaum / Bielefeld mit 75 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 27.04.1875 in Kiel mit Margaretha Maria Nicoline Iversen, 20 Jahre alt (siehe 471).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frederike Gertrude Margaretha Bonsels (siehe 444).
   2.  Jakob Ernst Waldemar Bonsels (siehe 443).
   3.  Victoria Elisabeth Agnes Bonsels (siehe 526).
   4.  Emil Nicolaus Adelbert Bonsels (siehe 528).
   5.  Johanna Amanda Helene (Ellen) Bonsels (siehe 527).

443    Jakob Ernst Waldemar Bonsels, Schriftsteller, geboren am 21.02.1880 in Ahrensburg, bei Hamburg. Waldemar Bonsels wurde in der Hamburger Straße geboren. An der Stelle seines Geburtshauses, einer Apotheke, steht jetzt die Sparkasse Stormann (Stand Februar 2005). Gestorben am 31.07.1952 in Ambach mit 72 Jahren, heute zu Münsing, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen (am Starnberger See), 21. Februar 2005: 125. Geburtstag
Schriftsteller, "Die Biene Maja"
Waldemar Bonsels, geboren in Ahrensburg als zweites von fünf Kindern eines Apothekers, verlebte seine Kindheit in Kiel, Lübeck und der schleswig-hosteinischen Gemeinde Ulsnis, wo ein Onkel als Seelsorger tätigwar. Nach einer Ausbildung zum Missionskaufmann ab 1900 reiste er nach Indien und gründete einen eigenen Verlag, den er aber 1912 wieder aufgab. In diesem Jahr erschien "Die Biene Maja und ihre Abenteuer", diein 40 Sprachen übersetzt wurde und seinen Weltruf begründete. Ab den 1970er Jahren zog die kleine neugierig-freche Biene als Zeichentrick-Heldin Millionen Kinder in aller Welt in ihren Bann. Bonsels´ Erinnerungen "Notizen eines Vagabunden" (1925) wurden Opfer der nationalsozialistischen Bücherverbrennungen, später arrangierte er sich mit dem Regime.
Bonsels, der mit einfühlsamen Naturschilderungen im neuromantischen Stil seine Leser begeisterte, hatte sich schon 1918 in Ambach am Starnberger See niedergelassen. Nach seinem Tod am 31. Juli 1952 wurde er imGarten seines Hauses beigesetzt.
1977 kam es zur Gründung der Waldemar-Bonsels-Stiftung in München, die sich der Förderung der Buchwissenschaften widmet. (Quelle: Gemeinde Ulsnis)
http://www.lfs.bsb-muenchen.de/gedenktage/gedenktage.jsp
Der deutsche Schriftsteller Waldemar Bonsels (1880-1952) verbrachte in seiner Kindheit die Sommerferien im Ulsniser Pastorat. Dort war in den Jahren 1881 bis 1910 Theodor Johann Peters, ein Onkel Waldemars, als Seelsorger tätig. In Bonsels´ 1931 erschienenem Werk «Tage der Kindheit» (erhältlich als gebundene Ausgabe im Langen-Müller Verlag, München) widmet er dieser Zeit ein mit «Ulsnis» überschriebenes Kapitel. Neben vielen anderen Werken schrieb er «Die Biene Maja», das als Vorlage für die TV-Zeichentrickserie diente, die seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts Millionen Kinder in den Bann gezogen hat.
21. Februar 1880 Geburt als zweites von fünf Kindern des Apothekers Reinhard Bonsels und dessen Frau Nicoline in Ahrensburg. Dort erinnert heute am Haus Hamburger Straße 10 eine Tafel an den Dichter.
Bis 1897 Kindheit und Jugend in Kiel, Lübeck und Ulsnis;
Ab 1900 Ausbildung als Missionskaufmann in Bethel/Bielefeld;
1903 Indienreise im Dienste der Basler Missionsindustrie;
1904 Verlags Gründung (E.W. Bonsels & Co.);
1912 Bonsels gibt den Verlag auf. Freier Schriftsteller. «Die Biene Maja und ihre Abenteuer» erscheint;
1915/16 Kriegsberichterstatter in Galizien;
1918 lässt er sich in Ambach am Starnberger See nieder;
1920 - 1939 Reisen und Expeditionen (Vorträge in deutschen Großstädten, Brasilien, Ägypten, USA, Türkei);
1933 Seine Jugendschriften und die «Notizen eines Vagabunden» (1925) werden Opfer der nationalsozialistischen Bücherverbrennungen. Lediglich «Die Biene Maja», «Das Himmelsvolk» und «Die Indianerfahrt» bleiben verschont. Später arrangiert er sich mit den Nationalsozialisten.
1947/48 Versuch der Rechtfertigung gegenüber den amerikanischen Besatzungsbehörden;
1949 erscheint sein Alterswerk «Dositos»;
31. Juli 1952 Tod am Starnberger See. Beisetzung im Garten seines Hauses.
1977 Gründung der Waldemar Bonsels-Stiftung in München, die sich der Förderung der Buchwissenschaffen widmet;
1992 Das Gesamtwerk erscheint bei der DVA. Herausgeberin: Rose-Marie Bonsels;
Waldemar Bonsels´ niveauvoller Erzählstil glänzt besonders mit der einfühlsamen Schilderung der Natur. Diese Einfühlung hat ihren Ursprung in den in Angeln verbrachten Kindheits-Sommern, die er unter anderem mit der Beobachtung «der Grashalme, die sich in Sonnenschein und Wind bewegten», verbrachte.
Quelle: Gemeinde Ulsnis (www.ulsnis.de/02biene_maja.html).
Standesamtliche Trauung (1) 1904, geschieden 1907 von Cläre Brandenburg (siehe 460).
Standesamtliche Trauung (2) 1909 mit Elise. Ostermeyer (siehe 461).
Standesamtliche Trauung (3) 1931 mit Rose-Maria Bachofen (siehe 466).
Verheiratet (4) mit Edith von Schrenck (siehe 4743).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Frank Lothar Bonsels (siehe 446).
   2.  Bernd Holger Bonsels (siehe 447).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   3.  Karl Heinz Nils Bonsels (siehe 462).
   4.  Hans Bonsels (siehe 463).
Aus der vierten Ehe stammen:
   5.  Kay Bonsels (siehe 445).

444    Frederike Gertrude Margaretha Bonsels, geboren am 01.03.1876 in Rendsburg, gestorben am 09.09.1915 in Bielefeld mit 39 Jahren.
 
445    Kay Bonsels, geboren 1921, gestorben am 15.07.1941 in (gefallen). Beim Spielen von einem Spielkameraden erschossen.
 
446    Frank Lothar Bonsels, Konzertpianist, geboren am 08.07.1906, gestorben 1941 in (im Osten vermißt).
 
447    Bernd Holger Bonsels, Schauspieler, geboren am 08.09.1907, gestorben am 11.11.1978 mit 71 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) 1952, geschieden 1964 von Helene Riwola (siehe 4768).
Verheiratet (2) mit Johanna Luise N.N. (siehe 448).
Verheiratet (3) mit Ilse N.N: (siehe 449).
Verheiratet (4) mit Gunhild N.N. (siehe 4767).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Helga (in Pisa) Bonsels (siehe 450).
   2.  Giesela (in Freiburg) Bonsels (siehe 451).
   3.  Imanuel (in La Croix) Bonsels (siehe 452).
   4.  Charlotte (in Berlin) Bonsels (siehe 453).
Aus der vierten Ehe stammen:
   5.  Arne Bonsels (siehe 4769).
   6.  Ingrid Bonsels (siehe 4770).

448    Johanna Luise N.N.
Verheiratet mit Bernd Holger Bonsels (siehe 447).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
449    Ilse N.N:, gestorben am 23.12.2005 in München.
Verheiratet mit Bernd Holger Bonsels (siehe 447).
 
450    Helga (in Pisa) Bonsels.
 
451    Giesela (in Freiburg) Bonsels.
 
452    Imanuel (in La Croix) Bonsels.
 
453    Charlotte (in Berlin) Bonsels.
 
454    Laurentius Bootz, geboren 1683, gestorben am 29.10.1753 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung am 01.02.1715 in Okrüchten St. Martin mit Maria Luisbergh, 37 Jahre alt (siehe 455).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Eleonora Johanna Bootz (siehe 130).

455    Maria Luisbergh, geboren am 24.10.1677 in Okrüchten, getauft am 28.10.1677 in Okrüchten, gestorben am 20.02.1755 in Okrüchten mit 77 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 37 Jahren am 01.02.1715 in Okrüchten St. Martin mit Laurentius Bootz (siehe 454).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
456    Geurt Welters, Bürgermeister in Okrüchten, gestorben am 12.09.1757 in Okrüchten. Bürgermeister in Oberkrüchten. Er entstammt einer Oberkrüchtener Schöffen- und Bürgermeisterfamilie.
Quelle: Kath. Pfarre St. Martin Okrüchten, sterbebuch 1757/155.
Schöffenprotokoll Nkrüchten 1717 und 1723.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Immelia (Amalie) Welters (siehe 50).

457    Geradt Luisbergh, Geschworener zu O- und Nkrüchten. Geschworener zu Ober- und Niederkrüchten und Brempt.
Quelle: HSD-Depositum Nkrüchten, Urkunde 13, 21.06.1685
(Nordrhein-Westfälisches Staatsarchiv, Düsseldorf).
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Luisbergh (siehe 455).

458    Heinrich Becker, Schöffe, geboren 1724 in Nkrüchten, getauft am 17.05.1724 in Nkrüchten St. Bartholomäus, gestorben am 02.01.1774 in Nkrüchten, bestattet am 04.01.1774. Schöffe der Gemeinde Crüchten.
Standesamtliche Trauung am 27.01.1745 in Nkrüchten, ... nachdem die Dispens wegen Blutsverwandtschaft im 3. Grad verlangtwar. Ehefrau ist Maria Roosen (siehe 459). Trauung am 27.01.1745 in Nkrüchten St. Bartholomäus, nachdem die
Dispens wegen Bltsverwandtschaft im 3. Grad erlangt war.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ida Becker (siehe 432).

459    Maria Roosen, geboren 1718 in Nkrüchten, getauft am 12.12.1718 in Nkrüchten, gestorben am 23.08.1798 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung am 27.01.1745 in Nkrüchten, ... nachdem die Dispens wegen Blutsverwandtschaft im 3. Grad verlangtwar. Ehemann ist Heinrich Becker (siehe 458). Trauung am 27.01.1745 in Nkrüchten St. Bartholomäus, nachdem die
Dispens wegen Bltsverwandtschaft im 3. Grad erlangt war.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
460    Cläre Brandenburg.
Standesamtliche Trauung 1904, geschieden 1907 von Jakob Ernst Waldemar Bonsels (siehe 443).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
461    Elise. Ostermeyer.
Standesamtliche Trauung 1909 mit Jakob Ernst Waldemar Bonsels (siehe 443).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
462    Karl Heinz Nils Bonsels, Architekt, geboren am 26.06.1910, gestorben am 26.03.1937 mit 26 Jahren.
 
463    Hans Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gisela Bonsels (siehe 464).

464    Gisela Bonsels.
 
465    Adolf Brandenburg, Kunstmaler.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Cläre Brandenburg (siehe 460).

466    Rose-Maria Bachofen. Rose-Marie war 1977 an der Gründung der Waldemar-Bonsels-Stiftung beteiligt.
Standesamtliche Trauung 1931 mit Jakob Ernst Waldemar Bonsels (siehe 443).
 
467    Anna Gertrud Bonsels, geboren am 26.07.1791 in Okrüchten, gestorben 1871.
 
468    Maria Anna Sophia Bonsels, geboren am 29.03.1780 in Merbeck, gestorben 1803.
 
469    Peter von Bylandt.
 
470    Charlotte Bonsels.
 
471    Margaretha Maria Nicoline Iversen, geboren am 26.02.1855 in Apenrade, getauft am 23.03.1855 in Apenrade, gestorben am 06.09.1921 in Gadderbaum / Bielefeld mit 66 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 27.04.1875 in Kiel mit Carl Rudolf Reinold Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 442).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
472    Mercken (Maria) Nelis, gestorben am 20.05.1663 in Wegberg. Witwe von Thonis Heinrichs S:.
Standesamtliche Trauung am 06.02.1661 in Wegberg mit Leonhard Bonßell (siehe 228).
 
473    Cathrina Quaris tho Water. Vater ist Jan Quaris tho Water.
Standesamtliche Trauung am 31.05.1665 in Wegberg mit Leonhard Bonßell (siehe 228).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
474    Johanna Katharina Bonsels, geboren am 04.08.1722, gestorben am 10.10.1793 mit 71 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 26.11.1749 mit Wilhelm Derix (siehe 475).
 
475    Wilhelm Derix.
Standesamtliche Trauung am 26.11.1749 mit Johanna Katharina Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 474).
 
476    Emilia Bonsels, geboren am 30.10.1725, gestorben am 20.03.1795 mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 32 Jahren am 27.09.1758 mit Joh. M. Linden (siehe 477).
 
477    Joh. M. Linden.
Standesamtliche Trauung am 27.09.1758 mit Emilia Bonsels, 32 Jahre alt (siehe 476).
 
478    Johannes Bonsels, geboren am 04.01.1727.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 14.01.1756 mit Jans Maria (siehe 479).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Bonsels (siehe 484).
   2.  Maria Kath. Bonsels (siehe 489).
   3.  Margaretha Bonsels (siehe 490).

479    Jans Maria.
Standesamtliche Trauung am 14.01.1756 mit Johannes Bonsels, 29 Jahre alt (siehe 478).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
480    Johann Josef Bonsels, geboren am 23.02.1728, gestorben am 23.08.1757 mit 29 Jahren.
 
481    Anton Bonsels, geboren am 03.02.1730, gestorben 1805.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 27.09.1758 mit Maria Kath. Hennig (siehe 482).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Kath. Bonsels (siehe 491).
   2.  Joh. Josef Bonsels (siehe 494).
   3.  Joes Mathias Bonsels (siehe 492).
   4.  Anna Maria Bonsels (siehe 495).
   5.  Joh. Wilhelm Bonsels (siehe 493).
   6.  Anna Maria Bonsels (siehe 496).

482    Maria Kath. Hennig.
Standesamtliche Trauung am 27.09.1758 mit Anton Bonsels, 28 Jahre alt (siehe 481).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
483    Maria Bonsels, geboren am 17.09.1731, gestorben am 27.08.1757 mit 25 Jahren.
 
484    Heinrich Bonsels, geboren 1757.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bonsels (siehe 485).
   2.  Gerhard Theod. Bonsels (siehe 487).
   3.  Margaretha Bonsels (siehe 488).
   4.  Anna Gertr. Magdal. Bonsels (siehe 486).

485    Maria Bonsels, geboren 1792, gestorben 1869.
 
486    Anna Gertr. Magdal. Bonsels, geboren 1801 in Dam.
 
487    Gerhard Theod. Bonsels, geboren 1795.
 
488    Margaretha Bonsels, geboren 1796 in Dam.
 
489    Maria Kath. Bonsels, geboren am 12.10.1759 in Okrüchten.
 
490    Margaretha Bonsels, geboren am 12.07.1762 in Okrüchten, gestorben 1799.
 
491    Maria Kath. Bonsels, geboren am 30.11.1759 in Okrüchten, gestorben 1836 in Okrüchten.
 
492    Joes Mathias Bonsels, geboren am 14.09.1765.
 
493    Joh. Wilhelm Bonsels, geboren am 09.03.1772, gestorben am 20.04.1773 mit 1 Jahr.
 
494    Joh. Josef Bonsels, geboren am 04.04.1762 in Okrüchten.
 
495    Anna Maria Bonsels, geboren am 05.12.1769, gestorben am 19.04.1773 in Nkrüchten mit 3 Jahren.
 
496    Anna Maria Bonsels, geboren am 13.06.1777, gestorben am 02.04.1784 mit 6 Jahren.
 
497    Maria Theresia Bonsels, geboren am 27.03.1814. Illegitim geboren! Gestorben 1814 in Geldern.
 
498    Maria Elisabeth Hebben, Dienstmagd, gestorben am 15.03.1826.
Standesamtliche Trauung am 23.09.1820 in Geldern mit Petrus Wilhelm Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 86).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
499    Christina Peeters, Tagelöhnerin, gestorben am 28.04.1829 in Geldern. Sie stammte aus Walbeck und war die Witwe von Nicolas Grütters.
Standesamtliche Trauung am 12.10.1826 mit Petrus Wilhelm Bonsels, 31 Jahre alt (siehe 86).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
500    Johanna Wienhoven, geboren am 12.07.1805 in Straalen, getauft am 12.07.1805 in Straalen.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 16.08.1829 in Geldern mit Petrus Wilhelm Bonsels, 34 Jahre alt (siehe 86).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
501    Franz Bonsels, geboren am 12.02.1873 in Geldern, gestorben am 21.11.1955 in Solingen mit 82 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 30.12.1896 in Wtal-Barmen mit Paula Becker, 20 Jahre alt (siehe 502).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz Bonsels (siehe 514).
   2.  Mathilde Bonsels (siehe 516).
   3.  Leonhard Bonsels (siehe 518).
   4.  Johannes Willy Bonsels (siehe 520).
   5.  Erich Bonsels (siehe 522).

502    Paula Becker, geboren am 22.08.1876 in Lüttringhausen, gestorben am 04.11.1944 mit 68 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 30.12.1896 in Wtal-Barmen mit Franz Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 501).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
503    Adelgondis Bonsels. Wuppertal.
 
504    Leonhard Bonsels, Advokat. Wuppertal. "Advokat".
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leonhard Bonsels (siehe 513).

505    Petronella Bonsels, geboren am 11.07.1870 in Geldern.
 
506    Joanna Bonsels, geboren am 14.03.1872 in Geldern, gestorben am 22.03.1872 in Geldern, 8 Tage alt.
 
507    Carl Bonsels, geboren am 11.10.1874 in Geldern, gestorben am 06.02.1953 in Wuppertal-Elberfeld mit 78 Jahren.
 
508    Fritz Bonsels.
 
509    Sophie Bonsels.
 
510    Maria Bonsels.
 
511    Leonhard Bonsels, Seidenweber, geboren am 15.02.1845 in Geldern, gestorben am 08.10.1912 in Wtal-Barmen mit 67 Jahren. Laut Aussage von Sohn Franz (* 12.02.1873) war Leonhard ein Trinker. Der karge Wochenlohn wurde meistens am Samstag Abend in Alkohol umgestzt. Daher lebte die Familie in Armut und die Mutter war gezwungen, neben der arbeitslast als Hausfrau durch Nebenerwerb zum Lebensunterhalt beizutragen. Genauso erging es den Kindern, soweit dies alstersbedingtmöglich war. Während der Erntezeit arbeiteten sie auf umliegenden Bauerhöfen und wurden dafür mit Verpflegung abgegolten. Sie sammelten im Wald dürres Holz, banden es als Anmachholz zu Bündeln und verkauften es an wohlhabende Menschen. Im Alkohlrausch schlug der Vater seine Frau, zertrümmerte das Mobilar und verprügelte seine Kinder. Obwohl er dasim nüchternen Zustand wieder bereute, görten solche Szenen zu Alltag.Seine Stelle als seidenweber hatte er später verloren und war als Landarbeiter auf einem Gut tätig.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 07.05.1870 in Geldern mit Adelgondis Ingendahl, 23 Jahre alt (siehe 512).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petronella Bonsels (siehe 505).
   2.  Joanna Bonsels (siehe 506).
   3.  Franz Bonsels (siehe 501).
   4.  Carl Bonsels (siehe 507).
   5.  Adelgondis Bonsels (siehe 503).
   6.  Leonhard Bonsels (siehe 504).
   7.  Fritz Bonsels (siehe 508).
   8.  Sophie Bonsels (siehe 509).
   9.  Maria Bonsels (siehe 510).

512    Adelgondis Ingendahl, geboren am 08.01.1847 in Geldern, gestorben am 27.03.1928 in Wtal-Barmen mit 81 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 07.05.1870 in Geldern mit Leonhard Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 511).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
513    Leonhard Bonsels.
 
514    Franz Bonsels, geboren am 15.07.1897 in Barmen, gestorben am 12.09.1971 in Solingen mit 74 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 14.05.1921 in Solingen mit Henny Schmidt, 27 Jahre alt (siehe 515).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Erika Bonsels (siehe 1375).
   2.  Magdalena Bonsels (siehe 1376).

515    Henny Schmidt, geboren am 07.11.1893, gestorben am 27.02.1972 in Solingen mit 78 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 14.05.1921 in Solingen mit Franz Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 514).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
516    Mathilde Bonsels, geboren am 09.11.1898 in Barmen, gestorben am 11.07.1969 in Solingen mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 18.09.1926 in Solingen mit Ernst Boos, 25 Jahre alt (siehe 517).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Helga Boos (siehe 1379).

517    Ernst Boos, geboren am 08.08.1901 in Solingen, gestorben am 15.03.1971 in Solingen mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 18.09.1926 in Solingen mit Mathilde Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 516).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
518    Leonhard Bonsels, geboren am 05.03.1901 in Barmen, gestorben am 20.10.1964 in Solingen mit 63 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 25.09.1926 in Solingen mit Betty Purder, 23 Jahre alt (siehe 519).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gertrud Bonsels (siehe 672).
   2.  Ruth Bonsels (siehe 673).
   3.  Bernhard Bonsels (siehe 674).
   4.  Eva Bonsels (siehe 675).
   5.  Anita Sonja Bonsels (siehe 676).

519    Betty Purder, geboren am 07.09.1903 in Solingen, gestorben am 30.12.1995 in Solingen mit 92 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 25.09.1926 in Solingen mit Leonhard Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 518).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
520    Johannes Willy Bonsels, geboren am 04.08.1904 in Barmen, gestorben am 11.03.1985 in Solingen mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 05.04.1928 in Solingen mit Erna Lungenstraß, 23 Jahre alt (siehe 521).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Waltraud Bonsels (siehe 1428).

521    Erna Lungenstraß, geboren am 09.05.1904 in Solingen, gestorben am 26.10.1952 in Solingen mit 48 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 05.04.1928 in Solingen mit Johannes Willy Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 520).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
522    Erich Bonsels, geboren am 18.01.1912 in Barmen, gestorben am 17.04.1984 in Dillenburg mit 72 Jahren. Evangelist.
Verheiratet mit Maria Elisabeth Ostendorp (siehe 523).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Erich Bonsels (siehe 1440).
   2.  Willy Bonsels (siehe 1466).
   3.  Rainer Bonsels (siehe 1468).

523    Maria Elisabeth Ostendorp.
Verheiratet mit Erich Bonsels (siehe 522).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
524    Sandra Bonsels.
 
525    N. N.
 
526    Victoria Elisabeth Agnes Bonsels, Sängerin, geboren am 08.10.1882 in Ahrensburg, bei Hamburg, gestorben am 08.09.1977 in Detmold mit 94 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 36 Jahren am 30.05.1919 in Bielefeld mit Fritz Fliedner, 45 Jahre alt (siehe 537).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dr. Klaus-Peter Fliedner (siehe 625).

527    Johanna Amanda Helene (Ellen) Bonsels, geboren am 23.08.1891 in Kiel, gestorben am 23.09.1987 in Detmold mit 96 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 02.02.1913 mit Wolfgang Hahn, 32 Jahre alt (siehe 530).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wolgang Hahn (siehe 1350).

528    Emil Nicolaus Adelbert Bonsels, geboren am 17.09.1886 in Berlin, gestorben am 13.04.1893 in Kiel (Unfall) mit 6 Jahren.
 
529    Joanes Josephus Bonsels, geboren am 03.03.1782 in Okrüchten, gestorben am 23.07.1784 in Okrüchten mit 2 Jahren.
 
530    Wolfgang Hahn, geboren am 01.04.1880 in Lohardagga, gestorben am 10.10.1918 in Verdun mit 38 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 32 Jahren am 02.02.1913 mit Johanna Amanda Helene (Ellen) Bonsels, 21 Jahre alt (siehe 527).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
531    Karl Heinrich Phillip Ferdinand Hahn.
Verheiratet mit Catharina Margaret Dorothea Voss (siehe 532).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wolfgang Hahn (siehe 530).

532    Catharina Margaret Dorothea Voss.
Verheiratet mit Karl Heinrich Phillip Ferdinand Hahn (siehe 531).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
533    Karl H. Ph. F. Hahn.
Verheiratet mit Sophie Caroline Louise Weber (siehe 534).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Heinrich Phillip Ferdinand Hahn (siehe 531).

534    Sophie Caroline Louise Weber.
Verheiratet mit Karl H. Ph. F. Hahn (siehe 533).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
535    Albert Lutheri Voss.
Verheiratet mit Catharina Auguste Nissen (siehe 536).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina Margaret Dorothea Voss (siehe 532).

536    Catharina Auguste Nissen.
Verheiratet mit Albert Lutheri Voss (siehe 535).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
537    Fritz Fliedner, Arzt, Psychater, Musiker, geboren am 03.01.1874 in London, gestorben am 01.04.1950 in Kropp/Schleswig mit 76 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 45 Jahren am 30.05.1919 in Bielefeld mit Victoria Elisabeth Agnes Bonsels, 36 Jahre alt (siehe 526).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
538    Theodor Carl Fliedner.
Verheiratet mit Theodore (Doris; Dorchen) Florentine Disselhoff (siehe 539).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Fritz Fliedner (siehe 537).
   2.  Karl Ernst Wilhelm Christian Alwin Theodor Fliedner (siehe 1352).

539    Theodore (Doris; Dorchen) Florentine Disselhoff.
Verheiratet mit Theodor Carl Fliedner (siehe 538).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
540    Georg Heinrich Theodor Fliedner.
Verheiratet mit Caroline Bertheau (siehe 541).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Theodor Carl Fliedner (siehe 538).

541    Caroline Bertheau.
Verheiratet mit Georg Heinrich Theodor Fliedner (siehe 540).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
542    Johann Diedrich Disselhoff.
Verheiratet mit Florentine Dorothea Maria Kühnemann (siehe 543).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Theodore (Doris; Dorchen) Florentine Disselhoff (siehe 539).

543    Florentine Dorothea Maria Kühnemann.
Verheiratet mit Johann Diedrich Disselhoff (siehe 542).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
544    Emma Emilie Bonsels, geboren am 18.12.1846, gestorben am 28.08.1873 mit 26 Jahren.
 
545    Maria Christ. Agnes Bonsels, geboren am 29.10.1849, gestorben am 28.12.1924 mit 75 Jahren.
 
546    Anna Sophia Bertha Bonsels, geboren am 13.08.1851, gestorben am 12.12.1878 mit 27 Jahren.
 
547    Jakob Heinrich Bonsels, geboren am 04.04.1853, gestorben am 05.09.1853, 154 Tage alt.
 
548    Wilhelmine Hulda Bonsels, geboren am 20.04.1854, gestorben am 21.12.1926 mit 72 Jahren.
 
549    Jakob Heinrich Bonsels, geboren am 29.05.1855, gestorben am 15.07.1908 mit 53 Jahren.
 
550    Maria Helene Herta Bonsels, geboren am 27.09.1856, gestorben am 18.06.1940 mit 83 Jahren.
 
551    Maria Mimi Bonsels, geboren am 11.06.1858.
 
552    Theodore Mathilde Bonsels, geboren am 23.10.1861, gestorben am 17.03.1945 mit 83 Jahren.
 
553    Henriette Selma Bonsels, geboren am 31.10.1865, gestorben am 22.10.1947 mit 81 Jahren.
 
554    Jacob Heinrich Bonsels, geboren am 08.04.1837, gestorben am 05.04.1838, 362 Tage alt.
 
555    Anna Maria Elisabeth Bonsels, geboren am 15.12.1835, gestorben am 12.12.1911 mit 75 Jahren.
 
556    Emil Bonsels, geboren am 08.11.1839, gestorben am 01.02.1915 mit 75 Jahren.
 
557    Karl Ernst Bonsels, geboren am 16.07.1841 in Köln, gestorben am 15.12.1900 in Düsseldorf mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 07.09.1868 in Mönchengladbach mit Julia (Julie) Lamberts (siehe 5193), Quelle: https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/J4V1-84K.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Julie Frieda Bonsels (siehe 5194).
   2.  Maria Bonsels (siehe 5195).
   3.  Mraria Bonsels (siehe 5246).

558    Agnes Bonsels, geboren am 27.10.1843, gestorben am 09.11.1843, 13 Tage alt.
 
559    Petrus Laurentius Bonsels, geboren am 26.03.1784 in Okrüchten.
 
560    Bartholomäus Bonsels, geboren am 18.11.1806 in Okrüchten, getauft am 19.11.1806 in Okrüchten, gestorben 1878. Mitglied des Gemeinderates Niederkrüchten.
Am 6. Juli 1865 ist er im Ratsprotokoll erwähnt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Bartholomäus Bonsels (siehe 565).
   2.  Hub. Eberh. Bonsels (siehe 563).
   3.  Maria Kath. Juliane Bonsels (siehe 564).

561    Maria Cornelia Bonsels, geboren am 05.04.1810 in Okrüchten, getauft am 05.04.1810 in Okrüchten.
 
562    Sybilla Bonsels, geboren am 03.06.1804 in Okrüchten, getauft am 03.06.1804 in Okrüchten, gestorben 1834.
 
563    Hub. Eberh. Bonsels, geboren 1846, gestorben 1874.
 
564    Maria Kath. Juliane Bonsels, geboren 1848, gestorben 1878.
 
565    Bartholomäus Bonsels, geboren 1832, gestorben 1883.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Kath. Julia Bonsels (siehe 566).
   2.  Anna Katharina Bonsels (siehe 567).

566    Maria Kath. Julia Bonsels, geboren 1880, gestorben 1881.
 
567    Anna Katharina Bonsels, geboren 1882.
 
568    Johann Gerhard Bonsels, geboren am 06.06.1767 in Okrüchten, getauft am 06.06.1767 in Okrüchten, gestorben am 02.05.1812 in Nkrüchten mit 44 Jahren. Beruf: Ackerer.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 24.05.1796 in Nkrüchten mit Johanna Hommen, 23 Jahre alt (siehe 569).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Kath. Bonsels (siehe 1532).
   2.  Johann Wilhelm Bonsels (siehe 1498).
   3.  Maria Kath. Elis. Bonsels (siehe 1533).
   4.  Quirin Gottfried Bonsels (siehe 1534).
   5.  Wilhelm Heinrich Bonsels (siehe 1535).
   6.  Johanna Kom. Bonsels (siehe 1531).

569    Johanna Hommen, geboren am 21.07.1772 in Nkrüchten, gestorben am 11.07.1843 in Nkrüchten mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 24.05.1796 in Nkrüchten mit Johann Gerhard Bonsels, 28 Jahre alt (siehe 568).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
570    Gottfried Bonsels, geboren am 17.04.1769 in Okrüchten, gestorben am 01.11.1807 in Okrüchten mit 38 Jahren.
Verheiratet mit Maria Catharina Kloudt (Clouth) (siehe 571).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joanna Bonsels (siehe 824).
   2.  Quirinus Bartolomaeus Bonsels (siehe 821).
   3.  Maria Ida Margar. Bonsels (siehe 1508).
   4.  Johannes Jakob Bonsels (siehe 1509).
   5.  Winand Bonsels (siehe 1510).
   6.  Jacobus Bonsels (siehe 827).
   7.  Maria Agnes Bonsels (siehe 830).

571    Maria Catharina Kloudt (Clouth), geboren 1760, gestorben am 11.07.1817 in Okrüchten.
Verheiratet mit Gottfried Bonsels (siehe 570).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
572    Maria Elisabetha Bonsels, geboren am 27.07.1771 in Okrüchten, gestorben 1837 in Okrüchten.
 
573    Joes Wilhelmus Bonsels, geboren am 11.07.1773 in Okrüchten, getauft am 12.07.1773 in Okrüchten, gestorben am 03.08.1850 in Gützenrath mit 77 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 29.05.1805 mit Katharina Elisabeth Delissen (siehe 1651).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  John. Heinr. Bonsels (siehe 1592).
   2.  Johanna Bonsels (siehe 1593).
   3.  Joh. Kath. Bonsels (siehe 1594).
   4.  Peter Gottfried Bonsels (siehe 1595).
   5.  Joh. Heinrich Bonsels (siehe 1596).
   6.  Wilhelm Bonsels (siehe 1598).
   7.  Bartholomäus Bonsels (siehe 1591).

574    Maria Catharina Bonsels, geboren am 28.12.1777 in Okrüchten.
 
575    Winandus Bonsels, geboren am 05.03.1782 in Okrüchten.
 
576    Laurentius Bonsels, geboren am 17.04.1780 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 11.09.1810 in Okrüchten mit Amilia Cornelia Smets (siehe 836).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Godefridus Henricus Bonsels (siehe 839).
   2.  Joanna Catharina Bonsels (siehe 842).
   3.  Maria Cornelia Bonsels (siehe 845).
   4.  Joanna Catharina Bonsels (siehe 848).

577    Joes Petri Bonßell, geboren am 28.04.1671 in Wegberg.
 
578    Joes Godefridus Lutters, geboren am 09.06.1788 in Okrüchten, gestorben am 10.06.1788 in Okrüchten, 1 Tag alt.
 
579    Joes Petrus Lutters, geboren am 30.06.1777 in Okrüchten, getauft am 01.07.1777 in Okrüchten.
 
580    August Hermann Huntemann, geboren am 02.07.1903 in Stuhr (Kirchspiel), gestorben am 02.06.1904 in Stuhr (Kirchspiel), 336 Tage alt. Konfession: EV.
 
581    Anna Louise Huntemann, geboren nach 1901 in Moordeich, gestorben nach 1973 in Moordeich.
Verheiratet mit Diederich (Didi) Möhlenhoff (siehe 2401).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Herta Möhlenhoff (siehe 2402).

582    Louise Johanne Sophie Huntemann, geboren am 03.02.1877 in Moordeich.
 
583    Hermann Heinrich Huntemann, geboren am 24.04.1882 in Moordeich, gestorben am 13.07.1917 mit 35 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 19.12.1905 in Stuhr mit Gesine Marie Wienberg, 20 Jahre alt (siehe 744).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elli Anni Huntemann (siehe 745).

584    Rebecka Sophie Dorothee Huntemann, geboren am 15.10.1884 in Moordeich, gestorben am 13.06.1886 in Moordeich mit 1 Jahr.
 
585    Johann Hinrich Huntemann, geboren am 15.08.1886 in Moordeich, gestorben am 02.03.1903 in Moordeich mit 16 Jahren.
 
586    Anna Margarethe Caroline Friederike Huntemann, geboren am 03.01.1891 in Moordeich, gestorben am 29.01.1917 in Moordeich mit 26 Jahren.
 
587    Hermann Feuss gen. Huntemann, Grundheuermann, geboren am 31.12.1822 in Moordeich, getauft am 12.01.1823 in Stuhr, gestorben am 01.12.1883 in Moordeich mit 60 Jahren. Beruf: Grundheuermann
Konfession: EV
getauft: 12.02.1823 in Stuhr
begraben: 10.12.1883 in Stuhr
Tod durch Ertrinken.
Standesamtliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 12.06.1848 in Stuhr mit Anne Sophie Baude, 24 Jahre alt (siehe 591).
Standesamtliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 29.07.1849 in Stuhr mit Luise Cordsen, 27 Jahre alt (siehe 588).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Johann Hermann Huntemann (siehe 592).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Johann Heinrich Huntemann (siehe 589).
   3.  Hermann Huntemann (siehe 80).
   4.  Johann Gerhard Huntemann (siehe 590).

588    Luise Cordsen, geboren am 18.04.1822 in Seehausen, gestorben am 18.05.1881 in Moordeich mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 29.07.1849 in Stuhr mit Hermann Feuss gen. Huntemann, 26 Jahre alt (siehe 587).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
589    Johann Heinrich Huntemann, geboren am 30.08.1850 in Moordeich, getauft am 29.09.1850 in Stuhr. Keine Ehegatten und keine Kinder gefunden!
 
590    Johann Gerhard Huntemann, geboren am 14.06.1857 in Moordeich, getauft am 19.07.1857 in Stuhr, gestorben am 10.02.1858 in Moordeich, 241 Tage alt.
 
591    Anne Sophie Baude, geboren am 14.06.1823 in Syke, gestorben am 09.04.1849 in Moordeich mit 25 Jahren. Konfession: EV
begraben: 14.04.1849 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 12.06.1848 in Stuhr mit Hermann Feuss gen. Huntemann, 25 Jahre alt (siehe 587).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
592    Johann Hermann Huntemann, geboren am 24.08.1848 in Moordeich, getauft am 10.09.1848 in Stuhr, gestorben am 02.01.1902 in Stuhr (Kirchspiel) mit 53 Jahren.
Verheiratet mit Anna Carolina Basselmann (siehe 2642).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Hermann Huntemann (siehe 2644).
   2.  Hermann Hinrich Huntemann (siehe 2645).
   3.  Charlotte Louise Huntemann (siehe 2646).
   4.  Hinrich Friedrich Huntemann (siehe 2647).
   5.  Johanne Friederike Huntemann (siehe 2648).
   6.  Louise Hermine Huntemann (siehe 2643).

593    Christoph Huntemann, geboren circa 1800 in Gr. Mackenstedt, gestorben vor 1865. Sohn von Hermann Huntemann, Heuermann in Mackenstedt, und Anna Marie
Dorothee Margarethe geb. Siemer.
Standesamtliche Trauung (1) 1822 mit Antrina Feuss (siehe 594).
Standesamtliche Trauung (2) 1835 in Heiligenrode mit Anne Marie Klitte (siehe 595).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hermann Feuss gen. Huntemann (siehe 587).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Hermann Huntemann (Klitte) (siehe 596).

594    Antrina Feuss, geboren am 06.02.1798 in Moordeich, getauft am 11.02.1798 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) 1822 mit Christoph Huntemann (siehe 593).
Standesamtliche Trauung (2) mit 31 Jahren am 06.02.1829 in Stuhr mit Heinrich Borchers, 40 Jahre alt (siehe 931).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Margaretha Sophia Borchers (siehe 963).
   3.  Anna Ahlheit Borchers (siehe 964).
   4.  Johann Borchers (siehe 965).
   5.  Gerd Borchers (siehe 966).

595    Anne Marie Klitte, geboren am 16.03.1814 in Varrel, gestorben am 30.01.1865 in Stuhr mit 50 Jahren.
Standesamtliche Trauung 1835 in Heiligenrode mit Christoph Huntemann (siehe 593).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
596    Hermann Huntemann (Klitte), geboren am 16.01.1834 in Varrel, getauft am 02.02.1834 in Stuhr. Vorehelich geboren;
Konfession: EV;
Getauft: 02.02.1834 in Stuhr;
Keine Ehegatten gefunden;
Keine Kinder Gefunden;
Keine Geschwister gefunden.
 
597    Hermann Huntemann, Heuermann in Mackenstedt. Heuermann in Mackenstedt.
Verheiratet mit Anna Marie Dorothee Margarethe Siemer (siehe 598).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christoph Huntemann (siehe 593).

598    Anna Marie Dorothee Margarethe Siemer.
Verheiratet mit Hermann Huntemann (siehe 597).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
599    Johann Hermann Feuss, Heuermann, geboren 1754, gestorben am 26.11.1831 in Moordeich, bestattet am 30.11.1831 in Stuhr. Keine Geschwister gefunden!
Standesamtliche Trauung am 25.10.1787 in Stuhr mit Anna Catharina Imhoff, 22 Jahre alt (siehe 600).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Margareta Feuss (siehe 1018).
   2.  Hermann Heinrich Feuss (siehe 1019).
   3.  Adelheid Feuss (siehe 1020).
   4.  Antrina Feuss (siehe 594).
   5.  Anne Adelheid Feuss (siehe 1021).
   6.  Catharine Margarethe Feuss (siehe 1022).

600    Anna Catharina Imhoff, geboren am 30.06.1765, getauft am 30.06.1765 in Stuhr, gestorben am 09.05.1825 in Moordeich mit 59 Jahren, begraben in Stuhr, bestattet am 13.05.1825 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 25.10.1787 in Stuhr mit Johann Hermann Feuss (siehe 599).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
601    Johann Hinrich Cordsen, Grundheuermann, geboren am 29.01.1801 in Moordeich, getauft am 01.02.1801 in Stuhr, gestorben am 19.12.1855 in Moordeich mit 54 Jahren. Halsentzündung.
Standesamtliche Trauung circa 1821 in Seehausen mit Anna Lange (siehe 602).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Luise Cordsen (siehe 588).

602    Anna Lange, geboren am 27.08.1797 in Seehausen, gestorben am 26.03.1873 in Moordeich mit 75 Jahren.
Standesamtliche Trauung circa 1821 in Seehausen mit Johann Hinrich Cordsen (siehe 601).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
603    Heinrich Cordsen, geboren am 03.02.1776, getauft am 03.02.1776 in Stuhr, gestorben am 22.10.1848 in Varrel mit 72 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 25.11.1800 in Stuhr mit Louise Margarethe Elisabeth Huenken, 18 Jahre alt (siehe 604).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Hinrich Cordsen (siehe 601).

604    Louise Margarethe Elisabeth Huenken, geboren am 02.11.1782 in Kirchseelte, gestorben am 06.03.1817 in Moordeich mit 34 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 25.11.1800 in Stuhr mit Heinrich Cordsen, 24 Jahre alt (siehe 603).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
605    Conradt Hinrich Stuehrmann, geboren am 24.12.1812 in Kirchhuchting, getauft am 31.12.1812 in Kirchhuchting, gestorben vor 1865. Vom Beruf Radmacher.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 19.05.1838 in Kirchhuchting mit Rebecka Adelheid Wendt (siehe 606).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hinrich Stuehrmann (siehe 2398).
   2.  Sophie Dorothea Stuehrmann (siehe 2395).
   3.  Margrethe "Metha" Marie Stuehrmann (siehe 2394).
   4.  Elisabeth Friederike Stuehrmann (siehe 2393).
   5.  Johann Wilhelm Stuehrmann (siehe 2392).
   6.  Conrad Hinrich Stuehrmann (siehe 2391).
   7.  Louise Antonie Helene Stuehrmann (siehe 81).

606    Rebecka Adelheid Wendt, geboren 1814 in Intschede, gestorben am 20.02.1865 in Kirchhuchting.
Standesamtliche Trauung am 19.05.1838 in Kirchhuchting mit Conradt Hinrich Stuehrmann, 25 Jahre alt (siehe 605).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
607    Hermann Imhoff, geboren am 02.06.1737, getauft am 02.06.1737 in Stuhr, gestorben vor 1778.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 22.11.1764 in Stuhr mit Margareta (Adelheid?) Plate (siehe 608).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Catharina Imhoff (siehe 600).
   2.  Johann Heinrich Imhoff (siehe 1023).
   3.  Hermann Wilhelm Imhoff (siehe 1024).
   4.  Wilhelm Imhoff (siehe 1025).
   5.  Hermann Imhoff (siehe 1026).

608    Margareta (Adelheid?) Plate, geboren 1739, gestorben am 11.10.1807 in Moordeich, bestattet am 15.10.1807 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) am 04.01.1761 in Stuhr mit Johan Hinrich Cordsen, 26 Jahre alt (siehe 1027).
Standesamtliche Trauung (2) am 22.11.1764 in Stuhr mit Hermann Imhoff, 27 Jahre alt (siehe 607).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Cordsen (siehe 1028).
Aus der zweiten Ehe stammen: 5 Kinder.
 
609    Johann Imhoff, geboren 1707, gestorben am 18.08.1759, begraben in Stuhr, bestattet am 18.08.1759 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) 1733 mit Anna Margreta Sanders (siehe 1074).
Standesamtliche Trauung (2) am 26.02.1734 in Stuhr mit Greta Molle (siehe 610).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Alheit Sanders genannt Imhoff (siehe 1075).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Hermann Imhoff (siehe 607).
   3.  Margreta Imhoff (siehe 1073).

610    Greta Molle, geboren 1710, gestorben am 17.03.1781, bestattet am 17.03.1781 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung am 26.02.1734 in Stuhr mit Johann Imhoff (siehe 609).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
611    Frerck Imhoff, geboren 1659, gestorben am 24.04.1722, begraben in Stuhr, bestattet am 24.04.1722 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1700 mit Dorothea NN (siehe 612).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hinrich Imhoff (siehe 1061).
   2.  Johann Imhoff (siehe 609).

612    Dorothea NN, geboren 1675, gestorben am 04.11.1730.
Standesamtliche Trauung circa 1700 mit Frerck Imhoff (siehe 611).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
613    Hermann Imhoff, geboren circa 1620 in Stuhr (Kirchspiel), gestorben nach 1681 in Stuhr. Protokoll der kirchlichen Hauptvisitation im Kirchspiel Stuhr im April 1662 (Ns.StArchiv Oldenburg, Best.20,Ab. A1(3). Pastor Johannes Silkenstedt schreibt zur Familie, "wie sie in ihrem Christentuhm befunden": Ziemlich befunen. Der Bruder und der ältiste Sohn können lesen."
(Hier lebt 1662 auch der Bruder, Johann im Have).
Standesamtliche Trauung circa 1645 in Stuhr mit Aleke NN (siehe 614).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Imhoff (siehe 1055).
   2.  Aleke Imhoff (siehe 1056).
   3.  Anna Imhoff (siehe 4125).
   4.  Gesche Imhoff (siehe 1057).
   5.  Gretke Imhoff (siehe 1058).
   6.  Hermann Imhoff (siehe 1059).
   7.  Frerck Imhoff (siehe 611).
   8.  Hinrich Imhoff (siehe 1060).

614    Aleke NN, geboren circa 1625, gestorben vor 1675 in Stuhr. Protokoll der kirchlichen Hauptvisitation im Kirchspiel Stuhr im April 1662 (Ns.StArchiv Oldenburg, Best.20,Ab. A1(3). Pastor Johannes Silkenstedt schreibt zur Familie, "wie sie in ihrem Christentuhm befunden": Ziemlich befunen. Der Bruder und der ältiste Sohn können lesen."
(Hier lebt 1662 auch der Bruder, Johann im Have).
Standesamtliche Trauung circa 1645 in Stuhr mit Hermann Imhoff (siehe 613).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
615    Berend Imhoff, geboren circa 1595, gestorben nach 1662 in Barken. Lebte 1662 mit seiner Ehehfrau auf dem Hof seiner Tochter Gretke verh. Ehlers in Barken.
Konfession: EV.
Beruf: Meier in Kladding.
Standesamtliche Trauung circa 1620 in Stuhr mit Gretke NN (siehe 616).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermann Imhoff (siehe 613).
   2.  Marten Imhoff (siehe 1038).
   3.  Johann Imhoff (siehe 1039).
   4.  Gretke Imhoff (siehe 1040).
   5.  Berend Imhoff (siehe 4124).

616    Gretke NN, geboren circa 1600, gestorben nach 1662 in Barken, lebte 1662 mit ihrem Ehehmann auf dem Hof ihrer Tochter Gretke verh. Ehlers
in Barken.
Standesamtliche Trauung circa 1620 in Stuhr mit Berend Imhoff (siehe 615).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
617    Hermann Huenken.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Louise Margarethe Elisabeth Huenken (siehe 604).

618    Johann Carl Cordsen, geboren 1746 in Moordeich, gestorben am 24.05.1817 in Moordeich.
Standesamtliche Trauung am 26.11.1772 in Stuhr mit Margreta Lürssen (siehe 619).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Alheit Cordsen (siehe 3418).
   2.  Heinrich Cordsen (siehe 603).

619    Margreta Lürssen, geboren 1741 in Bei der Gaten / Stuhr, getauft am 21.06.1741 in Stuhr, gestorben am 18.02.1816 in Moordeich, 22.02.1816 in Stuhr, bestattet am 22.02.1816 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung am 26.11.1772 in Stuhr mit Johann Carl Cordsen (siehe 618).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
620    Hinrich Lürssen, geboren 1704, gestorben am 05.01.1778 in Stuhr, begraben am 05.01.1778 in Stuhr, bestattet am 05.01.1778 in Stuhr. Sohn von Hermann Lürssen, By der Gaaten (Bei der Gaten = Bremermann).
Standesamtliche Trauung am 03.12.1733 in Stuhr mit Wübbecke Seedorff (siehe 621).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margreta Lürssen (siehe 3000).
   2.  Wübbecke Cathrina Lürssen (siehe 3001).
   3.  Anna Ahlheit Lürssen (siehe 3002).
   4.  Metta Margreta Lürssen (siehe 3003).
   5.  Margreta Lürssen (siehe 619).
   6.  Anna Catharina Lürssen (siehe 3004).
   7.  Heilicke Margreta Lürssen (siehe 3005).
   8.  Hinrich Lürssen (siehe 3006).
   9.  Lüder Lürssen (siehe 3007).
   10.  Hermann Lürssen (siehe 3008).
   11.  Hermann Lürssen (siehe 3009).

621    Wübbecke Seedorff, geboren 1710 in Stuhr (Kirchspiel), gestorben am 03.10.1763 in Stuhr, begraben am 03.10.1763 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung am 03.12.1733 in Stuhr mit Hinrich Lürssen (siehe 620).
Aus dieser Ehe stammen: 11 Kinder.
 
622    Lüder Seedorff, geboren 1690, gestorben am 20.01.1755 in Stuhr, begraben am 20.01.1755 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1709 in Stuhr mit Lisabeth Anna NN (siehe 623).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wübbecke Seedorff (siehe 621).

623    Lisabeth Anna NN, geboren 1693, gestorben am 14.10.1728 in Stuhr, begraben am 14.10.1728 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1709 in Stuhr mit Lüder Seedorff (siehe 622).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
624    Hermann Lürssen. Hermann Lürssen, By der Gaaten (Bei der Gaten = Bremermann).
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hinrich Lürssen (siehe 620).

625    Dr. Klaus-Peter Fliedner.
Verheiratet mit Ingrid Hoffmann (siehe 626).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Fritz-Magnus Fliedner (siehe 630).
   2.  Hans-Jochen Fliedner (siehe 627).
   3.  Barbara Fliedner (siehe 628).
   4.  Dagmar Fliedner (siehe 629).
   5.  Stephan Dr. phil. Fliedner (siehe 631).
   6.  Maja Corina Fliedner (siehe 632).
   7.  Astrid Karin Fliedner (siehe 633).

626    Ingrid Hoffmann.
Verheiratet mit Dr. Klaus-Peter Fliedner (siehe 625).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
627    Hans-Jochen Fliedner.
Verheiratet mit Renate Güse (siehe 634).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Niels Hendrik Fliedner (siehe 635).
   2.  Jan Berent Fliedner (siehe 636).
   3.  Tristan Fliedner (siehe 637).

628    Barbara Fliedner.
Verheiratet mit Joseph Williams (siehe 638).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sandra Williams (siehe 639).

629    Dagmar Fliedner.
 
630    Fritz-Magnus Fliedner, geboren am 19.09.1962 in Rendsburg, gestorben am 09.04.1963 in Rendsburg, 202 Tage alt.
 
631    Stephan Dr. phil. Fliedner.
Verheiratet mit Petra Schierkolk (siehe 640).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ella Maximiliane Fliedner (siehe 641).
   2.  Lasse Fliedner (siehe 642).

632    Maja Corina Fliedner.
 
633    Astrid Karin Fliedner.
 
634    Renate Güse.
Verheiratet mit Hans-Jochen Fliedner (siehe 627).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
635    Niels Hendrik Fliedner.
 
636    Jan Berent Fliedner.
 
637    Tristan Fliedner.
 
638    Joseph Williams.
Verheiratet mit Barbara Fliedner (siehe 628).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
639    Sandra Williams.
 
640    Petra Schierkolk.
Verheiratet mit Stephan Dr. phil. Fliedner (siehe 631).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
641    Ella Maximiliane Fliedner.
 
642    Lasse Fliedner.
 
643    Cunigund Freseken von Neheim, geboren nach 1366.
Standesamtliche Trauung 1385 mit Gert von Plettenberg gt. v. d. Moelen (siehe 17).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
644    Ritter Johann Freseken von Neheim, gt. 1377-1392; 1377 im Besitz der Burg Höllinghofen bei Neheim.
Verheiratet mit Walburgis von Altena zu Westwich und Nehlen (siehe 645).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Cunigund Freseken von Neheim (siehe 643).

645    Walburgis von Altena zu Westwich und Nehlen.
Verheiratet mit Ritter Johann Freseken von Neheim (siehe 644).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
646    Gervas von Neheim gt. Freseken.
Verheiratet mit Elisabeth Freseken (siehe 647).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ritter Johann Freseken von Neheim (siehe 644).

647    Elisabeth Freseken.
Verheiratet mit Gervas von Neheim gt. Freseken (siehe 646).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
648    Gervasius von Neheim.
Verheiratet mit Helenburgis N. (siehe 649).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gervas von Neheim gt. Freseken (siehe 646).

649    Helenburgis N.
Verheiratet mit Gervasius von Neheim (siehe 648).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
650    Gervas von Neheim.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gervasius von Neheim (siehe 648).

651    Ritter Hermann von Altena zu Westwich und Nehlen.
Verheiratet mit Heilike Edelkind (siehe 652).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Walburgis von Altena zu Westwich und Nehlen (siehe 645).

652    Heilike Edelkind.
Verheiratet mit Ritter Hermann von Altena zu Westwich und Nehlen (siehe 651).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
653    Wulfhand Edelkind.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heilike Edelkind (siehe 652).

654    N. von Altena.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ritter Hermann von Altena zu Westwich und Nehlen (siehe 651).

655    Berthold IV. von Büren.
Verheiratet mit Dideractis N. (siehe 656).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Olika von Büren (siehe 211).

656    Dideractis N.
Verheiratet mit Berthold IV. von Büren (siehe 655).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
657    Rotger von Berndorf gt. Hasenporten, "Urkunde Grafschaft 48," Manfred Wolf: Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, 9 DEC 1348.
9.12.1348
Conrad, Sohn des Rotger Hasenporten, verkauft mit Zustimmung seines
Bruders Reynike und seiner Schwester Odilie seinem Verwandten Bertold
Schaden zwei Drittel (tue deyl) seines Zehnten in Arpe (to Adorpe) in
Holz, Feldern und Häusern für 72 Mark Pfennige. Davon sind 50 Mark
Pfennige, wie sie in der Herrschaft Arnsberg gültig sind, die der
verstorbene Vater des Verkäufers Rotger für die Aussteuer von dessen
Schwester von dem Käufer aufgenommen hatte, und 22 Mark Pfennige, von
denen eine halbe Mark weniger 4 Pfennige einen goldenen Schild von
gutem Gewicht ausmacht. Diese hat der Verkäufer selbst jetzt von dem
Käufer aufgenommen. Der Verkäufer verspricht Währschaft. Er behält
für sich und seine Erben ein Wiederkaufsrecht jährlich zwischen St.
Peter in den Fasten und Pfingsten für die genannten 72 Mark. Wenn er
dem Bertold die zuletzt aufgenommenen 22 Mark wiedergibt, soll dieser
den halben Zehnten behalten. Siegelbitte an Arnold Rump, den
Lehnsherren dieses Zehnten sowie Siegelankündigung des Verkäufers.
Zeugen: Lodewich und Volpracht von Middelstena, Johann, Volpracht,
Godeschalc und Hermann die Brüder Schaden genannt, Anthon von
Hennebern, Bernhard Nunsel, Arnoldt von Vredebolinc, Arnolt
Heynemanns Sohn von dem Dyke. Gegeben 1348 Dez. 9 (des nesten dages
unser vrowen vor midewinter).
Ausf., Pergament, niederdeutsch
Siegel des Conrad Hasenporten und des Arnold Rump (beschädigt)
abhängend. Rückverm.: quidam Conradus Hasenporte vendidit duas decime
yn Arp Bertoldo Schaden.
Manfred Wolf, Das Archiv des ehemaligen Klosters Grafschaft, Nr. 61.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Deyle (Odilie) von Berndorf gt. Hasenporth (siehe 2).
   2.  Conrad von Berndorf gt. Hasenporten (siehe 880).
   3.  Frederune von Berndorf gt. Hasenporten (siehe 881).
   4.  Haseke von Berndorf gt. Hasenporten (siehe 882).
   5.  Reyneke von Berndorf gt. Hasenporten (siehe 883).

658    N.N. von Berndorf gt. Hasenporte, genannt im 13. Jahrhundert:
Reynher von Berendorp (1292/1)
Reynher gt. Hasenporte, Richter in Schmallenberg (1297, 1301) - dieser könnte gut der Vater von Rotger gewesen sein, zumal auch der Sohn Rotgers wieder Reyneke/Reynher hieß
Gerhard von Berendorp (1283)
Wichard von Berendorp (+ vor 1283/2) und dessen Söhne Volmar, Rothbert und Heidenreich (1283/2).
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Rotger von Berndorf gt. Hasenporten (siehe 657).

659    Hermann (3) von Ole, geboren circa 1341 in Bilstein, gestorben nach 1397 in Bilstein, 1365 bis 1397 Amtmann zu Bilstein.
Bis 1400 auf Burg Brünninghausen.
Verheiratet mit Aleken (Adelheid) von der Beke (von Bruch) (siehe 660).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margarethe von Ole (siehe 2069).
   2.  Wilhelm von Ole zu Frielentrop und Bilstein (siehe 2068).
   3.  Johann von Ole (siehe 14).
   4.  Goestike (Auguste, Gosteken) von Ole (siehe 2070).
   5.  Greite von Ole (siehe 2071).

660    Aleken (Adelheid) von der Beke (von Bruch), gestorben circa 1397.
Verheiratet mit Hermann (3) von Ole (siehe 659).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
661    Eberhard von Ole, geboren circa 1320 in Brüninghausen.
Verheiratet mit N. von Heygen (siehe 2085).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm von Ole (siehe 2075).
   2.  Evert von Ole (siehe 2076).
   3.  Theoderich von Ole (siehe 2077).
   4.  Hermann (3) von Ole (siehe 659).
   5.  Johann von Ole (siehe 2078).

662    Ritter Hermann (2) von Ole, geboren circa 1300 in Brüninghausen, gestorben circa 1380.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Eberhard von Ole (siehe 661).
   2.  Hermann von Ole (siehe 2079).
   3.  Wilhelm (3) von Ole zu Brünninghausen (siehe 2080).
   4.  NN von Ole (siehe 3117).

663    Wilhelm (2) von Ole, geboren circa 1250, gestorben vor 1313.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ritter Hermann (2) von Ole (siehe 662).
   2.  Lambert von Ole (siehe 2081).

664    Ritter Hermann (1) von Ole, geboren circa 1220, gestorben circa 1263.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm (2) von Ole (siehe 663).

665    Ritter Wilhelm (1) von Ole, geboren vor 1193, gestorben circa 1237. Die von Ole/Ohle erscheinen 1193 zum ersten Mal in den Quellen.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ritter Hermann (1) von Ole (siehe 664).

666    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II). Erwähnt 1404.
Standesamtliche Trauung mit Elisabeth von Fremersdorff (siehe 891).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Röttger von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 185).
   2.  Eberhard von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1154).
   3.  Rorich von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1155).
   4.  Johann von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1156).
   5.  Margret von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1157).
   6.  Neyse von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1159).

667    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (I). Erwähnt 1361.
Standesamtliche Trauung mit Neyse von Deinsinghausen (siehe 892).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 666).
   2.  Johann von Neuhoff, gt. dey Schnacke (I) (siehe 1152).

668    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (III). In einem Briefe vom Jahr 1338 stehet: Engelbert & Rötger, fratres de Nova curia, Famuli. Welches ohne Zweifel auf diese gehet.
Standesamtliche Trauung mit Geduke von Düdenscheid (siehe 894).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (I) (siehe 667).
   2.  Rötger von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1141).
   3.  Eberland von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1148).

669    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (II). Im Jahr 1331 wurde er von Graf Henrich von Nassau, mit 4 Marck Brabandischer Pfenningen (drey Heller für einen Pfennig gerechnet) belehnet,doch also, daß solche jährlich mit 40 Marc solcher Pfenningen könten gelöset werden. In diesem Briefe heisset dieser Rütger, Ritter. In einem Briefe zu Soest, Vom Jahr 1326. heisset er Rötger vam Nienhave.
Standesamtliche Trauung.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (III) (siehe 668).
   2.  Rötger von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 3080).

670    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (I), 2. Hälfte 13. Jahrhunderts
Rötger (Rütger) vam Nienhave (Niggenhove) ist der älteste bekannte Vertreter der Familie und wurde 1326 erstmals in einem Brief zu Soest genannt. 1331 wurde "Rütger van dem Niggenhove, ein wohlgeborner Knape" vom Graf Heinrich von Nassau-Siegen mit einer Geldsumme belehnt. Bei dem Niggenhove handelte es sich wohl um eine Wasserburg. Rötger hat zwei Söhne, Engelbert und Rötger.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (II) (siehe 669).

671    Linie Dommes in Bonzel von Bonslede.
 
672    Gertrud Bonsels.
Verheiratet mit Friedel Weck (siehe 678).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marion Weck (siehe 1385).
   2.  Roswitha Weck (siehe 1387).
   3.  Beate Weck (siehe 1389).
   4.  Andrea Weck (siehe 1395).
   5.  Ulrike Weck (siehe 1396).
   6.  Sigurd Weck (siehe 1399).

673    Ruth Bonsels.
Verheiratet mit Karl-Otto Jaeger (siehe 677).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heiderose Ruth Jaeger (siehe 682).
   2.  Wolfgang Jaeger (siehe 683).
   3.  Gerhard Daniel Jaeger (siehe 684).
   4.  Peter Daniel Jaeger (siehe 685).
   5.  Ralf Andreas Jaeger (siehe 686).
   6.  Bettina Jaeger (siehe 687).

674    Bernhard Bonsels.
Verheiratet mit Gisela Jaeger (siehe 679).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Harald Bonsels (siehe 1410).
   2.  Anette Bonsels (siehe 1414).
   3.  Simone Bonsels (siehe 1419).
   4.  Susanne Bonsels (siehe 1420).

675    Eva Bonsels.
Verheiratet mit Friedhelm Schaumburg (siehe 680).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dirk Schaumburg (siehe 1473).
   2.  Christiane Schaumburg (siehe 1475).
   3.  Matthias Schaumburg (siehe 1477).
   4.  Heike Schaumburg (siehe 1479).
   5.  Birgit Schaumburg (siehe 1481).
   6.  Evelin Schaumburg (siehe 1482).

676    Anita Sonja Bonsels.
Verheiratet mit Jan Carl Riedel (siehe 681).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Siegmund Gunther Riedel (siehe 1488).
   2.  Gudrun Reinhilde Almut Riedel (siehe 1489).
   3.  Adelheid Dagmar Riedel (siehe 1493).

677    Karl-Otto Jaeger.
Verheiratet mit Ruth Bonsels (siehe 673).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
678    Friedel Weck.
Verheiratet mit Gertrud Bonsels (siehe 672).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
679    Gisela Jaeger.
Verheiratet mit Bernhard Bonsels (siehe 674).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
680    Friedhelm Schaumburg.
Verheiratet mit Eva Bonsels (siehe 675).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
681    Jan Carl Riedel.
Verheiratet mit Anita Sonja Bonsels (siehe 676).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
682    Heiderose Ruth Jaeger.
Verheiratet mit Ulrich Schönebeck (siehe 688).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anke Schönebeck (siehe 694).
   2.  Katrin Schönebeck (siehe 695).
   3.  Ute Schönebeck (siehe 696).
   4.  Silke Schönebeck (siehe 697).
   5.  Martin Schönebeck (siehe 698).

683    Wolfgang Jaeger.
Verheiratet mit Szana Dobrota (siehe 689).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Simon Jaeger (siehe 702).
   2.  Lisa Maria Jaeger (siehe 703).
   3.  Katharina Jaeger (siehe 704).

684    Gerhard Daniel Jaeger.
Verheiratet mit Martina Robel (siehe 690).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sandra Jaeger (siehe 705).
   2.  Stefanie Jaeger (siehe 706).
   3.  Florian Jaeger (siehe 707).

685    Peter Daniel Jaeger.
Verheiratet mit Anette Marsch (siehe 691).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Rahel Margarethe Jaeger (siehe 708).
   2.  Tobias Jaeger (siehe 709).
   3.  Caroline Jaeger (siehe 710).

686    Ralf Andreas Jaeger.
Verheiratet mit Gitta Nickel (siehe 692).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tim Jaeger (siehe 711).
   2.  Nadine Jaeger (siehe 712).

687    Bettina Jaeger.
Verheiratet mit Michael Leng (siehe 693).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Philip Michel Leng (siehe 713).
   2.  Elisabeth Bettina Leng (siehe 714).
   3.  Anna Lena Leng (siehe 715).
   4.  Felix Daniel Leng (siehe 716).
   5.  Maximilian Nathanael Leng (siehe 717).

688    Ulrich Schönebeck.
Verheiratet mit Heiderose Ruth Jaeger (siehe 682).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
689    Szana Dobrota.
Verheiratet mit Wolfgang Jaeger (siehe 683).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
690    Martina Robel.
Verheiratet mit Gerhard Daniel Jaeger (siehe 684).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
691    Anette Marsch.
Verheiratet mit Peter Daniel Jaeger (siehe 685).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
692    Gitta Nickel.
Verheiratet mit Ralf Andreas Jaeger (siehe 686).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
693    Michael Leng.
Verheiratet mit Bettina Jaeger (siehe 687).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
694    Anke Schönebeck.
Verheiratet mit Arne Linder (siehe 699).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christoph Paul Linder (siehe 700).
   2.  Robert Leonhard Linder (siehe 701).

695    Katrin Schönebeck.
 
696    Ute Schönebeck.
 
697    Silke Schönebeck.
 
698    Martin Schönebeck.
 
699    Arne Linder.
Verheiratet mit Anke Schönebeck (siehe 694).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
700    Christoph Paul Linder.
 
701    Robert Leonhard Linder.
 
702    Simon Jaeger.
 
703    Lisa Maria Jaeger.
 
704    Katharina Jaeger.
 
705    Sandra Jaeger.
 
706    Stefanie Jaeger.
 
707    Florian Jaeger.
 
708    Rahel Margarethe Jaeger.
 
709    Tobias Jaeger.
 
710    Caroline Jaeger.
 
711    Tim Jaeger.
 
712    Nadine Jaeger.
 
713    Philip Michel Leng.
 
714    Elisabeth Bettina Leng.
 
715    Anna Lena Leng.
 
716    Felix Daniel Leng.
 
717    Maximilian Nathanael Leng.
 
718    Steffen von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 20.06.1608, gestorben am 17.06.1671 mit 62 Jahren.
Standesamtliche Trauung 1638 mit Adolpha von Ascheberg zu Rauschenburg (siehe 896).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Clare Margrete von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2183).
   2.  Johann Heidenreich von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2184).
   3.  Steffen Ernst von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2185).
   4.  Leopold von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2186).
   5.  Johann Leopold von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 719).
   6.  Steffen Franz von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2187).
   7.  Anna Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 201).
   8.  Wilhelm Dietrich von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2188).
   9.  Hadwig Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2189).

719    Johann Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 21.06.1641, gestorben am 22.04.1701 mit 59 Jahren. Er durchwanderte Frankreich und Italien und wurde 1666 kurbrandenburgischer Hauptmann. Ferner war er Clever und Märkischer Justiz- und Hofgerichtsrat und Droste zu Altena und Iserlohn. Das Schloss ließ er an der Ostseite durch zwei flankierende Türme erweitern. 1695 wurden die Arbeiten durch Aufsetzen einer Wetterfahne mit Jahreszahl abgeschlossen.
Die Neuhoffs starben 1701 mit Johann Leopold in der männlichen Linie aus.
Standesamtliche Trauung (1) mit 29 Jahren am 17.07.1670 mit Anna Maria von Carben zu Staden, Melbach und Burggravenroth, 27 Jahre alt (siehe 1194).
Standesamtliche Trauung (2) mit 46 Jahren am 09.03.1688 mit Ida Elisabeth Elbertina von und zu Laer (siehe 1191).
Verheiratet (3).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Elisabeth Josina von Neuhoff zum Neueuhoff (siehe 732).
   2.  Steffen Johann von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2190).
   3.  Anna Lowisa von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2191).
   4.  Maira Catrina von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2193).
   5.  Ida Catrina Theodora von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2194).
   6.  Gertrud Elisabeth Philippine von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2196).
Aus der dritten Ehe stammen:
   7.  Johanna Katharina Adolpha von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 4447).

720    Wilhelm Wennemar von Neuhoff zu Neuenrade, gestorben nach 1691. Wilhelm Wennemar war, obwohl brandenburgischer Offizier, als Deutscher Ordensritter Comtur zu Fliersheim. In der Elisabthkirche in Marburg hängt inmitten der vielen Votivtafeln Deutscher Ordensritter auch eineTafel für Wilhelm Wennemar mit dem Neuhoffschen Wappen und der Aufschrift: "WILHELM WENNEMAR VON NEUHOFF T.O.R.D.Z. *APR. 1683". Soweit bekannt hatte er keine Nachkommen.
 
721    Friedrich Wilhelm Franz Heinrich von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 01.07.1725 in auf Pungelscheid, gestorben am 22.09.1806 in Haus Dellwig mit 81 Jahren, ... kgl. preußischer Fähnrich im Quadtschen Regiment. Er war der Letzte von Neuhoff aus dem Hause Pungelscheid.
 
722    Sophia Thedora von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 01.09.1727, ... wurde katholisch und Ursuliner Nonne in Münster.
 
723    Margrete Christina Josina von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 24.10.1729, ... lebte später im Damen-Stift Herdecke.
 
724    Maria Katharina Wilhelmina Elisabeth von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 09.08.1736 in Pungelscheid, gestorben am 05.01.1809 in Haus Dellwig mit 72 Jahren, ... war zuerst im freiweltlichen adeligen Damen-Stift Herdecke und heiratete 1766 den Freiherrn Franz Wilhelm Diedrich Ernst von Khaynach auf Haus Dellwig bei Lünen.
Standesamtliche Trauung 1766 mit Franz Wilhelm Diedrich Ernst von Khaynach, Freiherr (siehe 725).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Friedrich Adolf Wilhelm von Khaynach, Freiherr (siehe 909).

725    Franz Wilhelm Diedrich Ernst von Khaynach, Freiherr, geboren am 01.01.1740, gestorben am 24.12.1799 mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung 1766 mit Maria Katharina Wilhelmina Elisabeth von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 724).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
726    Elisabeth von Plettenberg zum Schwarzenberg. Erwähnt 1400.
Standesamtliche Trauung mit Röttger von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 185).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
727    Johann von Neuhoff, gt. dey Duve. Erwähnt 1443.
Verheiratet mit Margarete von und zu Kobbenrod (siehe 1162).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Georg von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 728).
   2.  Johann von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1177).
   3.  Margret von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1178).

728    Georg von Neuhoff zum Neuenhof, Drost zu Lüdenscheid und Breckerfelde, gestorben am 26.11.1538. Erwähnt 1494, 1502, 1512. 1494 Droste zu Lüdenscheid und Breckerfelde.
Standesamtliche Trauung am 28.10.1500 mit Billie Stecke zu Steinkuhlen und Herten (siehe 1176).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jakob von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 729).
   2.  Adolph von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2140).
   3.  Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2141).
   4.  Ursula von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2143).
   5.  Anna von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2145).
   6.  Catharina von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2147).
   7.  Billi von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2148).
   8.  Else von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2149).

729    Jakob von Neuhoff zum Neuenhof, geboren 1531, gestorben am 24.02.1578. Im Mai 1559 löste Jakob v. Neuhoff den Amtmann Bernhard v. Syberg ab,der inzwischen verstorben war. Wilmeke v. Fürstenberg, seine Witwe, hielt es nicht lange in Neustadt. Zwischen 1561 und 1562 zog sie nach Dortmund um und wohnte dort im Haus Heinrichs van Weling. Zu ihren Bekannten gehörte auch Anna v. Holtey. Mit ihr war die Drostin eng befreundet.
Standesamtliche Trauung 1549 mit Elisabeth Quad von Wickrad zu Stadeck (siehe 1180).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Steffen von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 730).
   2.  Georg von Neuhoff zu Elbruch (siehe 2150).
   3.  Bernd von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2152).
   4.  Anna von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2153).
   5.  Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2155).

730    Steffen von Neuhoff zum Neuenhof, gestorben am 15.05.1609. Am 24. Februar 1578 starb der Neustädter Amtmann Jacob v. Neuhoff. Das Amt wurde seinem Sohn Stephan anvertraut, den Herzog Wilhelm am 25. April zum Nachfolger ernannte. Er hatte sich 1572 am Sonntag Estomihi mit Margarete, der Tochter Leopolds v. und zu Kanstein und Annas v. Münster zu Kolvenburg, vermählt. Am 30. September brachte seine Frau in Neustadt eine Tochter zur Welt, die man Anna Margareta taufte. Um diese Zeit verfaßte er einen Bericht über die Gerichtsverhältnisse im Amt.

Stephan sollte Zeuge eines Jahrhundertereignisses werden: Jungherzog Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg heiratete am 16. Juni 1585 Jakobev. Baden. Die Hochzeit wurde mit prunkvollen Festlichkeiten in Düsseldorf begangen.

Johann Wilhelm, der Sohn Herzog Wilhelms, ist am 28. Mai 1562 zu Kleve geboren worden. Zu seinen Taufpaten gehörte Prinz Wilhelm v. Oranien. Anfangs war Johann Wilhelm dazu bestimmt, Geistlicher zu werden. Nach 1572 ernannten ihn Papst und Kaiser zum ?Administratoren? des StiftsMünster. Als jedoch Herzog Carl Friederich, Johann Wilhelms Bruder, in Rom starb, verzichtete Johann Wilhelm auf seine geistlichen Ämter, weil er der einzige männliche Erbe war. Seine Hochzeit mit der Markgräfin zu Baden und Hochberg feierte er mit Turnieren und Feuerwerken.

Stephan v. Neuhoff übernahm bei den Banketten als herzoglicher Küchenmeister eine ehrenvolle Aufgabe. Zusammen mit seinem Bruder Georg v. Neuhoff beteiligte er sich aber auch an den Turnieren, die während der siebentägigen Hochzeitsfeiern stattfanden. Sein Wappen und die seiner Ahnen sind in dem zeitgenössischen Werk des Dietrich Graminäus, des bergischen Landschreibers und Erziehers des Herzogs, abgebildet. Es erschien 1587 in Köln und berichtet in allen Einzelheiten über die Feierlichkeiten.
Standesamtliche Trauung 1572 mit Margret von und zu Kanstein (siehe 1183).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2157).
   2.  Leopold von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 731).
   3.  Anna von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2159).
   4.  Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2161).
   5.  Anna Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2162).
   6.  Jakob von Neuhoff zu Wenge (siehe 2163).
   7.  Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2167).
   8.  Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2165).
   9.  Johann von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2166).
   10.  Johanna Maria von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2169).
   11.  Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2171).
   12.  Sybilla von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2172).

731    Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 09.05.1574, gestorben am 29.10.1634 mit 60 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 33 Jahren am 07.07.1607 mit Elisabeth Schenking zu Bevern, Haselünnen und Horstmar (siehe 1186).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Steffen von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 718).
   2.  Wilhelm von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2174).
   3.  Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2175).
   4.  Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2176).
   5.  Margret Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2177).
   6.  Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2179).
   7.  Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2180).
   8.  Philipp Leopold von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2182).

732    Elisabeth Josina von Neuhoff zum Neueuhoff, geboren am 27.05.1691, gestorben am 27.12.1741 mit 50 Jahren. Anmeldung von Ansprüchen der Schwestern v. Neuhoff 1. Elisabeth Josina, Frau des Friedrich Wilhelm Christian v. Bottlenberg gen. Kessel zumNeuenhofe, 2. Frau v. Loe zu Overdyk und Laer, 3. Freifrau v. Boenen zu Berge und 4. Gertrud Elisabeth Philippina beim Verkauf des früher von der Familie besessenen Rittersitzes Odenthal im Ksp. Lüdenscheid durch die Erben des Friedrich Adolf v. Heyden an Georg Edlen zu Holtzbrinck, kursächs. geh. Kriegsrat, 1737 ; Erben des Drosten v. Neuhoff ./.Frau Kriegsrätin Victor ;Quittungen der Gertrud Johanna v. Laer, 1724-1735
Die Erbtochter Elisabeth Josina heiratete Friedrich Wilhelm Leopold Christian von Bottlenberg gt. Kessell zu Hackhausen (bei Düsseldorf). Das Geschlecht gehörte zu den ältesten rheinischen Adelsgeschlechtern, sein Stammsitz war der Hof Bottlenberg bei Opladen, der schon 1189 derFamilie gehörte. Der Zweig Kessell der Familie Bottlenberg saß auf Hackhausen, Kesselburg und Münchhausen im Bergischen, er stellte die Lehnherren von Lüttringhausen. Mitglieder der Familie bekleideten die Amtmannstelen zu Ratingen, Mettmann, Solingen und Elbenfeld und erhielten das Landmarschallamt des Herzogtums Berg. Mit dem Erwerb von Neuenhof durch die Erbtochter Elisabeth Josina verlagerte sich der Schwerpunkt des Bottlenbergischen Besitzes in die Mark. Drei Generationen lang lebte das Geschlecht auf dem Neuenhof; er starb mit dem unverheiratetenLeopold Friedrich Wilhelm Franz (19.01.1745 - 04.09.1820) aus.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 13.02.1714 in Lüdenscheid mit Friedrich Wilhelm Leopold Christian von Bottlenberg gt. Kessell, 22 Jahre alt (siehe 733).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Christine Catrina von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2197).
   2.  Friedrich Leopold Christian von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 734).
   3.  Sophia Janna Lowisa von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2198).
   4.  Anna Ida Elisabeth von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2199).
   5.  Charlotte Adolpha Josina von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2200).
   6.  Clara Dorothea Maria von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2201).
   7.  Gertrud Mechtel von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2202).
   8.  Steffen Franz Evert von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2203).
   9.  Gisbert Adolph Wilhelm Ludolph von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2204).
   10.  Amalie Dorothea Elisabeth von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2205).
   11.  Steffen Adolph Wilhelm Everhard von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2207).
   12.  Carl Abraham Franz Alexander von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2208).

733    Friedrich Wilhelm Leopold Christian von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 08.08.1691, gestorben am 25.02.1763 mit 71 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 13.02.1714 in Lüdenscheid mit Elisabeth Josina von Neuhoff zum Neueuhoff, 22 Jahre alt (siehe 732).
Aus dieser Ehe stammen: 12 Kinder.
 
734    Friedrich Leopold Christian von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff, geboren am 05.03.1716, gestorben am 14.01.1799 mit 82 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 07.04.1744 mit Anna Eleisabeth Juliane Franziska Erbfräulein von Aprath (siehe 1197).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leopold Friedrich Wilhelm Franz von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 4441).
   2.  Caspar Johann Ludwig Adolf Carl von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 4442).
   3.  Stephan Christian Phillipp Alexander Gisbert von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 4443).
   4.  Alexandrine Philippine Theodora von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 4446).
   5.  Maria Elisabeth Carlotte Dorothea Franziska von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff (siehe 4444).

735    Rötger Rump von Varenbert, ... mit Pungelscheid 1482 belehnt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jaspar Rump von Varenbert (siehe 194).
   2.  Diedrich Rump zu Grimminghausen (siehe 738).

736    Johann Rump, ... mit Pungelscheid 1452 belehnt.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Rötger Rump von Varenbert (siehe 735).
   2.  Johan Rump (siehe 737).

737    Johan Rump.
 
738    Diedrich Rump zu Grimminghausen.
 
739    Elisabeth von Syberg zu Aprath.
Verheiratet mit Casper (Jasper) von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 187).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
740    Maria Gertrud Henn.
Verheiratet mit N. de Neyßen (siehe 741).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina de Neyßen (siehe 204).

741    N. de Neyßen.
Verheiratet mit Maria Gertrud Henn (siehe 740).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
742    Wilhelm Henn, Gerichtsschöffe, Praetor, Bürgermeister, geboren circa 1625 in Sankt Vith, gestorben am 17.07.1694 in Büllingen.
Standesamtliche Trauung am 16.06.1650 in Sankt Vith mit Catharina Herbrand (siehe 2054).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Stephan Henn (siehe 4468).

743    Frederick von Neuhoff zu Pungelscheid. Die Genealogie des Theodor von Neuhoff wäre unvollständig ohne eine Bemerkung über die Kinder des Königs.
In einer Bildunterschrift wird der Name der Gemahlin des Theodor mit N. von Klimanok angegeben, sowie eine Tochter.
Es gibt aber auch ein Buch über Theodor in englischer Sprache, dessenAuttor sicch Friedrich, der Sohn des Theodor nennt. Das Buch erschien1795 in London.
 
744    Gesine Marie Wienberg, geboren am 06.04.1885 in Stuhr (Kirchspiel).
Standesamtliche Trauung (1) mit 20 Jahren am 19.12.1905 in Stuhr mit Hermann Heinrich Huntemann, 23 Jahre alt (siehe 583).
Standesamtliche Trauung (2) mit 27 Jahren am 07.02.1913 in Stuhr mit Gerhard Diedrich Otten, 33 Jahre alt (siehe 3403).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Ewald Christian Hermann Otten (siehe 3404).

745    Elli Anni Huntemann.
 
746    Aldegonda van der Velden, geboren am 07.07.1769 in Afferden, gestorben am 04.09.1837 in Horst mit 68 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 10.07.1792 in Afferden mit Johannes Josephus Bonsels, 28 Jahre alt (siehe 107).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
747    Jacobus van der Velden, geboren am 17.03.1741 in Afferden.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 03.11.1767 in Afferden mit Petronella Cornelissen, 19 Jahre alt (siehe 748).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Aldegonda van der Velden (siehe 746).

748    Petronella Cornelissen, geboren am 24.05.1748 in Afferden, gestorben am 15.05.1808 in Afferden mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 03.11.1767 in Afferden mit Jacobus van der Velden, 26 Jahre alt (siehe 747).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
749    Maria Agnes Bonsels, geboren am 03.06.1801 in Afferden, gestorben am 05.03.1872 in Afferden mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 17.02.1824 in Horst mit Christiaan Roosen, 26 Jahre alt (siehe 750).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Maria Roosen (siehe 5150).
   2.  Aldegunda Roosen (siehe 1123).

750    Christiaan Roosen, geboren am 13.11.1797 in Horst, gestorben am 10.03.1873 in Horst mit 75 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 17.02.1824 in Horst mit Maria Agnes Bonsels, 22 Jahre alt (siehe 749).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
751    Christina Cornelia Bonsels, geboren am 11.04.1793 in Afferden, gestorben am 15.05.1820 in Horst mit 27 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 09.05.1816 in Maasbree mit Daniel Hermans, 42 Jahre alt (siehe 2635).
 
752    Maria Aldegonda Bonsels, geboren am 08.09.1794 in Afferden, gestorben am 18.01.1795 in Afferden, 132 Tage alt.
 
753    Petrus Bonsels, geboren am 28.10.1795 in Afferden, gestorben am 30.08.1796 in Afferden, 307 Tage alt.
 
754    Johanna Catharina Bonsels, geboren am 26.01.1798 in Afferden, gestorben am 24.05.1861 in Horst mit 63 Jahren.
Standesamtliche Trauung circa 1830 mit Jakob van Tegelen (siehe 2507).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hendrika van Tegelen (siehe 2508).
   2.  Aldegonda van Tegelen (siehe 2521).

755    Jean Antoinne Bonsels, gestorben am 27.08.1807 in Horst.
 
756    Cristina Elisabeth Bonsels, geboren circa 1805 in Afferden, gestorben nach 1833.
Standesamtliche Trauung am 21.11.1826 in Venraai mit Antoon van de Water, 25 Jahre alt (siehe 757).
 
757    Antoon van de Water, geboren am 21.01.1801 in Venlo, gestorben nach 1833.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 21.11.1826 in Venraai mit Cristina Elisabeth Bonsels (siehe 756).
 
758    Friedrich Gustav Warring, geboren am 22.03.1841 in Wuppertal-Barmen, ... wohnten später in Bochum-Wattenscheid (Königssteele).
Verheiratet mit Maria Zitzen (siehe 759).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gertrud Warring (siehe 370).

759    Maria Zitzen.
Verheiratet mit Friedrich Gustav Warring (siehe 758).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
760    Friedrich Wilhelm Warring.
Standesamtliche Trauung am 21.04.1827 mit Wilhelmina Helene Cramer von Clausbruch, 24 Jahre alt (siehe 761).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Carl Friedrich Warring (siehe 2061).
   2.  Friedrich Gustav Warring (siehe 758).

761    Wilhelmina Helene Cramer von Clausbruch, geboren am 06.07.1802 in Wichlinghausen (Wuppertal), getauft am 15.07.1802 in Wichlinghausen (Wuppertal). Karenia Berns (kberns@msn.com) schrieb am Sonntag, 7 November 2004 um10:36:32:

Guten Tag, ich suche Eintragungen über meine Ur-Urgroßmutter Helene Wilhelmina Cramer von Clausbruch, geb. 06.07.1802 in Wichlinghausen(Wuppertal), Vater: Julius Heinrich Cramer von Clausbruch (Arzt), Mutter: Maria Margareta Ebore Du Casquit. Helene Wilhelmina (e) Cramer von Clausbruch hat am 21.04.1827 Johann Friedrich Wahring (Warring) geheiratet. Ich habe einen Stammbaum über die Familie Cramer von Clausbruch:"alte goslarische Linie und westfälische Linie aus dem Jahr 1927/1930.Ausden Lehnsakten des Königlichen Hauses Hannover. Stammbaum beginnt mitJasper v. Clausbruch geb. ca. 1480 und endet 1908.Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Karenia Berns.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 21.04.1827 mit Friedrich Wilhelm Warring (siehe 760).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
762    Jane Taylor.
Verheiratet mit Martin Bonsels (siehe 382).
 
763    Joanna Lutters, geboren 1775 in Okrüchten, gestorben am 11.12.1795 in Okrüchten, bestattet am 13.12.1795 in Okrüchten.
 
764    Joes Coenen.
 
765    Joes Lutters.
 
766    Joannes Theodorus Lutters, geboren am 04.07.1793 in Okrüchten.
 
767    Maria Catharina Lutters, geboren am 21.04.1790 in Okrüchten, getauft am 21.04.1790 in Okrüchten.
 
768    Martinus Gerardus Coenen.
 
769    Martinus Gerardus Coenen.
 
770    Catharina Buysen.
 
771    Martinus Gerardus Coenen.
 
772    Catharina Buysen.
 
773    Catharina Buysen.
 
774    Petrus Jacobus Lutters, geboren am 31.03.1785 in Okrüchten, getauft am 31.03.1785 in Okrüchten.
 
775    Laurentius Buysen.
 
776    Catharina Speecken.
 
777    Anna Maria Lutters, geboren am 24.10.1782 in Okrüchten, getauft am 24.10.1782 in Okrüchten.
 
778    Gerardus Müllers.
 
779    Nälcken Bootze.
 
780    Anan Catharina Lutters, geboren am 08.03.1779 in Okrüchten, getauft am 09.03.1779 in Okrüchten.
 
781    Engelbertus Lutters.
 
782    Catharina Lutters.
 
783    Theodorus Roellenrad.
 
784    Joanna Buysen.
 
785    Petrus Langerbeens.
 
786    Neulke Coenen.
 
787    Wilhelmus Godefridus Rullenraedt, geboren am 17.02.1760 in Okrüchten, getauft am 17.02.1760 in Okrüchten.
 
788    Joes Rullenraedt.
 
789    Joanna op de Specken.
 
790    Catharina Agnes Rullenraedt, geboren am 27.01.1764 in Okrüchten, getauft am 27.01.1764 in Okrüchten.
 
791    Joes Coenen.
 
792    Sybilla Rullenraedt.
 
793    Wilhelmus Rullenraedt, geboren am 19.04.1767 in Okrüchten, getauft am 19.04.1767 in Okrüchten.
 
794    Bartholomaeus Bonsels.
 
795    Elisabetha Coenen.
 
796    Maria Elisabeth Rullenraedt, geboren am 19.01.1773 in Okrüchten, getauft am 19.01.1773 in Okrüchten, gestorben am 06.07.1777 in Okrüchten mit 4 Jahren.
 
797    Theodorus Coenen.
 
798    Maria Agnes Bonsels.
 
799    Henricus Joes Rullenraedt, geboren am 23.08.1776 in Okrüchten, getauft am 23.08.1776 in Okrüchten.
 
800    Henricus Coenen.
 
801    Catharina Bonsels.
 
802    Catharina Joanna Rullenraedt, gestorben am 12.07.1777 in Okrüchten.
 
803    Joannes Bonsels.
 
804    Lutgerus Peters.
 
805    Laurentius Bootz.
 
806    Loannes Bootz.
 
807    Bartholomaeus Bonsels.
 
808    Wynandus Welters.
 
809    Bartholomaeus Bonsels.
 
810    Theodorus Coenen.
 
811    Gerardus Welters.
 
812    Antonius Bonsels.
 
813    Bartholomaeus Bonsels.
 
814    Balthasarus Lutters.
 
815    Mathias Bonsels.
 
816    Mathias Bonsels.
 
817    Catharina op de Specken.
 
818    Emilia Stegers.
 
819    Joes Welters.
 
820    Joanna op de Specken.
 
821    Quirinus Bartolomaeus Bonsels, geboren am 04.12.1794 in Okrüchten, getauft am 04.12.1794 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 04.10.1820 in Okrüchten mit Maria Theresia Derixs (siehe 833).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Com. Bonsels (siehe 1511).
   2.  Maria Margar. Bonsels (siehe 1512).
   3.  Gottfried Bonsels (siehe 1513).
   4.  Elisabeth Bonsels (siehe 1514).
   5.  Lorenz Bonsels (siehe 1515).
   6.  Peter Leonhard Bonsels (siehe 1516).

822    Quirinus Henricus Coenen.
Verheiratet.
 
823    Maria Elisabeth Kloudt.
 
824    Joanna Bonsels, geboren am 22.10.1792 in Okrüchten, getauft am 23.10.1792 in Okrüchten.
 
825    Gerardus Kloudt.
 
826    Cornelia Bootz.
 
827    Jacobus Bonsels, geboren am 24.05.1801 in Okrüchten, getauft am 24.05.1801 in Okrüchten, gestorben am 13.02.1802 in Okrüchten, 265 Tage alt.
 
828    Jacobus Bonsels.
 
829    Elisabeth Kloudt.
 
830    Maria Agnes Bonsels, geboren am 19.06.1803 in Okrüchten, getauft am 19.06.1803 in Okrüchten.
 
831    Laurentius Bonsels.
 
832    Maria Agnes Welters.
 
833    Maria Theresia Derixs, geboren 1796 in Arsbeck, .. sie stammte aus Aspeck ..
Standesamtliche Trauung am 04.10.1820 in Okrüchten mit Quirinus Bartolomaeus Bonsels, 25 Jahre alt (siehe 821).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
834    Gerardus Bongarts.
 
835    Joannes Wilhelmus Derichs.
 
836    Amilia Cornelia Smets.
Standesamtliche Trauung am 11.09.1810 in Okrüchten mit Laurentius Bonsels, 30 Jahre alt (siehe 576).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
837    Henricus Smets.
 
838    Gerardus Bonsels.
 
839    Godefridus Henricus Bonsels, geboren am 06.06.1812 in Okrüchten, getauft am 06.06.1812 in Okrüchten.
 
840    Joes Wilhelmus Bonsels.
 
841    Maria Catharina Smets.
 
842    Joanna Catharina Bonsels, geboren am 18.09.1814 in Okrüchten, getauft am 19.09.1814 in Okrüchten, gestorben am 23.04.1819 in Okrüchten mit 4 Jahren.
 
843    Joes Wilhelmus Smets.
 
844    Maria Catharina Kloudt.
 
845    Maria Cornelia Bonsels, geboren am 24.10.1817 in Okrüchten, getauft am 24.10.1817 in Okrüchten.
 
846    Johannes Jansen.
 
847    Maria Elisabeth Bonsels.
 
848    Joanna Catharina Bonsels, geboren am 06.12.1822 in Okrüchten, getauft am 06.12.1822 in Okrüchten.
 
849    Joannes Wilhelmus Bonsels.
 
850    Sybilla Catharina Jansen.
 
851    Bartholomaeus Bonsels.
 
852    Catharina Smets.
 
853    Peter Gerhard Kämmerling.
 
854    R%üthger Hartgens.
 
855    Rüthger Hartgens.
 
856    Johann Grenz, geboren am 15.02.1822 in Alpen.
 
857    Peter Johann Berghs.
 
858    Friedrich Lange.
Standesamtliche Trauung circa 1824 mit Anna Maria Frering (siehe 859).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Franziska Catharina Lange (siehe 90).

859    Anna Maria Frering.
Standesamtliche Trauung circa 1824 mit Friedrich Lange (siehe 858).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
860    Alexander Rond, geboren am 13.02.1769 in Kempen.
Standesamtliche Trauung mit 45 Jahren am 25.09.1814 in Kempen mit Anna Catharina Bourmans (siehe 861).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Wilhelm Rond (siehe 89).

861    Anna Catharina Bourmans, geboren 1778 in Tänisberg.
Standesamtliche Trauung am 25.09.1814 in Kempen mit Alexander Rond, 45 Jahre alt (siehe 860).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
862    Anton Rond.
Standesamtliche Trauung circa 1769 mit Anna Catharina Brünen (siehe 863).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gottfried Rond (siehe 5027).
   2.  Alexander Rond (siehe 860).

863    Anna Catharina Brünen.
Standesamtliche Trauung circa 1769 mit Anton Rond (siehe 862).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
864    Wilhelm Heinrich Jacob Thielen, Weber in Breyell, geboren am 28.02.1853 in Breyell, gestorben am 12.02.1916 in Breyell mit 62 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 10.11.1879 in Breyell mit Anna Emilie Rösges, 24 Jahre alt (siehe 865).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz Jakob Thielen (siehe 164).

865    Anna Emilie Rösges, geboren am 18.03.1855 in Breyell, gestorben am 29.08.1912 in Breyell mit 57 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 10.11.1879 in Breyell mit Wilhelm Heinrich Jacob Thielen, 26 Jahre alt (siehe 864).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
866    Wilhelm Jacob Thielen, Sammetweber in Breyell, geboren am 14.03.1829 in Breyell, gestorben am 12.04.1907 in Breyell mit 78 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 24.04.1852 in Breyell mit Maria Johanna Klingen, 20 Jahre alt (siehe 867).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Heinrich Jacob Thielen (siehe 864).

867    Maria Johanna Klingen, geboren am 29.11.1831 in Breyell, gestorben am 21.10.1910 in Breyell mit 78 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 24.04.1852 in Breyell mit Wilhelm Jacob Thielen, 23 Jahre alt (siehe 866).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
868    Peter Hermann Rösges, Tagelöhner in Breyell, geboren am 03.02.1814 in Breyell, gestorben am 20.08.1882 in Breyell mit 68 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 15.10.1839 in Breyell mit Anna Maria Libilla Hubertina Bommels, 19 Jahre alt (siehe 869).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Emilie Rösges (siehe 865).

869    Anna Maria Libilla Hubertina Bommels, geboren am 11.12.1819 in Breyell, gestorben am 25.01.1864 in Breyell mit 44 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 15.10.1839 in Breyell mit Peter Hermann Rösges, 25 Jahre alt (siehe 868).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
870    Johann Kickstein.
Standesamtliche Trauung am 03.10.1903 in Lötzen mit Wilhelmine Drewello (siehe 871).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Fritz Kickstein (siehe 104).

871    Wilhelmine Drewello.
Standesamtliche Trauung am 03.10.1903 in Lötzen mit Johann Kickstein (siehe 870).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
872    Gustav Nitt.
 
873    Heinrich Wessel.
 
874    Heinrich Klingen.
Standesamtliche Trauung circa 1831 mit Anna Maria Stieger (siehe 875).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Johanna Klingen (siehe 867).

875    Anna Maria Stieger.
Standesamtliche Trauung circa 1831 mit Heinrich Klingen (siehe 874).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
876    Anna Margaretha Thielen.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Jacob Thielen (siehe 866).

877    Heinrich Wilhelm Bommels.
Standesamtliche Trauung circa 1819 mit Maria Margaretha Loyen (siehe 878).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Maria Libilla Hubertina Bommels (siehe 869).

878    Maria Margaretha Loyen.
Standesamtliche Trauung circa 1819 mit Heinrich Wilhelm Bommels (siehe 877).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
879    Hans-Günther Rosenthal.
Verheiratet mit Ursula Agathe Nitt (siehe 66).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
880    Conrad von Berndorf gt. Hasenporten.
 
881    Frederune von Berndorf gt. Hasenporten. Frederune und der Mönch Reineke entstammten der Familie von Berndorf genannt Hasenporte. Frederunes Schwester, Delye, war verheiratet mit Iffred von Bonzel aus der Familie von Bonzel, die später auch Lehnsnehmer auf dem Gut Marpe war.
Verheiratet mit Johann von Wesseler zu Baldeborn (siehe 3013).
 
882    Haseke von Berndorf gt. Hasenporten.
 
883    Reyneke von Berndorf gt. Hasenporten. Er war Mönch.
 
884    Konrad Weyergräber.
Verheiratet mit Maria Strick (siehe 885).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margarete Gertrud Weyergräber (siehe 157).

885    Maria Strick.
Verheiratet mit Konrad Weyergräber (siehe 884).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
886    Strick.
Verheiratet mit Hompech (siehe 887).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Strick (siehe 885).

887    Hompech.
Verheiratet mit Strick (siehe 886).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
888    Gräfin von März.
Verheiratet mit Hompech (siehe 889).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hompech (siehe 887).

889    Hompech.
Verheiratet mit Gräfin von März (siehe 888).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
890    Heidenreich von Plettenberg zum Schwarzenberg. Ritter und Amtmann zu Nienrade.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Plettenberg zum Schwarzenberg (siehe 726).

891    Elisabeth von Fremersdorff.
Standesamtliche Trauung mit Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 666).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
892    Neyse von Deinsinghausen.
Standesamtliche Trauung mit Engelbert von Neuhoff, gt. dey Schnacke (I) (siehe 667).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
893    Rorich von Deinsinghausen Burgmann zu Windeck.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Neyse von Deinsinghausen (siehe 892).

894    Geduke von Düdenscheid.
Standesamtliche Trauung mit Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (III) (siehe 668).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
895    Gottfried von Düdenscheid gt. Stotterer zu Kückelsheim.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Geduke von Düdenscheid (siehe 894).

896    Adolpha von Ascheberg zu Rauschenburg, gestorben am 05.06.1665.
Standesamtliche Trauung 1638 mit Steffen von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 718).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
897    Adolpha Agnes von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren am 16.06.1665, ... sie starb bald nach der Geburt.
 
898    Philippa Adolpha Margreta von Neuhoff zu Pungelscheid, geboren 09.1666, gestorben 1726, ... geboren im September 1666. Sie war zweimal verheiratet, zuerst mit Otto Casper von Romberg zu Brüninghausen (bei Dortmund), und in zweiter Ehe mit Johan Friedrich von Bottlenberg gen. Kessel zu Caspersbrock.
Standesamtliche Trauung (1) 1690 mit Otto Casper von Romberg zu Brüninghausen (siehe 899).
Verheiratet (2) mit Johan Friedrich von Bottlenberg gt. Kessel zu Casperbrock (siehe 900).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Conrad Stephan von Romberg (siehe 2124).

899    Otto Casper von Romberg zu Brüninghausen, geboren 1658, gestorben 1715.
Standesamtliche Trauung 1690 mit Philippa Adolpha Margreta von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 898).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
900    Johan Friedrich von Bottlenberg gt. Kessel zu Casperbrock, gestorben 1759. Der Obrist über ein Regiment zu Fuß, Freiherr Johann Friedrich von Bottlenberg-Kessel, der seit dem Tode seines Bruders, 1749, Lehnherr vonHilden und Haan war, starb kinderlos zu Caspersbroich im Jahre 1759. Er war vermählt mit Philippine Adolpha Margaretha von Neuhof zu Pungelscheid bei Werdohl, einer Witwe des Otto Caspar von Romberg und Schwester des bekannten Königs Theodor von Corsica.
Verheiratet mit Philippa Adolpha Margreta von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 898).
 
901    Werner Jobst Lothar von Neuhoff zu Pungelscheid, ... er wurde von einem Schwager seiner Mutter 1704 zum Erben des adeligen Hauses Rauschenburg bei Offen an der Lippe, das zu den Besitzungen der Freiherren von der Mark gehört hatte, eingestzt.
 
902    Ernst Alexander von Neuhoff zu Pungelscheid, gestorben 1702, ... er fiel 1702 als Hauptmann vor Kaiserswerth.
 
903    Johan Heinrich von Neuhoff zu Pungelscheid, ... er war Schloßhauptmann zu Siegen.
 
904    Clara Theodora von Neuhoff zu Pungelscheid, ... sie lebte im Stift St. Walpurg in Seost.
 
905    Anna Hendrina Catrina von Neuhoff zu Pungelscheid, ... sie war verheiratet mit Johan Christian Herman von Neuhoff gen. Ley zu Benninckhofen.
Verheiratet mit Johan Christian Herman von Neuhoff - Ley zu Benninckhofen (siehe 906).
 
906    Johan Christian Herman von Neuhoff - Ley zu Benninckhofen.
Verheiratet mit Anna Hendrina Catrina von Neuhoff zu Pungelscheid (siehe 905).
 
907    Théodore Hyancinthe de Bellefeullac Comte de Trevoux, geboren am 06.07.1714 in Metz.
 
908    Freiherr Lapp Friedrich von der Mark, gestorben 1728, ... Freiherr von der Mark auf Haus Villigst.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Amalia Wilhelmina Eliabeth. von der Mark (siehe 210).

909    Friedrich Adolf Wilhelm von Khaynach, Freiherr, geboren am 03.01.1768, gestorben am 14.01.1829 mit 61 Jahren, ... bei seinem Tod war er Kgl. preuß. Major a. D.
 
910    Sophie Knipping.
Standesamtliche Trauung 1544 mit Wilhelm (I) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 190).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
911    Gerd Knipping.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sophie Knipping (siehe 910).

912    Cecilia von Ingenhaven. Cecilia war die Erbin des Hauses Gelinde am Niederrhein in der Nähe von Rheinberg, eines Lehens der Herrschaft Alpen, die wiederum ein kurkölnisches Lehen war und sich im Besitz des Grafen von Bentheim-Steinfurt befanad. Gert von Neuhoff wurde 1612 offiziell damit belehnt.
Standesamtliche Trauung 1607 mit Gerhard (Gert) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 191).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
913    Lutter von Neuhoff zu Neuenrade, Drost von Lünen.
 
914    Anna von Voss zu Rodenberg, gestorben nach 1559.
Standesamtliche Trauung circa 1520 mit Volmar (Volpert?) von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 188).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
915    Hermann von Neuhoff zu Ahausen, geboren circa 1530, gestorben am 01.01.1581. H.v. Neuhoff zu Ahausen und Bilstein, 1517 - 1572 urkundlich erwähnt.
Zwei Töchter des Heinrich v. Heygen zu Ewig und Heggen, Elisabeth undAnna von Heygen, waren Konventualinnen (Ordensmitglieder) zu Oelinghau-sen. Am 29. Januar 1574 übertragen Elisabeth und Anna von Heygen, Jungfrauen im Kloster Oeling-hausen, ihre Ansprüche auf ihre väterlichenund mütterlichen Güter ihrem Schwager Hermann von Neuhoff (Ahausen), da ihnen ihr verstorbener Bruder Johann von Heygen zu Ewig und dessen Sohn Jo-hann von Heygen der Jüngere bisher weder eine Leibzucht (lebenslänglicher Niesbrauch an Gütern, Altersversorgung) noch andere Abfindungen gegeben haben (Quelle 750 Jahre Heggen, von Paul Hesener).
Standesamtliche Trauung am 21.04.1558 mit Elisabeth von Schellenberg (siehe 2566).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2873).
   2.  Johann von Neuhoff zu Ahausen (siehe 916).

916    Johann von Neuhoff zu Ahausen, gestorben circa 1633 in Niedermarpe. Johann von Neuhoff zu Ahausen, Förde, Niedermarpe und Weispert ab 1586 urkundlich.
Standesamtliche Trauung am 08.03.1599 in Niedermarpe mit Maria von Graffen zu Förde (siehe 917).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Theodora Guida von Neuhoff zu Ahausen (siehe 1204).
   2.  Caspar von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2102).
   3.  Anna Maria von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2103).
   4.  Baltasar von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2105).
   5.  Elisabeth von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2106).

917    Maria von Graffen zu Förde, geboren circa 1575, gestorben circa 1664. Erbin des Rittergutes Förden. Tochter von Melchior von graffen zu Förde und Anna Vogt von Elpe (gen. Stryck).
Standesamtliche Trauung am 08.03.1599 in Niedermarpe mit Johann von Neuhoff zu Ahausen (siehe 916).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
918    Maria Cornelia Catarina Zilia Bonsels, geboren am 04.05.1797 in Capellen (Geldern), getauft am 04.05.1797 in Capellen (Geldern).
Standesamtliche Trauung mit 47 Jahren am 17.04.1845 in Krefeld mit Johann Heinrich Hees, 41 Jahre alt (siehe 5243).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joseph Bonsels (siehe 2305).

919    Lothorius Franciscus Selders.
 
920    Catharina Hormans.
 
921    Maria Joanna Bonsels, geboren am 24.07.1801 in Geldern, getauft am 24.07.1801 in Capellen (Geldern).
 
922    Wilhelm Stenmans.
 
923    Joanna Scholten.
 
924    Lutharius Franciscus Bonsels, geboren am 23.09.1803 in Geldern, getauft am 24.09.1803 in Capellen (Geldern).
 
925    Johann Geesthuysen.
 
926    Sophia aen gen. Heyster.
 
927    Franz Anton Bonsels, geboren am 23.07.1805 in Geldern, getauft am 23.07.1805 in Capellen (Geldern), gestorben am 24.11.1821 in Capellen (Geldern) mit 16 Jahren.
 
928    Gerhard Gurtz.
 
929    Eva Luers.
 
930    Jacob Grenz, geboren am 17.02.1833 in Vital, gestorben am 03.10.1840 in Alpen mit 7 Jahren.
 
931    Heinrich Borchers, geboren am 30.09.1788 in Moordeich, getauft am 30.09.1788 in Stuhr, gestorben am 24.11.1840 in Kirchhuchting mit 52 Jahren. Beruf: Heuermann.
Standesamtliche Trauung (1) 1815 mit Margaretha Knipping (siehe 967).
Standesamtliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 28.05.1815 in Stuhr mit Anne Sophie Meyer, 22 Jahre alt (siehe 969).
Standesamtliche Trauung (3) mit 40 Jahren am 06.02.1829 in Stuhr mit Antrina Feuss, 31 Jahre alt (siehe 594).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Heinrich Borchers (siehe 968).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Catharine Margarethe Borchers (siehe 970).
   3.  Catharine Margarethe Borchers (siehe 971).
   4.  Mette Magarethe Gesche (Gesine) Borchers (siehe 972).
   5.  Johann Heinrich Borchers (siehe 973).
   6.  Anna Cathrina Borchers (siehe 974).
   7.  Trina Margaretha Borchers (siehe 975).
   8.  Diedrich Borchers (siehe 976).
   9.  Carsten Borchers (siehe 977).
Aus der dritten Ehe stammen: 4 Kinder.
 
932    Dieterich Borchers, geboren am 13.07.1757, getauft am 13.07.1757 in Stuhr, gestorben am 11.06.1831 in Moordeich mit 73 Jahren. Beruf: Koethner
Konfession: EV
Begraben: 16.06.1831 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 01.06.1786 in Stuhr mit Catharina Neuhaus, 23 Jahre alt (siehe 933).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heilicke Magareta Borchers (siehe 956).
   2.  Heinrich Borchers (siehe 931).
   3.  Toelke Borchers (siehe 957).
   4.  Diedrich Borchers (siehe 958).
   5.  Jokob Borchers (siehe 959).
   6.  Catharina Margareta Borchers (siehe 960).
   7.  Carsten Borchers (siehe 961).
   8.  Hermann Borchers (siehe 962).

933    Catharina Neuhaus, geboren am 10.03.1763, gestorben am 15.03.1829 in Moordeich mit 66 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 01.06.1786 in Stuhr mit Dieterich Borchers, 28 Jahre alt (siehe 932).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
934    Johan Hinrich Borchers, geboren am 07.09.1727, gestorben am 20.10.1799 mit 72 Jahren. Beruf: Koethner
Konfession: EV
Begraben: 20.10.1799 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 15.11.1753 in Stuhr mit Heilicke Margreta Sanders (Frese), 22 Jahre alt (siehe 935).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Borchers (siehe 952).
   2.  Dieterich Borchers (siehe 932).
   3.  Johann Heinrich Borchers (siehe 953).
   4.  Toelcke Borchers (siehe 954).
   5.  Carsten Borchers (siehe 955).

935    Heilicke Margreta Sanders (Frese), geboren am 08.06.1731, gestorben am 07.12.1797 mit 66 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 15.11.1753 in Stuhr mit Johan Hinrich Borchers, 26 Jahre alt (siehe 934).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
936    Hinrich Borchers, geboren 1677 in Moordeich, gestorben am 21.12.1737. Konfession: EV
Begraben: 21.12.1737 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1716 in Stuhr mit Anna Gehdrut NN. (siehe 938).
Standesamtliche Trauung (2) am 09.08.1722 in Stuhr mit Anna Hohn (siehe 937).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Carsten Borchers (siehe 948).
   2.  NN. Borchers (siehe 949).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   3.  Johan Hinrich Borchers (siehe 950).
   4.  Johan Hinrich Borchers (siehe 934).
   5.  Becke Borchers (siehe 951).

937    Anna Hohn, geboren 1696 in Stuhr, gestorben am 16.02.1750.
Standesamtliche Trauung am 09.08.1722 in Stuhr mit Hinrich Borchers (siehe 936).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
938    Anna Gehdrut NN. Geboren circa 1680, gestorben vor 1722.
Standesamtliche Trauung circa 1716 in Stuhr mit Hinrich Borchers (siehe 936).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
939    Hinrich Borchers, geboren 1639 in Moordeich, gestorben am 31.10.1721. Beruf: Koethner
Konfession: EV
Begraben: 31.10.1721 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1668 in Stuhr mit Anna NN. (siehe 940).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Arendt Borchers (siehe 946).
   2.  Simon Borchers (siehe 947).
   3.  Hinrich Borchers (siehe 936).

940    Anna NN. Geboren 1642, gestorben am 02.02.1722.
Standesamtliche Trauung circa 1668 in Stuhr mit Hinrich Borchers (siehe 939).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
941    Simon Borchers, geboren circa 1600, gestorben vor 1675 in Moordeich. Beruf: Koethner
Konfession: EV.
Standesamtliche Trauung circa 1630 in Stuhr mit Beke NN. (siehe 942).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Trine Borchers (siehe 943).
   2.  Karsten Borchers (siehe 944).
   3.  Hinrich Borchers (siehe 939).
   4.  Gesche Borchers (siehe 945).

942    Beke NN. Geboren circa 1610, gestorben circa 1677 in Moordeich.
Standesamtliche Trauung circa 1630 in Stuhr mit Simon Borchers (siehe 941).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
943    Trine Borchers, geboren 1634 in Moordeich.
 
944    Karsten Borchers, geboren 1635 in Moordeich.
 
945    Gesche Borchers, geboren 1640 in Moordeich.
 
946    Arendt Borchers, geboren 1670 in Moordeich, gestorben 1681 in Moordeich.
 
947    Simon Borchers, geboren 1671 in Moordeich.
 
948    Carsten Borchers, geboren 1717, gestorben 1774.
 
949    NN. Borchers, geboren 1720 in Moordeich. Totgeborenes Kind, gestorben 1720 in Moordeich.
 
950    Johan Hinrich Borchers, geboren 1726, gestorben 1726.
 
951    Becke Borchers, geboren 1729, gestorben 1781.
 
952    Anna Borchers, geboren 1754, gestorben 1813 in Moordeich.
 
953    Johann Heinrich Borchers, geboren 1760, gestorben 1760.
 
954    Toelcke Borchers, geboren 1765, gestorben 1804 in Moordeich.
 
955    Carsten Borchers, geboren 1768, gestorben 1832 in Moordeich.
 
956    Heilicke Magareta Borchers, geboren 1786, gestorben 1789.
 
957    Toelke Borchers, geboren 1790 in Moordeich, gestorben 1845 in Moordeich.
 
958    Diedrich Borchers, geboren 1792 in Moordeich, gestorben 1836 in Toelkenbrueck.
 
959    Jokob Borchers, geboren 1796 in Moordeich, gestorben 1798.
 
960    Catharina Margareta Borchers, geboren 1798 in Moordeich, gestorben 1861 in Moordeich.
 
961    Carsten Borchers, geboren 1801 in Moordeich, gestorben 1837 in Huchting.
 
962    Hermann Borchers, geboren 1803 in Moordeich, gestorben 1848 in Moordeich.
 
963    Margaretha Sophia Borchers, geboren 1832 in Kirchhuchting, gestorben 1832 in Kirchhuchting.
 
964    Anna Ahlheit Borchers, geboren 1833 in Kirchhuchting.
 
965    Johann Borchers, geboren 1836 in Kirchhuchting.
 
966    Gerd Borchers, geboren 1839 in Kirchhuchting.
 
967    Margaretha Knipping, geboren am 11.12.1790 in Moordeich, unehelich / illegitimate.
Standesamtliche Trauung 1815 mit Heinrich Borchers (siehe 931).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
968    Heinrich Borchers, geboren 1815 in Moordeich, gestorben 1817 in Moordeich.
 
969    Anne Sophie Meyer, geboren am 07.09.1792 in Bassum, gestorben am 23.08.1828 in Kirchhuchting mit 35 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 28.05.1815 in Stuhr mit Heinrich Borchers, 26 Jahre alt (siehe 931).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
970    Catharine Margarethe Borchers, geboren 1815, gestorben 1817 in Stuhr.
 
971    Catharine Margarethe Borchers, geboren 1817 in Huchting.
 
972    Mette Magarethe Gesche (Gesine) Borchers, geboren 1817 in Stuhr.
 
973    Johann Heinrich Borchers, geboren 1819 in Kirchhuchting, gestorben 1874 in Kirchhuchting.
 
974    Anna Cathrina Borchers, geboren 1822 in Kirchhuchting, gestorben 1864 in Kirchhuchting.
 
975    Trina Margaretha Borchers, geboren 1823 in Kirchhuchting.
 
976    Diedrich Borchers, geboren 1826 in Kirchhuchting, gestorben 1829 in Kirchhuchting.
 
977    Carsten Borchers, geboren 1826 in Kirchhuchting, gestorben 1888 in Mittelshuchting.
 
978    Johann Friedrich Klitte, geboren 1789 in Dielingen, gestorben am 26.09.1879 in Varrel. Beruf: Heuermann;
Konfession: EV;
Begraben: 01.10. 1879 in stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) am 28.04.1811 in Stuhr mit Catharina Margareta Warrelmann, 23 Jahre alt (siehe 979).
Standesamtliche Trauung (2) am 19.10.1856 in Stuhr mit Margarethe Cordsen genannt Oestmann, 29 Jahre alt (siehe 985).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Melusine Klitte (siehe 980).
   2.  METTE Marie Klitte (siehe 981).
   3.  Anne Marie Klitte (siehe 595).
   4.  Gesine Margarethe Klitte (siehe 982).
   5.  Johann Friedrich Klitte (siehe 983).
   6.  Adelheid Klitte (siehe 984).

979    Catharina Margareta Warrelmann, geboren am 05.12.1787, getauft am 05.12.1787 in Stuhr, gestorben am 07.04.1856 in Varrel mit 68 Jahren. Konfession: EV;
Begraben: 12.04.1856 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 28.04.1811 in Stuhr mit Johann Friedrich Klitte (siehe 978).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
980    Melusine Klitte, geboren 1811 in Varrel, gestorben 1811 in Varrel.
 
981    METTE Marie Klitte, geboren 1811 in Varrel, gestorben 1811 in Varrel.
 
982    Gesine Margarethe Klitte, geboren 1816 in Varrel.
 
983    Johann Friedrich Klitte, geboren 1819 in Varrel.
 
984    Adelheid Klitte, geboren 1832 in Varrel.
 
985    Margarethe Cordsen genannt Oestmann, geboren am 15.08.1827 in Varrel.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 19.10.1856 in Stuhr mit Johann Friedrich Klitte (siehe 978).
 
986    Johann Warrelmann, geboren 1766, gestorben am 03.10.1833 in Varrel.
Standesamtliche Trauung am 01.12.1784 in Stuhr mit Anna Elisabeth Hoyer genannt Heintz, 30 Jahre alt (siehe 987).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Warrelmann (siehe 988).
   2.  Catharina Margareta Warrelmann (siehe 979).
   3.  Gesche Warrelmann (siehe 989).
   4.  Marie Warrelmann (siehe 990).
   5.  Anna Warrelmann (siehe 991).
   6.  Johann Warrelmann (siehe 992).

987    Anna Elisabeth Hoyer genannt Heintz, geboren am 07.10.1754, gestorben am 04.11.1830 in Varrel mit 76 Jahren. Keine Geschwister gefunden!
Begraben: 08.11.1830 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 30.05.1783 in Stuhr mit Hinrich Meyerholz, 40 Jahre alt (siehe 996).
Standesamtliche Trauung (2) mit 30 Jahren am 01.12.1784 in Stuhr mit Johann Warrelmann (siehe 986).
Aus der zweiten Ehe stammen: 6 Kinder.
 
988    Heinrich Warrelmann, geboren 1785, gestorben 1792.
 
989    Gesche Warrelmann, geboren 1793 in Varrel.
 
990    Marie Warrelmann, geboren 1795.
 
991    Anna Warrelmann, geboren 1798 in Varrel, gestorben 1798.
 
992    Johann Warrelmann, geboren 1801 in Varrel, gestorben 1873 in Varrel.
 
993    Albert Warrelmann, geboren circa 1735 in Eggese, gestorben vor 1781.
Standesamtliche Trauung am 15.05.1761 in Stuhr mit Cathrina Margreta Lehmkuhl, 27 Jahre alt (siehe 994).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Warrelmann (siehe 986).
   2.  Hinrich Warrelmann (siehe 995).

994    Cathrina Margreta Lehmkuhl, geboren am 06.01.1734, getauft am 06.01.1734 in Stuhr, gestorben am 03.11.1793 mit 59 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 15.05.1761 in Stuhr mit Albert Warrelmann (siehe 993).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
995    Hinrich Warrelmann, geboren 1766, gestorben 1787.
 
996    Hinrich Meyerholz, geboren am 27.09.1742 in Varrel, gestorben am 16.08.1783 mit 40 Jahren. Keine Kinder gefunden!
Standesamtliche Trauung mit 40 Jahren am 30.05.1783 in Stuhr mit Anna Elisabeth Hoyer genannt Heintz, 28 Jahre alt (siehe 987).
 
997    Hermann Heinrich Heintz, geboren circa 1728 in Bielefeld.
Verheiratet mit Margreta Hoyer (siehe 998).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Elisabeth Hoyer genannt Heintz (siehe 987).

998    Margreta Hoyer, geboren am 25.05.1732.
Verheiratet mit Hermann Heinrich Heintz (siehe 997).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
999    Johann Lehmkuhl, geboren 1706 in Stuhr, gestorben am 17.03.1791. Konfession: EV;
Begraben: 17.03.1791 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) am 16.02.1727 in Stuhr mit Greta Ehlers (siehe 1000).
Standesamtliche Trauung (2) circa 1742 mit Anna NN. (siehe 1008).
Verheiratet (3) mit Margaretha Rolfs (siehe 1011).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Johann Hinrich Lehmkuhl (siehe 1001).
   2.  Lueder Lehmkuhl (siehe 1002).
   3.  Cathrina Margreta Lehmkuhl (siehe 994).
   4.  Berendt Wilhelm Lehmkuhl (siehe 1003).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   5.  Heilicke Margreta Lehmkuhl (siehe 1004).
   6.  Johann Dieterich Lehmkuhl (siehe 1005).
   7.  Anna Liesabeth Lehmkuhl (siehe 1006).
   8.  Hinrich Lehmkuhl (siehe 1007).
   9.  Anna Lehmkuhl (siehe 1009).
   10.  Mette Lehmkuhl (siehe 1010).
Aus der dritten Ehe stammen:
   11.  NN. Lehmkuhl (siehe 1012).
   12.  Margareta Lehmkuhl (siehe 1013).
   13.  Johann Heinrich Lehmkuhl (siehe 1014).

1000    Greta Ehlers, geboren 1702, gestorben am 03.05.1741.
Standesamtliche Trauung am 16.02.1727 in Stuhr mit Johann Lehmkuhl (siehe 999).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1001    Johann Hinrich Lehmkuhl, geboren 1728, gestorben 1750.
 
1002    Lueder Lehmkuhl, geboren 1731.
 
1003    Berendt Wilhelm Lehmkuhl, geboren 1738 in Moordeich, gestorben 1738.
 
1004    Heilicke Margreta Lehmkuhl, geboren 1743 in Moordeich, gestorben 1773.
 
1005    Johann Dieterich Lehmkuhl, geboren 1746 in Moordeich.
 
1006    Anna Liesabeth Lehmkuhl, geboren 1748, gestorben 1749.
 
1007    Hinrich Lehmkuhl, geboren 1750, gestorben 1783.
 
1008    Anna NN. Geboren 1713. Tod 05.12.1742.
Standesamtliche Trauung circa 1742 mit Johann Lehmkuhl (siehe 999).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1009    Anna Lehmkuhl, geboren 1753, gestorben 1779.
 
1010    Mette Lehmkuhl, geboren 1756, gestorben 1785.
 
1011    Margaretha Rolfs.
Verheiratet mit Johann Lehmkuhl (siehe 999).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1012    NN. Lehmkuhl, geboren 1774 in Stuhr, gestorben 1774. Totgeborener Sohn Lehmkuhl!
 
1013    Margareta Lehmkuhl, geboren 1776.
 
1014    Johann Heinrich Lehmkuhl, geboren 1779, gestorben 1782.
 
1015    Dietrich Lehmkuhl, geboren 1676, gestorben am 07.04.1736.
Standesamtliche Trauung circa 1697 in Stuhr.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Adelheit Lehmkuhl (siehe 1016).
   2.  Gesche Lehmkuhl (siehe 1017).
   3.  Johann Lehmkuhl (siehe 999).

1016    Anna Adelheit Lehmkuhl, geboren 1698 in Stuhr, gestorben 1719.
 
1017    Gesche Lehmkuhl, geboren 1702 in Stuhr, gestorben 1719.
 
1018    Anna Margareta Feuss, geboren 1787 in Moordeich, getauft am 10.11.1787 in Stuhr, gestorben am 01.04.1809 in Moordeich.
 
1019    Hermann Heinrich Feuss, Brinksitzer, geboren am 23.11.1789 in Moordeich, getauft am 29.11.1789 in Stuhr, gestorben am 22.04.1871 in Moordeich mit 81 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 42 Jahren am 09.08.1832 in Stuhr mit Mette Bruhns, 38 Jahre alt (siehe 3362).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Hermann Feuss (siehe 3363).

1020    Adelheid Feuss, geboren am 21.03.1796 in Moordeich, getauft am 25.03.1796 in Stuhr, gestorben 1797 in Moordeich, bestattet am 16.04.1797 in Stuhr.
 
1021    Anne Adelheid Feuss, geboren am 29.11.1803 in Moordeich, getauft am 05.12.1803 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung 1827 in Schönemoor mit Martin Osterloh (siehe 3364).
 
1022    Catharine Margarethe Feuss, geboren am 11.08.1809 in Moordeich, getauft am 20.08.1809 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung 1833 in Ganderkesee mit Harm Behrens (siehe 3365).
 
1023    Johann Heinrich Imhoff, geboren 1768, gestorben 1778.
 
1024    Hermann Wilhelm Imhoff, geboren 1769, gestorben 1832 in Moordeich.
 
1025    Wilhelm Imhoff, geboren 1770, gestorben 1770.
 
1026    Hermann Imhoff, geboren 1772, gestorben 1841 in Moordeich.
 
1027    Johan Hinrich Cordsen, geboren am 17.03.1734 in Bei den Fladdern / Stuhr, gestorben am 06.08.1762 mit 28 Jahren.
Standesamtliche Trauung (1) 1760 mit Gebeta (Goebcke) Plump (siehe 1029).
Standesamtliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 04.01.1761 in Stuhr mit Margareta (Adelheid?) Plate (siehe 608).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Heinrich Plump genannt Cordsen (siehe 1030).
Aus der zweiten Ehe stammen: 1 Kind.
 
1028    Wilhelm Cordsen, geboren am 13.03.1761, gestorben 28.02.
 
1029    Gebeta (Goebcke) Plump, geboren am 10.08.1741 in Stuhrreihe.
Standesamtliche Trauung 1760 mit Johan Hinrich Cordsen (siehe 1027).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1030    Heinrich Plump genannt Cordsen, geboren am 02.09.1760, getauft am 02.09.1760 in Stuhr. Unehelich / illegitimate.
 
1031    Wilhelm Cordsen, geboren 1697 in Beckeln, gestorben am 31.03.1762, bestattet am 31.03.1762 in Stuhr. Keine Geschwister gefunden!
Erzog um 1723 nach Stuhr. Dort baute er die erste deutsche Korkenschneidefabrik.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1723 in Stuhr mit Gesche Imhoff (siehe 1032).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Claus Hinrich Cordsen (siehe 1033).
   2.  Dorothea Cordsen (siehe 1034).
   3.  Friederich Cordsen (siehe 1035).
   4.  Johan Hinrich Cordsen (siehe 1027).
   5.  Wilhelm Cordsen (siehe 1036).
   6.  Hermann Cordsen (siehe 1037).

1032    Gesche Imhoff, geboren 1703, gestorben am 31.05.1751, bestattet am 31.05.1751 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1723 in Stuhr mit Wilhelm Cordsen (siehe 1031).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1033    Claus Hinrich Cordsen, geboren am 05.07.1724, getauft am 05.07.1724 in Stuhr.
 
1034    Dorothea Cordsen, geboren am 26.05.1728, getauft am 26.05.1728 in Stuhr, gestorben am 14.03.1776 mit 47 Jahren, bestattet am 14.03.1776 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) 1759 mit Onkel der Kindesmutter Imhoff NN. (siehe 1083).
Standesamtliche Trauung (2) circa 1760 mit Cristoph Heinrich Wilhelm Rolfs (siehe 1085).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hinrich Cordsen (siehe 1084).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Heinrich Wilhelm Rolfs (siehe 1086).
   3.  Gesche Margareta Rolfs (siehe 1087).
   4.  Metta Alheit Rolfs (siehe 1088).

1035    Friederich Cordsen, geboren am 01.06.1731 in Fladdern/ Stuhr, getauft am 01.06.1731 in Stuhr, gestorben am 28.11.1786 in Bungerhof mit 55 Jahren. Johann Friedrich Cordsen stammte aus dem Kirchspiel Stuhr. Dort hieß die gesamte Familie Cordsen. Erst nach der Umsiedlung der Fammilie zwischen 1759-1763 ins Kirchspiel Hasbergen, wurde daraus Cordes.
Hier war er zunächst Brinksitzer in Bywisch; ab ca. 1767 war er Baumann zu bungerhof.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 06.05.1753 in Stuhr mit Gebeeta Elisabeth Ahrens, 23 Jahre alt (siehe 1089).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gesche Margareta Cordsen (siehe 1090).
   2.  Christian Heinrich Cordsen (siehe 1091).
   3.  Wilhelm Cordsen (siehe 1092).
   4.  Johann Friedrich Cordsen (siehe 1093).
   5.  Johann Heinrich Cordes (siehe 4361).

1036    Wilhelm Cordsen, Heuermann / Pfropfschneider, geboren am 04.08.1737 in Bei den Fladdern / Stuhr, getauft am 07.08.1737 in Stuhr, gestorben am 09.01.1798 mit 60 Jahren, bestattet am 09.02.1798 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) mit 31 Jahren am 12.05.1769 in Stuhr mit Heilicke Margreta Luersen, 23 Jahre alt (siehe 1094).
Standesamtliche Trauung (2) mit 47 Jahren am 13.05.1785 in Stuhr mit Anna Siemer (siehe 1103).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Heinrich Wilhelm Cordsen (siehe 1095).
   2.  Friedrich Cordsen (siehe 1096).
   3.  Heinrich Cordsen (siehe 1097).
   4.  Gesche Margareta Cordsen (siehe 1098).
   5.  Johann Heinrich Cordsen (siehe 1099).
   6.  Heilicke Cordsen (siehe 1100).
   7.  Dorothea Cordsen (siehe 1101).
   8.  Lueder Cordsen (siehe 1102).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   9.  Heilicke Margareta Cordsen (siehe 1104).
   10.  NN. Cordsen (siehe 1105).
   11.  Heinrich Wilhelm Cordsen (siehe 1106).
   12.  Catharina Adelheid Cordsen (siehe 1107).

1037    Hermann Cordsen, geboren am 18.09.1745 in Bei den Fladdern / Stuhr, getauft am 21.09.1745 in Stuhr.
 
1038    Marten Imhoff, geboren 1630 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1655 in Stuhr mit NN. NN. (Ehefrau) Imhoff (siehe 1041).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Berend Imhoff (siehe 1042).

1039    Johann Imhoff, geboren 1630 in Stuhr, gestorben 1681 in Kladdingen. Beruf: Baumann.
Konfession: EV.
Kopf, Vieh- und Zinsgeld-Register Stur 1678: Johann im Have, dessen Frau, 9 Kinder, davon 4 über 10 Jahre alt, 3 Pferde, 1 Füllen, 3 Kühe, 1 Stück Jungvieh 1½ Jahre alt, 1 Schwein (Anmerkung: in der Zahl der Kinder ist die aus der ersten Ehe der Frau eingeschlossen).
Standesamtliche Trauung circa 1665 in Stuhr mit Metke Schumacher geb. NN. (siehe 1043).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Berend Imhoff (siehe 1044).
   2.  Wiechmann Imhoff (siehe 1045).
   3.  Johann Imhoff (siehe 1046).
   4.  Christoffer Imhoff (siehe 1047).

1040    Gretke Imhoff, geboren 1635 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1658 in Stuhr mit Eilert Ehlers (siehe 1048).
Standesamtliche Trauung (2) circa 1670 in Stuhr mit Roeve Osterloh (siehe 1050).
Standesamtliche Trauung (3) circa 1676 in Stuhr mit Berend Schroeder (siehe 1053).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hinrich Ehlers (siehe 1049).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Eilert Osterloh (siehe 1051).
   3.  Berend Osterloh (siehe 1052).
Aus der dritten Ehe stammen:
   4.  Gesche Schroeder (siehe 1054).

1041    NN. NN. (Ehefrau) Imhoff, geboren circa 1635.
Standesamtliche Trauung circa 1655 in Stuhr mit Marten Imhoff (siehe 1038).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1042    Berend Imhoff, geboren 1657 in Stuhr.
 
1043    Metke Schumacher geb. NN. Geboren circa 1630, gestorben nach 1681 in Kladdingen.
Standesamtliche Trauung circa 1665 in Stuhr mit Johann Imhoff (siehe 1039).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1044    Berend Imhoff, geboren 1666 in Kladdingen.
 
1045    Wiechmann Imhoff, geboren 1668 in Kladdingen.
 
1046    Johann Imhoff, geboren 1670 in Kladdingen.
 
1047    Christoffer Imhoff, geboren 1670 in Kladdingen, gestorben am 23.08.1728 in Stuhr, bestattet am 23.08.1728 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung 1699 in Stuhr mit Metta N.N. (siehe 2649).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Greta Imhoff (siehe 2650).
   2.  Gebetha Imhoff (siehe 2651).
   3.  Lucia Imhoff (siehe 2652).
   4.  Hinrich Imhoff (siehe 2653).

1048    Eilert Ehlers, geboren circa 1630, gestorben vor 1670 in Obernheide.
Standesamtliche Trauung circa 1658 in Stuhr mit Gretke Imhoff (siehe 1040).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1049    Hinrich Ehlers, geboren 1660 in Okrüchten.
 
1050    Roeve Osterloh, geboren circa 1640, gestorben circa 1675 in Okrüchten.
Standesamtliche Trauung circa 1670 in Stuhr mit Gretke Imhoff (siehe 1040).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1051    Eilert Osterloh, geboren 1671 in Obernheide.
 
1052    Berend Osterloh, geboren 1673 in Obernheide.
 
1053    Berend Schroeder, geboren circa 1628, gestorben nach 1681 in Moordeich.
Standesamtliche Trauung circa 1676 in Stuhr mit Gretke Imhoff (siehe 1040).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1054    Gesche Schroeder, geboren 1677 in Moordeich.
 
1055    Johann Imhoff, geboren 1647 in Stuhr, gestorben vor 1712 in Kladdingen.
Standesamtliche Trauung 1670 in Stuhr mit Heillicke N.N. (siehe 4099).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermann Imhoff (siehe 4100).
   2.  Gesche Imhoff (siehe 4134).
   3.  Aleke Imhoff (siehe 4135).
   4.  Anna Imhoff (siehe 4136).
   5.  Johann Jansen Imhoff (siehe 4137).

1056    Aleke Imhoff, geboren 1649 in Stuhr.
 
1057    Gesche Imhoff, geboren 1653 in Stuhr.
 
1058    Gretke Imhoff, geboren 1655 in Stuhr.
 
1059    Hermann Imhoff, geboren 1657 in Stuhr.
 
1060    Hinrich Imhoff, geboren 1662 in Stuhr.
 
1061    Hinrich Imhoff, geboren 1705, gestorben am 17.02.1759.
Standesamtliche Trauung am 07.12.1731 in Stuhr mit Margreta Klocke (siehe 1062).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margeta Dorothea Imhoff (siehe 1063).
   2.  Frerck Imhoff (siehe 1064).
   3.  Johann Hinrich Imhoff (siehe 1065).
   4.  Catharina Margreta Imhoff (siehe 1066).
   5.  Margreta Imhoff (siehe 1067).
   6.  Anna Adelheid Rebecca Imhoff (siehe 1068).
   7.  Gesche Margreta Imhoff (siehe 1069).
   8.  NN. Imhoff (siehe 1070).
   9.  Heinrich Wilhelm Imhoff (siehe 1071).
   10.  Wuebcke Catharina Imhoff (siehe 1072).

1062    Margreta Klocke, geboren 1713, gestorben am 26.07.1781.
Standesamtliche Trauung am 07.12.1731 in Stuhr mit Hinrich Imhoff (siehe 1061).
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder.
 
1063    Margeta Dorothea Imhoff, geboren 1732, gestorben 1732.
 
1064    Frerck Imhoff, geboren 1732.
 
1065    Johann Hinrich Imhoff, geboren 1735, gestorben 1790.
 
1066    Catharina Margreta Imhoff, geboren 1737 in Obernheide, gestorben 1739.
 
1067    Margreta Imhoff, geboren 1739 in Obernheide, gestorben 1777.
 
1068    Anna Adelheid Rebecca Imhoff, geboren 1742 in Obernheide, gestorben 1752.
 
1069    Gesche Margreta Imhoff, geboren 1745 in Obernheide, gestorben 1747.
 
1070    NN. Imhoff, geboren 1748 in Obernheide, gestorben 1748. Ungetaufte Zwillinge.
 
1071    Heinrich Wilhelm Imhoff, geboren 1751, gestorben 1813 in Obernheide.
 
1072    Wuebcke Catharina Imhoff, geboren 1755, gestorben 1811 in Moordeich.
 
1073    Margreta Imhoff, geboren am 17.04.1740 in Stuhr, getauft am 19.04.1740 in Stuhr, gestorben am 01.04.1803 in Moordeich mit 62 Jahren, bestattet am 05.04.1803 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 24.11.1768 in Stuhr mit Hinrich Neuhaus, 30 Jahre alt (siehe 4214).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margaretha Neuhaus (siehe 4215).

1074    Anna Margreta Sanders, geboren circa 1710 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung 1733 mit Johann Imhoff (siehe 609).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1075    Alheit Sanders genannt Imhoff, geboren 1733.
 
1076    Toelcke Sanders, geboren 1677 in Stuhr, gestorben am 09.05.1758, bestattet am 09.05.1758 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1705 in Stuhr mit Margreta NN. (siehe 1077).
Standesamtliche Trauung (2) am 12.02.1722 in Stuhr mit Catrina Kalenkamp (siehe 1078).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hinrich Sanders (siehe 1111).
   2.  Anna Margreta Sanders (siehe 1074).
   3.  Carsten Sanders (siehe 1112).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   4.  Anna Lisa Catrina Sanders (siehe 1113).
   5.  Sybilla Maria Sanders (siehe 1114).
   6.  Hinrich Dierck Sanders (siehe 1115).
   7.  Arent Sanders (siehe 1116).
   8.  Johann Hinrich Sanders (siehe 1117).
   9.  Sophia Marlena (Magdalena) Sanders (siehe 1118).
   10.  Christian Sanders (siehe 1119).
   11.  Alheit Sanders (siehe 1120).

1077    Margreta NN.
Standesamtliche Trauung circa 1705 in Stuhr mit Toelcke Sanders (siehe 1076).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1078    Catrina Kalenkamp, geboren 1695 in Meyerhof, gestorben am 07.03.1767.
Standesamtliche Trauung am 12.02.1722 in Stuhr mit Toelcke Sanders (siehe 1076).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1079    Hinrich Sanders, geboren 1641 in Stuhr, gestorben 1725 in Stuhr, bestattet am 27.10.1725 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung (1) 1676 in Stuhr mit Heilicke N.N. (siehe 4359).
Standesamtliche Trauung (2) circa 1676 in Stuhr mit Heilicke NN. (siehe 1080).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Heilicke Sanders (siehe 4358).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Toelcke Sanders (siehe 1076).
   3.  Carsten Sanders (siehe 1108).
   4.  Hinrich Sanders (siehe 1109).
   5.  Heilicke Sanders (siehe 1110).

1080    Heilicke NN. Geboren 1659, gestorben am 28.10.1747.
Standesamtliche Trauung circa 1676 in Stuhr mit Hinrich Sanders (siehe 1079).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1081    Toeleke Sanders, geboren circa 1615, gestorben nach 1681 in Stuhr. Vollmeier
Meier [lateinisch maior »der Größere«], im Mittelalter ursprünglich Verwaltungsbeamter (Hausmeier), besonders der auf dem Fronhof einer Grundherrschaft sitzende herrschaftliche Gutsverwalter; später der Besitzer eines Erbpachthofes (Meierhof), besonders in Nordwestdeutschland.
2003 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus.
Standesamtliche Trauung circa 1640 in Stuhr mit Gesche NN. (siehe 1082).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hinrich Sanders (siehe 1079).

1082    Gesche NN. Geboren circa 1618, gestorben vor 1681 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung circa 1640 in Stuhr mit Toeleke Sanders (siehe 1081).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1083    Onkel der Kindesmutter Imhoff NN. Geboren circa 1700.
Standesamtliche Trauung 1759 mit Dorothea Cordsen (siehe 1034).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1084    Hinrich Cordsen, geboren 1759, gestorben 1762.
 
1085    Cristoph Heinrich Wilhelm Rolfs, geboren 1745 in Bassum, gestorben am 01.02.1770.
Standesamtliche Trauung circa 1760 mit Dorothea Cordsen (siehe 1034).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1086    Heinrich Wilhelm Rolfs, geboren 1763, gestorben 1766.
 
1087    Gesche Margareta Rolfs, geboren 1766.
 
1088    Metta Alheit Rolfs, geboren 1770, gestorben 1792.
 
1089    Gebeeta Elisabeth Ahrens, geboren am 21.10.1729.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 06.05.1753 in Stuhr mit Friederich Cordsen, 21 Jahre alt (siehe 1035).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1090    Gesche Margareta Cordsen, geboren 1754.
 
1091    Christian Heinrich Cordsen, geboren 1756.
 
1092    Wilhelm Cordsen, geboren 1757.
 
1093    Johann Friedrich Cordsen, geboren 1759 in Stuhr.
 
1094    Heilicke Margreta Luersen, geboren am 11.07.1745 in Bei der Gaten / Stuhr, gestorben am 05.10.1784 mit 39 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 12.05.1769 in Stuhr mit Wilhelm Cordsen, 31 Jahre alt (siehe 1036).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1095    Heinrich Wilhelm Cordsen, geboren 1769, gestorben 1785.
 
1096    Friedrich Cordsen, geboren 1771, gestorben 1829 in Oberheide.
 
1097    Heinrich Cordsen, geboren 1773, gestorben 1773.
 
1098    Gesche Margareta Cordsen, geboren 1775, gestorben 1783.
 
1099    Johann Heinrich Cordsen, geboren 1777, gestorben 1830 in Moordeich.
 
1100    Heilicke Cordsen, geboren 1779, gestorben 1784.
 
1101    Dorothea Cordsen, geboren 1781, gestorben 1836 in Oberheide.
 
1102    Lueder Cordsen, geboren 1784, gestorben 1784.
 
1103    Anna Siemer, geboren 1757 in Siekreihe, gestorben am 03.11.1829 in Blocken.
Standesamtliche Trauung am 13.05.1785 in Stuhr mit Wilhelm Cordsen, 47 Jahre alt (siehe 1036).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1104    Heilicke Margareta Cordsen, geboren 1786, gestorben 1835 in Blocken.
 
1105    NN. Cordsen, geboren 1789 in Blocken. Totgeborenes Kind, gestorben 1789.
 
1106    Heinrich Wilhelm Cordsen, geboren 1790 in Brinkumer Moor.
 
1107    Catharina Adelheid Cordsen, geboren 1793 in Brinkumer Moor, gestorben 1814 in Brinkumer Moor.
 
1108    Carsten Sanders, geboren 1680 in Stuhr, gestorben 1763.
 
1109    Hinrich Sanders, geboren 1685, gestorben 1759.
 
1110    Heilicke Sanders, geboren 1689 in Stuhr, gestorben 1772.
 
1111    Hinrich Sanders, geboren 1707 in Stuhr.
 
1112    Carsten Sanders, geboren 1718.
 
1113    Anna Lisa Catrina Sanders, geboren 1722.
 
1114    Sybilla Maria Sanders, geboren 1724, gestorben 1773.
 
1115    Hinrich Dierck Sanders, geboren 1726.
 
1116    Arent Sanders, geboren 1729.
 
1117    Johann Hinrich Sanders, geboren 1730, gestorben 1791.
 
1118    Sophia Marlena (Magdalena) Sanders, geboren 1732, gestorben 1767.
 
1119    Christian Sanders, geboren 1735.
 
1120    Alheit Sanders, geboren 1738 in Stuhr, gestorben 1740.
 
1121    Stammvater von Bonslede. Da das erstmals 1373 genannte Ministerialgeschlecht von Bonslede im Dienst der Grafen von der Mark als den damaligen Inhabern der Herrschaft Bilstein stand und zu den Bilsteiner Burgmannsfamilien gehörte, liegt die Annahme nahe, daß Bonzel im 12. und 13. Jahrhundert wenigstens teilweise im Besitz der Edelherren von Gevore bzw. von Bilstein war. Indessen gibt es dafür keine urkundlichen Belege. Ebensowenig wissen wir, wann und unter welchen Umständen sich das Geschlecht von Bonslede inBonzel niedergelassen hat. Seine späte Ersterwähnung (1373) läßt angesichts einer im 14. Jahrhundert immer größer werdenden Zahl von Urkunden vermuten, daß der Zeitpunkt nicht lange vor 1373 und damit um die Mitte des 14. Jahrhunderts gelegen haben muß.
Einer der Beweggründe, ihren Sitz in Bonzel zu nehmen, dürfte für dievon Bonslede neben besitzrechtlichen und anderen uns unbekannten Gegebenheiten die Lage des Ortes genau in der Wegmitte zwischen der Burg Bilstein und der Lennefurt bei Grevenbrück gewesen sein. Die Luftlinienentfernung von diesen beiden hochbedeutsamen Stellen der Herrschaft Bilstein beträgt jeweils gut 2½ km, der tatsächlich zu nehmende Weg ca 3½ km.
Unweit des strategisch hochbedeutsamen Übergangs führte der Zusammenschluß zweier Fernstraßen über die Lenne. Die eine war die sogenannt Heidenstraße, die von Köln über Attendorn und Elspe nach Wormbach und weiter ins Kasseler Gebiet führte; die andere, der sogenannte Römerweg, kam aus dem Bonner Raum und verlief über Olpe, daqs Jäckelchen und Elspe zur oberen Fuhr. Die beiden Straßen vereinigten sich vor der Lohmkebei Grevenbrück, querten bei der heutigen Johannisbrücke unterhalb der Wilhelmshöhe die Lenne und hatten dann noch für weitere 5 km eine gemeinsame Trasse bis vor Oberelspe.
Unweit dieser Fernstraßen über die Lenne stand im hohen Mittelalter auf der Anhöhe im westlichen Mündungswinkel der Veischeide eine Burg, die in späterer Zeit Peperburg genannt wurde. Als ältester Besitzer läßt sich das Geschlecht der Edelherren von Gevore nachweisen, das seit der ersten hälfte des 12. Jahrhunderts bezeugt ist. Umfang und Lage deszu der Burg gehörenden Grundbesitzes lassen sich nicht mehr genau ermitteln, doch besagt ein Güterverzeichnis des Kölner Erzbischofs Philipp von Heinsberg aus dem Jahre 1190, daß Heinrich von Gevore der KölnerKirche den Haupthof (curtis) Bilstein mit allem Zubehör übertragen hat. Unweit dieses Hofes, der im heutigen Ortskern von Bilstein lag, baute sich um 1220 ein anderer Angehöriger des Geschlechts von Gevore, Edelherr Dietrich von Gevore, auf einem ins Veischedetal vorspringenden Fels des Rosenbergs die Burg Bilstein, die er spätestens 1225 bezog. Er nannte sich nach ihr Dietrich von Bilstein und machte sie zum neuen Herrschaftssitz der von ihm verwalteten Grafschaft. Die von Dietrich begründete Linie der Edelherren von Bilstein starb um 1363 aus. Die Herrschaft Bilstein gelangte zunächst an die Grafen von der Mark und ihreNachfolger, die Grafen von Kleve-Mark. In der Soester Fehde fiel sie 1445 an die Erzbischöfe von Köln.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Rittergeschlecht von Bonslede (siehe 35).

1122    Allegunda Grenz, geboren am 18.12.1835 in Vital, getauft am 20.12.1835 in Roemisch-Katholische.
 
1123    Aldegunda Roosen, geboren am 10.12.1841 in Horst, gestorben nach 1916.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 26.04.1867 in Horst mit Hendrik Thielen, 29 Jahre alt (siehe 1124).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerard Thielen (siehe 1125).
   2.  Christian Thielen (siehe 1126).
   3.  Maria Gertruda Thielen (siehe 1127).
   4.  Jozef Thielen (siehe 1128).
   5.  Agnes Thielen (siehe 1129).
   6.  Antoon Thielen (siehe 1130).
   7.  Maria Agnes Thielen (siehe 1131).
   8.  Anna Maria Thielen (siehe 1132).
   9.  Elisabeth Thielen (siehe 1133).
   10.  Antoon (2) Thielen (siehe 1134).
   11.  Jakob Thielen (siehe 1135).

1124    Hendrik Thielen, geboren am 09.03.1838 in Horst, gestorben am 30.04.1916 in Horst mit 78 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 26.04.1867 in Horst mit Aldegunda Roosen, 25 Jahre alt (siehe 1123).
Aus dieser Ehe stammen: 11 Kinder.
 
1125    Gerard Thielen, geboren am 03.03.1868 in Horst, gestorben am 27.05.1947 in Horst mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 12.06.1903 in Horst mit Anna Catharina Craenmehr (siehe 1138).
 
1126    Christian Thielen, Landbouwer, geboren am 13.12.1869 in Horst, gestorben am 10.10.1949 in Horst mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 32 Jahren am 11.04.1902 in Horst mit Maria Anna Katharina Willemse, 27 Jahre alt (siehe 2628).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Antonia Theodora (Toni) Thielen (siehe 2629).

1127    Maria Gertruda Thielen, geboren am 15.01.1872 in Horst.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 06.05.1898 in Horst mit Hendrik van Ooy (siehe 1137).
 
1128    Jozef Thielen, Landbouwer, geboren am 21.05.1873 in Horst, gestorben am 12.08.1946 in Venraij mit 73 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 04.09.1903 in Horst mit Johanna Vausten, 26 Jahre alt (siehe 2630).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Antoon Willem Mathijs Thielen (siehe 2631).
   2.  Johanna Maria Thielen (siehe 2632).
   3.  Wilhelmus Martinus Thielen (siehe 2633).

1129    Agnes Thielen, geboren am 09.03.1875 in Horst, gestorben am 22.09.1876 in Horst mit 1 Jahr.
 
1130    Antoon Thielen, geboren am 16.12.1876 in Horst.
 
1131    Maria Agnes Thielen, geboren am 06.06.1878 in Horst.
 
1132    Anna Maria Thielen, geboren am 16.05.1880 in Horst.
 
1133    Elisabeth Thielen, geboren am 29.05.1881 in Horst.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 07.06.1906 in Horst mit Pieter Jan Hoex (siehe 2634).
 
1134    Antoon (2) Thielen, geboren am 01.12.1882 in Horst, gestorben am 08.10.1934 in Horst mit 51 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 45 Jahren am 28.03.1928 in Horst mit Petronella van den Homberg (siehe 1136).
 
1135    Jakob Thielen, geboren am 13.06.1884 in Horst, gestorben am 07.10.1937 in Horst mit 53 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 17.04.1914 in Horst mit Patronella Welten (siehe 2627).
 
1136    Petronella van den Homberg, geboren in Horst.
Standesamtliche Trauung am 28.03.1928 in Horst mit Antoon (2) Thielen, 45 Jahre alt (siehe 1134).
 
1137    Hendrik van Ooy, geboren 1871 in Horst.
Standesamtliche Trauung (1) am 06.05.1898 in Horst mit Maria Gertruda Thielen, 26 Jahre alt (siehe 1127).
Verheiratet (2) mit Johanna Vousten (siehe 1139).
 
1138    Anna Catharina Craenmehr.
Standesamtliche Trauung am 12.06.1903 in Horst mit Gerard Thielen, 35 Jahre alt (siehe 1125).
 
1139    Johanna Vousten.
Verheiratet mit Hendrik van Ooy (siehe 1137).
 
1140    Elisabeth Kaiser, geboren in Förde, gestorben am 28.04.1694, katholisch, aus Förde
Schatzungsregister 1649/51: Frantz Kaiser
um 1635 taucht in der Lippeschen Contributions-Schatzung über das AmtBilstein der Name Peter Keyser aus Förde auf
Peter Keiser heiratet 1620 Katharina Kloidt (Boerger)
Johan Cloidt heiratet 1590 Elisabeth Cloidt (Boerger)
Türkensteuerschatzung 1563: Johan Cloit
Wiedertäuferschatzung 1535: Johan Kloidt (Kaiser).
Standesamtliche Trauung am 14.07.1669 mit Johann Diderich (Hans) Bleffken (siehe 290).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
1141    Rötger von Neuhoff, gt. dey Kelner.
Verheiratet mit Aleke N.N. (siehe 1142).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elias von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1143).
   2.  Beleke von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1144).
   3.  Aleke von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1145).
   4.  Jutte von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1146).

1142    Aleke N.N.
Verheiratet mit Rötger von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1141).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1143    Elias von Neuhoff, gt. dey Kelner.
 
1144    Beleke von Neuhoff, gt. dey Kelner.
 
1145    Aleke von Neuhoff, gt. dey Kelner.
 
1146    Jutte von Neuhoff, gt. dey Kelner.
Verheiratet mit Albert von der Wiethorn (siehe 1147).
 
1147    Albert von der Wiethorn.
Verheiratet mit Jutte von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1146).
 
1148    Eberland von Neuhoff, gt. dey Kelner. Erwähnt 1414.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Neuhoff, gt. dey Kelner, Herr zu Ahausen (siehe 1149).
   2.  Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner (siehe 1150).

1149    Johann von Neuhoff, gt. dey Kelner, Herr zu Ahausen. Johann von Neuhoff begründete die Ahauser Linie.
Verheiratet mit Geeke von Elderinghausen (siehe 1151).
 
1150    Engelbert von Neuhoff, gt. dey Kelner.
 
1151    Geeke von Elderinghausen.
Verheiratet mit Johann von Neuhoff, gt. dey Kelner, Herr zu Ahausen (siehe 1149).
 
1152    Johann von Neuhoff, gt. dey Schnacke (I).
 
1153    Bruno von Fremersdorff.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Fremersdorff (siehe 891).

1154    Eberhard von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II). Erwähnt 1408.
 
1155    Rorich von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II). Erwähnt 1408.
 
1156    Johann von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II). Erwähnt 1408.
 
1157    Margret von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II). Erwähnt 1401.
Verheiratet mit N. von der Schmalenburg (siehe 1158).
 
1158    N. von der Schmalenburg.
Verheiratet mit Margret von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1157).
 
1159    Neyse von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II).
Verheiratet mit Hohann von Nydeck (siehe 1160).
 
1160    Hohann von Nydeck.
Verheiratet mit Neyse von Neuhoff, gt. dey Schnacke (II) (siehe 1159).
 
1161    Margarete von und zu Kobbenrod.
Verheiratet.
 
1162    Margarete von und zu Kobbenrod.
Verheiratet mit Johann von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 727).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1163    Conrad von und zu Kobbenrod.
Verheiratet mit N. Gräfin von Limburg (siehe 1164).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margarete von und zu Kobbenrod (siehe 1162).

1164    N. Gräfin von Limburg.
Verheiratet mit Conrad von und zu Kobbenrod (siehe 1163).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1165    Heidenrich von Neuhoff, gt. dey Duve. Heinrich oder Heidenreich. Erwähnt 1443. Priester, Pastor zu Halver 1467.
 
1166    Dietrich von Neuhoff, gt. dey Duve. Erwähnt 1443. Briefe aus den Jahren 1473, 1475 und 1477, durch welcheer sich mit seinem Bruder Johan, über die Güter verglichen hat.
Verheiratet mit Greite N.N. (siehe 1167).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1168).
   2.  Roleff von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1169).
   3.  Grete von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1170).
   4.  Catrin von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1172).

1167    Greite N.N.
Verheiratet mit Dietrich von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1166).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1168    Johann von Neuhoff, gt. dey Duve.
 
1169    Roleff von Neuhoff, gt. dey Duve. Erwähnt 1487.
 
1170    Grete von Neuhoff, gt. dey Duve. Erwähnt 1487.
Verheiratet mit Dirk Naase (siehe 1171).
 
1171    Dirk Naase.
Verheiratet mit Grete von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1170).
 
1172    Catrin von Neuhoff, gt. dey Duve.
 
1173    Rötger von Neuhoff, gt. dey Duve. Erwähnt 1443. In diesem Jahr verglichen sich die vier Brüder Heinrich, Rötger, Diederich und johan mit ihrer Stiefmutter Hilleberg.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elske von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1174).

1174    Elske von Neuhoff, gt. dey Duve.
Verheiratet mit Heinrich von Ole (siehe 1175).
 
1175    Heinrich von Ole.
Verheiratet mit Elske von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1174).
 
1176    Billie Stecke zu Steinkuhlen und Herten.
Standesamtliche Trauung am 28.10.1500 mit Georg von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 728).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1177    Johann von Neuhoff, gt. dey Duve.
 
1178    Margret von Neuhoff, gt. dey Duve.
Verheiratet mit Henrich von Berchem zu Aprath (siehe 1179).
 
1179    Henrich von Berchem zu Aprath.
Verheiratet mit Margret von Neuhoff, gt. dey Duve (siehe 1178).
 
1180    Elisabeth Quad von Wickrad zu Stadeck, gestorben am 15.04.1582.
Standesamtliche Trauung 1549 mit Jakob von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 729).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1181    Steffen Quad von Wickrad zu Stadeck.
Verheiratet mit Agnes von und zu Winkelhausen (siehe 1182).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth Quad von Wickrad zu Stadeck (siehe 1180).

1182    Agnes von und zu Winkelhausen.
Verheiratet mit Steffen Quad von Wickrad zu Stadeck (siehe 1181).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1183    Margret von und zu Kanstein, gestorben am 04.08.1616.
Standesamtliche Trauung 1572 mit Steffen von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 730).
Aus dieser Ehe stammen: 12 Kinder.
 
1184    Lippelt von und zu Kanstein.
Verheiratet mit Anna von Münster zu Kolvenburg (siehe 1185).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margret von und zu Kanstein (siehe 1183).

1185    Anna von Münster zu Kolvenburg.
Verheiratet mit Lippelt von und zu Kanstein (siehe 1184).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1186    Elisabeth Schenking zu Bevern, Haselünnen und Horstmar, gestorben am 28.07.1623.
Standesamtliche Trauung am 07.07.1607 mit Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, 33 Jahre alt (siehe 731).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1187    Goddeke Schenking zu Bevern, Haselünnen und Horstmar.
Verheiratet mit Anna von Valcke zu Rockel (siehe 1188).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth Schenking zu Bevern, Haselünnen und Horstmar (siehe 1186).

1188    Anna von Valcke zu Rockel.
Verheiratet mit Goddeke Schenking zu Bevern, Haselünnen und Horstmar (siehe 1187).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1189    Johann von Ascheberg zu Rauschenburg.
Verheiratet mit Hadwig von Wendt zu Krassenstein (siehe 1190).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Adolpha von Ascheberg zu Rauschenburg (siehe 896).

1190    Hadwig von Wendt zu Krassenstein.
Verheiratet mit Johann von Ascheberg zu Rauschenburg (siehe 1189).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1191    Ida Elisabeth Elbertina von und zu Laer, geboren in Keppel.
Standesamtliche Trauung am 09.03.1688 mit Johann Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, 46 Jahre alt (siehe 719).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1192    Melchior Dietrich von und zu Laer.
Verheiratet mit Anna Clementina von Plant zu Keppel (siehe 1193).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ida Elisabeth Elbertina von und zu Laer (siehe 1191).

1193    Anna Clementina von Plant zu Keppel.
Verheiratet mit Melchior Dietrich von und zu Laer (siehe 1192).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1194    Anna Maria von Carben zu Staden, Melbach und Burggravenroth, geboren am 20.03.1643, gestorben am 26.01.1685 mit 41 Jahren. Sie starb kinderlos!
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 17.07.1670 mit Johann Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, 29 Jahre alt (siehe 719).
 
1195    Wolgang Adolph von Carben zu Staden, Melbach und Burggravenroth.
Verheiratet mit Anna von Morßheim (siehe 1196).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Maria von Carben zu Staden, Melbach und Burggravenroth (siehe 1194).

1196    Anna von Morßheim.
Verheiratet mit Wolgang Adolph von Carben zu Staden, Melbach und Burggravenroth (siehe 1195).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1197    Anna Eleisabeth Juliane Franziska Erbfräulein von Aprath.
Standesamtliche Trauung am 07.04.1744 mit Friedrich Leopold Christian von Bottlenburg gt. Kessell zu Neuenhoff, 28 Jahre alt (siehe 734).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1198    Johann Caspar von Syberg zu Aprath.
Verheiratet mit Margret Casparine von Oer zu Notbeck (siehe 1199).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Eleisabeth Juliane Franziska Erbfräulein von Aprath (siehe 1197).

1199    Margret Casparine von Oer zu Notbeck.
Verheiratet mit Johann Caspar von Syberg zu Aprath (siehe 1198).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1200    Hermann von Voss zu Rodenberg.
Verheiratet mit Anna Munkert (siehe 1201).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna von Voss zu Rodenberg (siehe 914).

1201    Anna Munkert.
Verheiratet mit Hermann von Voss zu Rodenberg (siehe 1200).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1202    Melchior von Graffen zu Förde, geboren circa 1540, gestorben circa 1594.
Standesamtliche Trauung vor 1578 mit Anna Vogt von Elspe (siehe 1203).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria von Graffen zu Förde (siehe 917).
   2.  Dietrich Jobst von Graffen (siehe 1293).

1203    Anna Vogt von Elspe, geboren circa 1545.
Standesamtliche Trauung vor 1578 mit Melchior von Graffen zu Förde (siehe 1202).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1204    Theodora Guida von Neuhoff zu Ahausen, gestorben am 09.06.1684 in Niedermarpe.
Standesamtliche Trauung circa 1650 mit Ernst Jobst von Schledorn (siehe 1205).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Susanna Catharina von Schledorn (siehe 1206).

1205    Ernst Jobst von Schledorn, geboren circa 1620, gestorben am 23.04.1699 in Niedermarpe.
Standesamtliche Trauung circa 1650 mit Theodora Guida von Neuhoff zu Ahausen (siehe 1204).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1206    Susanna Catharina von Schledorn, geboren circa 1655, gestorben am 07.03.1737 in Cobbenrode.
Standesamtliche Trauung am 03.07.1681 in Eslohe mit Johann Friedrich von Bischopink, 24 Jahre alt (siehe 1232).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bernhardina von Bischopink (siehe 1233).

1207    Jobst II. von Schledorn, geboren circa 1585 in Oberveischede, gestorben am 16.07.1651 in Serkenrode.
Standesamtliche Trauung circa 1615 mit Anna Catharina von Plettenberg zu Serkenrode (siehe 1208).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Christoph von Schledorn (siehe 1291).
   2.  Ernst Jobst von Schledorn (siehe 1205).

1208    Anna Catharina von Plettenberg zu Serkenrode, geboren circa 1592, gestorben nach 1657.
Standesamtliche Trauung circa 1615 mit Jobst II. von Schledorn (siehe 1207).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1209    Johann IV. von Schledorn, geboren circa 1555 in Oberveischede.
Verheiratet mit Katharina von Plettenberg (siehe 3472).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jobst II. von Schledorn (siehe 1207).

1210    Catharina von Plettenberg, geboren circa 1560 in Bamenohl.
Standesamtliche Trauung circa 1580 mit Hermann Pape gt. von Marpe (siehe 3471).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dietrich Theodor Pape (siehe 3473).
   2.  Martin Pape (siehe 3474).
   3.  Johannes Pape gt. Gnacke (siehe 3475).
   4.  Ursula Pape (siehe 3476).
   5.  Hermann Pape (siehe 3477).
   6.  Simon Pape-Richter (siehe 3478).
   7.  Katharina Pape (siehe 3479).
   8.  Klara Pape (siehe 3480).
   9.  Maria Pape (siehe 3481).

1211    Anton von Plettenberg, geboren circa 1560, gestorben am 09.04.1633 in Serkenrode.
Verheiratet mit Elisabeth von Merlau (siehe 1212).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Catharina von Plettenberg zu Serkenrode (siehe 1208).

1212    Elisabeth von Merlau, geboren circa 1565, gestorben nach 1650.
Verheiratet mit Anton von Plettenberg (siehe 1211).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1213    Anna von Hoberg.
Verheiratet mit Johann Vogt von Elspe gt. Stryck (siehe 1214).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Vogt von Elspe (siehe 1203).

1214    Johann Vogt von Elspe gt. Stryck, geboren circa 1500.
Verheiratet mit Anna von Hoberg (siehe 1213).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1215    Dietrich Vogt von Elspe gt. Stryck, geboren circa 1465.
Verheiratet mit Dorothea von Schade (siehe 1216).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Vogt von Elspe gt. Stryck (siehe 1214).

1216    Dorothea von Schade.
Verheiratet mit Dietrich Vogt von Elspe gt. Stryck (siehe 1215).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1217    Grete N.N.
Verheiratet mit Henneke von Schade (siehe 1218).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dorothea von Schade (siehe 1216).

1218    Henneke von Schade.
Verheiratet mit Grete N.N. (siehe 1217).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1219    Margarete von Bruch.
Verheiratet mit Wilhelm Vogt von Elspe gt. Stryck (siehe 1220).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dietrich Vogt von Elspe gt. Stryck (siehe 1215).

1220    Wilhelm Vogt von Elspe gt. Stryck, gestorben nach 1498.
Verheiratet mit Margarete von Bruch (siehe 1219).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1221    Johann von Hoberg.
Verheiratet mit Barbara von Böckenförde gt. Schüngel (siehe 1222).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna von Hoberg (siehe 1213).

1222    Barbara von Böckenförde gt. Schüngel.
Verheiratet mit Johann von Hoberg (siehe 1221).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1223    Margarethe von Witten.
Standesamtliche Trauung circa 1520 mit Caspar (Jasper) von Graffen gt. Menge (siehe 1224).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Melchior von Graffen zu Förde (siehe 1202).

1224    Caspar (Jasper) von Graffen gt. Menge, geboren circa 1490, gestorben circa 1570.
Standesamtliche Trauung circa 1520 mit Margarethe von Witten (siehe 1223).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1225    Gertrud von Meyburg.
Verheiratet mit Wilhelm von Witten (siehe 1226).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margarethe von Witten (siehe 1223).

1226    Wilhelm von Witten.
Verheiratet mit Gertrud von Meyburg (siehe 1225).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1227    Eva von Anröchte.
Verheiratet mit Menge von Graffen (siehe 1228).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Caspar (Jasper) von Graffen gt. Menge (siehe 1224).

1228    Menge von Graffen.
Verheiratet mit Eva von Anröchte (siehe 1227).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1229    Hennecke von Anröchte.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Eva von Anröchte (siehe 1227).

1230    N.N. von Bolike.
Verheiratet mit Henneke von Graffen (siehe 1231).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Menge von Graffen (siehe 1228).

1231    Henneke von Graffen.
Verheiratet mit N.N. von Bolike (siehe 1230).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1232    Johann Friedrich von Bischopink, geboren am 18.10.1656 in Dorlar, gestorben am 27.05.1729 in Cobbenrode mit 72 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 03.07.1681 in Eslohe mit Susanna Catharina von Schledorn (siehe 1206).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1233    Maria Bernhardina von Bischopink, geboren circa 1702 in Niedermarpe, gestorben am 28.03.1762 in Niedermarpe.
Standesamtliche Trauung am 23.05.1719 in Eslohe mit Johann Eberhard Ludwig Schulte gt. Schledorn (siehe 1234).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Maria Cordula Schulte gt. Schledorn (siehe 1237).

1234    Johann Eberhard Ludwig Schulte gt. Schledorn, geboren circa 1698 in Niedermarpe, gestorben am 23.03.1758 in Niedermarpe.
Standesamtliche Trauung am 23.05.1719 in Eslohe mit Maria Bernhardina von Bischopink (siehe 1233).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1235    Catharina Blöynck gt. Schulte, geboren am 08.10.1661 in Henninghausen, gestorben am 11.02.1751 in Henninghausen mit 89 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 20.01.1686 in Wormbach mit Anton Spott gt. Schulte (siehe 1236).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Eberhard Ludwig Schulte gt. Schledorn (siehe 1234).

1236    Anton Spott gt. Schulte, geboren circa 1652 in Niedermarpe, gestorben am 28.12.1732 in Henninghausen.
Standesamtliche Trauung am 20.01.1686 in Wormbach mit Catharina Blöynck gt. Schulte, 24 Jahre alt (siehe 1235).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1237    Anna Maria Cordula Schulte gt. Schledorn, geboren am 17.09.1739 in Niedermarpe, gestorben am 22.01.1820 in Eslohe-Isingheim mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 13.07.1761 in Eslohe mit Johann Heinrich Ludwig von Schledorn (siehe 1238).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Christoph Phillip von Schledorn (siehe 1242).

1238    Johann Heinrich Ludwig von Schledorn, geboren circa 1739, gestorben am 16.05.1805 in Attendorn.
Standesamtliche Trauung am 13.07.1761 in Eslohe mit Anna Maria Cordula Schulte gt. Schledorn, 21 Jahre alt (siehe 1237).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1239    Johann Wilhelm Heinrich von Schledorn, geboren circa 1703 in Förde, gestorben am 02.01.1779 in Förde.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Heinrich Ludwig von Schledorn (siehe 1238).

1240    Amoena Amalia Petronella Ketter, geboren circa 1655, gestorben am 16.04.1728 in Förde.
Standesamtliche Trauung circa 1680 mit Johann Albert Adolf von Schledorn (siehe 1241).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Wilhelm Heinrich von Schledorn (siehe 1239).

1241    Johann Albert Adolf von Schledorn, geboren am 15.11.1651, gestorben am 23.07.1707 in Förde mit 55 Jahren.
Standesamtliche Trauung circa 1680 mit Amoena Amalia Petronella Ketter (siehe 1240).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1242    Heinrich Christoph Phillip von Schledorn, geboren 1771 in Förde, gestorben am 20.02.1825 in Förde.
Standesamtliche Trauung am 22.05.1792 in Förde mit Maria Elisabeth Schulte (siehe 1243).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Schledorn (siehe 1244).

1243    Maria Elisabeth Schulte, geboren circa 1770, gestorben am 07.11.1812 in Förde.
Standesamtliche Trauung am 22.05.1792 in Förde mit Heinrich Christoph Phillip von Schledorn (siehe 1242).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1244    Johann von Schledorn, geboren am 25.09.1806 in Förde-Grevebrueck, gestorben am 16.04.1858 in Weringhausen mit 51 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 08.03.1842 in Schönholthausen mit Elisabeth Catharina Schnettler (siehe 1245).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Schledorn (siehe 1246).

1245    Elisabeth Catharina Schnettler, geboren circa 1810 in Obersalvei, gestorben am 26.05.1866 in Schwartmecke.
Standesamtliche Trauung am 08.03.1842 in Schönholthausen mit Johann von Schledorn, 35 Jahre alt (siehe 1244).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1246    Elisabeth von Schledorn, geboren am 27.10.1842 in Weringhausen, gestorben am 26.10.1908 in Finnentrop-Schwartmecke mit 65 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 03.05.1866 in Schönholthausen mit Johann Peter Meyer, 24 Jahre alt (siehe 1247).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Luise Meyer (siehe 1250).

1247    Johann Peter Meyer, Anbauer, geboren am 15.09.1841 in Schmellenberg, getauft am 12.12.1841 in Kirchveischeide, gestorben am 27.11.1926 in Finnentrop-Schwartmecke mit 85 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 03.05.1866 in Schönholthausen mit Elisabeth von Schledorn, 23 Jahre alt (siehe 1246).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1248    Margaretha Ackerschott.
Verheiratet mit Franz Meyer (siehe 1249).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Peter Meyer (siehe 1247).

1249    Franz Meyer.
Verheiratet mit Margaretha Ackerschott (siehe 1248).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1250    Maria Luise Meyer, geboren am 06.11.1873 in Finnentrop-Schwartmecke, gestorben am 05.04.1961 in Olpe mit 87 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 29.04.1896 in Altenhundem mit Franz Beckmann, 24 Jahre alt (siehe 1251).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Kunigunde Mathilde Beckmann (siehe 1252).

1251    Franz Beckmann, geboren am 28.11.1871 in Langeneicke, gestorben am 03.07.1936 in Olpe mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 29.04.1896 in Altenhundem mit Maria Luise Meyer, 22 Jahre alt (siehe 1250).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1252    Kunigunde Mathilde Beckmann, geboren am 30.12.1915 in Olpe, gestorben am 06.04.1996 in Wuppertal-Barmen mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 29.06.1940 in Wuppertal-Elberfeld mit Karl Eberhard Eben, 29 Jahre alt (siehe 1253).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marion Eben (siehe 1254).

1253    Karl Eberhard Eben, geboren am 06.04.1911 in Materborn (Kleve), gestorben am 03.01.1965 in Süchteln mit 53 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 29.06.1940 in Wuppertal-Elberfeld mit Kunigunde Mathilde Beckmann, 24 Jahre alt (siehe 1252).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1254    Marion Eben.
Verheiratet mit Heinrich Franz Jonas (siehe 1255).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Stephan Karl Hermann Jonas (siehe 1256).

1255    Heinrich Franz Jonas.
Verheiratet mit Marion Eben (siehe 1254).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1256    Stephan Karl Hermann Jonas.
 
1257    Hermann August Eben, geboren am 19.06.1875 in Wuppertal-Elberfeld, gestorben am 04.01.1954 in Osnabrück mit 78 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 30.06.1900 in Solingen mit Johanna Maria Derieth, 27 Jahre alt (siehe 1258).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Eberhard Eben (siehe 1253).

1258    Johanna Maria Derieth, geboren am 09.03.1873 in Nütterden (Kleve), gestorben am 09.07.1959 in Wuppertal-Elberfeld mit 86 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 30.06.1900 in Solingen mit Hermann August Eben, 25 Jahre alt (siehe 1257).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1259    Berta Maria Gertrud Brünker, geboren am 27.02.1911 in Mönchengladbach-Waldhausen, gestorben am 10.11.1978 in Senden (Neu Ulm) mit 67 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 26.11.1936 in Moenchengladbach mit Heinrich Jonas, 31 Jahre alt (siehe 1260).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Franz Jonas (siehe 1255).

1260    Heinrich Jonas, geboren am 22.10.1905 in Neuwerk (Mönchen-Gladbach), gestorben am 06.02.1985 in Wuppertal-Elberfeld mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 26.11.1936 in Moenchengladbach mit Berta Maria Gertrud Brünker, 25 Jahre alt (siehe 1259).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1261    Anna Helene Veckes, geboren am 18.09.1874 in Koch (jetzt Mönchengladbach), gestorben am 08.12.1958 in Viersen mit 84 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 20.04.1898 in Mönchengladbach mit Hubert Jonas, 24 Jahre alt (siehe 1262).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Jonas (siehe 1260).

1262    Hubert Jonas, geboren am 18.01.1874 in Rödingen, gestorben am 21.12.1920 in Süchteln mit 46 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 20.04.1898 in Mönchengladbach mit Anna Helene Veckes, 23 Jahre alt (siehe 1261).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1263    Berta Sibylla Blankartz, geboren am 05.09.1879 in Mönchengladbach, gestorben am 19.04.1954 in Mönchengladbach mit 74 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 28.09.1900 in Mönchengladbach Land mit Franz Peter Brünker, 25 Jahre alt (siehe 1264).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Berta Maria Gertrud Brünker (siehe 1259).

1264    Franz Peter Brünker, geboren am 07.06.1875 in Mönchengladbach, gestorben am 10.01.1952 in Mönchengladbach mit 76 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 28.09.1900 in Mönchengladbach Land mit Berta Sibylla Blankartz, 21 Jahre alt (siehe 1263).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1265    Gertrud N.N.
Standesamtliche Trauung circa 1552 mit Johann III. von Schledorn (siehe 1266).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann IV. von Schledorn (siehe 1209).

1266    Johann III. von Schledorn, geboren circa 1525 in Schliprüthen.
Standesamtliche Trauung circa 1552 mit Gertrud N.N. (siehe 1265).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1267    Anna von Plochiseren.
Standesamtliche Trauung circa 1558 mit Johann II. von Schleden (siehe 1268).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann III. von Schledorn (siehe 1266).

1268    Johann II. von Schleden, geboren circa 1490, gestorben 1563-1581.
Standesamtliche Trauung circa 1558 mit Anna von Plochiseren (siehe 1267).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1269    Johann I. von Schleden, geboren circa 1460, gestorben 1512.
Verheiratet mit Theodora (?) Tele (siehe 1270).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann II. von Schleden (siehe 1268).

1270    Theodora (?) Tele.
Verheiratet mit Johann I. von Schleden (siehe 1269).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1271    Hilla von Peick, gestorben vor 1589.
Verheiratet mit Guntermann IV von Plettenberg (siehe 1272).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina von Plettenberg (siehe 1210).
   2.  Guntermann von Plettenberg (siehe 3032).
   3.  Johann Kaspar von Plettenberg (siehe 3033).
   4.  Dietrich Theodor von Plettenberg (siehe 3034).
   5.  N.N. von Plettenberg (siehe 3035).

1272    Guntermann IV von Plettenberg, geboren circa 1540, gestorben am 02.03.1586 in Werl. Guntermann von Plettenberg wurde 1559 Pastor in Elspe. Die Familie von Plettenberg besaß das dortige Kischenpatronat.
Aber schon 1560 gab Guntemann die Pastorenstelle auf und heiratete Hille von Peick, Tochter des Ehepaares Johann von Peick und Ludgard von Poer.
Guntermann von Plettenberg fiel in dem Gefecht gegen die Truppen des Erzbischofs Truchseß vor Bremen bei Werl am 02.03.1586.
Aufgrund einer besonders engen Besiehung zum Drosten von Fürstenberg,der in Bilstein residierte, hatte Guntermann von Plettenberg viele politische und auch militärische Aufgaben übernommen.
Das Ehepaar Guntermann von Plettenberg und Hille von Peick hatte fürneheliche Kinder, Guntermann, Johann Kaspar, Dietrich Theododr, N.N., und Catharina sowie einen illegitimen Sohn Johann.
Verheiratet mit Hilla von Peick (siehe 1271).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1273    Lutgard von der Roer, geboren circa 1500.
Verheiratet mit Johann von Peick (siehe 1274).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hilla von Peick (siehe 1271).

1274    Johann von Peick, geboren circa 1490, gestorben 1560.
Verheiratet mit Lutgard von der Roer (siehe 1273).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1275    Cunnecke Schenking.
Standesamtliche Trauung 1490 mit Engelbert von Peick (siehe 1276).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Peick (siehe 1274).

1276    Engelbert von Peick, geboren circa 1465, gestorben vor 1534.
Standesamtliche Trauung 1490 mit Cunnecke Schenking (siehe 1275).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1277    Margarete von der Hegge.
Verheiratet mit Gerd von der Roer (siehe 1278).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Lutgard von der Roer (siehe 1273).

1278    Gerd von der Roer.
Verheiratet mit Margarete von der Hegge (siehe 1277).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1279    Hildegard N.N.
Standesamtliche Trauung circa 1520 mit Guntermann II von Plettenberg (siehe 1280).
 
1280    Guntermann II von Plettenberg, geboren circa 1491, gestorben nach 1553. Er erhielt 1535 das Obere Haus vom Gut Bamenohl.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1520 mit Hildegard N.N. (siehe 1279).
Standesamtliche Trauung (2) circa 1525 mit Margarete von Ohle (siehe 3509).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Guntermann IV von Plettenberg (siehe 1272).

1281    Catharina von Hanxleben, geboren circa 1450, gestorben nach 1509.
Standesamtliche Trauung 1474 mit Guntermann I von Plettenberg (siehe 1282).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Guntermann II von Plettenberg (siehe 1280).
   2.  Ulrich I. von Plettenberg (siehe 1283).

1282    Guntermann I von Plettenberg, geboren 1450, gestorben 1513. Beurkundet, 06.02.1474, Guntram von Plettenberg, Sohn des verstorbenen Heidenreich, schließt einen Ehevertrag mit Katharina, Tochter des Johann von Hanxleden, etc.
Siegler: Johann von Hanxleden der Alte, Guntram von Plettenberg, Wedekind von Plettenberg, Propst zu Wedinghausen, und seine Brüder Heidenreich und Heinrich von Plettenberg, Elbert von Hanxleden und sein Bruder Johann von Hanxleden.
Standesamtliche Trauung 1474 mit Catharina von Hanxleben (siehe 1281).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1283    Ulrich I. von Plettenberg, geboren vor 1518, gestorben nach 1564.
Standesamtliche Trauung circa 1530 mit Catharina von Thülen (siehe 1284).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ulrich II. von Plettenberg (siehe 1287).

1284    Catharina von Thülen, gestorben nach 1566.
Standesamtliche Trauung circa 1530 mit Ulrich I. von Plettenberg (siehe 1283).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1285    Arndt (Arnold) von Thülen.
Standesamtliche Trauung 1500 mit Catharina von der Westhove (siehe 1286).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina von Thülen (siehe 1284).

1286    Catharina von der Westhove.
Standesamtliche Trauung 1500 mit Arndt (Arnold) von Thülen (siehe 1285).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1287    Ulrich II. von Plettenberg, geboren circa 1530, gestorben nach 1584.
Verheiratet mit Catharina Margaretha von Luggenhausen (siehe 1288).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anton von Plettenberg (siehe 1211).

1288    Catharina Margaretha von Luggenhausen.
Verheiratet mit Ulrich II. von Plettenberg (siehe 1287).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1289    N.N. von Fircks.
Verheiratet mit N.N. von Luggenhausen (siehe 1290).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina Margaretha von Luggenhausen (siehe 1288).

1290    N.N. von Luggenhausen.
Verheiratet mit N.N. von Fircks (siehe 1289).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1291    Johann Christoph von Schledorn, geboren circa 1617, gestorben am 17.06.1710 in Förde. Durch die Heirat mit Guida erhielt er das Gut zu Förde, ebenso das Anröchter Lehen.
Standesamtliche Trauung am 16.06.1648 in Schliprüthen mit Elisabeth Guida (Gurda) von Graffen (siehe 1292).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Albert Adolf von Schledorn (siehe 1241).

1292    Elisabeth Guida (Gurda) von Graffen, geboren circa 1620, gestorben am 01.06.1674 in Förde.
Standesamtliche Trauung am 16.06.1648 in Schliprüthen mit Johann Christoph von Schledorn (siehe 1291).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1293    Dietrich Jobst von Graffen, geboren circa 1580, gestorben circa 1637. In Lehnbriefen und den dazu gehörenden Verhandlungen finden sich genannt:
1624, Dietrich Jost v. Graffen. Dieser Jost v. Graffen scheint der letzte seines Geschlechts gewesen zu sein. Er war "Kaiserlicher Majestätund hochlöblicher Katholischer Union Obristwachtmeister," scheint sich aber im Anfange des 30-jährigen Krieges auf sein Gut in Förde zurückgezogen zu haben. Seine einzige Tochter Guida war verheiratet mit Johann Christoph v. Schledorn, und mit dieser muß auch das Gut zu Förde anden Ehemann gekommen sein, ebenso wie das Anröchter Lehen.
Standesamtliche Trauung circa 1620 mit Henrika von Breidmar (siehe 1294).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth Guida (Gurda) von Graffen (siehe 1292).

1294    Henrika von Breidmar, geboren circa 1580, gestorben am 01.06.1674.
Standesamtliche Trauung circa 1620 mit Dietrich Jobst von Graffen (siehe 1293).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1295    Ibrike von Scheidt gt. Weschpennig, geboren circa 1565.
Verheiratet mit Heinrich von Breidmar (siehe 1296).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henrika von Breidmar (siehe 1294).

1296    Heinrich von Breidmar, geboren circa 1565, gestorben circa 1650.
Verheiratet mit Ibrike von Scheidt gt. Weschpennig (siehe 1295).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1297    Sibylla von Troisdorf.
Verheiratet mit Reinhard von Breidmar (siehe 1298).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich von Breidmar (siehe 1296).

1298    Reinhard von Breidmar, geboren circa 1540.
Verheiratet mit Sibylla von Troisdorf (siehe 1297).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1299    Johann von Scheidt gt. Weschpennig, gestorben circa 1575.
Verheiratet mit Elisabeth von Berghe gt. Krigs (siehe 1300).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ibrike von Scheidt gt. Weschpennig (siehe 1295).

1300    Elisabeth von Berghe gt. Krigs, geboren circa 1540.
Verheiratet mit Johann von Scheidt gt. Weschpennig (siehe 1299).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1301    N.N. von Schleyer gt. Schläger.
Verheiratet mit N.N. von Merlau (siehe 1302).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von Merlau (siehe 1212).

1302    N.N. von Merlau.
Verheiratet mit N.N. von Schleyer gt. Schläger (siehe 1301).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1303    N.N. von Rückershausen.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  N.N. von Merlau (siehe 1302).

1304    N.N. von Hattenbach.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  N.N. von Schleyer gt. Schläger (siehe 1301).

1305    Anton Jonas, geboren am 16.03.1840 in Rödingen, gestorben am 20.10.1900 in Mönchengladbach mit 60 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 07.04.1866 in Aldenhoven mit Anna Margarethe Hubertina Horrmann, 26 Jahre alt (siehe 1306).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hubert Jonas (siehe 1262).

1306    Anna Margarethe Hubertina Horrmann, geboren am 17.03.1840 in Engelsdorf, gestorben am 30.06.1910 in Mönchengladbach mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 07.04.1866 in Aldenhoven mit Anton Jonas, 26 Jahre alt (siehe 1305).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1307    Franziskus Jonas, geboren am 22.04.1801 in Oberempt, gestorben am 16.07.1848 in Rödingen mit 47 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 37 Jahren am 16.09.1838 in Titz mit Maria Afnes Dahmen, 29 Jahre alt (siehe 1308).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anton Jonas (siehe 1305).

1308    Maria Afnes Dahmen, geboren am 08.05.1809 in Spiel, gestorben am 02.12.1873 in Titz mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 16.09.1838 in Titz mit Franziskus Jonas, 37 Jahre alt (siehe 1307).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1309    Adam Jonas, geboren am 05.03.1766 in Niederembt, gestorben am 22.10.1835 in Oberempt mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 01.03.1791 in Oberempt mit Margaretha Agnes Meurer, 24 Jahre alt (siehe 1310).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franziskus Jonas (siehe 1307).

1310    Margaretha Agnes Meurer, geboren am 23.01.1767 in Oberempt, gestorben am 22.07.1851 in Oberempt mit 84 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 01.03.1791 in Oberempt mit Adam Jonas, 24 Jahre alt (siehe 1309).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1311    Maria Catharina Dahmen, geboren circa 1777 in Spiel, gestorben am 12.08.1823 in Gevelsdorf.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Afnes Dahmen (siehe 1308).

1312    Heinrich Josef Horrmann, geboren circa 1810.
Standesamtliche Trauung am 03.02.1835 in Koslar mit Anna Margarethe Gerhards, 22 Jahre alt (siehe 1313).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Margarethe Hubertina Horrmann (siehe 1306).

1313    Anna Margarethe Gerhards, geboren am 03.01.1813 in Aldenhoven.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 03.02.1835 in Koslar mit Heinrich Josef Horrmann (siehe 1312).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1314    Franz Josef Horrmann, geboren am 05.07.1772 in Koslar, gestorben am 10.01.1813 in Koslar mit 40 Jahren.
Verheiratet mit Isabella Dohmen (siehe 1315).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Josef Horrmann (siehe 1312).

1315    Isabella Dohmen, geboren circa 1771 in Hasselsweiler, gestorben am 19.12.1815 in Koslar.
Verheiratet mit Franz Josef Horrmann (siehe 1314).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1316    Johannes Martin Gerhards, geboren am 23.07.1787 in Baesweiler, gestorben am 05.09.1866 in Engelsdorf mit 79 Jahren.
Verheiratet mit Maria Anna Johnen (siehe 1317).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Margarethe Gerhards (siehe 1313).

1317    Maria Anna Johnen, geboren am 15.03.1769 in Koslar, gestorben am 25.03.1842 in Koslar mit 73 Jahren.
Verheiratet mit Johannes Martin Gerhards (siehe 1316).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1318    Barthalomäus Jonas.
Standesamtliche Trauung am 24.05.1763 in Niederembt mit Christine Horn, 22 Jahre alt (siehe 1319).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Adam Jonas (siehe 1309).

1319    Christine Horn, geboren am 13.09.1740 in Niederembt, gestorben am 21.10.1781 in Vereskeshoven mit 41 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 24.05.1763 in Niederembt mit Barthalomäus Jonas (siehe 1318).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1320    Aegidio Horn, geboren circa 1703.
Standesamtliche Trauung circa 1726 mit Anna Gertrud Schumacher (siehe 1321).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christine Horn (siehe 1319).

1321    Anna Gertrud Schumacher, geboren circa 1706.
Standesamtliche Trauung circa 1726 mit Aegidio Horn (siehe 1320).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1322    Christoph Meurer, geboren circa 1731, gestorben am 26.04.1790 in Oberempt.
Standesamtliche Trauung am 23.09.1762 in Oberempt mit Anna Gertrudis Hoppen, 28 Jahre alt (siehe 1323).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margaretha Agnes Meurer (siehe 1310).

1323    Anna Gertrudis Hoppen, geboren am 09.02.1734 in Oberempt, gestorben am 26.02.1798 in Oberempt mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 23.09.1762 in Oberempt mit Christoph Meurer (siehe 1322).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1324    Gerhardus Meurer, geboren am 04.09.1702 in Oberempt.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 24.02.1732 in Gusten mit Magdalena Anna Essers (siehe 1325).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christoph Meurer (siehe 1322).

1325    Magdalena Anna Essers, geboren circa 1707.
Standesamtliche Trauung am 24.02.1732 in Gusten mit Gerhardus Meurer, 29 Jahre alt (siehe 1324).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1326    Adamus Meurer.
Standesamtliche Trauung am 27.09.1696 in Oberempt mit Maria Artzen, 24 Jahre alt (siehe 1327).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gerhardus Meurer (siehe 1324).

1327    Maria Artzen, geboren am 27.07.1672 in Oberempt, gestorben am 22.06.1741 in Oberempt mit 68 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 27.09.1696 in Oberempt mit Adamus Meurer (siehe 1326).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1328    Gerhardus Artzen, geboren circa 1647.
Standesamtliche Trauung circa 1670 mit Maria Gördts (siehe 1329).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Artzen (siehe 1327).

1329    Maria Gördts, geboren circa 1650.
Standesamtliche Trauung circa 1670 mit Gerhardus Artzen (siehe 1328).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1330    Peter Dahmen, geboren circa 1740 in Boslar, gestorben am 25.01.1813 in Spiel.
Verheiratet mit Anna Maria Brewer (siehe 1331).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Catharina Dahmen (siehe 1311).

1331    Anna Maria Brewer, gestorben am 04.10.1783 in Spiel.
Verheiratet mit Peter Dahmen (siehe 1330).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1332    Heinrich Horrmann, geboren circa 1738 in Koslar, gestorben am 15.01.1798.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1771 in Koslar mit Anna Margaretha Kloekners (siehe 1333).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Franz Josef Horrmann (siehe 1314).

1333    Anna Margaretha Kloekners.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1771 in Koslar mit Heinrich Horrmann (siehe 1332).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1334    Wilhelm Dohmen, geboren circa 1740.
Standesamtliche Trauung circa 1768 mit Helene Wassenhoven (siehe 1335).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Isabella Dohmen (siehe 1315).

1335    Helene Wassenhoven, geboren circa 1743.
Standesamtliche Trauung circa 1768 mit Wilhelm Dohmen (siehe 1334).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1336    Igidi Gerhards.
Verheiratet mit Maria Catharina Plum (siehe 1337).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Martin Gerhards (siehe 1316).

1337    Maria Catharina Plum.
Verheiratet mit Igidi Gerhards (siehe 1336).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1338    Hubertus Johnen.
Verheiratet mit Odilia Schlitters (siehe 1339).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Anna Johnen (siehe 1317).

1339    Odilia Schlitters.
Verheiratet mit Hubertus Johnen (siehe 1338).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1340    Grete N.N. Geboren vor 1400, gestorben nach 1453.
Verheiratet mit Hermann von Hundem gt. Pepersack (siehe 182).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1341    Peter Iversen, geboren am 18.05.1808 in Broacker/Alsen.
Standesamtliche Trauung mit 33 Jahren am 19.11.1841 in Aabenraa mit Nicoline N.N., 22 Jahre alt (siehe 1342).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marina Iversen (siehe 1344).
   2.  Jacob Hermann Iversen (siehe 1343).
   3.  Peter Victor Iversen (siehe 1345).
   4.  Carl Gottlieb Hugo Iversen (siehe 1346).
   5.  Christiane Dorothea Luise Iversen (siehe 1347).
   6.  Margaretha Maria Nicoline Iversen (siehe 471).
   7.  Helene Caroline Mariane Iversen (siehe 1348).
   8.  Peter Iversen (siehe 1349).

1342    Nicoline N.N. Geboren am 13.06.1819 in Apenrade.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 19.11.1841 in Aabenraa mit Peter Iversen, 33 Jahre alt (siehe 1341).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1343    Jacob Hermann Iversen, getauft am 06.02.1848 in Aabenraa.
 
1344    Marina Iversen, getauft am 16.06.1844 in Aabenraa.
 
1345    Peter Victor Iversen, getauft am 12.01.1850 in Aabenraa.
 
1346    Carl Gottlieb Hugo Iversen, getauft am 30.10.1851 in Aabenraa.
 
1347    Christiane Dorothea Luise Iversen, getauft am 09.10.1853 in Aabenraa.
 
1348    Helene Caroline Mariane Iversen, getauft am 04.04.1856 in Aabenraa.
 
1349    Peter Iversen, getauft am 23.11.1875 in Aabenraa.
 
1350    Wolgang Hahn, geboren am 16.06.1913 in Berlin, gestorben am 03.04.1946 in Lemgo mit 32 Jahren.
Verheiratet mit Käthe Fliedner (siehe 1351).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gudrun Hahn (siehe 1356).

1351    Käthe Fliedner.
Verheiratet (1) mit Wolgang Hahn (siehe 1350).
Verheiratet (2) mit Walter Dr. med. Marpmann (siehe 1360).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
 
1352    Karl Ernst Wilhelm Christian Alwin Theodor Fliedner, geboren am 13.12.1874 in London, gestorben am 08.06.1944 mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 23.06.1905 in Dorpat mit Henriette (Etta) Mathilde Katterfeld, 20 Jahre alt (siehe 1353).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl-Theodor Fliedner (siehe 1361).
   2.  Erika Luise Fliedner (siehe 1362).
   3.  Martin Fliedner (siehe 1363).
   4.  Alfred Werner Fliedner (siehe 1364).
   5.  Irmgard Fliedner (siehe 1365).
   6.  Hans-Heinrich Hermann Fliedner (siehe 1366).
   7.  Gerhard Fliedner (siehe 1367).
   8.  Roland Fliedner (siehe 1369).
   9.  Helmuth Fliedner (siehe 1370).
   10.  Käthe Fliedner (siehe 1351).
   11.  Winfried Fliedner (siehe 1368).
   12.  Irmela Fliedner (siehe 1371).
   13.  Max Theodor Prof.em.Dr.med.Dr.hc.mult. Fliedner (siehe 1372).

1353    Henriette (Etta) Mathilde Katterfeld, geboren am 16.09.1884 in Strassburg, gestorben am 26.06.1954 in Hamburg mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 23.06.1905 in Dorpat mit Karl Ernst Wilhelm Christian Alwin Theodor Fliedner, 30 Jahre alt (siehe 1352).
Aus dieser Ehe stammen: 13 Kinder.
 
1354    Traugott Heinrich Karl Alfred Katterfeld.
Verheiratet mit Adelheide Wilhelmina Karpinsky (siehe 1355).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henriette (Etta) Mathilde Katterfeld (siehe 1353).

1355    Adelheide Wilhelmina Karpinsky.
Verheiratet mit Traugott Heinrich Karl Alfred Katterfeld (siehe 1354).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1356    Gudrun Hahn.
Verheiratet mit Mannhard Seel (siehe 1357).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Alexander Seel (siehe 1358).
   2.  Anja Seel (siehe 1359).

1357    Mannhard Seel.
Verheiratet mit Gudrun Hahn (siehe 1356).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1358    Alexander Seel.
 
1359    Anja Seel.
 
1360    Walter Dr. med. Marpmann, geboren am 30.11.1895 in Pelkum, gestorben am 05.06.1978 in Bad Wiessee mit 82 Jahren.
Verheiratet mit Käthe Fliedner (siehe 1351).
 
1361    Karl-Theodor Fliedner, geboren am 04.05.1906 in Bethel, gestorben am 27.04.1984 in Bonn mit 77 Jahren.
 
1362    Erika Luise Fliedner, geboren am 10.03.1908 in Bethel, gestorben am 21.08.1953 in Hamburg Curslack mit 45 Jahren.
 
1363    Martin Fliedner, geboren am 12.06.1909 in Heepen, gestorben am 17.07.1944 in Russland mit 35 Jahren.
 
1364    Alfred Werner Fliedner, geboren am 23.03.1911 in Münster, gestorben am 09.01.1987 in Cuxhaven mit 75 Jahren.
 
1365    Irmgard Fliedner, geboren am 14.09.1914 in Wuitz, gestorben am 26.03.1916 in Posen mit 1 Jahr.
 
1366    Hans-Heinrich Hermann Fliedner, geboren am 24.05.1917 in Posen, gestorben am 17.05.1940 in La Basace mit 22 Jahren.
 
1367    Gerhard Fliedner, geboren am 14.09.1919 in Kröpp, gestorben am 08.10.1944 mit 25 Jahren.
 
1368    Winfried Fliedner.
 
1369    Roland Fliedner, geboren am 01.02.1923 in Kröpp, gestorben am 02.08.1942 in Nejdenar mit 19 Jahren.
 
1370    Helmuth Fliedner, geboren am 14.11.1924 in Kröpp, gestorben am 02.03.1930 in Hamburg mit 5 Jahren.
 
1371    Irmela Fliedner.
 
1372    Max Theodor Prof.em.Dr.med.Dr.hc.mult. Fliedner.
 
1373    Jürgen Marek.
 
1374    Marina Marek.
 
1375    Erika Bonsels.
Verheiratet mit Erwin Fahle (siehe 1377).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heidi Fahle (siehe 1383).

1376    Magdalena Bonsels.
Verheiratet mit Walter Mütze (siehe 1378).
 
1377    Erwin Fahle.
Verheiratet mit Erika Bonsels (siehe 1375).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1378    Walter Mütze.
Verheiratet mit Magdalena Bonsels (siehe 1376).
 
1379    Helga Boos.
Verheiratet mit Paul Breuer (siehe 1380).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Bärbel Breuer (siehe 1381).

1380    Paul Breuer.
Verheiratet mit Helga Boos (siehe 1379).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1381    Bärbel Breuer.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Alexandra Breuer (siehe 1382).

1382    Alexandra Breuer.
 
1383    Heidi Fahle.
Verheiratet mit Helmut Scheidt (siehe 1384).
 
1384    Helmut Scheidt.
Verheiratet mit Heidi Fahle (siehe 1383).
 
1385    Marion Weck.
Verheiratet mit Dieter Graf (siehe 1386).
 
1386    Dieter Graf.
Verheiratet mit Marion Weck (siehe 1385).
 
1387    Roswitha Weck.
Verheiratet mit Wilfried Groll (siehe 1388).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christiane Groll (siehe 1404).
   2.  Bettina Groll (siehe 1407).
   3.  Claudia Groll (siehe 1408).
   4.  Philip Groll (siehe 1409).

1388    Wilfried Groll.
Verheiratet mit Roswitha Weck (siehe 1387).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1389    Beate Weck.
Verheiratet (1) mit Rüdiger Kühling (siehe 1390).
Verheiratet (2) mit Hans Jürgen Baum (siehe 1393).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Alexander Kühling (siehe 1391).
   2.  Tobias Kühling (siehe 1392).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   3.  Christina Baum (siehe 1394).

1390    Rüdiger Kühling.
Verheiratet mit Beate Weck (siehe 1389).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1391    Alexander Kühling.
 
1392    Tobias Kühling.
 
1393    Hans Jürgen Baum.
Verheiratet mit Beate Weck (siehe 1389).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1394    Christina Baum.
 
1395    Andrea Weck.
Verheiratet mit Harald Georg Lehmann (siehe 5031).
 
1396    Ulrike Weck.
Verheiratet mit Thorsten Krüger (siehe 1397).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Laurent Imanuel Lewien Krüger (siehe 1398).

1397    Thorsten Krüger.
Verheiratet mit Ulrike Weck (siehe 1396).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1398    Laurent Imanuel Lewien Krüger.
 
1399    Sigurd Weck.
Verheiratet mit Ruth Miriam Brieler (siehe 1400).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leonhard Weck (siehe 1401).
   2.  Valerie Weck (siehe 1402).
   3.  Deborah Weck (siehe 1403).

1400    Ruth Miriam Brieler.
Verheiratet mit Sigurd Weck (siehe 1399).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1401    Leonhard Weck.
 
1402    Valerie Weck.
 
1403    Deborah Weck.
 
1404    Christiane Groll.
Verheiratet mit Stephan Winterhoff (siehe 1405).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jann-Martin Winterhoff (siehe 1406).

1405    Stephan Winterhoff.
Verheiratet mit Christiane Groll (siehe 1404).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1406    Jann-Martin Winterhoff.
 
1407    Bettina Groll.
 
1408    Claudia Groll.
 
1409    Philip Groll.
 
1410    Harald Bonsels.
Verheiratet mit Ursula Franz (siehe 1411).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Daniela Bonsels (siehe 1412).
   2.  Katja Bonsels (siehe 1413).

1411    Ursula Franz.
Verheiratet mit Harald Bonsels (siehe 1410).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1412    Daniela Bonsels.
 
1413    Katja Bonsels.
 
1414    Anette Bonsels.
Verheiratet (1) mit Heiner Kemper (siehe 1415).
Verheiratet (2) mit Manfred Schamma (siehe 1418).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Hendric Kemper (siehe 1416).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Sarah Schamma (siehe 1417).

1415    Heiner Kemper.
Verheiratet mit Anette Bonsels (siehe 1414).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1416    Hendric Kemper.
 
1417    Sarah Schamma.
 
1418    Manfred Schamma.
Verheiratet mit Anette Bonsels (siehe 1414).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1419    Simone Bonsels.
Verheiratet mit Rainer Tonn (siehe 1421).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Enrico Tonn (siehe 1422).
   2.  Angelo Tonn (siehe 1423).

1420    Susanne Bonsels.
Verheiratet mit Michael Grupe (siehe 1424).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Senia Grupe (siehe 1425).
   2.  Maurice Grupe (siehe 1426).
   3.  Andre Grupe (siehe 1427).

1421    Rainer Tonn.
Verheiratet mit Simone Bonsels (siehe 1419).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1422    Enrico Tonn.
 
1423    Angelo Tonn.
 
1424    Michael Grupe.
Verheiratet mit Susanne Bonsels (siehe 1420).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1425    Senia Grupe.
 
1426    Maurice Grupe.
 
1427    Andre Grupe.
 
1428    Waltraud Bonsels.
Verheiratet mit Hans Eberhard Linder (siehe 1429).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gisela Linder (siehe 1430).
   2.  Bärbel Linder (siehe 1436).

1429    Hans Eberhard Linder.
Verheiratet mit Waltraud Bonsels (siehe 1428).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1430    Gisela Linder.
Verheiratet mit Ulrich H. H. Steinbrink (siehe 1431).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tanja Steinbrink (siehe 1432).
   2.  Christoph Steinbrink (siehe 1434).

1431    Ulrich H. H. Steinbrink.
Verheiratet mit Gisela Linder (siehe 1430).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1432    Tanja Steinbrink.
Verheiratet mit Chris Mühlan (siehe 1433).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  David Jonathan Mühlan (siehe 3028).
   2.  Tamara Emily Mühlan (siehe 3029).

1433    Chris Mühlan.
Verheiratet mit Tanja Steinbrink (siehe 1432).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1434    Christoph Steinbrink.
Verheiratet mit Natalie Wollny (siehe 1435).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tom Joshua Steinbrink (siehe 3030).

1435    Natalie Wollny.
Verheiratet mit Christoph Steinbrink (siehe 1434).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1436    Bärbel Linder.
Verheiratet mit Volker Glaser (siehe 1437).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marcel Glaser (siehe 1438).
   2.  Melanie Glaser (siehe 1439).

1437    Volker Glaser.
Verheiratet mit Bärbel Linder (siehe 1436).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1438    Marcel Glaser.
Verheiratet mit Elizabeth Kern (siehe 4744).
 
1439    Melanie Glaser.
Verheiratet mit Holger Wettlaufer (siehe 3027).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hannah Wettlaufer (siehe 3933).

1440    Erich Bonsels.
Verheiratet mit Anneliese Kotthaus (siehe 1441).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Angela Bonsels (siehe 1442).
   2.  Marco Bonsels (siehe 1445).
   3.  Simone Bonsels (siehe 1447).
   4.  Christina Bonsels (siehe 1452).
   5.  Jörg Bonsels (siehe 1457).
   6.  Michael Bonsels (siehe 1461).
   7.  Matthias Bonsels (siehe 1462).

1441    Anneliese Kotthaus.
Verheiratet mit Erich Bonsels (siehe 1440).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
1442    Angela Bonsels.
Verheiratet mit Hagen Krumm (siehe 1443).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jana Krumm (siehe 1444).

1443    Hagen Krumm.
Verheiratet mit Angela Bonsels (siehe 1442).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1444    Jana Krumm.
 
1445    Marco Bonsels.
Verheiratet mit Sandra Kayser (siehe 1446).
 
1446    Sandra Kayser.
Verheiratet mit Marco Bonsels (siehe 1445).
 
1447    Simone Bonsels.
Verheiratet mit Thomas Kayser (siehe 1448).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sarah-Luise Kayser (siehe 1449).
   2.  Lydia Kayser (siehe 1450).
   3.  Loreen Kayser (siehe 1451).

1448    Thomas Kayser.
Verheiratet mit Simone Bonsels (siehe 1447).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1449    Sarah-Luise Kayser.
 
1450    Lydia Kayser.
 
1451    Loreen Kayser.
 
1452    Christina Bonsels.
Verheiratet mit Herbert Müller (siehe 1453).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Deinis Müller (siehe 1454).
   2.  Bastian Müller (siehe 1455).
   3.  Alexander Müller (siehe 1456).

1453    Herbert Müller.
Verheiratet mit Christina Bonsels (siehe 1452).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1454    Deinis Müller.
 
1455    Bastian Müller.
 
1456    Alexander Müller.
 
1457    Jörg Bonsels.
Verheiratet mit Claudia Dietrich (siehe 1458).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jörg Silas Bonsels (siehe 1459).
   2.  Linda Careen Bonsels (siehe 1460).

1458    Claudia Dietrich.
Verheiratet mit Jörg Bonsels (siehe 1457).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1459    Jörg Silas Bonsels.
 
1460    Linda Careen Bonsels.
 
1461    Michael Bonsels.
 
1462    Matthias Bonsels.
Verheiratet mit Sabine Kayser (siehe 1463).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anne-Lena Bonsels (siehe 1464).
   2.  Julica Nadine Bonsels (siehe 1465).

1463    Sabine Kayser.
Verheiratet mit Matthias Bonsels (siehe 1462).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1464    Anne-Lena Bonsels.
 
1465    Julica Nadine Bonsels.
 
1466    Willy Bonsels.
Standesamtliche Trauung mit Waltraud Marion Frick Radevomwald (siehe 1467).
 
1467    Waltraud Marion Frick Radevomwald.
Standesamtliche Trauung mit Willy Bonsels (siehe 1466).
 
1468    Rainer Bonsels.
Verheiratet mit Ulricke Kretz (siehe 1469).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frederice Bonsels (siehe 1470).
   2.  Mark Bonsels (siehe 1471).
   3.  Andreas Bonsels (siehe 1472).

1469    Ulricke Kretz.
Verheiratet mit Rainer Bonsels (siehe 1468).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1470    Frederice Bonsels.
 
1471    Mark Bonsels.
 
1472    Andreas Bonsels.
 
1473    Dirk Schaumburg.
Verheiratet mit Claudia Botzen (siehe 1474).
 
1474    Claudia Botzen.
Verheiratet mit Dirk Schaumburg (siehe 1473).
 
1475    Christiane Schaumburg.
Verheiratet mit Karsten Kalthoff (siehe 1476).
 
1476    Karsten Kalthoff.
Verheiratet mit Christiane Schaumburg (siehe 1475).
 
1477    Matthias Schaumburg.
Verheiratet mit Sandra Klein (siehe 1478).
 
1478    Sandra Klein.
Verheiratet mit Matthias Schaumburg (siehe 1477).
 
1479    Heike Schaumburg.
Verheiratet mit Marco Steih (siehe 1480).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frieder Steih (siehe 1484).
   2.  Robert Steih (siehe 1485).
   3.  Richard Steih (siehe 1486).
   4.  Charlotte Steih (siehe 1487).

1480    Marco Steih.
Verheiratet mit Heike Schaumburg (siehe 1479).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1481    Birgit Schaumburg.
 
1482    Evelin Schaumburg.
Verheiratet mit Bertram Kemmann (siehe 1483).
 
1483    Bertram Kemmann.
Verheiratet mit Evelin Schaumburg (siehe 1482).
 
1484    Frieder Steih.
 
1485    Robert Steih.
 
1486    Richard Steih.
 
1487    Charlotte Steih.
 
1488    Siegmund Gunther Riedel.
Verheiratet mit Irene Herrspiegel (siehe 5032).
 
1489    Gudrun Reinhilde Almut Riedel.
Verheiratet mit Ralf Kristof Hübner (siehe 1490).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sarah Melissa Hübner (siehe 1491).
   2.  Ralf Markus Hübner (siehe 1492).
   3.  Joel Niklas Hübner (siehe 5035).

1490    Ralf Kristof Hübner.
Verheiratet mit Gudrun Reinhilde Almut Riedel (siehe 1489).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1491    Sarah Melissa Hübner.
 
1492    Ralf Markus Hübner.
 
1493    Adelheid Dagmar Riedel.
Verheiratet mit Philipp Streiff (siehe 1494).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Daniel Philipp Streiff (siehe 1495).
   2.  Dominik Simon Streiff (siehe 1496).
   3.  Michael Yannick Streiff (siehe 1497).
   4.  Julia Bettina Streiff (siehe 5033).
   5.  Alina Sophie Streiff (siehe 5034).

1494    Philipp Streiff.
Verheiratet mit Adelheid Dagmar Riedel (siehe 1493).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1495    Daniel Philipp Streiff.
 
1496    Dominik Simon Streiff.
 
1497    Michael Yannick Streiff.
 
1498    Johann Wilhelm Bonsels, geboren am 08.08.1802 in Nkrüchten, gestorben am 04.09.1891 in Nkrüchten mit 89 Jahren. Beruf: Ackerer.
Standesamtliche Trauung mit 52 Jahren am 30.09.1854 in Nkrüchten mit Anna Kornelia Weertz, 29 Jahre alt (siehe 1499).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Kom. Bonsels (siehe 1536).
   2.  Anna Sophia Bonsels (siehe 1537).
   3.  Johann Gerhard Bonsels (siehe 1500).
   4.  Johann Wilhelm Bonsels (siehe 1539).

1499    Anna Kornelia Weertz, geboren am 06.12.1824 in Elmpt, gestorben am 17.03.1888 in Nkrüchten mit 63 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 30.09.1854 in Nkrüchten mit Johann Wilhelm Bonsels, 52 Jahre alt (siehe 1498).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1500    Johann Gerhard Bonsels, geboren am 10.01.1861 in Nkrüchten, gestorben am 22.04.1939 in Nkrüchten mit 78 Jahren. Beruf: Ackerer.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 23.05.1892 in Amern St. Anton mit Henrietta van de Weyer, 25 Jahre alt (siehe 1501).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Bonsels (siehe 1546).
   2.  Kathar. Bonsels (siehe 1553).
   3.  Theodor Hubert Bonsels (siehe 1502).
   4.  Jakob Bonsels (siehe 1542).
   5.  Josef Bonsels (siehe 1556).
   6.  Maria Bonsels (siehe 1555).
   7.  Wilhelmine Bonsels (siehe 1540).
   8.  Franz Bonsels (siehe 1544).
   9.  Heinrich Bonsels (siehe 1557).

1501    Henrietta van de Weyer, geboren am 25.12.1866 in Amern St. Anton, gestorben am 04.08.1926 in Nkrüchten mit 59 Jahren. Beruf: Hausfrau.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 23.05.1892 in Amern St. Anton mit Johann Gerhard Bonsels, 31 Jahre alt (siehe 1500).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
1502    Theodor Hubert Bonsels, geboren am 09.09.1895 in Nkrüchten, gestorben am 22.08.1957 in Lermoos/Tirol/Österreich mit 61 Jahren. Beruf: Volksschul-Rektor
Zuletzt Wohnhaft in Bracht.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 08.06.1927 in Bracht mit Maria Gertrud Stapper, 34 Jahre alt (siehe 1503).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Josef Dr. jur. Bonsels (siehe 1504).
   2.  Willi Bonsels (siehe 1560).
   3.  N.N. Bonsels (siehe 1561).

1503    Maria Gertrud Stapper, geboren am 13.03.1893 in Dülken, gestorben am 06.08.1944 in Bracht mit 51 Jahren. Beruf: Hausfrau.
Standesamtliche Trauung mit 34 Jahren am 08.06.1927 in Bracht mit Theodor Hubert Bonsels, 31 Jahre alt (siehe 1502).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1504    Johannes Josef Dr. jur. Bonsels.
Verheiratet mit Ursula Maria Lehmler (siehe 1505).
 
1505    Ursula Maria Lehmler.
Verheiratet mit Johannes Josef Dr. jur. Bonsels (siehe 1504).
 
1506    Theodor Becker.
Standesamtliche Trauung am 03.02.1717 in Nkrüchten mit Maria Roosen (siehe 1507).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Becker (siehe 458).

1507    Maria Roosen. Quelle: Standesamt Niederkrüchten, Ehebuch St. Bartholomäus, Band 1666-1744, Seite 331 (lateinisch).
Standesamtliche Trauung am 03.02.1717 in Nkrüchten mit Theodor Becker (siehe 1506).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1508    Maria Ida Margar. Bonsels, geboren 1796, gestorben 1838.
 
1509    Johannes Jakob Bonsels, geboren 1796, gestorben 1797.
 
1510    Winand Bonsels, geboren 1799, gestorben 1800.
 
1511    Maria Com. Bonsels, geboren am 24.08.1822.
 
1512    Maria Margar. Bonsels, geboren 1824.
 
1513    Gottfried Bonsels, geboren 1827.
 
1514    Elisabeth Bonsels, geboren 1829.
 
1515    Lorenz Bonsels, geboren 1833.
 
1516    Peter Leonhard Bonsels, geboren 1836, gestorben 1913. Linie der "Theresias Bonsels" in Oberkrüchten.
Standesamtliche Trauung am 09.04.1871 mit Katharine Toerschen (siehe 1652).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Theresia Bonsels (siehe 1517).
   2.  Johann Leonhard Bartholomäus Bonsels (siehe 1518).
   3.  Johann Hubert Bonsels (siehe 1519).
   4.  Johann Ferdinant Bonsels (siehe 1520).
   5.  Maria Wilhelmina Alwina Bonsels (siehe 1521).
   6.  Johann August Bonsels (siehe 1522).

1517    Theresia Bonsels, geboren am 12.01.1873.
 
1518    Johann Leonhard Bartholomäus Bonsels, geboren am 26.05.1874, gestorben am 12.12.1961 mit 87 Jahren. Für 1899 ist Bartholomäus Bonsels aus Oberkrüchten im gleichen Ort als Schützenkönig der St. Agatha Bruderschaft belegt.
Seine vier Kinder hinterlassen drei Töchter und einen Sohn, der jedoch ohne Nachkommen bleibt,so daß die Familien Bonsels in Oberkrüchten mit auslaufendem 20. Jahrhundert namentlich aussterben werden.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 04.06.1904 mit Helene Bierbaum, 26 Jahre alt (siehe 1653).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leo Bonsels (siehe 1523).
   2.  Theodor Bonsels (siehe 1524).
   3.  Peter Josef Bonsels (siehe 1525).
   4.  Katharina Alwina Bonsels (siehe 1527).

1519    Johann Hubert Bonsels, geboren am 04.10.1875, gestorben 1875.
 
1520    Johann Ferdinant Bonsels, geboren am 16.05.1878.
 
1521    Maria Wilhelmina Alwina Bonsels, geboren am 20.08.1879.
 
1522    Johann August Bonsels, geboren am 25.03.1881.
 
1523    Leo Bonsels.
 
1524    Theodor Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Leo Bonsels (siehe 1528).
   2.  Irmgard Bonsels (siehe 1529).
   3.  Marlene Bonsels (siehe 1530).

1525    Peter Josef Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Leonarda Bonsels (siehe 1526).

1526    Johanna Leonarda Bonsels.
 
1527    Katharina Alwina Bonsels.
 
1528    Leo Bonsels.
 
1529    Irmgard Bonsels.
 
1530    Marlene Bonsels.
 
1531    Johanna Kom. Bonsels.
 
1532    Johanna Kath. Bonsels, geboren 1799 in Heyen.
 
1533    Maria Kath. Elis. Bonsels, geboren 1805, gestorben 1822 in Heyen.
 
1534    Quirin Gottfried Bonsels, geboren 1808 in Heyen.
 
1535    Wilhelm Heinrich Bonsels, geboren 1812 in Heyen, gestorben 1819.
 
1536    Johanna Kom. Bonsels, geboren 1855, gestorben 1941.
 
1537    Anna Sophia Bonsels, geboren 1858.
Standesamtliche Trauung 1887 mit N.N. Jennissen (siehe 1538).
 
1538    N.N. Jennissen.
Standesamtliche Trauung 1887 mit Anna Sophia Bonsels (siehe 1537).
 
1539    Johann Wilhelm Bonsels, geboren 1863, gestorben 1939.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joh. Wilh. Bonsels (siehe 1582).
   2.  Joh. Kath. Bonsels (siehe 1583).
   3.  Theodor Hubert Bonsels (siehe 1584).
   4.  Mich. Jos. Bonsels (siehe 1586).
   5.  Maria Bonsels (siehe 1587).
   6.  Wilhelm Bonsels (siehe 1588).
   7.  Heinrich Bonsels (siehe 1589).
   8.  Franz Bonsels (siehe 1590).

1540    Wilhelmine Bonsels, geboren am 02.10.1903 in Heyen.
Standesamtliche Trauung mit 46 Jahren am 02.06.1950 mit Joh. Cüsters (siehe 1541).
 
1541    Joh. Cüsters.
Standesamtliche Trauung am 02.06.1950 mit Wilhelmine Bonsels, 46 Jahre alt (siehe 1540).
 
1542    Jakob Bonsels, geboren am 17.03.1898 in Heyen.
Verheiratet mit Wilhe. Paulsen (siehe 1543).
 
1543    Wilhe. Paulsen.
Verheiratet mit Jakob Bonsels (siehe 1542).
 
1544    Franz Bonsels.
Verheiratet mit Emmi Walrafen (siehe 1545).
 
1545    Emmi Walrafen.
Verheiratet mit Franz Bonsels (siehe 1544).
 
1546    Wilhelm Bonsels, geboren am 11.08.1892 in Heyen, gestorben am 29.11.1972 mit 80 Jahren.
Verheiratet mit Agn. Hermanns (siehe 1547).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Käthe Bonsels (siehe 1548).
   2.  Clemens Bonsels (siehe 1549).
   3.  Hans Willi Bonsels (siehe 1551).

1547    Agn. Hermanns, gestorben am 14.12.1964.
Verheiratet mit Wilhelm Bonsels (siehe 1546).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1548    Käthe Bonsels.
 
1549    Clemens Bonsels.
Verheiratet mit A. Schewerds (siehe 1550).
 
1550    A. Schewerds.
Verheiratet mit Clemens Bonsels (siehe 1549).
 
1551    Hans Willi Bonsels.
Verheiratet mit Irmg. Kaiser (siehe 1552).
 
1552    Irmg. Kaiser.
Verheiratet mit Hans Willi Bonsels (siehe 1551).
 
1553    Kathar. Bonsels, geboren am 15.04.1894 in Heyen, gestorben am 25.08.1970 mit 76 Jahren.
Verheiratet mit Her. Dammer (siehe 1554).
 
1554    Her. Dammer.
Verheiratet mit Kathar. Bonsels (siehe 1553).
 
1555    Maria Bonsels, geboren am 27.07.1902, gestorben am 13.10.1969 mit 67 Jahren.
 
1556    Josef Bonsels, geboren am 17.06.1900.
Verheiratet mit Christ. Drießen (siehe 1559).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Josef Bonsels (siehe 1567).
   2.  Gertrud Bonsels (siehe 1568).

1557    Heinrich Bonsels.
Verheiratet mit Elisabeth Reimann (siehe 1558).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Friedhelm Bonsels (siehe 1570).
   2.  Paul Bonsels (siehe 1575).
   3.  Heiner Bonsels (siehe 1578).

1558    Elisabeth Reimann, geboren am 05.11.1904.
Verheiratet mit Heinrich Bonsels (siehe 1557).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1559    Christ. Drießen.
Verheiratet mit Josef Bonsels (siehe 1556).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1560    Willi Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Clemens Bonsels (siehe 1562).
   2.  Ulrich Bonsels (siehe 1563).

1561    N.N. Bonsels.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wolfgang Bonsels (siehe 1564).
   2.  Stefan Bonsels (siehe 1565).
   3.  Anja Bonsels (siehe 1566).

1562    Clemens Bonsels.
 
1563    Ulrich Bonsels.
 
1564    Wolfgang Bonsels.
 
1565    Stefan Bonsels.
 
1566    Anja Bonsels.
 
1567    Josef Bonsels.
 
1568    Gertrud Bonsels.
Verheiratet mit N.N. Platen (siehe 1569).
 
1569    N.N. Platen.
Verheiratet mit Gertrud Bonsels (siehe 1568).
 
1570    Friedhelm Bonsels.
Verheiratet mit Gabriele Brehmes (siehe 1571).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Nadine Bonsels (siehe 1572).
   2.  Mark Bonsels (siehe 1573).

1571    Gabriele Brehmes.
Verheiratet mit Friedhelm Bonsels (siehe 1570).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1572    Nadine Bonsels.
 
1573    Mark Bonsels.
 
1574    Ulrike Anna Bonsels.
 
1575    Paul Bonsels.
Verheiratet mit Barbara Ohme (siehe 1576).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ulrike Anna Bonsels (siehe 1574).
   2.  Christoph Bonsels (siehe 1577).

1576    Barbara Ohme.
Verheiratet mit Paul Bonsels (siehe 1575).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1577    Christoph Bonsels.
 
1578    Heiner Bonsels.
Verheiratet mit Angel. Bonsiepen (siehe 1579).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Astrid Bonsels (siehe 1580).
   2.  Stefan Bonsels (siehe 1581).

1579    Angel. Bonsiepen.
Verheiratet mit Heiner Bonsels (siehe 1578).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1580    Astrid Bonsels.
 
1581    Stefan Bonsels.
 
1582    Joh. Wilh. Bonsels, geboren 1892 in Heyen.
 
1583    Joh. Kath. Bonsels, geboren 1894 in Heyen.
 
1584    Theodor Hubert Bonsels, geboren 1895 in Heyen.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Bonsels (siehe 1585).

1585    Johannes Bonsels.
 
1586    Mich. Jos. Bonsels, geboren 1900 in Heyen.
 
1587    Maria Bonsels, geboren 1902.
 
1588    Wilhelm Bonsels, geboren 1903.
 
1589    Heinrich Bonsels.
 
1590    Franz Bonsels.
 
1591    Bartholomäus Bonsels, gestorben 1850.
 
1592    John. Heinr. Bonsels, geboren 1807, gestorben 1810.
 
1593    Johanna Bonsels, geboren 1809, gestorben 1811.
 
1594    Joh. Kath. Bonsels, geboren 1811, gestorben circa 1812.
 
1595    Peter Gottfried Bonsels, geboren 1817, gestorben 1817.
 
1596    Joh. Heinrich Bonsels, geboren 1821, gestorben 1822.
 
1597    Peter Bonsels, geboren 1824, gestorben 1879.
 
1598    Wilhelm Bonsels, geboren 1827 in Gützenrath, gestorben am 03.07.1886 in Gützenrath.
Verheiratet mit Sib. Franz. Lankeshofer (siehe 1599).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gottfried Wilhelm Bonsels (siehe 1604).
   2.  Johann Jakob Bonsels (siehe 1603).
   3.  Leo Mathias Bonsels (siehe 1602).
   4.  Käth. Agnes Bonsels (siehe 1601).
   5.  Josef Michael Bonsels (siehe 1600).

1599    Sib. Franz. Lankeshofer.
Verheiratet mit Wilhelm Bonsels (siehe 1598).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1600    Josef Michael Bonsels, geboren 1871, gestorben 1871.
 
1601    Käth. Agnes Bonsels, geboren 1869, gestorben 1886.
 
1602    Leo Mathias Bonsels, geboren 1867, gestorben 1867.
 
1603    Johann Jakob Bonsels, geboren 1861, gestorben 1891.
 
1604    Gottfried Wilhelm Bonsels, geboren 1859, gestorben 1897 in Gützenrath.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christina Bonsels (siehe 1605).
   2.  Maria Katharina Franziska Bonsels (siehe 1606).

1605    Christina Bonsels, geboren 1891, gestorben 1955 in Gützenrath, ledig.
 
1606    Maria Katharina Franziska Bonsels, geboren 1893 in Gützenrath.
Standesamtliche Trauung 1923 mit Wilhelm G. Coenen (siehe 1607).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Gertrud Coenen (siehe 250).
   2.  Heinz Coenen (siehe 1608).

1607    Wilhelm G. Coenen.
Standesamtliche Trauung 1923 mit Maria Katharina Franziska Bonsels (siehe 1606).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1608    Heinz Coenen.
 
1609    Johann Peter Hans Bonsels.
Verheiratet.
 
1610    Peter Heinrich Bonsels, geboren 1941 in Nkrüchten, gestorben 1942 in Merbeck.
 
1611    Johann Erich Bonsels, geboren am 03.06.1935, gestorben 1971.
Verheiratet mit M. Terheiden (siehe 1612).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Uta Bonsels (siehe 1613).

1612    M. Terheiden.
Verheiratet mit Johann Erich Bonsels (siehe 1611).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1613    Uta Bonsels.
 
1614    M. G. Peters.
Standesamtliche Trauung am 21.08.1889 in Merbeck mit Johann Bonsels, 33 Jahre alt (siehe 245).
 
1615    Peter Johann Bonsels, geboren 1894.
Standesamtliche Trauung 1919 mit A. M. Viethen (siehe 1616).
 
1616    A. M. Viethen.
Standesamtliche Trauung 1919 mit Peter Johann Bonsels (siehe 1615).
 
1617    Magdalena Bonsels, geboren 1899, gestorben 1918. Ledig.
 
1618    Heinrich Bonsels, geboren 1904 in Merbeck, gestorben 1906.
 
1619    Johann Hermann Bonsels, geboren 1902 in Merbeck. Ackerer und Straßenmäher.
Standesamtliche Trauung 1927 mit M. Langenberg (siehe 1620).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Bonsels (siehe 1623).
   2.  Wilhelm Bonsels (siehe 1639).
   3.  Anna Maria Bonsels (siehe 1621).
   4.  Gerhard Bonsels (siehe 1626).
   5.  Hermann Josef Bonsels (siehe 1634).

1620    M. Langenberg.
Standesamtliche Trauung 1927 mit Johann Hermann Bonsels (siehe 1619).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1621    Anna Maria Bonsels.
Verheiratet mit P. H. Wolters (siehe 1622).
 
1622    P. H. Wolters.
Verheiratet mit Anna Maria Bonsels (siehe 1621).
 
1623    Johann Bonsels, geboren 1929 in Merbeck, gestorben 1957.
Verheiratet mit A. M. Jans (siehe 1624).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Marg. Bonsels (siehe 1630).
   2.  Herbert Bonsels (siehe 1632).

1624    A. M. Jans.
Verheiratet (1) mit Johann Bonsels (siehe 1623).
Verheiratet (2) mit F. Terstappen (siehe 1625).
Aus der ersten Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1625    F. Terstappen.
Verheiratet mit A. M. Jans (siehe 1624).
 
1626    Gerhard Bonsels.
Verheiratet mit E. J. Pragl (siehe 1627).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermann Josef Bonsels (siehe 1628).
   2.  Marg. Joh. Bonsels (siehe 1629).

1627    E. J. Pragl.
Verheiratet mit Gerhard Bonsels (siehe 1626).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1628    Hermann Josef Bonsels.
 
1629    Marg. Joh. Bonsels.
 
1630    Maria Marg. Bonsels.
Verheiratet mit T. Tausch (siehe 1631).
 
1631    T. Tausch.
Verheiratet mit Maria Marg. Bonsels (siehe 1630).
 
1632    Herbert Bonsels.
Verheiratet mit Regina N.N. (siehe 1633).
 
1633    Regina N.N.
Verheiratet mit Herbert Bonsels (siehe 1632).
 
1634    Hermann Josef Bonsels.
Verheiratet mit M. Kaiser (siehe 1635).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ralf Bonsels (siehe 1636).
   2.  Markus Bonsels (siehe 1637).
   3.  Elke Bonsels (siehe 1638).

1635    M. Kaiser.
Verheiratet mit Hermann Josef Bonsels (siehe 1634).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1636    Ralf Bonsels.
 
1637    Markus Bonsels.
 
1638    Elke Bonsels.
 
1639    Wilhelm Bonsels, geboren am 23.08.1940 in Merbeck, gestorben am 09.11.1988 in Merbeck mit 48 Jahren.
Verheiratet mit R. Feger (siehe 1640).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Michael Bonsels (siehe 1641).
   2.  Jürgen Bonsels (siehe 1642).
   3.  Helga Bonsels (siehe 1643).

1640    R. Feger.
Verheiratet mit Wilhelm Bonsels (siehe 1639).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1641    Michael Bonsels.
 
1642    Jürgen Bonsels.
 
1643    Helga Bonsels.
 
1644    Ferd. Jakob Heinr. Bonsels, geboren am 13.10.1809, gestorben 1811.
 
1645    Maria Kath. Kom. Bonsels, geboren am 19.09.1814.
 
1646    Peter Laurenz Bonsels, geboren am 20.10.1816.
 
1647    Barbara Kom. Bonsels, geboren am 14.04.1819.
 
1648    Marai Kath. Bonsels, geboren am 09.05.1822.
 
1649    Anna S. Bonsels, geboren 1824.
 
1650    Maria G. Bonsels, geboren 1828.
 
1651    Katharina Elisabeth Delissen, geboren in Gützenrath.
Standesamtliche Trauung am 29.05.1805 mit Joes Wilhelmus Bonsels, 31 Jahre alt (siehe 573).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
1652    Katharine Toerschen, geboren in Amern.
Standesamtliche Trauung am 09.04.1871 mit Peter Leonhard Bonsels (siehe 1516).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1653    Helene Bierbaum, geboren am 18.02.1878 in Okrüchten, gestorben am 13.02.1958 in Okrüchten mit 79 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 04.06.1904 mit Johann Leonhard Bartholomäus Bonsels, 30 Jahre alt (siehe 1518).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1654    Heinrich von Herff.
Verheiratet mit Catharina Areth tho Lotzemer (siehe 1655).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marey von Herff (siehe 238).

1655    Catharina Areth tho Lotzemer. Die Arthen wohnten auf Gut Lotzemer, einem Lehen des Overdiecker Hofes.
Verheiratet mit Heinrich von Herff (siehe 1654).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1656    Heinrich Bonsels, getauft 1701 in Nkrüchten.
 
1657    van Oost.
 
1658    Sophia Tappesser, gestorben am 26.08.1767 in Nkrüchten.
Standesamtliche Trauung am 26.07.1763 in Nkrüchten mit Casperus Bonsels, 27 Jahre alt (siehe 240).
 
1659    N.N. Neeß (Treßken).
Verheiratet mit Jann Bonsels (siehe 1660).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margareta Bonsels (siehe 1661).
   2.  Mathias Bonsels (siehe 1662).
   3.  Arnoldus Bonsels (siehe 1679).

1660    Jann Bonsels.
Verheiratet mit N.N. Neeß (Treßken) (siehe 1659).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1661    Margareta Bonsels, geboren am 12.07.1651 in Amern St. Georg, getauft am 12.07.1651 in Amern St. Georg.
 
1662    Mathias Bonsels, geboren am 21.07.1652 in Amern St. Georg, getauft am 21.07.1652 in Amern St. Georg.
 
1663    Helene Cürlis.
Standesamtliche Trauung 1632 in Waldniel mit Arnoldus tho Bonsell (siehe 229).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1664    Mathias (This) Bonsels, geboren am 10.04.1633, getauft am 10.04.1633.
Standesamtliche Trauung mit 44 Jahren am 16.10.1677 in Amern St. Georg mit Magarethe (Merri) Mangels (siehe 1670).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jann Bonsels (siehe 1700).
   2.  Joannes Bonsels (siehe 1830).
   3.  Gertrudis Bonsels (siehe 1673).
   4.  Peter Bonsels (siehe 1675).
   5.  Agnes Bonsels (siehe 1791).
   6.  Grietgen (Margareta) Bonsels (siehe 1958).

1665    Anna Bonsels, getauft am 05.12.1636.
 
1666    Johann Bonsels, geboren am 24.10.1638 in Amern St. Georg, getauft am 24.10.1638 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Marlies Printz (siehe 1733).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Balsen Bonsels (siehe 1821).
   2.  Hermanus Bonsels (siehe 1795).
   3.  Jann Bonsels (siehe 1734).

1667    Heinrich Bonsels, getauft am 09.09.1640.
 
1668    Gertrudis Roggen.
 
1669    Mathias vom Broicker Hoff.
 
1670    Magarethe (Merri) Mangels.
Standesamtliche Trauung am 16.10.1677 in Amern St. Georg mit Mathias (This) Bonsels, 44 Jahre alt (siehe 1664).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1671    Johann Cürlis.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Helene Cürlis (siehe 1663).

1672    Jan Bonsels, geboren am 28.05.1688, getauft am 28.05.1688.
 
1673    Gertrudis Bonsels, geboren am 01.02.1687 in Amern St. Georg, getauft am 01.02.1687 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung (1) mit 31 Jahren am 31.01.1719 in Amern St. Georg mit Joes Kaaß (siehe 1674).
Standesamtliche Trauung (2) mit 34 Jahren am 23.10.1721 in Amern St. Georg mit Tilmanus Broeck (siehe 1946). Tilmanus Broeck hat Gertrudis Bonsels als Witwe geheiratet.
 
1674    Joes Kaaß.
Standesamtliche Trauung am 31.01.1719 in Amern St. Georg mit Gertrudis Bonsels, 31 Jahre alt (siehe 1673).
 
1675    Peter Bonsels, geboren am 16.11.1689 in Amern St. Georg, getauft am 16.11.1689 in Amern St. Georg.
 
1676    Gerit Bonsels.
Standesamtliche Trauung (1) am 06.10.1631 in Nieukerk mit Styne Evers (siehe 1691).
Verheiratet (2) mit Meth N.N. (siehe 1677).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Johanna Bonsels (siehe 1678).

1677    Meth N.N.
Verheiratet mit Gerit Bonsels (siehe 1676).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1678    Johanna Bonsels, geboren am 28.01.1625 in Nieukerk, getauft am 28.01.1625 in Nieukerk.
 
1679    Arnoldus Bonsels, geboren am 04.01.1655 in Amern St. Georg, getauft am 04.01.1655 in Amern St. Georg. Sein Geburtsjahr am 4.1.1655 ist nachgewiesen, wobei vermerkt ist, daß sein Vater Jann Bonsels und seine Mutter Treßken ebenfalls schon in Amern wohnten. Die Schwester Margareta wurde 1651, der Bruder Mahtias 1652 geboren. Weitere Nachkommen sind hier zur Zeit nicht nachweisbar.
 
1680    Johannes Arnoldus Bonsels ahm Endt, geboren am 15.04.1674 in Amern St. Georg, getauft am 15.04.1674 in Amern St. Georg.
 
1681    Nelis ahm Endt.
Standesamtliche Trauung am 24.01.1668 in Amern St. Georg mit Fiecken (Finchen) Bonsels (siehe 1682).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Arnoldus Bonsels ahm Endt (siehe 1680).
   2.  Arnoldus Bonsels ahm Endt (siehe 1758).

1682    Fiecken (Finchen) Bonsels.
Standesamtliche Trauung am 24.01.1668 in Amern St. Georg mit Nelis ahm Endt (siehe 1681).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1683    Johannes Bonsels, geboren am 30.01.1652 in Amern St. Georg, getauft am 30.01.1652 in Amern St. Georg.
 
1684    Jann Bonsels.
Verheiratet mit N.N. Treinggen (Trein) (siehe 1685).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes Bonsels (siehe 1683).
   2.  Henricus Bonsels (siehe 1708).
   3.  Agnes Bonsels (siehe 1686).
   4.  Agnes Bonsels (siehe 1709).
   5.  Johannes Bonsels (siehe 1707).
   6.  Beelken Bonsels (siehe 1710).
   7.  Noelken Bonsels (siehe 1711).

1685    N.N. Treinggen (Trein).
Verheiratet mit Jann Bonsels (siehe 1684).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
1686    Agnes Bonsels, geboren am 27.02.1656 in Amern St. Georg, getauft am 27.02.1656 in Amern St. Georg.
 
1687    Petrus Bonsels, geboren am 17.12.1651 in Amern St. Georg, getauft am 17.12.1651 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 18.05.1670 in Amern St. Georg mit Entgen von Papeler (siehe 1932).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Agnes Bonsels (siehe 1935).

1688    Stephan Bonsels.
Standesamtliche Trauung circa 1631 mit N.N. Bringen (siehe 1689).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petrus Bonsels (siehe 1687).
   2.  Margareta Bonsels (siehe 1690).

1689    N.N. Bringen.
Standesamtliche Trauung circa 1631 mit Stephan Bonsels (siehe 1688).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1690    Margareta Bonsels, geboren am 10.05.1654 in Amern St. Georg, getauft am 10.05.1654 in Amern St. Georg.
 
1691    Styne Evers.
Standesamtliche Trauung am 06.10.1631 in Nieukerk mit Gerit Bonsels (siehe 1676).
 
1692    Mettelen Bonsels.
Standesamtliche Trauung am 17.08.1656 in Amern St. Georg mit Jan Joerkens (siehe 1693).
 
1693    Jan Joerkens.
Standesamtliche Trauung am 17.08.1656 in Amern St. Georg mit Mettelen Bonsels (siehe 1692).
 
1694    Wilmken tho Bonsels.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1659 in Amern St. Georg mit Stintgen Buschkes (siehe 1695).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bonsels (siehe 1696).
   2.  Catharina Bonsels (siehe 1697).
   3.  Mathias Bonsels (siehe 1774).
   4.  Joannes Bonsels (siehe 1773).

1695    Stintgen Buschkes.
Standesamtliche Trauung am 21.10.1659 in Amern St. Georg mit Wilmken tho Bonsels (siehe 1694).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1696    Maria Bonsels, geboren am 07.01.1661 in Amern St. Georg, getauft am 17.01.1661 in Amern St. Georg.
 
1697    Catharina Bonsels, geboren am 10.11.1663 in Amern St. Georg, getauft am 10.11.1663 in Amern St. Georg.
 
1698    Peter (Peterken) tho Bonsels.
Standesamtliche Trauung am 06.06.1668 in Amern St. Georg mit Anna-Entgen Mangels (siehe 1699).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mathias Bonsels (siehe 1842).
   2.  Agnes Bonsels (siehe 1845).
   3.  Bartolomäus Bonsels (siehe 1714).
   4.  Johannes (Joes) Bonsels (siehe 1848).
   5.  Maria Bonsels (siehe 1851).
   6.  Maria Bonsels (siehe 1854).
   7.  Gertrudis Bonsels (siehe 1769).
   8.  Catharina Bonsels (siehe 1857).

1699    Anna-Entgen Mangels.
Standesamtliche Trauung am 06.06.1668 in Amern St. Georg mit Peter (Peterken) tho Bonsels (siehe 1698).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
1700    Jann Bonsels, geboren am 23.03.1681 in Amern St. Georg, getauft am 23.03.1681 in Amern St. Georg.
 
1701    N.N. Hutter.
 
1702    Peter Bonsels oder im Camp.
Standesamtliche Trauung am 27.01.1663 in Amern St. Georg mit Merri im Camp oder Bonsels (siehe 1703).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mettel Bonsels (siehe 1704).
   2.  Margaretais Bonsels (siehe 1705).
   3.  Agneta Bonsels (siehe 1706).
   4.  Jacobus Bonsels (siehe 1715).

1703    Merri im Camp oder Bonsels.
Standesamtliche Trauung am 27.01.1663 in Amern St. Georg mit Peter Bonsels oder im Camp (siehe 1702).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1704    Mettel Bonsels, geboren am 16.11.1663 in Amern St. Georg, getauft am 16.11.1663 in Amern St. Georg.
 
1705    Margaretais Bonsels, geboren am 28.01.1670 in Amern St. Georg, getauft am 28.01.1670 in Amern St. Georg.
 
1706    Agneta Bonsels, geboren 02.1672 in Amern St. Georg, getauft 02.1672 in Amern St. Georg.
 
1707    Johannes Bonsels, geboren am 06.07.1660 in Amern St. Georg, getauft am 06.07.1660 in Amern St. Georg.
 
1708    Henricus Bonsels, geboren am 09.11.1653 in Amern St. Georg, getauft am 09.11.1653 in Amern St. Georg.
 
1709    Agnes Bonsels, geboren am 08.07.1658 in Amern St. Georg, getauft am 08.07.1658 in Amern St. Georg.
 
1710    Beelken Bonsels, geboren am 05.11.1662 in Amern St. Georg, getauft am 05.11.1662 in Amern St. Georg.
 
1711    Noelken Bonsels, geboren am 08.04.1668 in Amern St. Georg, getauft am 08.04.1668 in Amern St. Georg.
 
1712    Jann Wyirts.
 
1713    Oeelheitgen Dieles.
 
1714    Bartolomäus Bonsels, geboren am 31.08.1674 in Amern St. Georg, getauft am 31.08.1674 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Maria Mertens (siehe 1965).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sibilla Bonsels (siehe 1978).
   2.  Adelheidis Bonsels (siehe 1975).
   3.  Maria Bonsels (siehe 1972).
   4.  Adelheidis Bonsels (siehe 1969).
   5.  Catharina Bonsels (siehe 1966).

1715    Jacobus Bonsels, geboren am 28.09.1675 in Amern St. Georg, getauft am 28.09.1675 in Amern St. Georg.
 
1716    Henrich Cösters.
 
1717    Gritgen Cranen.
 
1718    Henrich Cösters.
 
1719    Gritgen Cranen.
 
1720    Wilmken Mangels.
 
1721    Hilken Lotzum.
 
1722    Wilhelmus Timmermans, geboren am 26.03.1685 in Elmpt, getauft am 26.03.1685 in Elmpt, gestorben nach 1725 in Elmpt.
Standesamtliche Trauung mit 40 Jahren am 09.05.1725 in Elmpt mit Anna Engels (siehe 3122).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermanus Timmermans (siehe 3132).

1723    Abraham Adrians.
 
1724    Beelgen Brimacker.
 
1725    Gerhardt Schreuers.
Verheiratet mit Treindtgen Bonsels (siehe 1726).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Schreuers (siehe 1727).

1726    Treindtgen Bonsels.
Verheiratet mit Gerhardt Schreuers (siehe 1725).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1727    Anna Schreuers, getauft am 05.06.1690 in Amern St. Georg. Illegitim geboren; in fornication.
 
1728    Henrich Mertens.
 
1729    Barbara Bongarts.
 
1730    Barbara Bonsels.
 
1731    Johannes Hoffer.
 
1732    Henricus Cüsters.
 
1733    Marlies Printz.
Verheiratet mit Johann Bonsels (siehe 1666).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1734    Jann Bonsels, geboren am 25.07.1666 in Amern St. Georg, getauft am 25.07.1666 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 11.09.1687 in Amern St. Georg mit Mettelgen Rogg (siehe 1797).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bonsels (siehe 1817).
   2.  Wilhelmus Bonsels (siehe 1799).
   3.  Johann Bonsels (siehe 1809).
   4.  Catarina Maria Bonsels (siehe 1955).
   5.  Sibilla Bonsels (siehe 1816).
   6.  Peter Bonsels (siehe 1813).

1735    Otto Overdeick.
 
1736    Paulus Neussen.
 
1737    Enken Bonsels.
 
1738    Jan Creins.
 
1739    Lenken Noelis.
 
1740    Peter Roggen.
 
1741    Stintgen Michels.
 
1742    Theiß Ordts.
 
1743    Hilken Lotzum.
 
1744    Petrus Bonsels.
 
1745    Noelken ahm Scheuerdeick.
 
1746    Margareta Bonsels, geboren am 28.01.1670 in Amern St. Georg, getauft am 28.01.1670 in Amern St. Georg.
 
1747    This Bruders.
 
1748    Neßken in der Schmitten.
 
1749    Herman Schumechers.
 
1750    Merri Schmitz.
 
1751    Petrus Bonsels.
 
1752    Martinus Jacobi.
 
1753    Mathias Bonsels.
 
1754    Johannes Zahnen.
 
1755    Stephanus ahm Platz.
 
1756    Wilhelmus Mangels.
 
1757    Joannes Mangels.
 
1758    Arnoldus Bonsels ahm Endt, geboren am 14.09.1676 in Amern St. Georg, getauft am 14.09.1676 in Amern St. Georg.
 
1759    Mathias Jacobs.
 
1760    Jacob ahm Endt.
 
1761    Lennert Geisen.
 
1762    Trein Noelis.
 
1763    Goetsch Jennen.
 
1764    Merri Eicken.
 
1765    Hermann Bonsels.
 
1766    Trein Noelis.
 
1767    Wilhelm Wilckes.
 
1768    Noelken Nehen.
 
1769    Gertrudis Bonsels, geboren am 10.07.1686 in Amern St. Georg, getauft am 10.07.1686 in Amern St. Georg, gestorben am 22.09.1727 in Amern St. Georg mit 41 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 27.06.1709 in Amern St. Georg. Zustimmung zur Eheschließung: exebitis ex parte sponsi dimissorialibus im mea parochi mit Paulus Gaerdtges (siehe 1862).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petrus im Gaertgen (siehe 3164).
   2.  Joannes im Gertgen (siehe 3165).
   3.  Catharina im Gartgen (siehe 3166).
   4.  Gysbertus im Gartgen (siehe 3167).
   5.  Jacobus im Gertgen (siehe 3168).
   6.  Margaretha im Gartgen (siehe 3169).
   7.  Matthias im Gaertgen (siehe 3170).
   8.  Wilhelmus im Gertgen (siehe 3171).
   9.  Cornelius im Gertgen (siehe 3172).
   10.  Petrus im Gartgen (siehe 3173).

1770    Jan Bonsels.
 
1771    Jacobus Custodis.
 
1772    Joannes Schmitter.
 
1773    Joannes Bonsels, geboren am 30.06.1668 in Amern St. Georg, getauft am 30.06.1668 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 06.05.1692 in Amern St. Georg mit Druitgen (Gertrudis) Brucher (siehe 1835).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christina Bonsels gnt. Camper (siehe 1836).
   2.  Grietgen Bonsels (siehe 1839).
   3.  Joannes Bonsels (siehe 1872).
   4.  Anna Maria Bonsels (siehe 1869).
   5.  Wilhelm Mathias Bonsels (siehe 4572).

1774    Mathias Bonsels, geboren am 25.10.1665 in Amern St. Georg, getauft am 25.10.1665 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Agnes Schroers (siehe 1880).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Petrus Bonsels (siehe 1895).
   2.  Anna Catharina Bonsels (siehe 1883).
   3.  Maria Bonsels (siehe 1886).
   4.  Johannes Bonsels (siehe 1889).

1775    Peter Mette.
 
1776    Noelken Furwindtges.
 
1777    Mathias Bonsels.
 
1778    Jacobus Custodis.
 
1779    Egidius Bonsels, geboren am 15.08.1665 in Amern St. Georg, getauft am 15.08.1665 in Amern St. Georg.
 
1780    Heindtgen Zahlen.
 
1781    Trein auf den Winckell.
 
1782    Mettell Bonsels, geboren am 17.02.1664 in Amern St. Georg, getauft am 17.02.1664 in Amern St. Georg.
 
1783    This Oedes.
 
1784    Cilli Bruders.
 
1785    Trintgen im Birri.
 
1786    Mettelgen Rogg.
 
1787    Balsen Bonsels.
 
1788    Metgen Keyen.
 
1789    Neelis Haubrichs oder Knoren.
 
1790    Merri Weutten.
 
1791    Agnes Bonsels, geboren am 25.07.1691 in Amern St. Georg, getauft am 25.07.1691 in Amern St. Georg.
 
1792    Thiß Balßes.
 
1793    Aelheidtgen Keyen.
 
1794    N.N. Roggen.
 
1795    Hermanus Bonsels, geboren am 22.06.1665 in Amern St. Georg, getauft am 22.06.1665 in Amern St. Georg.
 
1796    Merri Viten.
 
1797    Mettelgen Rogg.
Standesamtliche Trauung am 11.09.1687 in Amern St. Georg mit Jann Bonsels, 21 Jahre alt (siehe 1734).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
1798    Paulus Rogg.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mettelgen Rogg (siehe 1797).

1799    Wilhelmus Bonsels, geboren am 14.12.1689 in Amern St. Georg, getauft am 14.12.1689 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 34 Jahren am 31.10.1724 in Amern St. Georg. Gertrudis ter Grächt war zum Zeitpunkt der Hochzeit Witwe! Ehefrau ist Gertrudis Grächt (siehe 1802).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johannes (Jois) Bonsels (siehe 1806).

1800    Paulus Rogg.
 
1801    Anna Bonsels.
 
1802    Gertrudis Grächt.
Standesamtliche Trauung am 31.10.1724 in Amern St. Georg. Gertrudis ter Grächt war zum Zeitpunkt der Hochzeit Witwe! Ehemann ist Wilhelmus Bonsels, 34 Jahre alt (siehe 1799).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1803    Petrus Grächt.
 
1804    Hermannus Noelis.
 
1805    Vitus Stegers.
 
1806    Johannes (Jois) Bonsels, geboren am 21.10.1725.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 20.02.1750 mit Maria Kathar. Lentzen (siehe 1807).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Katharina Bonsels (siehe 1808).

1807    Maria Kathar. Lentzen.
Standesamtliche Trauung am 20.02.1750 mit Johannes (Jois) Bonsels, 24 Jahre alt (siehe 1806).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1808    Anna Katharina Bonsels, geboren am 14.02.1752 in Amern St. Georg, getauft am 14.02.1752 in Amern St. Georg.
 
1809    Johann Bonsels, geboren am 29.03.1692 in Amern St. Georg, getauft am 29.03.1692 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Eva Scheifen (siehe 1810).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gertudis Bonsels (siehe 1812).
   2.  Maria Gertrudis Bonsels (siehe 1811).

1810    Eva Scheifen.
Verheiratet mit Johann Bonsels (siehe 1809).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1811    Maria Gertrudis Bonsels, geboren am 29.08.1734 in Amern St. Georg, getauft am 29.08.1734 in Amern St. Georg.
 
1812    Gertudis Bonsels, geboren am 27.07.1729 in Amern St. Georg, getauft am 27.07.1729 in Amern St. Georg.
 
1813    Peter Bonsels, geboren am 16.05.1699 in Amern St. Georg, getauft am 16.05.1699 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung circa 1724 mit Maria N.N. (siehe 1814).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Bonsels (siehe 1815).

1814    Maria N.N.
Standesamtliche Trauung circa 1724 mit Peter Bonsels (siehe 1813).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1815    Maria Bonsels, geboren am 24.04.1724 in Amern St. Georg, getauft am 24.04.1724 in Amern St. Georg.
 
1816    Sibilla Bonsels, getauft am 07.12.1697 in Amern St. Georg.
 
1817    Maria Bonsels, geboren am 30.05.1688 in Amern St. Georg, getauft am 30.05.1688 in Amern St. Georg.
 
1818    Heinrich Mertens.
 
1819    Crein Noelis.
 
1820    Engell Baums.
 
1821    Balsen Bonsels, geboren am 05.09.1662 in Amern.
Verheiratet mit Elisabeth N.N. (siehe 1822).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sibilla Bonsels (siehe 1827).
   2.  Wendtgen Bonsels (siehe 1823).

1822    Elisabeth N.N.
Verheiratet mit Balsen Bonsels (siehe 1821).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1823    Wendtgen Bonsels, geboren am 13.01.1689 in Amern St. Georg, getauft am 13.01.1689 in Amern St. Georg.
 
1824    Henrich Mertens.
 
1825    Anthon Bonsels.
 
1826    Eifken Hutter.
 
1827    Sibilla Bonsels, geboren am 15.07.1687 in Amern St. Georg, getauft am 15.07.1687 in Amern St. Georg.
 
1828    Abraham Adrians.
 
1829    Beelgen Brimacker.
 
1830    Joannes Bonsels, geboren am 29.10.1683 in Amern St. Georg, getauft am 29.10.1683 in Amern St. Georg.
 
1831    Henrich Järkens.
 
1832    Merri im Pesch.
 
1833    Balßen Schroers.
 
1834    Neeßgen Noelis.
 
1835    Druitgen (Gertrudis) Brucher, geboren 1672.
Standesamtliche Trauung am 06.05.1692 in Amern St. Georg mit Joannes Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 1773).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1836    Christina Bonsels gnt. Camper, geboren am 20.08.1692 in Amern St. Georg, getauft am 20.08.1692 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 32 Jahren am 24.11.1724 in Amern mit Mathias Klaps, 26 Jahre alt (siehe 3459).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelmus Klaps (siehe 3874).
   2.  Maria Catharina Klaps (siehe 3875).
   3.  Maria Klaps (siehe 3876).

1837    Thießken Schroers.
 
1838    Entgen Mangels.
 
1839    Grietgen Bonsels, geboren am 24.04.1694 in Amern St. Georg, getauft am 24.04.1694 in Amern St. Georg.
 
1840    Peter Heubertz.
 
1841    Steindtgen Kaß.
 
1842    Mathias Bonsels, geboren am 07.07.1670 in Amern St. Georg, getauft am 07.07.1670 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 05.01.1691 in Amern St. Georg mit Treindtgen (Druitgen) Camper (siehe 1865).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Christina Bonsels (siehe 1951).
   2.  Thißken (Mathias) Bonsels (siehe 1866).

1843    Leonardus Geysen.
 
1844    Catharina zu Klinckum.
 
1845    Agnes Bonsels, geboren am 21.02.1672 in Amern St. Georg, getauft am 21.02.1672 in Amern St. Georg.
 
1846    Martinus Jacobi.
 
1847    Anna Franssen.
 
1848    Johannes (Joes) Bonsels, geboren am 26.11.1677 in Amern St. Georg, getauft am 26.11.1677 in Amern St. Georg.
 
1849    Leonardus Rogg.
 
1850    Maria Papeler.
 
1851    Maria Bonsels, geboren am 27.02.1679 in Amern St. Georg, getauft am 27.02.1679 in Amern St. Georg.
 
1852    Lena in der Dellen.
 
1853    Treyn Corsten.
 
1854    Maria Bonsels, geboren am 16.10.1680 in Amern St. Georg, getauft am 16.10.1680 in Amern St. Georg.
 
1855    Thewis im Bieri.
 
1856    Neßken Cranen.
 
1857    Catharina Bonsels, geboren am 23.07.1690 in Amern St. Georg, getauft am 23.07.1690 in Amern St. Georg.
 
1858    Heinrich Mertens.
 
1859    Hermann Brimkes.
 
1860    Mettleken Rogg.
 
1861    Merri Weinats.
 
1862    Paulus Gaerdtges, geboren 1686 in Amern St. Georg, gestorben am 22.11.1729 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung am 27.06.1709 in Amern St. Georg. Zustimmung zur Eheschließung: exebitis ex parte sponsi dimissorialibus im mea parochi mit Gertrudis Bonsels, 22 Jahre alt (siehe 1769).
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder.
 
1863    Paulus Schmitz.
 
1864    Godeschalous Schuhemachers.
 
1865    Treindtgen (Druitgen) Camper.
Standesamtliche Trauung am 05.01.1691 in Amern St. Georg mit Mathias Bonsels, 20 Jahre alt (siehe 1842).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1866    Thißken (Mathias) Bonsels, geboren am 17.04.1694 in Amern St. Georg, getauft am 17.04.1694 in Amern St. Georg.
 
1867    Jann Campper.
 
1868    Merri Bonsels.
 
1869    Anna Maria Bonsels, geboren am 06.12.1699 in Amern St. Georg, getauft am 06.12.1699 in Amern St. Georg.
 
1870    Jann Heinen.
 
1871    Beatßgen Kaaß.
 
1872    Joannes Bonsels, geboren am 04.04.1696 in Amern St. Georg, getauft am 04.04.1696 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Catharina Mühlenweg (siehe 1906).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Agnes Bonsels (siehe 1907).
   2.  Petrus Bonsels (siehe 1910).
   3.  Catharina Bonsels (siehe 1913).
   4.  Joes Bonsels (siehe 1919).
   5.  Mathias Bonsels (siehe 1916).

1873    Lenß Sartinges.
 
1874    Entgen Mangels.
 
1875    Entgen Mangels.
 
1876    Mathias Bonsels.
 
1877    Jacobus Custodis.
 
1878    Heinrich Mertens.
 
1879    Henrich Dilckrahdt.
 
1880    Agnes Schroers, geboren am 18.02.1671 in Amern St. Georg, getauft am 18.02.1671 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Mathias Bonsels (siehe 1774).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
1881    Arnoldus zu Lutzum.
 
1882    Neeßken Linden.
 
1883    Anna Catharina Bonsels, geboren am 18.11.1699 in Amern St. Georg, getauft am 18.11.1699 in Amern St. Georg.
 
1884    Mewis Bonsels.
 
1885    Gertrudis Schmitz.
 
1886    Maria Bonsels, geboren am 26.11.1707 in Amern St. Georg, getauft am 26.11.1707 in Amern St. Georg.
 
1887    Michael Henckels.
 
1888    Maria Bonsels.
 
1889    Johannes Bonsels, geboren am 05.08.1710 in Amern St. Georg, getauft am 05.08.1710 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 36 Jahren am 16.04.1747 in Amern St. Georg mit Margaretha Thomaßen (siehe 1892).
 
1890    Wilhelmus Broßeler.
 
1891    Christina Bonsels.
 
1892    Margaretha Thomaßen.
Standesamtliche Trauung am 16.04.1747 in Amern St. Georg mit Johannes Bonsels, 36 Jahre alt (siehe 1889).
 
1893    Joes Overdeick.
 
1894    Abrahamus Beck.
 
1895    Petrus Bonsels, geboren am 18.08.1692 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Ursula Overdeick (siehe 1896).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Adamus Bonsels (siehe 1900).
   2.  Henricus Bonsels (siehe 1903).
   3.  Bartholomäus Bonsels (siehe 1897).

1896    Ursula Overdeick.
Verheiratet mit Petrus Bonsels (siehe 1895).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
1897    Bartholomäus Bonsels, geboren am 20.09.1745 in Amern St. Georg, getauft am 20.09.1745 in Amern St. Georg.
 
1898    Areth Wolters.
 
1899    Maria Bonsels.
 
1900    Adamus Bonsels, geboren am 10.10.1739 in Amern St. Georg, getauft am 10.10.1739 in Amern St. Georg.
 
1901    Arnoldus Lutzemer.
 
1902    Maria Mertens.
 
1903    Henricus Bonsels, geboren am 11.10.1741 in Amern St. Georg, getauft am 11.10.1741 in Amern St. Georg.
 
1904    Joannes Printzen.
 
1905    Maria Bonsels.
 
1906    Catharina Mühlenweg.
Verheiratet mit Joannes Bonsels (siehe 1872).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1907    Agnes Bonsels, geboren am 26.08.1724 in Amern St. Georg, getauft am 28.08.1724 in Amern St. Georg.
 
1908    Martinus Mühlenwegen.
 
1909    Catharina Kamper.
 
1910    Petrus Bonsels, geboren am 15.06.1726 in Amern St. Georg, getauft am 15.06.1726 in Amern St. Georg.
 
1911    Gerardus Lentzen.
 
1912    Aeva Mullenweg.
 
1913    Catharina Bonsels, geboren am 09.10.1727 in Amern St. Georg, getauft am 09.10.1727 in Amern St. Georg.
 
1914    Paulus Boufen.
 
1915    Gertrudis Brucker.
 
1916    Mathias Bonsels, geboren am 23.11.1738 in Amern St. Georg, getauft am 23.11.1738 in Amern St. Georg.
 
1917    Henricus Sieger.
 
1918    Anna Juils.
 
1919    Joes Bonsels, geboren am 07.03.1733 in Amern St. Georg, getauft am 07.03.1733 in Amern St. Georg.
Verheiratet mit Catharina Linder (siehe 1922).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mathäus Bonsels (siehe 1923).

1920    Vitus Drisch.
 
1921    Maria Terheiden.
 
1922    Catharina Linder.
Verheiratet mit Joes Bonsels (siehe 1919).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1923    Mathäus Bonsels, geboren am 15.01.1754 in Amern St. Georg, getauft am 15.01.1754 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 03.02.1777 in Amern St. Georg mit Maria Sybilla am Berg (siehe 1926).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Catharina Bonsels (siehe 1929).

1924    Petrus Linder.
 
1925    Catharina Bonsels.
 
1926    Maria Sybilla am Berg.
Standesamtliche Trauung am 03.02.1777 in Amern St. Georg mit Mathäus Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 1923).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1927    Joes Bonsels.
 
1928    Balthasar am Berg.
 
1929    Maria Catharina Bonsels, geboren am 08.12.1777 in Amern St. Georg, getauft am 08.12.1777 in Amern St. Georg.
 
1930    Joes Bonsels.
 
1931    Adelheidis Bonsels.
 
1932    Entgen von Papeler.
Standesamtliche Trauung am 18.05.1670 in Amern St. Georg mit Petrus Bonsels, 18 Jahre alt (siehe 1687).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1933    Jacobus Martini.
 
1934    Joes Hachten.
 
1935    Agnes Bonsels, geboren am 21.02.1672 in Amern St. Georg, getauft am 21.02.1672 in Amern St. Georg.
 
1936    Jacobus Martini.
 
1937    Anna Franssen.
 
1938    Otto Overdeick.
 
1939    Henricus Cüsters.
 
1940    Paulus Rogg.
 
1941    Jann Cronen.
 
1942    Theiß Bonsels.
 
1943    Belken Rogg.
 
1944    Joes Bonsels.
 
1945    Joes Kaaß.
 
1946    Tilmanus Broeck.
Standesamtliche Trauung am 23.10.1721 in Amern St. Georg mit Gertrudis Bonsels, 34 Jahre alt (siehe 1673). Tilmanus Broeck hat Gertrudis Bonsels als Witwe geheiratet.
 
1947    Mathias Veecken.
 
1948    Joes Bonsels.
 
1949    Jan Schroers.
Verheiratet mit Trintgen N.N. (siehe 1950).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Agnes Schroers (siehe 1880).

1950    Trintgen N.N.
Verheiratet (1).
Verheiratet (2) mit Jan Schroers (siehe 1949).
Aus der zweiten Ehe stammen: 1 Kind.
 
1951    Christina Bonsels, geboren am 19.01.1692 in Amern St. Georg, getauft am 19.01.1692 in Amern St. Georg.
 
1952    Treindtgen Camper.
 
1953    Lenß Camper.
 
1954    Jann im Buschgen.
 
1955    Catarina Maria Bonsels, geboren am 11.08.1695 in Amern St. Georg, getauft am 11.08.1695 in Amern St. Georg.
 
1956    Peter tg. Bruch.
 
1957    Maria Haußmans.
 
1958    Grietgen (Margareta) Bonsels, geboren am 01.08.1695 in Amern St. Georg, getauft am 01.08.1695 in Amern St. Georg.
 
1959    Arnoldt Jorkens.
 
1960    Maria Dilckrahdt.
 
1961    Herman Noelis.
 
1962    Feiken Togg.
 
1963    This Oedes.
 
1964    Cilli Bruders.
 
1965    Maria Mertens.
Verheiratet mit Bartolomäus Bonsels (siehe 1714).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
1966    Catharina Bonsels, geboren am 17.09.1715 in Amern St. Georg, getauft am 17.09.1715 in Amern St. Georg.
 
1967    Arnoldus Kuken.
 
1968    Maria Schmitz.
 
1969    Adelheidis Bonsels, geboren am 03.06.1713 in Amern St. Georg, getauft am 03.06.1713 in Amern St. Georg, gestorben am 24.09.1779 mit 66 Jahren.
Verheiratet mit Balthasar am Berg (siehe 1985).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Sibilla am Berg (siehe 1986).
   2.  Maria Catharina am Berg (siehe 1989).

1970    Petrus Lutzum.
 
1971    Catharina Bonsels.
 
1972    Maria Bonsels, geboren am 07.01.1712 in Amern St. Georg, getauft am 07.01.1712 in Amern St. Georg.
 
1973    Maria Mertens.
 
1974    Hermanus Brembkes.
 
1975    Adelheidis Bonsels, geboren am 10.08.1709 in Amern St. Georg, getauft am 10.08.1709 in Amern St. Georg.
 
1976    Joannes Bonsels.
 
1977    Adelheidis Mertens.
 
1978    Sibilla Bonsels, geboren am 22.03.1707 in Amern St. Georg, getauft am 22.03.1707 in Amern St. Georg.
Standesamtliche Trauung mit 33 Jahren am 18.07.1740 mit Johannes Jansen (siehe 1981).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Jansen (siehe 1982).

1979    Christina Bonsels.
 
1980    Agnes Mertens.
 
1981    Johannes Jansen.
Standesamtliche Trauung am 18.07.1740 mit Sibilla Bonsels, 33 Jahre alt (siehe 1978).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
1982    Maria Jansen, geboren am 24.08.1745 in Amern St. Georg, getauft am 24.08.1745 in Amern St. Georg.
 
1983    Lentz Jansen.
 
1984    Mergen Bonsels.
 
1985    Balthasar am Berg.
Verheiratet mit Adelheidis Bonsels (siehe 1969).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
1986    Anna Sibilla am Berg, geboren am 08.01.1749 in Amern St. Georg, getauft am 08.01.1749 in Amern St. Georg.
 
1987    Joes am Berg.
 
1988    Elisabeth Lotzmer.
 
1989    Maria Catharina am Berg, geboren am 13.10.1755 in Amern St. Georg, getauft 1755 in Amern St. Georg.
 
1990    Petrus am Berg.
 
1991    Catharina Bonsels.
 
1992    Theodorus Welters.
 
1993    Maria Bootz.
 
1994    Wilhelmus Welters.
 
1995    Cornelia Bootz.
 
1996    Godefridus Bonsels.
 
1997    Maria Agnes Welters.
 
1998    Henricus Welters.
 
1999    Christianus Gerardus Coenen, geboren am 25.12.1779 in Okrüchten, getauft am 25.12.1779 in Okrüchten.
 
2000    Laurentius Bonsels.
 
2001    Maria Elisabetha Jacobus.
 
2002    Joes Gerardus Rullenraedt, geboren am 27.09.1779 in Okrüchten, getauft am 27.09.1779 in Okrüchten.
 
2003    Quirinus Coenen.
 
2004    Sophia Bonsels.
 
2005    Joes Wilhelmus Coenen, geboren am 09.12.1777 in Okrüchten, getauft am 09.12.1777 in Okrüchten, gestorben am 17.05.1794 in Okrüchten mit 16 Jahren.
 
2006    Theodorus Rullenraedt.
 
2007    Catharina Bonsels.
 
2008    Maria Eva Coenen, geboren am 17.06.1775 in Okrüchten, getauft am 17.06.1775 in Okrüchten.
 
2009    Jacobus Bonsels.
 
2010    Lucia Alberts.
 
2011    Joes Gerardus Coenen, geboren am 10.05.1770 in Okrüchten, getauft am 10.05.1770 in Okrüchten.
 
2012    Godefridus Bonsels.
 
2013    Maria Coenen.
 
2014    Maria Catharina Coenen, geboren am 09.10.1767 in Okrüchten, getauft am 09.10.1767 in Okrüchten.
 
2015    Theodorus Coenen.
 
2016    Cornelia Bootz.
 
2017    Maria Agnes Coenen, geboren am 12.10.1765 in Okrüchten, getauft am 12.10.1765 in Okrüchten.
 
2018    Bartholomaeus Bonsels.
 
2019    Sybilla Rullenraedt.
 
2020    Godefridus Bonsels.
 
2021    Wilhelminus Welters.
 
2022    Joes Wilhelmus Lutters, geboren am 21.01.1776 in Okrüchten, getauft am 22.01.1776 in Okrüchten.
 
2023    Balthasar Lutters.
 
2024    Catharina Bonsels.
 
2025    Maria Catharina Bonsels, geboren am 20.01.1754 in Lüttelforst, getauft am 20.01.1754 in Lüttelforst.
 
2026    Petrus Roosen.
 
2027    Cornelia Camper.
 
2028    Antonius Hannes.
 
2029    Anna Laufen.
 
2030    N.N. Heußen.
 
2031    Joes Wilhelmus Bonsels, geboren am 06.11.1764 in Lüttelforst, getauft am 06.11.1764 in Lüttelforst.
 
2032    Bartholomaeus Bonsels.
 
2033    Joanna Creckens.
 
2034    Maria Catharina Bonsels, geboren am 02.04.1756 in Lüttelforst, getauft am 02.04.1756 in Lüttelforst.
 
2035    Petrus Reiners.
 
2036    Elisabeth Lovens.
 
2037    Henricus Josephus Bonsels, geboren am 28.12.1751 in Lüttelforst, getauft am 28.12.1751 in Lüttelforst.
 
2038    Josphus Beeck.
 
2039    Mathias Grickes.
 
2040    Maria Boffen.
 
2041    Joannes Gerardus Spelten, gestorben am 04.07.1779 in Lüttelforst, bestattet am 06.07.1779 in Lüttelforst. Joannes Gerardus stmmt aus Minori Gladbach.
Standesamtliche Trauung am 12.07.1766 in Lüttelforst. Vermerk: ..copulabantur in 3. Bannis praeviè dispensati..
Überschrift: "Protocollum concernes Copulators â 24 Jarii 1766 usque ad Annum 1770, ut Sequitur" mit Joanna Roosen (siehe 256). Bei der Heirat war Joanna Roosen Witwe!
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
2042    Petrus Antonius Spelten.
 
2043    Stephanus Dreesen.
 
2044    Joannes Mathias Spelten, geboren am 05.06.1767 in Lüttelforst, getauft am 05.06.1767 in Lüttelforst, bestattet am 13.06.1768 in Lüttelforst mit 1 Jahr.
 
2045    Antonius Spelten.
 
2046    Mathias Plücken.
 
2047    Maria Catharina Heußen.
 
2048    Maria Sybilla Schmitz.
 
2049    Aldegundis Spelten, geboren am 24.01.1769 in Lüttelforst, getauft am 24.01.1769 in Lüttelforst.
 
2050    Petrus Zegerus Roosen.
 
2051    Gertrudis Coenen.
 
2052    Maria Schmitz.
 
2053    Heinrich Osweiler.
 
2054    Catharina Herbrand. Witwe des Wilhelm Henn, einst Schultheiß zu Büllingen und Urgroßvaterdes Täuflings.
Standesamtliche Trauung am 16.06.1650 in Sankt Vith mit Wilhelm Henn (siehe 742).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2055    Anna Biewer.
 
2056    Anna Biewer.
 
2057    Aleyna Sosotzky.
 
2058    Bartholomeus Grenz, geboren am 01.01.1818 in Vital.
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 24.04.1846 in Tönisberg mit Joanna Mechthild Pankens (siehe 4896).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Catharina Elisabeth Grenz (siehe 4897).
   2.  Joanna Margaretha Grenz (siehe 4898).
   3.  Joanna Gertud Grenz (siehe 4899).

2059    Julius Heinrich Cramer von Clausbruch, ... Arzt.
Verheiratet mit Maria Margareta Ebore Du Casquit (siehe 2060).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelmina Helene Cramer von Clausbruch (siehe 761).

2060    Maria Margareta Ebore Du Casquit.
Verheiratet mit Julius Heinrich Cramer von Clausbruch (siehe 2059).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2061    Carl Friedrich Warring, geboren am 13.11.1831 in Wuppertal-Barmen.
Verheiratet mit Anna Wilhelmina Strutz (siehe 2062).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Augusta Warring (siehe 2066).
   2.  Bertha Warring (siehe 2063).
   3.  Laura Warring (siehe 2064).
   4.  Friedrich Wilhelm Warring (siehe 2065).

2062    Anna Wilhelmina Strutz.
Verheiratet mit Carl Friedrich Warring (siehe 2061).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
2063    Bertha Warring.
 
2064    Laura Warring.
 
2065    Friedrich Wilhelm Warring.
 
2066    Anna Augusta Warring, geboren am 02.04.1857 in Barmen, gestorben am 18.11.1926 in Schwelm mit 69 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 17.12.1875 in Barmen mit Friedrich Wilhelm Lange, 23 Jahre alt (siehe 2067).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Walter Lange (siehe 3736).
   2.  Hugo Lange (siehe 3742).
   3.  Otto Lange (siehe 3743).
   4.  Emilie (Emmi) Lange (siehe 3744).
   5.  N.N.1 Lange (siehe 3745).
   6.  N.N.2 Lange (siehe 3746).
   7.  N.N.3 Lange (siehe 3747).
   8.  N.N.4 Lange (siehe 3748).
   9.  N.N.5 Lange (siehe 3749).

2067    Friedrich Wilhelm Lange, Färber, geboren am 31.12.1851 in Barmen, gestorben am 03.12.1900 in Barmen mit 48 Jahren. Friedrich Wilhelm Lange hatte mit seiner Ehefrau Anna Augusta Warringfünf Kinder. Eines dieser Kinder ist der Opa von Karenia Berns, die heute in Hamburg lebt.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 17.12.1875 in Barmen mit Anna Augusta Warring, 18 Jahre alt (siehe 2066).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
2068    Wilhelm von Ole zu Frielentrop und Bilstein, geboren circa 1393 in Frielentrop, gestorben circa 1452 in Frielentrop.
Standesamtliche Trauung circa 1435 mit Margarethe von Helden (siehe 2088).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hermann von Ole zu Frielentrop und Bilstein (siehe 2416).

2069    Margarethe von Ole, geboren vor 1390 in Bilstein, gestorben nach 1434.
Standesamtliche Trauung circa 1393 mit Diedrich von Schellenberg (siehe 2557).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Schellenberg (siehe 2558).

2070    Goestike (Auguste, Gosteken) von Ole, geboren vor 1397 in Bilstein, gestorben nach 1397. Stiftdame zu Keppel.
 
2071    Greite von Ole.
 
2072    Wiedekind von Hundem gt. von Bruch, geboren 1335, gestorben 1369.
Verheiratet mit Bele von Leissen gt. Krevet (siehe 3120).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Aleken (Adelheid) von der Beke (von Bruch) (siehe 660).

2073    Wilhelm von Hundem gt. Pepersack.
 
2074    N. von Ole. Ein Kind.
 
2075    Wilhelm von Ole, geboren circa 1340 in Brüninghausen. Eine Tochter Heidenreichs v. Heygen (nach Brüning zu Bamenohl) war 1381 mit Wilhelm v. Ole verheiratet. (Seib. in Ztschr.f.Gesch. 1871, S. 89; und Brüning: Ole, S. 49).
1396.III.19. tauschen Wedekind van dem Broke und Wilhelm van Ole mit Ernst van Snellenberg Eigenhörige. (Hist. Komm. I 2, S. 125).
1381 und 1384 ist Johann Pepersack Zeuge bei dem Verkauf der Hälfte der Freigrafschaft Hundeme an die Brüder Wilhelm und Heinrich Vogt v. Elspe durch Wilhelm v. Ole. (Brüning, Ole, S. 49).
Verheiratet mit N. von Heygen (siehe 2556).
 
2076    Evert von Ole, geboren circa 1340.
 
2077    Theoderich von Ole, geboren circa 1340.
 
2078    Johann von Ole, geboren circa 1341.
 
2079    Hermann von Ole, geboren circa 1320 in Brüninghausen, gestorben circa 1370 in Brüninghausen.
Verheiratet mit Adelheid Rüdenberg (siehe 2083).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Ole (siehe 2084).
   2.  Jutta von Ole (siehe 2547).
   3.  Erwyne von Ole (siehe 2548).
   4.  Didrich von Ole (siehe 2549).

2080    Wilhelm (3) von Ole zu Brünninghausen, gestorben vor 1378.
Verheiratet mit Mette Fia von Hörde (siehe 3119).
 
2081    Lambert von Ole.
Verheiratet mit Gertrud N. (siehe 2082).
 
2082    Gertrud N.
Verheiratet mit Lambert von Ole (siehe 2081).
 
2083    Adelheid Rüdenberg, geboren circa 1320.
Verheiratet mit Hermann von Ole (siehe 2079).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
2084    Johann von Ole, geboren circa 1335, gestorben nach 1384.
Verheiratet mit Elseke N.N. (siehe 2546).
 
2085    N. von Heygen.
Verheiratet mit Eberhard von Ole (siehe 661).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
2086    Cordt Feuss, geboren 1726 in Thedinghausen (Amt). Kenfession: EV, gestorben am 26.12.1774, bestattet am 26.12.1774 in Stuhr.
Standesamtliche Trauung 1754 in Thedinghausen (Amt) mit Becke NN (siehe 2087).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Hermann Feuss (siehe 599).
   2.  Margareta Anna Feuss (siehe 2997).
   3.  Beke Margarethe Feuss (siehe 2998).
   4.  Anna Catharina Feuss (siehe 2999).

2087    Becke NN, geboren 1720, gestorben am 24.03.1800, bestattet am 24.03.1800 in Stuhr. Eine Abschrift folgender Urkunde befindet sich im Kirchenbuch von Stuhr und kann angefordert werden:
No.32 - Testamnet de Wwe. Becke Feuss vom 04.11.1798.
Standesamtliche Trauung 1754 in Thedinghausen (Amt) mit Cordt Feuss (siehe 2086).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
2088    Margarethe von Helden, geboren circa 1400.
Standesamtliche Trauung (1) circa 1435 mit Wilhelm von Ole zu Frielentrop und Bilstein (siehe 2068).
Verheiratet (2) mit Diedrich von Schellenberg (siehe 2417).
Aus der ersten Ehe stammen: 1 Kind.
 
2089    Grete N.
Verheiratet mit Johann von Bonslede gt. Bleffken (siehe 10).
 
2090    Katharina N.
Verheiratet mit Dyderich von Bonslede gt. Bleffken (siehe 11).
 
2091    Cracht (Kraft) von Bonslede gt. von Marpe, geboren circa 1490, gestorben 1559 in Affeln. Er war 1526-1559 Pastor und Dechant in Affeln.
Daß Cracht von Bonzel genannt von Marpe ein Sohn Guntrams von Bonzel war, geht aus einer Urkunde vom 11.04.1517 hervor: "Crafft von Boensloläßt mehrere Gotteslehen frei, wie sein Vater Guntermann und sein Bruder Johann bereits getan haben" (Albert K. Hömberg: Geschichtliche Nachrichten über Adelssitze und
Rittergüter im Herzogtum Westfalen und ihre Besitzer, 1974, Heft 7, S. VII 32).
"Am 22.02.1523 gibt Cracht Bleffken von Bonslade, weiland (lat. verstorben) Guntrams Sohn, seine Zustimmung zu dem Verkauf ihres Gutes Bonslaede durch Johann und Goddeleyff, seine Geschwister, an Hermann von Hatzfeld zu Wildenburg" (Fürstliches von Hatzfeld´sches Archiv, Urk. 651).

Anmerkung:
Die Familie von Bonzel verkaufte ihren zurückerhaltenen Besitz am Hauptgut Marpe schon 1516 an Dietrich von Plettenberg genannt von der Mühlen. Dies ergibt sich aus folgender Urkunde:
"Dietrich von Plettenberg genannt von der Mölen wird von Erzbischof Hermann V. von Köln mit dem Hof in Niedermarpe im Kirchspiel Esleven belehnt, den er von Godert und Guntram von Bonz-lern, Gebrüder, ihren Frauen Geseke und Fyghe, Guntrams Sohn Johann und von Goddert von Niedermarpe gekauft hat und den vorher Diederich von Eppe und seine Frau Styne besessen ha-ben".
Die Aufzählung läßt erkennen, daß es bis 1516 zu Verschiebungen in den Besitzverhältnissen ge-kommen ist. Finanziell stand es bei der Familie von Bonzel längst nicht mehr zum besten. Nach dem Verkauf ihres Besitzes am Hauptgut Marpe verkaufte sie 1523 auch das Gut Bonzel an die Familie von Hatzfeld. Die Verkaufsurkunde siegelte Cracht von Bonsledegt. von Marpe. In der Urkunde vom 22.02.1523 heißt es: "Johann Ploigh, Mitsiegler des Cracht Bleffken von Bonzel, weiland Guntrams Sohn, betreffs Verkauf des Bleffkens Gut in Bonzel an die von Hatzfeld".
Der in der Urkunde genannte Godert von Niedermarpe war kein Mitglied der Familie von Bonzel. Er war ein Mitglied der Familie Pape.
Auch der Besitz an der Hälfte des Schwartenberger Hofes, mit der Johann von Bonzel genannt von Marpe 1490 und 1517 belehnt worden war, wurde verkauft. Je 1/2 dieser Hälfte = 1/4 des Hofes besaßen später die Familien Detmars und Strick, wie wir unter Ziffern 9 und 10 sehen werden.
 
2092    Goddeleyff von Bonslede gt. von Marpe, geboren circa 1495. Urkundlich erwähnt 1523-1550.
Goddeleyff war nach einer Urkunde vom 13.10.1526 die Schwester von Cracht und die Tochter von Guntram von Bonzel genannt von Marpe. Die Urkunde lautet: "Johann Bleffken und seine Frau Grete, Cracht Bleffken und Goddeleyff, Geschwister und weiland (lat. verstorben) Guntrams Kinder zu Bonslade, Hermann Kremer aus der Salweyghe (Salwey) verkaufen Hermann von Hatzfeld zu Wildenburg und seiner Frau Anna all ihren Anteil an den Gütern zu Bonslade im Kirchspiel Elspe" (Walter Stirnberg: Stirnbergsches Familienarchiv, Genealogische Nachrichten über die Familie von Schledorn u.a., 1992, S. 8).
 
2093    Johann Joseph Michels, geboren 1799 in Geldern, gestorben vor 1869 in Geldern. Tagelöhner.
Standesamtliche Trauung am 27.11.1819 in Geldern mit Maria Helena Bonsels, 29 Jahre alt (siehe 83).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2094    Michael Michels.
Verheiratet mit Anna Margaretha Schrens (siehe 2095).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Joseph Michels (siehe 2093).

2095    Anna Margaretha Schrens.
Verheiratet mit Michael Michels (siehe 2094).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2096    Peter Jacob Bonsels, geboren am 29.06.1821 in Geldern. Fabrikarbeiter.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 20.02.1844 in Geldern mit Maria Sibilla Klings (siehe 2097).
 
2097    Maria Sibilla Klings, geboren 1798 in Nieukerk. Tagelöhnerin und Witwe des am 12.04.1835 verstorbenen Ehemanns Jahnn Heinrich Saelmans.
Standesamtliche Trauung am 20.02.1844 in Geldern mit Peter Jacob Bonsels, 22 Jahre alt (siehe 2096).
 
2098    Johanna Helena Bonsels, geboren am 18.02.1837 in Geldern. Tagelöhnerin.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 22.06.1860 in Geldern mit Wilhelm Jacobs (siehe 2099).
 
2099    Wilhelm Jacobs.
Standesamtliche Trauung am 22.06.1860 in Geldern mit Johanna Helena Bonsels, 23 Jahre alt (siehe 2098).
 
2100    Joseph Bonsels, geboren 1830 in Geldern. Joseph ist Trauzeuge bei der Hochzeit seiner Schwester Johanna HelenaBonsels mit Wilhelm Jacobs.
Verheiratet mit Anna Catharina Hopmann (siehe 2308).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  N. Bonsels (siehe 2309).
   2.  Peter Joseph Bonsels (siehe 2310).
   3.  Wilhelm Bonsels (siehe 3038).

2101    N.N. von Overlacker. Er war Droste zum Schwarzenberg (Quelle von Steinen, IX. #Stück, Seite 106 f).
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hilleberg (Hillegard) von Overlacker (siehe 186).

2102    Caspar von Neuhoff zu Ahausen, gestorben circa 1644.
 
2103    Anna Maria von Neuhoff zu Ahausen.
Verheiratet mit Christian von Kleinsorgen (siehe 2104).
 
2104    Christian von Kleinsorgen.
Verheiratet mit Anna Maria von Neuhoff zu Ahausen (siehe 2103).
 
2105    Baltasar von Neuhoff zu Ahausen.
 
2106    Elisabeth von Neuhoff zu Ahausen.
 
2107    Adelheid von Nagel zu Osterwieck.
Verheiratet mit Volmer Rump zu Pungelscheid (siehe 195).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2108    Henrica von Nehem gen. Duitscher (Düscher, Deutscher).
Verheiratet mit Wilhelm Bertram von Neuhoff gt. Ley zu Pungelscheid (siehe 198).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2109    Anna Hendrina Margreta von Neuhoff zu Neuenrade.
Verheiratet mit Johan Bernd von Hauß zu Nierhofen (siehe 2112).
 
2110    Anna Agnes von Neuhoff zu Neuenrade.
Verheiratet mit Cort von der Lith (siehe 2111).
 
2111    Cort von der Lith.
Verheiratet mit Anna Agnes von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 2110).
 
2112    Johan Bernd von Hauß zu Nierhofen.
Verheiratet mit Anna Hendrina Margreta von Neuhoff zu Neuenrade (siehe 2109).
 
2113    Conrad Philipp von Romberg, geboren 1620, gestorben 1703.
Standesamtliche Trauung vor 1668 mit Cristine Judith von Gent zu Diedem (siehe 2114).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Otto Casper von Romberg zu Brüninghausen (siehe 899).

2114    Cristine Judith von Gent zu Diedem, gestorben 1664.
Standesamtliche Trauung vor 1668 mit Conrad Philipp von Romberg (siehe 2113).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2115    Caspar von Romberg, geboren 1575, gestorben 1641.
Standesamtliche Trauung 1610 mit Anna Theodora (Diedrich) von Viermund (siehe 2116).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Conrad Philipp von Romberg (siehe 2113).

2116    Anna Theodora (Diedrich) von Viermund, geboren 1579, gestorben 1652.
Standesamtliche Trauung 1610 mit Caspar von Romberg (siehe 2115).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2117    Conrad (Cord) von Romberg, geboren 1535, gestorben 1605.
Verheiratet (1) mit Wilhelmine (Wilmeke) von Fürstenberg (siehe 2118).
Verheiratet (2) mit Anna von Vaerst (siehe 2119).
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Caspar von Romberg (siehe 2115).

2118    Wilhelmine (Wilmeke) von Fürstenberg. Bevor Wilhelmine vor Conrad bereits mit Gerd von de Recke und Bernd von Syberg (+1607) verheiratet.
Verheiratet mit Conrad (Cord) von Romberg (siehe 2117).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2119    Anna von Vaerst.
Verheiratet mit Conrad (Cord) von Romberg (siehe 2117).
 
2120    Bernhard (Bernd) von Romberg, gestorben 1541.
Verheiratet mit Guda von Haus (siehe 2121).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Conrad (Cord) von Romberg (siehe 2117).

2121    Guda von Haus, gestorben 1562.
Verheiratet mit Bernhard (Bernd) von Romberg (siehe 2120).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2122    Bernhard (Bernd) von Romberg, gestorben 1506.
Verheiratet mit Godeke von Vitinchove gt. Nortkirchen (siehe 2123).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Bernhard (Bernd) von Romberg (siehe 2120).

2123    Godeke von Vitinchove gt. Nortkirchen.
Verheiratet mit Bernhard (Bernd) von Romberg (siehe 2122).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2124    Conrad Stephan von Romberg, geboren 1691, gestorben 1755.
Standesamtliche Trauung 1719 mit Mechthild Maria Christine von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2125).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Caspar Adolf von Romberg (siehe 2126).

2125    Mechthild Maria Christine von Bottlenberg gt. Kessell.
Standesamtliche Trauung 1719 mit Conrad Stephan von Romberg (siehe 2124).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2126    Caspar Adolf von Romberg, geboren 1721, gestorben 1795.
Standesamtliche Trauung 1765 mit Louise Elisabeth Friederike von Diepenbroich (siehe 2127).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gisbert Friedrich von Romberg (siehe 2128).

2127    Louise Elisabeth Friederike von Diepenbroich, gestorben 1773.
Standesamtliche Trauung 1765 mit Caspar Adolf von Romberg (siehe 2126).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2128    Gisbert Friedrich von Romberg, geboren 1773, gestorben 1859.
Standesamtliche Trauung 1796 mit Caroline von Boeselager (siehe 2129).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Clemens Conrad Franz von Romberg (siehe 2130).

2129    Caroline von Boeselager, geboren 1776, gestorben 1857.
Standesamtliche Trauung 1796 mit Gisbert Friedrich von Romberg (siehe 2128).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2130    Clemens Conrad Franz von Romberg, geboren 1803, gestorben 1869.
Standesamtliche Trauung 1829 mit Marianne von Fürstenberg (siehe 2131).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gi(e)sbert von Romberg (siehe 2132).

2131    Marianne von Fürstenberg, geboren 1795, gestorben 1855.
Standesamtliche Trauung 1829 mit Clemens Conrad Franz von Romberg (siehe 2130).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2132    Gi(e)sbert von Romberg, geboren 1839, gestorben 1897.
Standesamtliche Trauung 1860 mit Sophie von Boeselager (siehe 2133).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Clemens von Romberg (siehe 2134).

2133    Sophie von Boeselager, geboren 1835, gestorben 1878.
Standesamtliche Trauung 1860 mit Gi(e)sbert von Romberg (siehe 2132).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2134    Clemens von Romberg, geboren 1863, gestorben 1923.
Standesamtliche Trauung 1887, geschieden 1904 von Isabella Forcade de Biaix (siehe 2135).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Gisbert Friedrich Wilhelm von Romberg (siehe 2136).

2135    Isabella Forcade de Biaix, geboren 1868, gestorben 1945.
Standesamtliche Trauung 1887, geschieden 1904 von Clemens von Romberg (siehe 2134).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2136    Gisbert Friedrich Wilhelm von Romberg, geboren 1888, gestorben 1952.
Standesamtliche Trauung 1919, geschieden 1925 von Paula von Linsingen (siehe 2137).
 
2137    Paula von Linsingen, geboren 1885.
Standesamtliche Trauung 1919, geschieden 1925 von Gisbert Friedrich Wilhelm von Romberg (siehe 2136).
 
2138    Diedrich Stecke zu Steinkuhlen und Herten, geboren circa 1450, gestorben 1492. Herr zu Leithe. Droste von Hohenlimburg und Altena.
Standesamtliche Trauung 1476 mit Elisabeth von Galen (siehe 2139).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Billie Stecke zu Steinkuhlen und Herten (siehe 1176).

2139    Elisabeth von Galen, gestorben nach 1503.
Standesamtliche Trauung 1476 mit Diedrich Stecke zu Steinkuhlen und Herten (siehe 2138).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2140    Adolph von Neuhoff zum Neuenhof.
 
2141    Margret von Neuhoff zum Neuenhof.
Verheiratet mit Johan von Melschede zu Garbeck (siehe 2142).
 
2142    Johan von Melschede zu Garbeck. Erwähnt 1526.
Verheiratet mit Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2141).
 
2143    Ursula von Neuhoff zum Neuenhof. Erwähnt 1525.
Verheiratet mit Degenhard zu Karthausen (siehe 2144).
 
2144    Degenhard zu Karthausen.
Verheiratet mit Ursula von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2143).
 
2145    Anna von Neuhoff zum Neuenhof.
Verheiratet mit Evald von Vrydag (siehe 2146).
 
2146    Evald von Vrydag.
Verheiratet mit Anna von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2145).
 
2147    Catharina von Neuhoff zum Neuenhof.
 
2148    Billi von Neuhoff zum Neuenhof.
 
2149    Else von Neuhoff zum Neuenhof.
 
2150    Georg von Neuhoff zu Elbruch, gestorben am 16.10.1623. Georg von Neuhoff begründete die Linie Neuhoff zu Elbruch.
Standesamtliche Trauung 1602 mit Mechtel von Rauschenburg zu Selicum (siehe 2151).
 
2151    Mechtel von Rauschenburg zu Selicum.
Standesamtliche Trauung 1602 mit Georg von Neuhoff zu Elbruch (siehe 2150).
 
2152    Bernd von Neuhoff zum Neuenhof. Erwähnt 1585.
 
2153    Anna von Neuhoff zum Neuenhof.
Standesamtliche Trauung am 08.10.1584 mit Franz von Frydach zu Buddenburg (siehe 2154).
 
2154    Franz von Frydach zu Buddenburg.
Standesamtliche Trauung am 08.10.1584 mit Anna von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2153).
 
2155    Margret von Neuhoff zum Neuenhof.
Standesamtliche Trauung 1589 mit Hans Wilhelm von Breidenbach zu Moselweiß (siehe 2156).
 
2156    Hans Wilhelm von Breidenbach zu Moselweiß.
Standesamtliche Trauung 1589 mit Margret von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2155).
 
2157    Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 07.05.1573, gestorben 1614.
Standesamtliche Trauung mit 29 Jahren am 16.11.1602 mit Johann von Schenkink zu Ostbevern (siehe 2158).
 
2158    Johann von Schenkink zu Ostbevern.
Standesamtliche Trauung am 16.11.1602 mit Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, 29 Jahre alt (siehe 2157).
 
2159    Anna von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 26.06.1575, gestorben am 23.08.1647 in Wichelingen mit 72 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 29.05.1611 mit Georg von Syberg zu Wischelingen (siehe 2160).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Diedrich von Syberg zu Wischelingen (siehe 3081).

2160    Georg von Syberg zu Wischelingen, Droste zu Bochum, gestorben am 18.03.1627 in Wichelingen. Herr zu Wichelingen.
Standesamtliche Trauung am 29.05.1611 mit Anna von Neuhoff zum Neuenhof, 35 Jahre alt (siehe 2159).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2161    Margret von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 01.05.1577, gestorben 1577.
 
2162    Anna Margret von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 30.09.1578.
 
2163    Jakob von Neuhoff zu Wenge, geboren 1580. Jakob von Neuhoff begündete die Linie Neuhoff zu Wenge.
Verheiratet mit Wilhelmina von und zu Reck zu Hessen (siehe 2164).
 
2164    Wilhelmina von und zu Reck zu Hessen.
Verheiratet mit Jakob von Neuhoff zu Wenge (siehe 2163).
 
2165    Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof, gestorben 1659.
 
2166    Johann von Neuhoff zum Neuenhof. Erwähnt 1659.
 
2167    Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 10.08.1582, gestorben 1632.
Verheiratet mit Jobst von Düding zu Altenhagen (siehe 2168).
 
2168    Jobst von Düding zu Altenhagen.
Verheiratet mit Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2167).
 
2169    Johanna Maria von Neuhoff zum Neuenhof.
Standesamtliche Trauung am 26.10.1615 mit Ludolph von Valcke zu Rockel (siehe 2170).
 
2170    Ludolph von Valcke zu Rockel.
Standesamtliche Trauung am 26.10.1615 mit Johanna Maria von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2169).
 
2171    Margret von Neuhoff zum Neuenhof, gestorben 1628.
 
2172    Sybilla von Neuhoff zum Neuenhof.
Verheiratet mit Georg von Breitenbach zu Moselweiß (siehe 2173).
 
2173    Georg von Breitenbach zu Moselweiß.
Verheiratet mit Sybilla von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2172).
 
2174    Wilhelm von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 25.09.1609, gestorben 1636.
 
2175    Margret von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 17.12.1610, gestorben am 27.08.1611, 253 Tage alt.
 
2176    Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof, geboren 1612, gestorben am 13.04.1615.
 
2177    Margret Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 14.01.1614, gestorben am 01.01.1646 mit 31 Jahren.
Verheiratet mit Ernst Diedrich von Bockenförde gt. Schüngel zu Wocklum und Echthausen (siehe 2178).
 
2178    Ernst Diedrich von Bockenförde gt. Schüngel zu Wocklum und Echthausen.
Verheiratet mit Margret Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2177).
 
2179    Johann Georg von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 04.05.1615, gestorben am 20.07.1615, 77 Tage alt.
 
2180    Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 06.03.1617, gestorben am 09.04.1640 mit 23 Jahren.
Verheiratet mit Ludwig von Dünnewald zum Balkenschott (siehe 2181).
 
2181    Ludwig von Dünnewald zum Balkenschott.
Verheiratet mit Elisabeth von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2180).
 
2182    Philipp Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 14.10.1618, gestorben am 19.09.1670 mit 51 Jahren.
 
2183    Clare Margrete von Neuhoff zum Neuenhof, geboren 09.1635, gestorben am 03.05.1638.
 
2184    Johann Heidenreich von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 18.07.1637, gestorben am 15.03.1641 mit 3 Jahren.
 
2185    Steffen Ernst von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 30.08.1638, gestorben am 21.03.1641 mit 2 Jahren.
 
2186    Leopold von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 16.12.1639, gestorben am 12.04.1640, 118 Tage alt.
 
2187    Steffen Franz von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 17.05.1642.
 
2188    Wilhelm Dietrich von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 15.02.1645, gestorben am 07.03.1645, 20 Tage alt.
 
2189    Hadwig Margret von Neuhoff zum Neuenhof, geboren am 06.05.1647, gestorben am 24.08.1648 mit 1 Jahr.
 
2190    Steffen Johann von Neuhoff zum Neuenhof. Jung gestorben.
 
2191    Anna Lowisa von Neuhoff zum Neuenhof.
Verheiratet mit Clamor Vincens Adolph von Loe zu Overdick (siehe 2192).
 
2192    Clamor Vincens Adolph von Loe zu Overdick.
Verheiratet mit Anna Lowisa von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2191).
 
2193    Maira Catrina von Neuhoff zum Neuenhof, gestorben am 25.11.1715.
 
2194    Ida Catrina Theodora von Neuhoff zum Neuenhof, gestorben am 02.12.1739.
Standesamtliche Trauung 1726 mit Wilhelm Ludolph von Boenen zu Berge (siehe 2195).
 
2195    Wilhelm Ludolph von Boenen zu Berge.
Standesamtliche Trauung 1726 mit Ida Catrina Theodora von Neuhoff zum Neuenhof (siehe 2194).
 
2196    Gertrud Elisabeth Philippine von Neuhoff zum Neuenhof.
 
2197    Anna Christine Catrina von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 07.03.1715.
 
2198    Sophia Janna Lowisa von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 12.03.1717, gestorben 1799.
 
2199    Anna Ida Elisabeth von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 15.03.1719.
 
2200    Charlotte Adolpha Josina von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 29.02.1720.
 
2201    Clara Dorothea Maria von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 28.10.1721, gestorben am 03.02.1727 mit 5 Jahren.
 
2202    Gertrud Mechtel von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 15.12.1722, gestorben am 04.01.1727 mit 4 Jahren.
 
2203    Steffen Franz Evert von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 13.05.1724, gestorben am 29.12.1726 mit 2 Jahren.
 
2204    Gisbert Adolph Wilhelm Ludolph von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 21.06.1725, gestorben am 17.11.1729 mit 4 Jahren.
 
2205    Amalie Dorothea Elisabeth von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 05.05.1727.
Verheiratet mit N. Freiherr von Westerfeld (siehe 2206).
 
2206    N. Freiherr von Westerfeld.
Verheiratet mit Amalie Dorothea Elisabeth von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2205).
 
2207    Steffen Adolph Wilhelm Everhard von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 14.02.1730, gestorben am 25.08.1801 mit 71 Jahren.
 
2208    Carl Abraham Franz Alexander von Bottlenberg gt. Kessell, geboren 02.1733, gestorben am 07.05.1791.
Verheiratet mit Wilhelmine Henriette Juliane von Ossenbruch zu Bärendorff (siehe 2209).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanna Sophia Elisabeth Wilhelmine von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2210).
   2.  Carl Friedrich Franz von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2211).
   3.  Amalie Philippine Franziska Adolfine von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2213).
   4.  N. von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2212).

2209    Wilhelmine Henriette Juliane von Ossenbruch zu Bärendorff, geboren am 17.09.1745, gestorben am 29.09.1831 mit 86 Jahren.
Verheiratet mit Carl Abraham Franz Alexander von Bottlenberg gt. Kessell (siehe 2208).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
2210    Johanna Sophia Elisabeth Wilhelmine von Bottlenberg gt. Kessell, geboren 1772, gestorben am 10.06.1797.
 
2211    Carl Friedrich Franz von Bottlenberg gt. Kessell, geboren 1779, gestorben am 31.08.1792.
 
2212    N. von Bottlenberg gt. Kessell.
 
2213    Amalie Philippine Franziska Adolfine von Bottlenberg gt. Kessell, geboren am 22.06.1785, gestorben am 28.06.1809 mit 24 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 25.01.1804 mit Georg Everhard Ernst Clamor Friedrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel, 24 Jahre alt (siehe 2214).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Julius Ernst Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel (siehe 2216).
   2.  Julius Clamor Friedrich Wilhelm Carl Graf von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2215).
   3.  Adelaide Philippine Franziska von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel (siehe 2217).

2214    Georg Everhard Ernst Clamor Friedrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel, geboren am 02.05.1779, gestorben am 03.05.1853 mit 74 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 25.01.1804 mit Amalie Philippine Franziska Adolfine von Bottlenberg gt. Kessell, 18 Jahre alt (siehe 2213).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2215    Julius Clamor Friedrich Wilhelm Carl Graf von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 30.01.1805, gestorben am 17.01.1861 mit 55 Jahren. Die Linie von der Bussche-Ippenburg ist im Osnabrückischen beheimatet. Zu ihr gehört der Erbe von Neuenhof, Julius Clamor Friedrich WilhelmCarl Freiherr von dem Bussche (Ippenburg und Wimmer). Mit königlich-preußischer Bewilligung nahm er, wie es das Testament verlangte, zu seinem Namen und Wappen den Namen und das Wappen der Familie von Kessell an und schrieb sich zum Freiherr von dem Bussche-Ippenburg gt von Kessell. Er wurde am 15.10.1840 in den preußischen Grafenstand, nach dem Recht der Erstgeburt, erhoben. Aus Neuenhof einerseits und Ippenburg und Wimmer andererseits wurden Majorate gebildet, Hackhausen als allodiales Gut Verwaltet.
Die Gattin seiens Enkels Hermann (*15.08.1869), Vera Margarethe LuiseAlma Marianne geb. von der Decken zu Ringelheim, war noch im Jahre 1960 Besitzerin von Neuenhof und Ippenburg.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 08.03.1828 mit Thora Charlotte Auguste Julia von Bernstdorff, 18 Jahre alt (siehe 2218).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Selma von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2222).
   2.  Friedrich Wilhelm Georg Christian Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2221).
   3.  Asta von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2224).
   4.  Clara Elise Georgine von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2226).
   5.  Alhard Gerorg Ernst Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2235).
   6.  Adelheid Georgine Elise Emilie von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2228).
   7.  Elise Georgine Amalie Selma von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2230).
   8.  Bertha Georgine Elise Caroline von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2231).
   9.  Julia Georgine Elise Karoline Therese von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2233).

2216    Julius Ernst Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel, geboren am 30.01.1803, gestorben am 04.02.1804 mit 1 Jahr.
 
2217    Adelaide Philippine Franziska von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessel, geboren am 30.06.1808, gestorben am 07.05.1834 mit 25 Jahren.
 
2218    Thora Charlotte Auguste Julia von Bernstdorff, geboren am 18.03.1809, gestorben am 16.06.1873 mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 08.03.1828 mit Julius Clamor Friedrich Wilhelm Carl Graf von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 23 Jahre alt (siehe 2215).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder.
 
2219    Christian Günther Graf von Bernstdorff.
Verheiratet mit Auguste Luise Elisabeth Gräfin von Dernath (siehe 2220).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Thora Charlotte Auguste Julia von Bernstdorff (siehe 2218).

2220    Auguste Luise Elisabeth Gräfin von Dernath.
Verheiratet mit Christian Günther Graf von Bernstdorff (siehe 2219).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2221    Friedrich Wilhelm Georg Christian Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 23.02.1830, gestorben am 11.06.1897 mit 67 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 16.09.1855 mit Else von Arnim Alexander aus dem Hause Suckow, 21 Jahre alt (siehe 2237).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2244).
   2.  Maria von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2246).
   3.  Martha von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2248).
   4.  Georg Franz Julius Clamor Alhard Heinrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2250).
   5.  Anna von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2251).
   6.  Ada von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2253).
   7.  Julia von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2254).
   8.  Hermann von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2240).
   9.  Frida von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2256).
   10.  Heinrich Alhard Alexander von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2258).
   11.  Paul Albrecht von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2259).

2222    Selma von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 13.01.1829, gestorben am 23.12.1879 mit 50 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 01.06.1856 mit Carl von Reichmeister (siehe 2223).
 
2223    Carl von Reichmeister.
Standesamtliche Trauung am 01.06.1856 mit Selma von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 27 Jahre alt (siehe 2222).
 
2224    Asta von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 06.04.1831, gestorben am 07.10.1881 mit 50 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 14.09.1858 mit Theodor Graf von Reventlow Jersbeck (siehe 2225).
 
2225    Theodor Graf von Reventlow Jersbeck.
Standesamtliche Trauung am 14.09.1858 mit Asta von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 27 Jahre alt (siehe 2224).
 
2226    Clara Elise Georgine von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 05.06.1833, gestorben am 18.03.1872 mit 38 Jahren.
Standesamtliche Trauung 1863 mit Werner Freiherr von Schele (siehe 2227).
 
2227    Werner Freiherr von Schele, gestorben 1869.
Standesamtliche Trauung 1863 mit Clara Elise Georgine von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2226).
 
2228    Adelheid Georgine Elise Emilie von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 07.12.1837.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 04.08.1863 mit Joachim Graf von Bernstorff-Gartow (siehe 2229).
 
2229    Joachim Graf von Bernstorff-Gartow.
Standesamtliche Trauung am 04.08.1863 mit Adelheid Georgine Elise Emilie von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 25 Jahre alt (siehe 2228).
 
2230    Elise Georgine Amalie Selma von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 09.01.1839.
 
2231    Bertha Georgine Elise Caroline von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 26.12.1841.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 02.05.1862 mit Conrad von Röder (siehe 2232).
 
2232    Conrad von Röder.
Standesamtliche Trauung am 02.05.1862 mit Bertha Georgine Elise Caroline von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 20 Jahre alt (siehe 2231).
 
2233    Julia Georgine Elise Karoline Therese von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 23.06.1845, gestorben am 06.04.1926 mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 06.08.1870 mit Konrad von Loesch (siehe 2234).
 
2234    Konrad von Loesch.
Standesamtliche Trauung am 06.08.1870 mit Julia Georgine Elise Karoline Therese von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 25 Jahre alt (siehe 2233).
 
2235    Alhard Gerorg Ernst Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 17.11.1835, gestorben am 02.02.1881 mit 45 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 22.11.1860 mit Anna Minette von Meyerinck, 24 Jahre alt (siehe 2236).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Julius Richard Georg Friedrich von dem Bussche Münch (siehe 2261).
   2.  Hans Clamor Carl Wilhelm Adolph von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2262).
   3.  Clamor Carl Hugo Wilhelm Conrad von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2263).
   4.  Friedrich Wilhelm Karl Theodor Franz von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2264).
   5.  Else Karoline von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2266).
   6.  Anna von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2267).

2236    Anna Minette von Meyerinck, geboren am 17.07.1836, gestorben am 17.12.1913 mit 77 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 22.11.1860 mit Alhard Gerorg Ernst Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 25 Jahre alt (siehe 2235).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
2237    Else von Arnim Alexander aus dem Hause Suckow, geboren am 17.03.1834.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 16.09.1855 mit Friedrich Wilhelm Georg Christian Clamor von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 25 Jahre alt (siehe 2221).
Aus dieser Ehe stammen: 11 Kinder.
 
2238    Heinrich von Arnim Alexander aus dem Hause Suckow.
Verheiratet mit Elisabeth Strick von Linschoten (siehe 2239).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Else von Arnim Alexander aus dem Hause Suckow (siehe 2237).

2239    Elisabeth Strick von Linschoten.
Verheiratet mit Heinrich von Arnim Alexander aus dem Hause Suckow (siehe 2238).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2240    Hermann von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 15.08.1869, gestorben am 07.03.1943 mit 73 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 37 Jahren am 20.12.1906 mit Vera Margarethe Luise Alma Marianne von der Decken zu Ringelheim (siehe 2241).
 
2241    Vera Margarethe Luise Alma Marianne von der Decken zu Ringelheim.
Standesamtliche Trauung am 20.12.1906 mit Hermann von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 37 Jahre alt (siehe 2240).
 
2242    Georg Friedrich Armand Graf von der Decken zu Ringelheim.
Verheiratet mit Maria Angelique Friederike Burggräfin und Gräfin zu Dohna aus dem Hause Mallmitz (siehe 2243).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Vera Margarethe Luise Alma Marianne von der Decken zu Ringelheim (siehe 2241).

2243    Maria Angelique Friederike Burggräfin und Gräfin zu Dohna aus dem Hause Mallmitz.
Verheiratet mit Georg Friedrich Armand Graf von der Decken zu Ringelheim (siehe 2242).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2244    Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 27.05.1856.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 20.02.1879 mit Heinrich von Loesch (siehe 2245).
 
2245    Heinrich von Loesch, gestorben am 23.01.1922.
Standesamtliche Trauung am 20.02.1879 mit Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 22 Jahre alt (siehe 2244).
 
2246    Maria von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 14.12.1857.
Standesamtliche Trauung mit 18 Jahren am 27.07.1876 mit Johann Georg von Buch (siehe 2247).
 
2247    Johann Georg von Buch, gestorben am 11.11.1914.
Standesamtliche Trauung am 27.07.1876 mit Maria von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 18 Jahre alt (siehe 2246).
 
2248    Martha von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 09.10.1859.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 27.05.1895 mit Wilhelm Riedesel zu Eisenbach (siehe 2249).
 
2249    Wilhelm Riedesel zu Eisenbach, gestorben am 06.11.1918.
Standesamtliche Trauung am 27.05.1895 mit Martha von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 35 Jahre alt (siehe 2248).
 
2250    Georg Franz Julius Clamor Alhard Heinrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 14.12.1861, gestorben 1900.
 
2251    Anna von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 07.08.1863.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 27.05.1895 mit Adolf von Arentstorff (siehe 2252).
 
2252    Adolf von Arentstorff, gestorben am 13.02.1913.
Standesamtliche Trauung am 27.05.1895 mit Anna von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 31 Jahre alt (siehe 2251).
 
2253    Ada von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 28.01.1866, gestorben am 23.06.1869 mit 3 Jahren.
 
2254    Julia von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 22.07.1867.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 30.05.1888 mit Everhard Graf von Wedel Goedens auf Evenburg (siehe 2255).
 
2255    Everhard Graf von Wedel Goedens auf Evenburg.
Standesamtliche Trauung am 30.05.1888 mit Julia von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 20 Jahre alt (siehe 2254).
 
2256    Frida von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 21.03.1871.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 30.07.1890 mit Werner Graf von der Schulenburg Wolfsburg (siehe 2257).
 
2257    Werner Graf von der Schulenburg Wolfsburg, gestorben am 21.07.1924.
Standesamtliche Trauung am 30.07.1890 mit Frida von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 19 Jahre alt (siehe 2256).
 
2258    Heinrich Alhard Alexander von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 31.01.1873, gestorben 1906.
 
2259    Paul Albrecht von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 07.03.1875.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 11.10.1906 mit Friderike Fanny Henriette Karoline Adele Gisela von Wentzky und Petersheyde, 23 Jahre alt (siehe 2260).
 
2260    Friderike Fanny Henriette Karoline Adele Gisela von Wentzky und Petersheyde, geboren am 27.08.1883.
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 11.10.1906 mit Paul Albrecht von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 31 Jahre alt (siehe 2259).
 
2261    Karl Julius Richard Georg Friedrich von dem Bussche Münch, geboren am 14.09.1861, gestorben am 08.02.1900 mit 38 Jahren.
 
2262    Hans Clamor Carl Wilhelm Adolph von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 20.07.1863.
 
2263    Clamor Carl Hugo Wilhelm Conrad von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 23.10.1865.
 
2264    Friedrich Wilhelm Karl Theodor Franz von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 01.01.1867, gestorben am 15.08.1937 mit 70 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 51 Jahren am 26.06.1918 mit Gertrud Sabine verw. von Kotze Gräfin von Hohenthal, 34 Jahre alt (siehe 2265).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Albrecht Georg Wilhelm Friedrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2268).
   2.  Mechtild Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2269).

2265    Gertrud Sabine verw. von Kotze Gräfin von Hohenthal, geboren am 24.12.1883, gestorben am 21.07.1934 mit 50 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 34 Jahren am 26.06.1918 mit Friedrich Wilhelm Karl Theodor Franz von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, 51 Jahre alt (siehe 2264).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
2266    Else Karoline von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 08.10.1868, gestorben am 08.06.1946 mit 77 Jahren.
 
2267    Anna von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell, geboren am 08.10.1868, gestorben am 29.07.1870 mit 1 Jahr.
 
2268    Albrecht Georg Wilhelm Friedrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell.
Verheiratet mit Ariane Jutte Veronika von Sclieffen aus dem Hause Soltikow (siehe 2271).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Alhard Hermann Friedrich Wilhelm von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2274).
   2.  Philipp Sigismund Georg Andreas von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2275).
   3.  Anna Sabina Veronika von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2276).

2269    Mechtild Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell.
Verheiratet mit Carl Hubertus Stein (siehe 2270).
 
2270    Carl Hubertus Stein.
Verheiratet mit Mechtild Elisabeth von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2269).
 
2271    Ariane Jutte Veronika von Sclieffen aus dem Hause Soltikow.
Verheiratet mit Albrecht Georg Wilhelm Friedrich von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell (siehe 2268).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2272    Limbrecht von Sclieffen aus dem Hause Soltikow.
Verheiratet mit Freda von Zitzewitz aus dem Hause Zitzewitz (siehe 2273).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ariane Jutte Veronika von Sclieffen aus dem Hause Soltikow (siehe 2271).

2273    Freda von Zitzewitz aus dem Hause Zitzewitz.
Verheiratet mit Limbrecht von Sclieffen aus dem Hause Soltikow (siehe 2272).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2274    Alhard Hermann Friedrich Wilhelm von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell.
 
2275    Philipp Sigismund Georg Andreas von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell.
 
2276    Anna Sabina Veronika von dem Bussche Ippenburg gt. von Kessell.
 
2277    Philipp von Viermund, geboren 1533, gestorben 1584.
Standesamtliche Trauung 1567 mit Johanna von Oer zuKakesbeck (siehe 2278).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Theodora (Diedrich) von Viermund (siehe 2116).
   2.  Hermann von Viermund (siehe 2295).
   3.  Philipp Arnold von Viermund (siehe 2293).
   4.  Elisabeth von Viermund (siehe 2298).

2278    Johanna von Oer zuKakesbeck.
Standesamtliche Trauung 1567 mit Philipp von Viermund (siehe 2277).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
2279    Johann von Viermund, geboren 1498, gestorben 1547.
Standesamtliche Trauung 1532 mit Anna de Bever (siehe 2280).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Philipp von Viermund (siehe 2277).
   2.  Arnold von Viermund (siehe 2288).

2280    Anna de Bever.
Standesamtliche Trauung 1532 mit Johann von Viermund (siehe 2279).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
2281    Philipp von Viermund, gestorben 1527.
Standesamtliche Trauung 1487 mit Be(a)te von Düngelen (siehe 2282).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann von Viermund (siehe 2279).
   2.  Hermann von Viermund (siehe 2285).
   3.  Ambrosius von Viermund (siehe 2287).

2282    Be(a)te von Düngelen.
Standesamtliche Trauung 1487 mit Philipp von Viermund (siehe 2281).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2283    Cord von Viermund, gestorben nach 1492.
Verheiratet mit Margareta von Hatzfeldt (siehe 2284).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Philipp von Viermund (siehe 2281).

2284    Margareta von Hatzfeldt.
Verheiratet mit Cord von Viermund (siehe 2283).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2285    Hermann von Viermund, geboren 1504, gestorben 1563.
Standesamtliche Trauung 1532 mit N. von Büren (siehe 2286).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna von Viermund (siehe 2290).

2286    N. von Büren.
Standesamtliche Trauung 1532 mit Hermann von Viermund (siehe 2285).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2287    Ambrosius von Viermund. Begründet die Linie zu Oeding.
 
2288    Arnold von Viermund, gestorben 1592.
Standesamtliche Trauung 1563 mit Anna von Spiegel zu Peckelsheim (siehe 2289).
 
2289    Anna von Spiegel zu Peckelsheim.
Standesamtliche Trauung 1563 mit Arnold von Viermund (siehe 2288).
 
2290    Anna von Viermund, gestorben 1599.
Standesamtliche Trauung (1) 1583 mit Cuno Freiherr von Winnenberg (siehe 2292).
Verheiratet (2) mit Heinrich Graf von Waldeck (siehe 2291).
 
2291    Heinrich Graf von Waldeck, gestorben 1577.
Verheiratet mit Anna von Viermund (siehe 2290).
 
2292    Cuno Freiherr von Winnenberg.
Standesamtliche Trauung 1583 mit Anna von Viermund (siehe 2290).
 
2293    Philipp Arnold von Viermund, gestorben 1621. Ohne Erben.
Standesamtliche Trauung 1573 mit Anna von Westerholt (siehe 2294).
 
2294    Anna von Westerholt.
Standesamtliche Trauung 1573 mit Philipp Arnold von Viermund (siehe 2293).
 
2295    Hermann von Viermund, geboren 1580, gestorben 1626.
Verheiratet mit Elisabeth von Schade (siehe 2296).
 
2296    Elisabeth von Schade.
Verheiratet (1) mit Hermann von Viermund (siehe 2295).
Verheiratet (2) mit Hermann von Bawyr (siehe 2297).
 
2297    Hermann von Bawyr.
Verheiratet mit Elisabeth von Schade (siehe 2296).
 
2298    Elisabeth von Viermund.
Verheiratet mit Johann von Ossenbroich (siehe 2299).
 
2299    Johann von Ossenbroich.
Verheiratet mit Elisabeth von Viermund (siehe 2298).
 
2300    Peter Wilhelm Bonsels, geboren 01.1839 in Geldern, gestorben am 05.11.1840 in Geldern. Zum Zeitpunkt des Todes war Peter Wilhelm ein Jahr und zehn Monate alt.
 
2301    
2302    Hermanus Boell.
 
2303    Christina Eleisabetha Schreuers.
 
2304    Joseph Bonsels, geboren am 18.02.1825 in Geldern, gestorben am 16.06.1826 in Geldern mit 1 Jahr.
 
2305    Joseph Bonsels, geboren 1825 in Geldern, gestorben am 11.05.1830 in Geldern.
 
2306    Joanna Margaretha Bonsels, geboren 06.1833 in Geldern, gestorben am 28.09.1835 in Geldern.
 
2307    Peter Gerhard Bonsels, geboren 01.1836 in Geldern, gestorben am 17.03.1836 in Geldern.
 
2308    Anna Catharina Hopmann.
Verheiratet mit Joseph Bonsels (siehe 2100).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2309    N. Bonsels, geboren am 28.06.1852 in Geldern, gestorben am 28.06.1852 in Geldern, 0 Tage alt.
 
2310    Peter Joseph Bonsels, geboren 10.1854 in Geldern, gestorben am 09.11.1854 in Geldern.
 
2311    Hinrich Stuehrmann, geboren am 23.01.1782 in Kirchhuchting, getauft am 27.01.1782 in Kirchhuchting, gestorben am 06.07.1825 in Kirchhuchting mit 43 Jahren. Beruf Schirrmeister:.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 01.02.1807 in Kirchhuchting mit Margrethe Pufegel (siehe 2312).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henrietha Margretha Stuehrmann (siehe 2360).
   2.  Diedrich Stuehrmann (siehe 2361).
   3.  Conradt Hinrich Stuehrmann (siehe 605).
   4.  (Knabe) Stuehrmann (siehe 2362).
   5.  (Knabe) Stuehrmann (siehe 2363).
   6.  Christian Stuehrmann (siehe 2364).
   7.  Cristian (Christian) Stuehrmann (siehe 2365).

2312    Margrethe Pufegel, geboren 1779 in Dibbersen, gestorben am 23.04.1843 in Kirchhuchting.
Standesamtliche Trauung am 01.02.1807 in Kirchhuchting mit Hinrich Stuehrmann, 25 Jahre alt (siehe 2311).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder.
 
2313    Christian Puvegel.
Verheiratet mit Gesche Rieckers (siehe 2314).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Margrethe Pufegel (siehe 2312).

2314    Gesche Rieckers.
Verheiratet mit Christian Puvegel (siehe 2313).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2315    Conrad Hinrich Stuehrmann, geboren am 17.12.1752, getauft 17.12 in Kirchhuchting, gestorben am 02.05.1791 in Kirchhuchting mit 38 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 26.11.1778 in Kirchhuchting mit Mette Schrör, 30 Jahre alt (siehe 2316).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Fridrich Diedrich Stuehrmann (siehe 2354).
   2.  Hinrich Stuehrmann (siehe 2311).
   3.  Friderich Theodor Stuehrmann (siehe 2359).

2316    Mette Schrör, geboren am 03.04.1748, getauft am 03.04.1748 in Kirchhuchting, gestorben am 01.05.1828 in Kirchhuchting mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 26.11.1778 in Kirchhuchting mit Conrad Hinrich Stuehrmann, 25 Jahre alt (siehe 2315).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
2317    Hinrich der Jüngere Schrör, geboren am 05.03.1719, getauft am 05.03.1719 in Kirchhuchting, gestorben am 27.03.1773 in Kirchhuchting mit 54 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 20.04.1744 in Kirchhuchting mit Maria Warnken (siehe 2318).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mette Schrör (siehe 2316).

2318    Maria Warnken, geboren in Rockwinkel, gestorben am 08.10.1750 in Kirchhuchting.
Standesamtliche Trauung am 20.04.1744 in Kirchhuchting mit Hinrich der Jüngere Schrör, 25 Jahre alt (siehe 2317).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2319    Hinrich Warnken.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Maria Warnken (siehe 2318).

2320    Johann Heinrich Schröder, geboren am 29.07.1697 in Kirchhuchting, gestorben am 16.12.1761 in Kirchhuchting mit 64 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 19 Jahren am 01.07.1717 in Kirchhuchting mit Ahlke Laers (siehe 2321).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hinrich der Jüngere Schrör (siehe 2317).

2321    Ahlke Laers, geboren 1692 in Neuenland, gestorben am 09.05.1756 in Kirchhuchting.
Standesamtliche Trauung am 01.07.1717 in Kirchhuchting mit Johann Heinrich Schröder, 19 Jahre alt (siehe 2320).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
2322    Toelke Laers.
Verheiratet.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ahlke Laers (siehe 2321).

2323    Teodores Stuehrmann, geboren am 21.06.1722, gestorben am 18.11.1798 in Kirchhuchting mit 76 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 27.06.1747 in Kirchhuchting mit Gesche Plate, 28 Jahre alt (siehe 2324).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Lampe Stuehrmann (siehe 2347).
   2.  Christina Stuehrmann (siehe 2349).
   3.  Conrad Hinrich Stuehrmann (siehe 2315).
   4.  Johan Stuehrmann (siehe 2350).